Klackern beim Auris anfahren

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Sedonion, 28.11.2007.

  1. #1 Sedonion, 28.11.2007
    Sedonion

    Sedonion Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen,

    habe meinen Auris 1,6 Sol nun knapp 2 Wochen.

    Problem 1:
    Quietschende Bremsen (hab viel darüber gelesen). Angeblich soll seit vorgestern eine Artikelnummer für alternative Klötze im System sein. Händler meldet sich wenn sie geliefert sind. Aber nun:

    Problem 2:
    Ich parke bei der Arbeit, Parkhaus und Einkaufszentrum vorwärts ein, Autos stehen Seite an Seite.
    Ich steige ein, Motor an, Rückwärtsgang, langsam aus der Lücke.
    1. Gang rein, langsam losfahren und da kommt es:
    Ca. 8maliges schnelles klackern von vorne, als wenn ein Plastiklappen locker ist und schnell irgendwo gegen wuppt.

    Das ganze aber nicht an Ampeln, sondern nur wenn der Wagen aus war bzw. kalt.

    Kennst das Jemand?

    Gruß Sed
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    sowas ähnliches macht der E12 auch, ist der selbst-check der bremse. könnte das beim E15 vielleicht das gleiche sein?
    Das hängt mit ner bestimmten geschwindigkeit zusammen beim E12. versuch doch mal, ob es auch kommt, wenn du längere zeit quasi mit schrittgeschwindigkeit fährst...
     
  4. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    Jap ist mir letzte Woche bei meinem Leih-Auris auch aufgefallen. Nur beim rausfahren aus ner Parklücke. War immer nur beim Losfahren wenn er kalt war. Bei mir wars immer bei rechts aus der Lücke fahren... vll hilft das weiter.

    EDIT: wenn´s der Selbsttest der Bremse wäre, dann würde das bei jedem Neustart egal ob warm oder kalt sein. Bei mir wars aber nur wenn der Wagen kalt war. Desweiteren ist der Bremsencheck doch nur einmal klacken und gut... zumindest bei meinen bisherigen Fahrzeugen war das so.
     
  5. #4 Hoermaenn, 28.11.2007
    Hoermaenn

    Hoermaenn Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Der E12 klackt auch nur einmal, wenn er den Bremstest macht.
    Hört sich irgendwie so an als würde der Bremstest nicht sofort gehen.
    Weil wenn das nur auftritt wenn der Wagen gestanden ist, muss es irgendein Test sein.
     
  6. #5 Yaris Palme, 28.11.2007
    Yaris Palme

    Yaris Palme Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Bremsenquietschen geht mit neuen Bremsen weg, war bei meinem Dad zumindest so.
     
  7. xy77

    xy77 Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Klackern kann ich zum Glück nicht bestätigen...das Problem mit den Bremsen ist bei Toyota bekannt!

    Bei meinem D-Cat wurde die komplette Bremsanlage nach 1.300 km ausetauscht...selbstverständlich auf Garantie...also nicht lange zögern...Mängel unverzüglich rügen...schliesslich hast den Wagen ja nicht geschenkt bekommen, oder?! ;-)
     
  8. #7 Sedonion, 28.11.2007
    Sedonion

    Sedonion Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Jo, wie ich schon schrieb war ich mit den Bremsen beim Händler.
    Die Aussage war: Bisher keine alternative Artikelnummer im System. Also wären auch wieder nur Bosch Bremsen reingekommen.
    Seit vorgestern gibt es angeblich andere Bremsklötze, die sind nun bestellt. Wenn die da sind, werde ich angerufen und sie werden getauscht.
     
  9. #8 SuperPJ, 28.11.2007
    SuperPJ

    SuperPJ Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Die quietschenden Bremsen traten bei mir auch auf. Nach 1.200 km wurde ohne Diskussion die Bremse ausgetauscht (Scheiben und Klötze), seitdem (hab jetz knapp 3.000 drauf) keine Probleme mehr.
     
  10. vicky

    vicky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei meinem Toyo-Händler nachgefragt, was das für klappern ist. Die Erklärung war folgende und wohl auch logische:

    alle Sicherheitssysteme - VSC, Aktivierung Airbags, Traktionskontrolle, Bremsassistent u.a. werden elektrisch aktiviert. Bei allen anderen Fabrikaten läuft es über Batteriestrom, Toyota hat es über LiMa geregelt, um Akku zu schonen. Seitdem ich das weiss, lebe ich viel ruhiger und bin eher gestreßt, wenn der Sicherheits-Check ausbleibt.
     
  11. #10 Duke_Suppenhuhn, 29.11.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Kann es sein, dass der Auris nach Boardspannung geht, die natürlich langsam absinkt, wenn der Wagen aus ist. Wenn Du ihn also nur kurz abstellst und wieder anmachst kanns sein, dass der Check wegen der noch höheren Spannung im System direkt ausgeführt wird.

    Wäre so meine Theorie, dass es über die Boardspannung geregelt wird, denn ob Lima oder Batterie ist ja eigentlich egal, es hängt alles in einem Netz.
     
  12. #11 Sedonion, 29.11.2007
    Sedonion

    Sedonion Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Müsste es dann nicht auch passieren, wenn ich nur den Motor starte aber nicht fahre/rolle?
     
  13. vicky

    vicky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Offensichtlich werden die Systeme erst aktiviert, wenn es erkannt wird, dass das Auto bewegt wird. Wie und warum - keine Ahnung. Auf jeden Fall ist es egal, ob du forwärts oder rückwärts anfährst - erst nach 3-5 meter hörst du deutlich die "Scharfschaltung". Im Stand kannst du stundenlang den Motor laufen lassen, ohne dieses Geräusch zu hören.

    Es ist für mich genauso wundersam, wie der Shift, der es irgendwie erkennt, was ich vorhabe - gebe gemühtlich gas - fordert er mich sofort hoch zu schalten, will ich beschleunigen - läßt er mich länger in dem Gang bleiben. Sachen gibt es!!!
     
  14. #13 Sedonion, 30.11.2007
    Sedonion

    Sedonion Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Jau, die tollen grünen Shift Pfeile.

    Irgendwann trainiere ich die Dinger mit dem Lied zu synchronisieren :)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 orionball, 19.12.2007
    orionball

    orionball Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ja das kommt dir bekannt vor X(

    .

    Dieses geräusch komm bei auch auch beim zurück Schalten vom 3 in 2 Gang, aber auch nur wenn das Fahzeug kalt ist.
    Meine Wagen steht seit heute Abend in der Werkstatt. Bin mal gespannt ob die den Fehler finden :rolleyes:, denn das ist schon der zweite Versuch. Beim ersten mal hat der Werkstattmeister angeblich nicht gefunden bzw. gehört. Morgen wird die Probefahrt in meinem beisein stattfinden.

    Ich persönlich hätte auf einen Lagerschaden oder die Antriebswellen getip wenn mein Auris 10Jahre alt und 150000km aufm Tacho hätte, aber er ist ist 6 Monate alt und hat 9500 KM auf der Uhr.

    Gruß
    orionball
     
  17. #15 orionball, 22.12.2007
    orionball

    orionball Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So ?(

    Der Werkstatt besucht brachte nur einen Teilerfolg um das Klackern abzustellen.

    Die Ursache für diese Geräuche ist die Auspuffanlage, dieses kommt mit einer Querstrebe in der Wagenmitte in berührung. Ein Austausch der Haltegummi´s für den Auspuff brachte aber KEINEN Erfolg. Nach Aussage des Werkstattmeisters alle Haltepunkt für die Haltegummi´s ok, auch sonst sein erstmal kein weiter defekt zufinden der die berührungen mit der Querstrebe erklären könne. Die Fehlersuche geht dann im Januar 08 weiter wenn die Werkstatt wieder voll besetzt ist. Man wolle so der Werkstattmeister auch dann die Zentrale in Köln einschalten.

    Ich bin mal gespannt wie es weiter geht. :gruebel


    Gruß
    orionball
     
Thema: Klackern beim Auris anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aygo klappert beim anfahren

    ,
  2. toyota prius 3 motor klackert

    ,
  3. prius rattert beim anfahren

    ,
  4. bremsen klappern bei toyota auris 1 6 ,
  5. Toyota auris klackert beim lenken,
  6. quietschende bremsen auris
Die Seite wird geladen...

Klackern beim Auris anfahren - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...