Klacken bei Lastwechsel

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von noone, 06.07.2010.

  1. noone

    noone Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.
    Nachdem ich nun, bei meiner Celica fast alle Krankheiten behoben habt, bleibt mir nur noch eine übrig.
    Es gibt ein Klacken bei Lastwechsel. Richtig laut. Je härter der Lastwechsel ist, desto lauter das Geräusch. Vll ist es nur Einbildung, aber ich meine ein Rucken zu spüren, bei einem ganz harten Lastwechsel.....Vermutung: iwas schlägt auf iwas....
    Motorlager hab ich schon gecheckt, die sinds mal nicht...

    Achja: Fahrzeug Toyota Celica T18 Sti. Vorfacelift

    Ideen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 06.07.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Überprüf mal, ob die Antriebswellen Spiel haben oder ob ein Radlager hin ist. Aber wenns davon kommt, müsste das schon sehr böse hin sein.
     
  4. #3 EnT(18)husiast, 06.07.2010
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Knackts auch schon wenn du im Stand Das Lenkrad von Anschlag zu Anschlag drehst? Wenn ja würde ich mal die Domlager kontrollieren.
     
  5. #4 Holsatica, 07.07.2010
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    ich habe mit meinem Paseo ähnliches....

    Vermutung von mir und auch dem Meister aus der Werkstatt: "es könnte das Differential im Getriebe sein oder die Antriebswellen."

    Es "knackt" schon seit 50.000 Km oder so..... Ich lasse es erstmal so, bis es noch schlimmer wird. Im Winter, wenns richtig kalt ist, gibt es keine Geräusche.... sehr eigenartig ?(
     
  6. noone

    noone Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also. Radlager und Antriebswellen sinds mal definitiv nicht. Domlager ist auch noch iO.

    Was mir aufgefallen ist. Ich hab jz Reifen gewechselt, da meine Alus iwie hinüber sind (machen sehr böse Vibrationen). Wenn man versucht die Radbolzen zu drehen machen die genau dieses Geräusch, wenn sie auf die Bohrung der Bremsscheibe schlagen.
    Es ist ja so, dass die Bremscheibe durch die Radmuttern auf die Radnabe draufgepresst wird...oder bin ich da falsch informiert...
    jedenfalls haben sich bei den Alus 2 Radmuttern gelockert. Könnte das der Grund dafür gewesen sein? Jz mit den Winterreifen gibs das Geräusch schon noch auch, aber nicht mehr so laut.
     
  7. #6 Ra28GT_St205, 07.07.2010
    Ra28GT_St205

    Ra28GT_St205 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28GT/St205/AT200/Lotus Superseven/Honda CBR 600F Sport/Benelli 500 Quattro
    Ich glaube es sind die Koppelstangen hinten. Die waren bei mir schon 2 mal ausgeschlagen... Man merkts z.B beim rückwärts ausparken und dan vorwärts wegfahren, aber eben auch beim Lastwechsel.

    Hast du die richtigen Radmuttern, die zu den Felgen gehören?

    Eventuell kann es auch ein die Getriebelagerung sein, das hösrst aber weniger. Sondern man spürts wenn man die Hand auf dem Ganghebel lässt und etwas spielt, also gasgeben/gas wegnehmen.

    Trotzdem ist mein Tipp die Koppelstangen
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. noone

    noone Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Koppelstangen hinter sind neu.
    Radmuttern passen auch zu 100%.

    Hmm. Getriebelagerung ist ein guter Tipp. Hab ich vorher vergessen zum schreiben. Wenn ich in den 5. Gang schalte und Gas gebe wippt der Ganghebel etwas nach hinten. Wenn ich vom Gas runter gehe, wieder nach vorne....vll hilfts ja was.
     
  10. And1

    And1 Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    2
    Ruckeln bei Lastwechsel Gummis der Motorlager sind verschlissen.
    Ruckeln im Gangschaltungshebel spürbar.
     
Thema: Klacken bei Lastwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. honda cbr 600 fs klackt wenn man gas wegnimmt

    ,
  2. klacken bei lastwechsel und vorwärts fahren

Die Seite wird geladen...

Klacken bei Lastwechsel - Ähnliche Themen

  1. T27, D-CAT, Klacken beim Lastwechsel.

    T27, D-CAT, Klacken beim Lastwechsel.: Wenn ich im Stau stehe, höre ich beim Lastwechsel ein Klacken (neben ner Betonwand schön hörbar). Dies passiert in allen Gängen. Irgendwas ist da...
  2. Corolla E12 1.6 Dumpfes Klackern/Klopfen?

    Corolla E12 1.6 Dumpfes Klackern/Klopfen?: Hallo, seit längerem ist mir ein dumpfes Klackern/Klopfen aufgefallen was aber nur im Drehzahl Bereich von unter 700 Umdrehung hörbar ist. Es...
  3. permanentes metallisches helles Klacken beim Startversuch

    permanentes metallisches helles Klacken beim Startversuch: problem !GELÖST! Hallo Community, ich bin stolzer Besitzer eines Toyota Corolla Verso Exekutive. Folgende Problem beim Startversuch: Schlüssel...
  4. Corolla E12 kurzes Klackern???

    Corolla E12 kurzes Klackern???: Hallo, hab ein Corolla E12 BJ 01/2006 habe heute mal mein Motor angehört. Motorhaube auf und habe ein klackern oder klickern festgestellt...
  5. Ploppen/Klacken rechts neben dem Motor - Yaris Verso BJ 2000

    Ploppen/Klacken rechts neben dem Motor - Yaris Verso BJ 2000: Hi Leute, als ich meinen guten alten Toyota Yaris Verso heute in die Garage fahren wollte ist mir aufgefallen, dass er etwas anders klingt als...