Klackern - Getriebe?

Diskutiere Klackern - Getriebe? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Community, mich plagt seit Tagen ein neues Problem bei meinem AV. Ich höre aus dem Motorraum ein drehzahlabhängiges Klackern. Schwer zu...

  1. #1 SaxnPaule, 28.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Hallo Community,

    mich plagt seit Tagen ein neues Problem bei meinem AV.

    Ich höre aus dem Motorraum ein drehzahlabhängiges Klackern.
    Schwer zu beschreiben... klingt fast wie die Hydros von meinem alten Fiat.

    Es tritt nur im eingekuppelten Zustand (Kupplung nicht getreten) auf.
    In alle Gängen, bei allen Drehzahlen.
    Egal ob Motor warm oder kalt.
    Kupplung greift auch noch ordentlich.

    Im Leerlauf, bei egal welcher Drehzahl ist alles ruhig.

    Bitte sagt mir, das ich keinen Getriebeschaden habe bzw. mir einer bevorsteht.

    Ölwechsel wurde vor ca. 500km gemacht. WaPu ist noch kein Jahr alt. Zahnriemen wurde auch bereits erneuert.

    So weit ich es während der Fahrt orten kann, würd ich sagen, mehr fahrerseitig.


    Ich hoffe ihr wisst Rat.

    Avensis T22 1,8l EZ 12/98
    125.ooo km


    MfG Maximus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 29.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Und das wäre bei welcher Drehzahl? Getriebe ist eher unwahrscheinlich. Schau mal nach alle Hitzeschutzblechen, nach dem Ansaugtrakt.
     
  4. #3 AE92/101, 29.01.2008
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Getriebe unwahrscheinlich?

    Nach 45000km waren bei meinem Avensis die hinteren Hauptlager der Haupt und Nebenwelle am A%&?h!!!!!!!! X(

    Und es war nicht der einzige, ich habe schon an 6 T22, 3 E12 und einem SW20 die besagten lager ersetzt. :]

    Die meisten waren weit entfernt von der 100tkm marke. :(


    MfG.Alex
     
  5. #4 Bezeckin, 29.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Ich meine eher unwahrscheinlich bei den Symptomen. Die Toyotagetriebe, sind sogesehen nicht die besten, da haste recht.
     
  6. #5 SaxnPaule, 29.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Mhh muessten die Hitzeschutzbleche nicht auch im Leerlauf vibrieren?

    Es tritt bei JEDER Drehzahl auf (800 - 6000 U / min ).


    Was kostet es besagtes Lager in der Werkstatt wechslen zu lassen?
    Welche "Tests" kann ich noch durchfuehren um das Problem naeher einzugrenzen?
     
  7. #6 Bezeckin, 29.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    hitzeschutzblech vibriert im Stand meist nicht, nur unter last. Allerdings auch nicht hörbar in jedem Drehzahlbereich.

    tritt es auch beim rollen im ausgekuppleten Zustand auf? Nur beim Gasgeben oder auch beim rollen im eingekuppelten Zustand?

    Wenns Getriebe kaputt geht, ists wahrscheinlich billiger du holst dir n AT Getriebe. Oder du kannst es selber machen.
     
  8. #7 SaxnPaule, 29.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Wie schon gesagt, es tritt ausschließlich im eingekuppelten Zustand auf. Auch wenn ich kein Gas gebe und der Motor "nur mit Standgas" faehrt. Da hoert man immer ganz genau, wenn der Motor "Gas" gibt. Stoßweise fuer 1 - 2 Sekunden.
     
  9. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Eine kleine Maßnahme wäre auch einfach mal Getriebe Öl rauslassen und anschauen. Dann siehst schonmal, sind da Späne drin? schlecht :D Und einfach mal frisches rein - vielleicht (!) wirds dadurch auch schon besser. Hilft manchmal mehr als man denkt :]
     
  10. #9 SaxnPaule, 29.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Waere eine Option.

    WO ablassen? WO nachfuellen? WELCHES Oel?
     
  11. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Hab jetzt natürlich kein Bild ums dir zu zeigen.
    Aber die Ablassschraube ist normalerweise am untersten Ort des Getriebes, also die wirst du leicht finden können. Und die Auffüllschraube (als erstes Aufmachen! Geht dich nicht auf, kannst es nicht mehr auffüllen wenns draussen ist!) ist natürlich weiter oben, wo genau weiss ich nicht, da hilft nur suchen oder warten bis dir jemand was genaueres sagen kann ;). Und auffüllen bis es oben wieder rausläuft und dann einfach zu drehen, so schwer is das nicht. Welches Öl... ich würd sagen Getriebeöl :D Aber da sagt dir bestimmt gleich jemand was! Hab afaik mal was von Automatikgetriebeöl (ATF) bei Toyota Getrieben gehört ?(
     
  12. #11 Bezeckin, 29.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ölwechsel wäre die billigste Maßnahme.
    Unten am getriebe hast du zwei Schrauben (17-19?) dran. Zuerst die obere, dann die untere. Welches Öl steht in der NAleitung.

    Aber, wenn du fährst, nen gang drin hast, dann die Kupplung trittst, ists Geräusch weg? Dann glaube ich nicht, dass es vom Getriebe kommt.
     
  13. #12 SaxnPaule, 29.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ja, wenn ich fahre und dann die Kupplung trete, ist das Geraeusch weg. Daher wuerde ich den Motor schonmal ausschließen. Warum kann es dann aber nicht vom Getriebe kommen?
     
  14. #13 Bezeckin, 29.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du die Kupplung trittst, aber nen gang drinn hast, unterbrichst du ja nur die Verbindung zwischen Motor und Getriebe. Das Getriebe dreht sich aber trotzdem durch die Räder weiter. Also Räder drehen, Antriebswelle, Getriebe (bei eingelegtem Gang komplett).
     
  15. #14 SaxnPaule, 29.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Also evtl. die Luftzufuhr?

    Werd morgen bei Licht mal in den Motorraum reinschaun. Vllt. seh ich ja was Auffaelliges.
     
  16. #15 HeRo11k3, 30.01.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Vllt. meldet sich die Kupplung/das Ausrücklager mal auf ungewöhnliche Weise (normalerweise treten Geräusche daran nur auf, wenn man die Kupplung tritt - aber das kann ja auch mal anders sein)

    MfG, HeRo
     
  17. #16 SaxnPaule, 31.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ich war gerade mal am Auto und hab mir den Motorraum angeschaut. Es ist nichts locker und alles sitzt da wo es hingehoert. Bewegliche Teile sind freigaengig, soweit ich es ueberblicken kann.

    Mir ist noch aufgefallen, dass das Klackern lauter ist, je höher der Gang ist. Also im 1. kaum warnehmbar und am Auffaelligsten im 5. Gang bei 1600 - 3000 rpm. Bei hoeheren Ddrehzahlen ist der Motor dann lauter, so dass das Klackern nur noch unterschwellig zu hoeren ist.
     
  18. #17 Bezeckin, 31.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Wird das klackern auch schneller, je höher der gang ist, oder bleibt das von der Frequenz her immer gleich?

    Ansonsten auch mal druter gelegt? Entlang des Auspuffs alles kontrolliert? Im Stand mal Gang eingelegt, und den schleifpunkt kommen lassen?
     
  19. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Also je höher die Fahrzeuggeschwindigkeit und demnach die Umdrehungszahl der Räder und Abtrieb sind?
    Nur mal so ein Gedanke, aber wie sehen die Halbwellengelenke aus?

    mfg
    MBR
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SaxnPaule, 31.01.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Von unten sieht alles i.O. aus.
    Wie schon mehrmals beschrieben, ist das Klackern DREHZAHLABHAENIG und nicht geschwindigkeitsbedingt.

    Im Stand Handbremse gezogen und im 2.Gang Kupplung kommen lassen --- Auto wuerde ausgehen. Deshalb habe ich ja geschrieben, Kupplung greift ordentlich.

    Bei Tempo 60 im 4. Gang klackerts schneller, als bei Tempo 60 im 5. Gang. Drehzahlabhaenig halt.
     
  22. #20 SaxnPaule, 05.02.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ich war heut beim Freundlichen. Nun ist es amtlich :(

    Lager der Antriebswelle hat sich verabschiedet und die Broesel haben die Getriebelager gleich mit zerstört.

    Es muss das Antriebswellenlager, das Getriebelager und das 5. Gangrad (warum auch immer) gewechselt werden.

    Kosten ca. 500 - 600 EUR.


    Grrr koennt ich kotzen. Und ich hab doch grad aufn Satz Reifen gespart.
     
Thema:

Klackern - Getriebe?

Die Seite wird geladen...

Klackern - Getriebe? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Aygo defekt?

    Getriebe Aygo defekt?: Hallo. Ich fahre seit ca 6 Monaten einen gebrauchten Toyota Aygo. Soweit alles gut, ich hatte zwar von Anfang an das Problem, dass beim...
  2. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  3. Klackern Motorraum

    Klackern Motorraum: Hallo Leute, habe einen Auris E150 1.4 VVT-i aus dem Baujahr 200 mit 122.000km. Fahrzeug ist sehr gut in Schuss, immer gepflegt, keine Mängel....
  4. Avensis T25 Getriebe

    Avensis T25 Getriebe: Hallo an alle, Ich melde mich mal wieder mit einem Problem. Beim T25 meines Opas( Bj.2005) geht der 5te gang nicht mehr. Wenn er den gang einlegt...
  5. Suche: C60 oder C160 getriebe

    Suche: C60 oder C160 getriebe: Hi, wie im topic, falls ich glück haben sollte würd ich mich über bilder + preis, gegebenenfalls mit versand nach österreich freuen greetz