Klackern picnic

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von pic-nic, 20.07.2008.

  1. #1 pic-nic, 20.07.2008
    pic-nic

    pic-nic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Picnic und Corolla E11 G6
    hallo, ich habe einen Picnic 2.0 Benziner und er hat 117 000 KM runter.der Zahnriemen wurde gemacht und hat vor 6 000 km den letzten Ölwechsel bekommen(Liqui Moly 10W40 10W-40 MOS2 Öl Motoröl).Seit circa 2 Tkm klackert der Motor und es ist nicht festzustellen woher das klackern kommt,der Bruder meiner frau ist Automobilmechaniker meister in einen Busbetrieb und hat den motor mit einen Stetoskob abgehorcht und kann nicht sagen woher dieses klackern kommt und ich auch nicht! seit januar blinkt manchmal die ölstandsanzeige (orange für zu niedrigen Ölstand) auf und nach circa 500 m fahrt geht sie auch wieder aus.im moment leuchte die lampe so alle 2 wochen mal auf und öl ist immer so 1-2 mm unter maximum(der Motor braucht alle 15Tkm ca. 2 mm Öl).Achso den Keilriemen habe ich schon ab gehabt von der lima und dem Klima Kompressor,Umlenkrolle und Spannrolle vom Zahnriemen sind auch getauscht.

    kann mir einer weiter helfen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    hat der motor schon hydrostößel???? evtl mal die ventile einstellen lassen..

    wenn die öllampe brennt aber der ölstand in ordnung ist würde ich auch mal den öldruckschalter austauschen

    wenn es die ventile nicht sind dann kann das klackern auch von den einspritzventilen kommen bzw. von den einspritz relais
     
  4. #3 pic-nic, 20.07.2008
    pic-nic

    pic-nic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Picnic und Corolla E11 G6
    also ich habe keine ahnung von Autos und Motoren und deswegen fahre ich auch schon 14 jahre toyota (erstes auto war ein starlet). 8)
     
  5. TTE11

    TTE11 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    soweit ich weiß hat der kein hydrostößel.?

    Ist das vllt die ÖlDRUCKleuchte??? wenn ja dann Öldruck messen (lassen).

    oder wie zero gesagt hat Einspritzventile

    hört das klackern auf wenn du die Kupllung betätigst? hatte schonmal sowas wo die Kupplung/Ausrücklager einen weg hatte und Geräusche verursacht hat
     
  6. #5 pic-nic, 20.07.2008
    pic-nic

    pic-nic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Picnic und Corolla E11 G6
    also am ausrücklager liegt es nicht das wurde schon gewechselt und wenn man die kupplung tritt denn ändert sich auch nichts,auch wenn man die lenkung betätigt ändert sich nichts
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    was noch interesant wäre: ist es ein metallisches klackern oder ein "normale" klackern??
     
  8. #7 pic-nic, 20.07.2008
    pic-nic

    pic-nic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Picnic und Corolla E11 G6
    hmm schwer zu sagen also es hört sich so an als ob man mit nen gürtel auf einen holzklotz haut......so ungefähr weniger metallisches klackern. also der zahnriemen ist es nciht der schleift nicht , das haben wir schon nachgeschaut unter der abdeckung ist nichts zu sehen ,haben wir nach 2 stunden demontage festgestellt(motorhalter und 1000 schrauben lösen!)
     
  9. #8 juergeng6, 20.07.2008
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Der Motor hat keine Hydrostößel.Die Ventile weden mit Plättchen eingestellt.Mal durchmessen lassen.

    Wenn die Öllampe angeht,wird zu wenig Öldruck da sein.Oder der Öldruckschalter ist defekt.
    Sollte der Öldruck zu niedrig sein,kann die Ölpumpe vielleicht kaputt sein.

    Klackern tritt meistens nur auf,wenn die Ventile eingestellt werden müßen oder die Lagerschalen der Pleuel oder der Kurbelwelle defekt sind.
    Und da die Öldrucklampe brennt,würde ich auf eines der beiden Sachen tippen.

    Also schnell nachschauen lassen,bevor der Motor ganz den Geist aufgibt.

    MfG Jürgen
     
  10. #9 leprechaun19, 21.07.2008
    leprechaun19

    leprechaun19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    ich hatte 3jahre lang als automechaniker(werkstattchef) in einer toyotavertretung gearbeitet. ein picnic (taxi) hatten wir in der kundschaft. wir hatten mehre probleme mit klackergerauschen, er hatte auch genug km und das alles im stadtverkehr(stop and go,zuletzt hat er 415000km).ein bischen klackerte er immer,extrem war es als:

    -zuerst wahr die steuerzeiten faltsch eingestellt
    -dann übersprang der zahnriemen wegen veroelung(kunde oel aufgefüllt)
    -danach war es die wasserpumpe
    -und zuletzt die oelpumpe

    mein tip kontrollier die steuerzeiten. vor allem die nockenwellenstellung (ist nicht gut zu sehen) indem man ein bohrer gerade durchs loch steckt.wenn i.o. oelpumpe ersetzen oder kontrolieren (frendteile in pumpe? achs in pumpe abgeschärt?)
     
  11. #10 pic-nic, 21.07.2008
    pic-nic

    pic-nic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Picnic und Corolla E11 G6
    die steuerzeiten sind ok die haben wir heute abend überprüft
     
  12. #11 leprechaun19, 26.07.2008
    leprechaun19

    leprechaun19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Und die Oelpumpe?

    ps:zum abdichten besorg dir doch DIRKO (heist so, dauerelastische dichtmasse)ist bei ersatzteillieferanten zu bekommen (dererdinger,technomag,usw.).nicht gerade günstig ,aber ergibig da man nicht viel braucht, ist besser dicht als eine neue VDD und kann man entfernen ohne dichungsentferner (einfach abziehen).
    Anwendung:
    -dichtflächen reinigen (subereres stofftuch, am besten mit acethon oder bremsreiniger)
    -DIRKOwurst auf dichtfläche auftragen
    -zusammenschrauben
    -übsrschüssige dichtmasse entfernen
    -10 min warten
    -fertig
     
  13. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Nen 0W30 Öl könnte man auch mal antesten. Wäre das Erste, was ich versuchen würde.

    Ansonsten würde ich wie schön vorher vermutet wurde, auf Ventile oder was im Bereich Kurbelwelle oder Pleuel tippen.

    Wird das Geräusch mit der Motordrehzahl schneller?
     
  14. #13 pic-nic, 27.07.2008
    pic-nic

    pic-nic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Picnic und Corolla E11 G6
    hi, wegen dem öl habe ich früher immer gefahren das 0 w30 von castrol und nie billiges öl und vor 20tkm habe ich es denn umgestellt weil die in der werkstatt und hier im forum gesagt haben das so ein trog(mein picnic) nur 10w40 braucht und alles andere ist rausgeschmissenes geld! habe früher immer vollsynt öl gefahren egal ob bein carina e ,celica oder e9 GTI weil wie heißt es immer am öl nie sparen! hätte ich wohl auch nicht sollen :( werden diese woche mal den kopf öffnen müssen mit dem meister aus meiner(arbeitet in einen städtischen busbetrieb ) familie und nachschauen ob was zu erkennen /einzustellen ist.hoffe wir finden anhand eurer tips etwas .
    achso das geräusch wir ein bischen schneller aber ab circa 2300umderhungen wird es leiser ?(
     
  15. #14 leprechaun19, 27.07.2008
    leprechaun19

    leprechaun19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Die werkstatt hat recht!!!
    ist sogar gefährlich (lagerschäden)!
    das best geeignete oel für toyotas ist castrol txt 10w30. gibt es nur in werkstätten mit castrolvertretungen auf verlangen.
     
  16. #15 juergeng6, 27.07.2008
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Man sollte aber vorsichtig sein.Wenn man einmal Vollsyntheticöl gefahren ist,darf man nicht so einfach auf normales Öl umsteigen.Ist nicht gut für den Motor.
    Das kann nämlich nach hinten losgehen.Nicht das das klackern daher kommt.

    MfG Jürgen
     
  17. #16 leprechaun19, 28.07.2008
    leprechaun19

    leprechaun19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    schau nochmals die ölpumpe an. Sieht immer mehr danach aus, dass die ölpumpe ev. defekt ist. bei höherer drehzahl schwimmt sie auf dem öl. darum kein geräusch. vollsyntetisches motorenöl 0w30 ist nur für kurzzeitigen gebrauch oder bei neuen motoren sinnvoll. beim wechsel auf teilsyntetisches öl ( zb. 10w40) erhöht sich der lagerabstand. dadurch ist das vollsyntetische öl zu flüssig und es könnten lagerschäden entstehen.
    öle haben zwei merkmale:
    - fliessverhalten (bezeichnung zb. 10w40)
    - qualität (zb. A3, API)
    das heisst, du kannst auch bei vollsyntetischem öl etwas schlechtes erwischen und umgekehrt.
    MfG leprechaun19
     
  18. #17 leprechaun19, 28.07.2008
    leprechaun19

    leprechaun19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    oder hast du so schlechtes oel, dass der oelkreislauf sogar vestopft ist(schlackendes oel)?
    teste mal den oeldruck. mess ihn am besten beim oeldruckschalter. im leerlauf sollte er ca.1bar (auf keinen fall unter 0,5bar, genaue technische angabe habe ich nicht) haben und beim ansteigen der drehzahl sollte der druck auch ansteigen bis ca. 3-7 bar( bis überdruckventil öffnet). danach sollte er nicht mehr steigen.

    PS: mit castrol habe ich die besten erfahrungen gemacht. nähere beschreibungen zur oelquallität und fliessverhalten siehst du unter:
    www.castrol.de

    Pass aber auf, es ist nicht das gleiche oel, ob 200l fass oder 1l flasche (jedenfals bei castrol).
    200l fass = basisch (für oelwechsel, berechnet auf ca.15tkm laufleistung)
    1l flasche =neutral (zum nachfüllen)
    erklärung:
    der motor entwickelt schwefelsäure. das gelangt auch ins motorenoel. lauge neutralisiert die säure, aber beim nachfüllen weiss niemand welcher zustand das oel hat (säure und lauge greifen den motor an).
    motte nie ein auto ein, mit neuem oel!
    achte auch darauf, ob das oel auf benziner oder diesel ausgelegt ist (oelqualität).

    MfG leprechaun19
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Castrol empfiehlt für den Picnic: CASTROL MAGNATEC 5W-30 C3 , ein HC-Synthese Öl.

    So falsch kann mein Vorschlag mit dem 0W-30 nicht gewesen sein.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pic-nic, 28.07.2008
    pic-nic

    pic-nic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Picnic und Corolla E11 G6
    na super das mit dem öl das haben sie mir alle anders erklärt die sagten immer wenn du vollsynt fährst denn darfst du kein mineralisches öl nachkippen und denn wieder vollsynt weil denn bringt das vollsynt nichts mehr.mal sehen wo ich den öldruck messen lassen kann .glaube nicht das es am öl das es verschlammt ist aber ist ja alles möglich :(
     
  22. #20 leprechaun19, 29.07.2008
    leprechaun19

    leprechaun19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    1. alle toyotamotoren (benziner) von ca. 1990 bis ca. 2005 sind auf 10w30 ausgelegt und getestet worden (stand früher sogar machmal auf dem oeleinfülldeckel).
    bmw baute ab 1998 die motoren auf 0w30 und haben jetzt noch krasse probleme deswegen.

    2. mir wurde in der berufsschule (automechaniker) beigebracht, dass die acea norm wie folgt aufgeschlüsselt werden kann:
    a = benziner
    b = schnelllaufender diesel
    c = langsamlaufender diesel
    1 = niedrigste qualität
    3 = normale qualität
    je höher die zahl, desto höher die qualität
    ich sah jedoch, dass bei dieser euronorm (besteht seit 2000) ein riesen chaos herscht. jeder legt sie anderst aus.
    nimm also die amerikanische norm (besteht seit ca. 1970) api:
    s = benziner
    c = diesel
    sj = motoren ab 1997
    sl = motoren ab 2001
    sm = motoren ab 2005
    je höher der zweite buchstaben im alfabet, desto höher die qualität(momentan sm die höchste qualität)

    3. bei betrieb gelangt kraftstoff ins motorenoel, das heisst:
    diesel = das motorenoel wird dicker
    benziner = motorenoel wird dünner

    schlussfazit:
    da es um ein benziner handelt der sehr warscheindlich vor 2001 gebaut wurde, ist das geeignetste oel ein 10w30 api-sj
    ps: www.castrol.ch ist es noch besser beschrieben, unter "abc der schmierung" und slx 0w30 ist nur kurzzeitig zur reinigung des motors zu gebrauchen (ist zu agresiv).

    cybexx: c3? dieselmotorenoel? erhat ein benziner! hc = teilsyntetisch!
     
Thema: Klackern picnic
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. supra mkiv motor klappert und öllampe leuchtet

    ,
  2. toyota picnic diesel zahnriemen

    ,
  3. toyota picnic geräusche

Die Seite wird geladen...

Klackern picnic - Ähnliche Themen

  1. T27, D-CAT, Klacken beim Lastwechsel.

    T27, D-CAT, Klacken beim Lastwechsel.: Wenn ich im Stau stehe, höre ich beim Lastwechsel ein Klacken (neben ner Betonwand schön hörbar). Dies passiert in allen Gängen. Irgendwas ist da...
  2. Corolla E12 1.6 Dumpfes Klackern/Klopfen?

    Corolla E12 1.6 Dumpfes Klackern/Klopfen?: Hallo, seit längerem ist mir ein dumpfes Klackern/Klopfen aufgefallen was aber nur im Drehzahl Bereich von unter 700 Umdrehung hörbar ist. Es...
  3. Picnic in Dash CD Wechsler

    Picnic in Dash CD Wechsler: Biete bei Kleinanzeigen den originalen in Dash wechsler des Toyotas Picnics zum Festpreis...
  4. Motor Toyota Picnic

    Motor Toyota Picnic: Wer kennt sich mit diesem Fahrzeug aus,habe Leistungsprobleme Kerzen und zündkabel neu
  5. erweichter Picnic

    erweichter Picnic: Hallo zusammnen, mein Picnic wird immer weicher ;(hat fast 190tkm drauf. Wollte mal wissen , welche Federn und Stoßdämpfer ihr reinmachen...