Klima im Yaris Diesel

Diskutiere Klima im Yaris Diesel im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo Hätte paar Fragen. Hab vor ein paar Tagen Klima im Yaris Verso Diesel meiner Frau einbauen lassen. Es hat 1150 Euronen gekostet X( und...

  1. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    Hallo

    Hätte paar Fragen.

    Hab vor ein paar Tagen Klima im Yaris Verso Diesel meiner Frau einbauen
    lassen. Es hat 1150 Euronen gekostet X( und seit dem ist vieeeeel :D angenehmer im Auto geworden,
    jedoch nicht so kalt wie in meinem E11.

    Zweite Problem ist , dass das Ding läuft fast unterbrochen, sobald man Klima einschaltet, schaltet sich auch für ca. 10 sec. der Kühlerventilator an, dann ist 15 sec. Ruhe und dann geht wieder los,

    Das ganze passiert auch, wenn es draußen kalt ist ( ca. 10 Grad), oder
    der Motor auch noch nicht richtig auf Betriebstemperatur kam.

    Ist das alles normal im Yaris, weil wie gesagt, im E11 funktioniert das irgendwie ganz anders.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 optifit, 18.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Das hört sich fast an, als wäre zu viel Kältemittel in de Anlage.
    Ein 15 sec.- Zyklus gerade bei den temperaturen ist fast unnormal
    Aber Kühlerventilator laufen oder Stillstand heisst nicht, das die Klima läuft oder nicht!
    In der Klimaleitung ist ein Schauglas, darin siehst Du ob Kältemittel im Umlauf ist oder nicht.

    Das die Klima im Yaris nicht so kühlt wie im Corolla, das kann mit der Baugrösse zusammenhängen.

    Bemängel einfach deine Eindrücke bei dem Händler, denn Du hast gutes geld gezahlt und er soll sich darum kümmern.
    Er soll doch einfach mal im Schuglas kontrollieren, ob genug Kältemittel drin ist oder nicht.
    Bläßchen wärend des Betriebes= Kältemittel fehlt.
    Wnn Die klima ausgeschaltet wird, müssen sich in dem Schauglas kurz Bläßchen bilden.
    Dann ist die Menge richtig.
     
  4. #3 Schuttgriwler, 18.07.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das mit dem Kühlerventilator ist normal bei diesen Außentemperturen jetzt am Wochenende.

    Die Betriebstemperatur des Motors hat damit gar nichts zu tun.

    Je nach Innenraumtemperatur, gewähltem Kältegrad und Außentemperatur schaltet die Klima zu, ab oder den Ventilator auf Vollgas. Daß bei diesem kleinen Ding der Kühlerventilator früh angeht, kann auch mit der Baugröße des Kondensators und dem Leistungsvermögen der Anlage zusammenhängen. Je besser der Kondensator gekühlt wird, umso besser arbeitet die Anlage.

    Bei unseren Reisebussen gehen die Kondensatorlüfter sofort an. Die Dinger machen einen Höllenlärm......
     
  5. #4 optifit, 19.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Ich kenns eigentlich auch beim Yaris so, das die Lüfter gerade bei den Temperaturen auf Dauerbetrieb laufen bei eingeschalteter Klima.
    Nur wenn zu viel Kältemittel verfüllt ist, schaltet der Kompressor pulsierend ein und aus.
     
  6. #5 Schuttgriwler, 19.07.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wir hatten mal vor einem Jahr hier einen Artikel, wo bei einer Supra MA70 der Kompressor im 5sec-Takt ein,- und abschaltete. Da kam dann als Lösung auch heraus, daß zuviel Kältemittel drin war.

    Bei diesen Außentemperaturen wie heute schaltet der Kompressor nur einmal an :D
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 optifit, 20.07.2004
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Ich habe nochmal meine Unterlagen gewälzt.
    Es kann auch Luft im System sein.
    Diese verursacht bei erwärmung Überdruck.
     
  9. MS4150

    MS4150 Guest

    Klima

    Das die Klimaanlage nicht so kühlt wie in einem E11 ist mir auch schon aufgefallen. Das ist aber normal.
     
Thema:

Klima im Yaris Diesel

Die Seite wird geladen...

Klima im Yaris Diesel - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  2. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  3. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  4. Toyota Yaris XP9 TS Executive

    Toyota Yaris XP9 TS Executive: Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Yaris TS, nicht älter als 2007 EZ, in der Executive Ausstattung. Sollte nicht alzu weit vom Saarland...
  5. Kaufberatung Yaris 1 TS 1.5

    Kaufberatung Yaris 1 TS 1.5: Liebe Leute, die Twingo-Ära meiner Frau neigt sich dem Ende zu. Der letzte Gebrauchte war eine Enttäuschung. Ich selbst habe ohnehin sehr...