Kleberreste entfernen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von rubia, 30.09.2006.

  1. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Hey Leutz :]

    Hab heute sämtliche Aufkleber sowie das Toyota Emblem von meinem Auto entfernt, allerdings habe ich nochnicht alle Kleberrückstände restlos abbekommen *grml*
    Habs mit Autoshampoo, so Kleberlöserzeug, heissem Wasser und Spülmittel, heisser Luft (Föhn) sowie mit "knibbeln und rubbeln", nem Schwamm, Lappen und gaaaaanz vorsichtig mit nem Kunststoffschaber versucht - nix zu machen :(

    Habt ihr noch nen paar Tipps wie ich den Mist abbekommen könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    ...Suchfunktion.... :rolleyes:



    ;)
     
  4. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Hat nicht so richtig was gebracht ;)
     
  5. newoo9

    newoo9 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    LEXUS IS200, RAV4 4x2 davor COROLLA E11 1.6 G6, COROLLA E9 1.6 SI, CAMRY 1.8 DX
    Probiers mal mit Teerentferner.

    Ist eine wahre Wunderwaffe und greift nichts an.

    Habe bisher immer die besten Erfahrungen damit gemacht.
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    es gibt im zubehörhandel spezielle aufsätze für den akkuschrauber/bzw bohrmaschine. das sind gummiradierer, mit denen bekommst du alles in 5 min weg.



    Mfg
     
  7. #6 --CorollaE9Freak--, 30.09.2006
    --CorollaE9Freak--

    --CorollaE9Freak-- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten der Lackierer deines Vertrauens. Der sollte die Möglickeit haben dir das für ne schmale Mark zu entfernen.
     
  8. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Soweit kommts noch, gibt hier nur eure Flachschüppen :rolleyes:

    Naja, morgen wird die Kiste gewaschen und poliert (wenns Wetter mitspielt) ... mal gucken, ob ichs dabei irgendwie abbekomme - ansonsten Montag ab in nen Geschäft ...
     
  9. #8 longline, 01.10.2006
    longline

    longline Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Nagellackentferner ( mit Acetanol ) ist sehr effektiv, aber
    kann den Lack etwas spröde machen.
     
  10. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Weiss nicht, ob das bei nem metallic Lack so gut ist ?(
     
  11. #10 Tankard, 01.10.2006
    Tankard

    Tankard Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    spiritus, löst fast alles und ist nicht schädlich für den lack...
     
  12. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Werd ich morgen alles mal austesten, irgendwie muss der Mist ja abgehen :rolleyes:
    Hab heut die Kiste zwei Stunden lang geaschen und dann poliert und was passiert dann - REGEN :§$% ... Kleber ist aber trotzdem nicht abgegangen ...
     
  13. seAL

    seAL Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ja Spiritus ist das beste. Hab ich auch gemacht zwar an der Windschutzscheibe aber das zeug war elendig hartneckig. Aber mit Spiritus gings ganz einfach.
    Aber nicht daneben rauchen ;)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Oh, das dürfte bei mir Kettenraucher sehr schwierig werden ... :D *michdannmalaufdiesuchenachspiritusmach*
     
  16. #14 CompactFan, 02.10.2006
    CompactFan

    CompactFan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hatte ich auch, aber ich hab einfach so´n Lösungsmittel (Bioten Ultra IV ) benutzt und damit gings ganz gut ab. War danach allerdings ´ne aufwendige fummel Arbeit die ganzen kleinen Kleberbrocken abzumachen.
     
Thema:

Kleberreste entfernen

Die Seite wird geladen...

Kleberreste entfernen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?

    Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?: Hallo, Ich muss den Plastik-innenkotflügel (Hinterrad) bei meinem Corolla entfernen. Der Innenkotflügel deckt nur die hintere hälfte des...
  2. Hitzeschild der Bremsen entfernen

    Hitzeschild der Bremsen entfernen: Hallo Leute. Ich habe am E10 die Scheibenbremsen revidiert. Die Schutzbleche sind total verrottet. Weiss jemand, wie ich die Überreste davon...
  3. [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?

    [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?: Bei meinem T25 sind etliche der Clips für die Motorabdeckung kaputt, fehlen oder manche Löcher sind so durchgenudelt, dass neue nicht mehr halten....
  4. Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen

    Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen: Hi da ich seit einiger Zeit an meinem Yaris klappernde Bremsbeläge hinten zu beklagen habe und die nächsten Wochen viel Zeit ist, möchte ich die...
  5. Delle entfernen

    Delle entfernen: Hallo im Anhang ist ein Bild von einer kleinen Delle an meinem Toyota Auris (2007). (rot einkrekreister Bereich) Die Delle ist recht klein...