Klebereste vom Armatruenbrett entfernen

Diskutiere Klebereste vom Armatruenbrett entfernen im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, die Vorbesitzerin hat diverse "Extras" wie Blumenvase, Thermometer ( obwohl man ja die Temperatur im Display ablesen kann) und,...

  1. #1 Rakete77, 16.06.2018
    Rakete77

    Rakete77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Bj. 2001
    Hallo zusammen,

    die Vorbesitzerin hat diverse "Extras" wie Blumenvase, Thermometer ( obwohl man ja die Temperatur im Display ablesen kann) und, und, und auf das Armaturenbrett und an diverse andere Kunststoffbereiche geklebt :doh!!!! Teilweise habe ich die Sachen sauber entfernen können, aber der Kleber auf dem Armatuerenbrett ist superheftig! Hat jemand nen Tipp wie man das entfernen kann, ohne das die restliche Oberfläche drunter leidet?
    Vielen Dank im Voraus

    Grüße aus der Hauptstadt
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rollakuttel, 16.06.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.734
    Zustimmungen:
    621
    Kommt auf die Art des Klebers an. Ein Bild wäre auch hilfreich, das man das besser beurteilen kann. Kleber fängt bei mir beim Tesa Powerstrip an und hört beim Karosseriekleber auf.
     
    matthiomas gefällt das.
  4. #3 Rakete77, 17.06.2018
    Rakete77

    Rakete77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Bj. 2001
    Hallo Rollakuttel,

    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung Deinserseits !!!! Gute Idee mit dem Foto, stelle ich zeitnah rein. Ich habe bereits gestern von einer Oma aus dem Bekanntenkreis den Tipp bekommen, es mal mit herkömmlicher Butter auszuprobieren oder Olivenöl, das soll Wunder wirken ?(:D. Wenn das mit dem Öl funtkioniert poste ich das Ergebnis auch zeitnah.
     
  5. #4 PoorFly, 17.06.2018
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    795
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Aber nur, wenn der Kleber nicht mit dem Untergrund reagiert hat. War zum Beispiel Sekundenkleber im Spiel, hast Du ein Problem.
    Bin mal auf das Ergebnis gespannt.
     
  6. #5 Rakete77, 18.06.2018
    Rakete77

    Rakete77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Bj. 2001
    Hallo zusammen,
    anbei mal einige Bilder bzw. Zwischenergebnisse zu diesem Thema.
    Die ersten beiden Bilder zeigen den Originalzustand. Bilder drei und vier zeigen die Oberfläche nach Anwendung von Magarine ( sorry wir hatten keine Butter im Hause) und Olivenöl. Wie bereits von PoorFly vermutet ist die Fläche Bild zwei und vier wahrscheinlich Sekundenkleber :doh!!!! Hab schon auf diversen Seiten geschaut, wie man das Zeug entfernen kann, traue mich aber eher nicht mit allzu "scharfen" Sachen da mein Glück zu probieren. Einige User im Netz meinten, man könne solche Reste mit acetonfreien Nagellackentferner auf die Pelle rücken. Andere meinten man könnte es mal mit Kaltreiniger versuchen. Das ist mir aber alles noch nicht´s, da ich nicht zu 100% beurteilen kann in wie weit die Inhaltstoffe die Oberfläche angreifen.
    Die Fläche von Bild eins und drei sieht nach der Magarineolivenölkur schon etwas besser aus. Hier wollte ich noch einmal mit einem Föhn und etwas Fitwasser probieren, was da noch geht.
    Ich werde weiter suchen, probieren und berichten.

    In diesem Sinne, Grüße aus der Haupstadt


    IMG_8325.JPG

    IMG_8336.JPG

    IMG_8335.JPG

    IMG_8324.JPG
     
  7. #6 Fulgrim, 18.06.2018
    Fulgrim

    Fulgrim Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hui, na der Wagen war ja gut dekoriert :O
    Das sieht mir nicht so aus, als wäre das noch rückstandsfrei entfernbar, wünsche es dir aber natürlich^^
    Hoffe jemand hat den passenden Rat für dich.
     
  8. #7 matthiomas, 18.06.2018
    matthiomas

    matthiomas Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...einweichen mit Wasser und mit einem harten Gummi abrubbeln.....also vorsichtig mechanisch entfernen.
    Matthias
     
  9. #8 SaxnPaule, 19.06.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE
    Evtl ist Reinigungsknete auch eine Möglichkeit
     
  10. #9 Rollakuttel, 19.06.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.734
    Zustimmungen:
    621
    Sekundenkleber kann man mit Aceton an-bzw auflösen. Problem ist, es braucht Einwirkzeit um den Kleber aufzulösen. Zweites Problem, Aceton ist schnell flüchtig. Auch greift es manche Kunststoffe an und zieht die Farbe. Ich würde das ganze erstmal an einer unsichtbaren Stelle des Armaturenbrett testen, wie die Oberfläche mit dem Aceton reagiert. Evtl wird die Stelle matt.
    Leider schaut es schon so aus, das die Oberfläche vom Kleber angegriffen ist. Speziell die ' Lederstruktur ' schaut beschädigt aus...
     
    PoorFly und Cybexx gefällt das.
  11. #10 Rakete77, 20.06.2018
    Rakete77

    Rakete77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Bj. 2001
    So Freunde,

    ..."Jugend forscht" geht in die nächste Runde!!!!
    Also acetonfreien Nagellackentferner würde mir meine Tochter abtreten:hurra:hurra:hurra.
    Vorher würde ich aber noch ein altes Hausrezept antesten und zwar Zitronensaft bzw. Zitronensäure. Vielleicht bringt das ja noch einen nenenwerten Erfolg ,bevor ich es dann mal mit den Nagellackentferner teste (den dann aber erst einmal an einer kaum sichtbaren Stelle).
    Über die Testergebnisse informiere ich, mit aussagekräftigen Bildmaterial, zeitnah.
    Bis dahin
    Rinjehaun 88)88)88)
     
    Max T., Cybexx und PoorFly gefällt das.
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.958
    Zustimmungen:
    526
    :D
     
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Aceton oder entsprechende Ersatzmittel würde ich gar nicht erst probieren, die greifen fast alle Kunststoffe an. Mit Wärme kommt man an dieser Stelle auch nicht weiter, denn der Kleber, der im Auto auch im Sommer hält, ist durch Wärme nicht zu beeindrucken. (Im Gegensatz zu Tesa Power Strips oder doppelseitigen Teppich Klebeband)
    Vielleicht geht Etikettenlöser, habe aber mit solchen Mitteln keinerlei Erfahrung. Küchenreiniger, wo ganz viel Tensid drin ist, könnte man auch mal probieren.
    Das vorsichtige mechanische Wegrubbeln ist aber am Erfolg versprechensten.
     
    matthiomas gefällt das.
  14. #13 Rakete77, 21.06.2018
    Rakete77

    Rakete77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Bj. 2001
    ... "so Zitronensaft macht die Oberfläche sauglatt"....

    Nachdem ich es erst mit so einem Zitronen Ei versucht habe ( Säuerungsmittel mit 20% Fruchtsaft) und das gar keine Punkte gebracht hat, hab ich kurzer Hand mal ne Zitrone ausgepresst und damit versucht den Flecken auf die Pelle zu rücken.
    Egebnis:
    Die Oberfläche wird schön glatt :clap, glänzt :clapund das Auto richt wie ein WC Stein, aber weg bekommt man die Flecken nicht :[:[:[ !!!!!

    Als nächstes hab ich dann den Thread von matthiomas beherzigt :
    das erste Werkzeug war ein Fleckradierer ( macht sich echt gut bei Strichen oder Verschmutzungen auf der Tapete, naß machen, die schmutzige Stelle abrubbeln, fertig) .... das Armaturenbrett ist leider keine Tapete :doh:dash:[!!!!

    Fitwasser und nen Küchenschwamm ( weiche und harte Seite) und weiter geht´s.
    Also der obere Fleck ist so gut wie weg
    IMG_8385.JPG

    aber der Sekundenkleber oder was auch immer das für ein "guter" Kleber ist, hält was er verspricht!!!! An eingien Stellen ging er etwas ab, aber eben nur minimal !!!!

    IMG_8386.JPG

    Ich fahre morgen mal zu einem Kumpel in die Werkstatt, der hat da auch immer allerlei "Zaubermittelchen" rum stehen, vielleicht geht da was, bevor dann der Nagellackentferner als letztes Mittel getestet wird.

    Es bleibt spannend!!!!!

    Bis dahin wird natürlich über etwaige neue Testreihen und deren eventuelle Erfolge in Wort und Bild berichtet.

    In diesem Sinne
    Rinjehaun 88)88)88)
     
    Martin_mpm und Cybexx gefällt das.
  15. #14 Torsten-T25, 21.06.2018
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
  16. #15 Rakete77, 21.06.2018
    Rakete77

    Rakete77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Bj. 2001
    ...hört sich interressant an, hast DU damit Erfahrung Torsten ???
     
  17. #16 Torsten-T25, 21.06.2018
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Nee, bei mir klebt nichts im Auto. ;)
     
  18. #17 Rollakuttel, 21.06.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.734
    Zustimmungen:
    621
    Glaub ich nicht. Irgendwas vom FC Bayern doch bestimmt...
     
    matthiomas gefällt das.
  19. #18 SaxnPaule, 21.06.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE
    ?(War er nicht Schalke Fan?
     
    matthiomas und Rollakuttel gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Torsten-T25, 21.06.2018
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    IM! ;)
     
  22. #20 Rollakuttel, 21.06.2018
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.734
    Zustimmungen:
    621
    Inoffizieller Mitarbeiter... Ich wusste es...:] Schwarz gelb war nur Tarnung...
     
    Rakete77 und matthiomas gefällt das.
Thema:

Klebereste vom Armatruenbrett entfernen

Die Seite wird geladen...

Klebereste vom Armatruenbrett entfernen - Ähnliche Themen

  1. Wie zerbröselten, im Motorgehäuse feststeckenden Kw-sensor entfernen?

    Wie zerbröselten, im Motorgehäuse feststeckenden Kw-sensor entfernen?: Hallo zusammen! Beim Versuch den Kw-sensor auszubauen, hatte ich lediglich die Plastikabdeckung mit zwei dünnen elektrischen Kontaktfädchen in...
  2. RAV4 2017: Himmel lösen oder entfernen

    RAV4 2017: Himmel lösen oder entfernen: Ich habe mir an meinem 2017er RAV4 die Haifisch-Antenne auf dem Dach ruiniert und sie muss getauscht werden. Muss da nun der Himmel komplett raus...
  3. T23 1ZZ-FE Lambasonde Kurzschließen/entfernen

    T23 1ZZ-FE Lambasonde Kurzschließen/entfernen: Ich habe mir für meinen Toyota Celica T23 eine Sportabgasanlage geholt die keine ausnehmungen für eine Lambdasonde hat. Ich weiß mittlerweile das...
  4. Fahrer Airbag entfernen beim E12 FL

    Fahrer Airbag entfernen beim E12 FL: Moin, wie der Titel besagt, würde ich gerne den Airbag aus dem Lenkrad entfernen um zu gucken ob ich einfach einen tempomat nachrüsten kann. In...
  5. Windabweiser entfernen

    Windabweiser entfernen: Hallo, leider hab ich keine Sparte gefunden wo das Thema hinpasst. Hab mir letztes Monat einen Corolla e11 Liftback Facelift gekauft. BJ. 2000,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden