Klackern Vorderachse beim E12

Diskutiere Klackern Vorderachse beim E12 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo Ich habe ein wirklich nervendes Geräusch bei meinem Corolla e12 evtl. hat ja jemand das selbe Problem... Also auf hubbeligen Strassen...

  1. nisi87

    nisi87 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T23
    Hallo
    Ich habe ein wirklich nervendes Geräusch bei meinem Corolla e12 evtl.
    hat ja jemand das selbe Problem...
    Also auf hubbeligen Strassen klackerst vorne
    rechts und links allerdings nur beim Ausfedern,
    also wenn ich vom Hubbel runter fahre.
    Die Lager der Vorderachse habe ich überprüft. Nichts zu sehen.
    Die Stossdämpfer habe ich auch (soweit von außen möglich) überprüft. Nichts.
    Habe bereits vorne rechts eine neue Spurstange drin und
    zwei neue Koppelstangen, neue Federn (TTE), andere Reifen (bremsen sind auch gemacht) und nichts hat sich verändert.
    Domlager werde ich jetzt noch prüfen aber glaube nicht das es daran liegt.
    Hat jdm. evtl. Ne Idee was es noch sein könnte oder hatte schonmal dieses Problem???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    hast du schon mal die gummis angeschaut die das stabi in der mitte fixieren? wenn die porös sind dann klackers auch gerne
     
  4. nisi87

    nisi87 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T23
    Ja die habe ich mir auch angeschaut. Aber die Gummis sind ok.
    X(
     
  5. E10.

    E10. Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    @ nisi87

    wie mein Nic verrät, fahre ich den E10. Habe z.Z. das gleiche Problem. Bin mir ziemlich sicher das es wieder von den Koppelstangen kommt. Habe mir aus Alters/-kostengründen billige Koppelstangen eingebaut. Die halten dann i.d.R. 1-2 Jahre. Ist halt so. Da kostet das Stück 7,- €.:] Die schmeiß ich dann raus und gut ist. Originale kann man für diese Autos nicht mehr bezahlen. Das klackern kommt dann so nach und nach, i.d.R. beim ruckeligen Anfahren. Da äußert sich es am besten. Fahre mal im 1. Gang und lasse ihn ohne Gas zu geben dahinzuckeln und dann tippe mal leicht das Gaspedal. Er ruckt dann an und man hört dieses Klackgeräusch. Ich hatte dann die Koppelstangen ausgetauscht und das Geräusch war weg. Oder die haben bei Deinem die falschen verbaut. Hatte ich mal auf einer Seite. Da hatte ich sofort Geräusche!

    Viel Glück
     
  6. nisi87

    nisi87 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T23
    Hey
    also die Stangen wurden erst vor ein paar Monaten reingebaut...extra verstärkte.
    Beim Einbau war ich dabei da dürfte eigentlich nichts schief gegangen sein.
    Vorallem müsste man das Geräusch ja dann auch hören wenn ich ihn auf der Bühne habe oder auf der Grube aber nichts...
    Beim Anfahren knackst da übrigends nichts. Es muss schon eine unebenheit in der Straße sein.
     
  7. #6 E10., 23.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2012
    E10.

    E10. Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    @ nisi87

    Zitat:
    Vorallem müsste man das Geräusch ja dann auch hören wenn ich ihn auf der Bühne habe oder auf der Grube aber nichts...
    Beim Anfahren knackst da übrigends nichts. Es muss schon eine unebenheit in der Straße sein.

    ......nee nicht unbedingt (Geräusche auf der Bühne), die Koppelstange bei mir auf der einen Seite, wurde mal durch ne Werkstatt falsch verbaut. Die haben eine genommen wo der Steg 5mm länger war als das Original. Beim abholen und wegfahren hatte ich dann sofort das Knackgeräusch. Werkstattmeister hat dann Probefahrt gemacht und es selbst gehört das was nicht stimmt. Tausch, und alles war okay.
    Aber Du sprichst ja auch von nem Klackgeräusch und nicht von nem Knackgeräusch in deinem Eingangspost. Ich denke da liegen kleine feine Unterschiede bei der Suche der Fehlerquelle. Habe ich aber auch übersehen. Vielleicht sind es dann bei Dir doch nicht die Koppelstangen. Ich muß mich korregieren, in meinem Vorpost hätte es lauten müssen Knackg. und nicht Klackgeräusch.:(

    Du solltest mal versuchen das Geräusch genau zu analysieren.
    Wann tritt es auf?
    Wie oft?
    Bei welchen Geschwindigkeiten?
    Auch bei Temperaturschwankung? (warm auf kalt oder umgekehrt)
    Ist es ein klackern oder doch ehr ein knarzen oder knacken?
    Könnten evtl. Bolzen lose sein? (Immerhin wurde einiges neu eingebaut).

    ......naja, viel Spaß bei der Fehlersuche! Macht sich leider Sch.....ße weil Du ja während der Fahrt nicht vorne reinschauen/reinhören kannst.:]

    okay Grüße
     
  8. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Prius 2
    Hallo,

    ist das so ein metallisches Klackern? Ich hatte das auch ca. ein halbes Jahr nachdem die Bremsen neu gemacht wurden. Schau mal ob das Geraeusch weg ist wenn du ueber einen Hubbel faehrst und leicht auf die Bremse trittst. Bei mir waren es die Bleche die in der Bremszange oben ueber den Bremsbacken liegen (weiss nicht wie das Blech heisst) die hatten leichtes Spiel bzw. zu wenig Vorspannung. Jedesmal wenn ich durch einen Hubel fuhr machte das so ein metallisches Klack. Kannste auch pruefen, wenn du mit einem Gummihammer gegen den Reifen schlaegst. Vielleicht isses das. Wir hatten erst auch an Stossdaempfer und Konsorten gedacht...

    Gruss
    Warp
     
  9. #8 LUZIFER83, 23.10.2012
    LUZIFER83

    LUZIFER83 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Klopf mal von unten vor die Spurstangen wenn der Wagen auf der Bühne steht.
    Am besten wenn die Stange am anschlag ist.
    Nicht das die Zahnstange deiner Lenkung ausgeschlagen ist.
    Hatten wir beim E12 schon 2-3 mal. Fällt meistens erst auf wenn der Hobel tiefer gelegt ist.

    Gruß Alex
     
  10. nisi87

    nisi87 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T23
    @E10. also es tritt immer auf Unebenheiten (Bordstein, Löcher, Hubbel) auf egal welche Geschwindigkeit...ok mit sehr schnellen geschwindigkeiten habe ich es noch nicht probiert, will mein Auto ja noch ein bisschen fahren:]
    Es ist ein klackern und ich habe das ja jetzt schon mehr als ein Jahr evt. auch länger. Ob Winter oder Sommer ist egal.
    Die Koppelstangen waren bei meinem auch eigentlich noch ok. Die habe ich nur gewechselt weil ein Freund berichtete (Dekra Mitarbeiter), dass es die sein könnten wenn das Geräusch nur beim runter fahren auftritt.

    @Warp: Metallisch würde ich es nicht nennen aber ich versuche es beim nächsten mal mit Bremsen:]

    @Luzifer: Danke das probier ich mal. Daran hatte ich mal gedacht aber die Idee wieder verworfen...und tiefer gelegt ist er. Bin mir nicht mehr sicher aber soweit ich weiß war das Geräusch zumindest auf der rechten Seiten schon vorher da.

    Danke :D:D
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 altmarkmaik, 20.01.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Koppelstangen Corolla E12

    Moin !

    Wollte meine Koppelstangen auswechseln ?
    Gibts da eine besonders haltbare Sorte und wenn ja wo bekomme ich Diese günstig ?


    KBA 5013 461


    Danke und Gruß
    Maik
     
  13. #11 pauli85, 02.02.2014
    pauli85

    pauli85 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320
    Ihr macht euch verrückt, einfach mal die Stoßdämpfer vorne raus schmeissen , und mal an den Teleskopstangen wackeln...........

    Das Lenkgetriebe, und die gesamte PU Lager Geschichte beim E12 hatte kaum Probleme, sowie Koppelstangen, aber ein Duzent ausgeschlagene Stoßdämpfer hatten wir schon......

    Das tückische bei Toyota ist , das die Stoßdämpfer Geräusche vorne denen der Koppelstangen Geräuschen ähneln !!!, eher Identisch sind....

    Kann man nur im ausgebauten Zustand feststellen, da die Feder zu viel Druck hat.........

    Kann ab 70 TKM vorkommen, aber meistens zwischen 110 und 140 TKM .
     
Thema: Klackern Vorderachse beim E12
Die Seite wird geladen...

Klackern Vorderachse beim E12 - Ähnliche Themen

  1. E12 TS Empfehlung Domlager Bilstein B16

    E12 TS Empfehlung Domlager Bilstein B16: Hi, in meinen TS soll ein B16 rein :-) In dem Zug natürlich direkt neue Domlager. Jetzt steh ich vor der Frage: Normale Domlager von Kayaba /...
  2. E12 Zubehör-Scheinwerfer

    E12 Zubehör-Scheinwerfer: Servus Zusammen, bei meinem Corolla sind wie bei den meisten in dem Alter mittlerweile die Scheinwerfer blind. Hab mich erkundigt was Originale...
  3. Klackern vorne links

    Klackern vorne links: Hallo Leute, in "scharf und schnell" gefahrenen Rechtskurven klackert es bei meinem E11 vorne links. Nicht laut, aber schon wahrnehmbar....
  4. Stempeln beim Anfahren

    Stempeln beim Anfahren: Hallo Leute, habe mir von kurzem einen Toyota Auris gekauft. Mir ist aufgefallen dass beim Fahrzeug im kalten Zustand die Vorderachse am Stempeln...
  5. Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011

    Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011: Moin liebe Leute, Ich habe mir einen Auris von 2011 angeschafft und stelle beim Volltanken fest, dass die digitale Tankanzeige sehr lange braucht...