Kinetik Batterien

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von skorpinoxx, 06.06.2008.

  1. #1 skorpinoxx, 06.06.2008
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Also: Starterbatterie durch eine HC 1400 ersetzen

    Hinten jeweils an jeden Cap eine Hc 600 The Capkiller (siehe Bild).

    Und ein Trennrelais HC-Rel zwischen die Starterbatterie und den anderen.

    Meine Frage: Läd meine Lichtmaschine dann überhaupt die 2 hinteren HC 600 Batterien auf??

    MFG skorpi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    w2enn sie angeschlossen sind???würde aber dann ne diesel LiMa reinbauen die mindestens 100A bringt sonst machste deine batt´s sehr schnell kaputt da sie nie komplett geladen werden
     
  4. #3 skorpinoxx, 06.06.2008
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    ich wusste dass es immer probleme gibt, wenn ich eine einbauvariante versuche zu realisieren :(

    hmmm

    Naja ich kauf mir ja noch so ein spezielles Ladegerät, das ich dann vorne gelegentlich anklemme über Nacht zum beispiel.

    Aber es ist auf jeden fall so dass nicht nur die starterbatterie von der lima geladen wird sonder auch die 2 hinteren batterien? Wenn auch nicht vollständig?

    Ja also hatte vor die 3 Batterien so zu verbauen und immer damit zu fahren.

    Gruß
     
  5. Maik9

    Maik9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 2.2 DCat, E46 330i Cabrio
    Dazu ist doch das Trennrelais da, wenn es richtig angeschlossen ist.
    Bei laufendem Motor, wenn die Lichtmaschine Ladestrom abgibt, sind die Batterien alle mit dem Bordnetz verbunden und werden geladen (sofern die LiMa genug Strom liefert).
    Wenn der Motor aus ist, wird die Startbatterie von der Hifi-Anlage abgekoppelt. So können nur die Zusatzbatterien leer werden, die Startbatterie nicht.
     
  6. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    musst halt noch ne ladeleitung zu den hinteren batterien legen ist klaa!!!aber dann würde ich echt ne größere lima einbauen!!und beim e11 würde sich halt die diesel lima anbieten!!!
     
  7. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Wenn aber alle Batterien parallel geladen werden, werden alle auch langsamer geladen, weil der Ladestrom sich aufteilt. Im Prinzip müßte jetzt noch eine Schaltung an das Trennrelais, welches die Zusatzbatterien erst zuschaltet, wenn die Starterbatterie vollständig geladen ist. Aber dann kommt die Anlange wahrscheinlich nie zum Laufen. ;)

    Also stärkere Lima rein, schließlich braucht die Anlage auch im Betrieb mehr Strom.

    bye, ylf
     
  8. #7 skorpinoxx, 06.06.2008
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    danke mal für die anworten.
    Bin schon gespannt was Enthusiast zu sagen hat :D

    Wegen der Diesellima: Kann die Lima einfach ausgetauscht werden, also Plug and Play oder müssen noch andere Sachen verändert werden?
    Und wegen der Ladeleitung? Wie muss ich die dann genau verlegen?

    @ ylf : Ok gut ich denke das mit der Schaltung wird dann nichts.
    Das mit der Lima ist ne idee, wenn es auch einfach umzusetzen
    ist.


    Gruß
     
  9. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    ich fahre selber schon seit einem jahr mit einer zusatzbat. und einem trennrelais rum und ich musste noch NIE ein ladegerät nutzen!

    ich sage mal es ist absoluter quatsch was viele sagen von wegen die lima schaft das nicht die batterien zu laden... meine hintere batterie hat eine ruhespannung von 12,72V nach ca einer stunde stehen des motors! ich höre gerne im stehn und es gibt keine probleme! ich fahre viele kurzstrecken und es gibt keine probleme!
    jeder der behauptet es kann nur probleme geben der hat selber keine erfahrung damit gemacht.

    meine meinung!
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wie groß sind den deine batterien??bzw. die zweite die du eingebaut hast??als totalen quatsch kannst du das auch nicht hinstellen da jeder persönliche erfahrungen damit gemacht hat!!und wenn es bei dir auch so funzt kannst du ja froh sein!!
     
  11. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Da spielen eine Menge Faktoren mit rein.

    Welche Kapazität hat die Zusatzbatterie/n, welchen Leistungsaufnahme hat die Musik-Anlage, wie lange ist die durchschnittliche Fahrdauer usw.

    Mit pauschalen Aussagen kommen wir da nicht weiter.

    Und schaden kann es nicht.

    bye, ylf
     
  12. #11 skorpinoxx, 06.06.2008
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hc600 20Ah + HC600 20Ah + HC1400 60Ah

    Also wären es dann 100Ah.

    Wegen der Lima, als meine hat glaub ich ca 70A, bin mir aber nicht sicher muss ich noch mal genau nachforschen.

    Wegen der Fahrdauer: Kann ich nicht genau sagen, mal so mal so, aber im Durchschnitt eher weniger. Ca 500-600Km im Monat sag ich jetzt mal pauschal.

    Und ich hab ja auch kein Problem damit, öfters mal über die Nacht mit einem Ladegerät zu laden, die Frage war ja auch, ob die 2 hinteren Batterien sich dann auch aufladen lassen durch das Ladegerät, wenn ich es vorne an die Starterbatterie hinhänge.

    Gruß
     
  13. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    also wie gesagt wenn du eine ladeleitung nach vorne gezogen hast eigentlich kein problem
     
  14. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    100Ah sind ja nicht so berauschend viel. Das sollte noch gehen.
    Und wieso 2x20Ah? 1x45Ah hätten es auch getan.
    Allerdings braucht eine Batterieladegerät ggf. entsprechend länger, hängt halt vom Ladegerät ab.

    bye, ylf
     
  15. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    vorde batterie hat 56Ah und die hintere hat 100Ah.
    meine tägliche fahrdauer wenn ich nichts weiter mache als arbeiten ist dann pro tag ca 15min.
    was befeuert werden muss:
    eine esx qe 900.4 und eine steg k2.04 woran ein krypton hängt. ich fahre top damit!
     
  16. #15 EnT(18)husiast, 07.06.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Prinzipiell muss deine Lima einfach im Schnitt mehr liefern als deine Verbraucher ziehen.

    Ich komm definitiv um ne zweite Lima nicht mehr rum. Bei dir könnts noch reichen. Du hast ne 70A Lima drin oder? Also bei mir hat im Astra die 65 A Lima gereicht für ne 1,6kW RMS Anlage. bestehend aus ner 4 Kanal und ner 2 Kanal.
    Aber mit nur einer Gel-batt vorne.

    Ich würde an deiner Stelle es erstmal austesten ob mit deiner normalen Lima es noch reicht. Kannst ja mal ne Woche lang normal fahren und schauen wie sich die Spannung hält. Wenn du merkst sie sinkt langsam im Verlauf der Woche ab, dann brauchst wohl ne stärkere Lima. (bitte aufhören falls es kleiner 12V Ruhespannung werden)
     
  17. #16 skorpinoxx, 08.06.2008
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    @ ylf:
    Kinetik HC600
    Mehr Leistung als 100 1F-PowerCaps !
    Extreme Power in kleinem Gehäuse. Montiere sie in der Nähe der Verstärker für brutale Leistung. Sie startet einen V8 Motor !

    Specifications
    Gewicht: 6,5 Kg
    Ah: 20
    Ampere: 850
    Größe: 18cm länge x 7,6cm breite x 16,8cm höhe


    Daher nehme ich 2 von den Batterien, weil sie nicht sehr arg groß sind und ich so jeweils eine links und rechts an meinen cap anschließen kann.
    So hatte ich es mir zumindest mal vorgestellt.

    Naja wenn ich dann mal das Kinetik Paket habe, teste ich alles mal, dann seh ich ja wie es mit der Lichtmaschine ist usw.
    Ansonsten muss ich mir hald etwas überlegen.

    MFG
     
  18. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    ja ich habe die standart lima vom e10 drinne die 70A macht. ich höre beim fahren natürlich so exrem laut das man mich schon ewig weit hört. beim fahren ist ehr etwas angenehmer angesagt!
     
  19. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    :D
    Soviel zu den Werbeaussagen des Herstellers.

    Sollen wir das mal relativieren?
    Mehr Leistung als 100 1F-PowerCaps !
    Ein Kondensator funktioniert anders, als eine Batterie oder Akku. Auch wenn beide eine Kapazität haben, so ist doch die Maßeinheit unterschiedlich. Man kan dies nicht miteinander vergleichen. Wie Äpfel und Birnen.

    Sie startet einen V8 Motor !
    Und? Mag sein, daß der Anlasser eines V8 Motors etwas kräftiger sein muß, als der eines Vierzylinders, aber mit der Batterie hat dies erstmal nichts zu tuen.

    Ampere: 850
    Ampere was?
    Kurzschlußstrom? In der Praxis nicht so relevant, wer schließt seine Batterie schon kurz. Maximalstrom? Schon interessanter.


    Wenn die Batterien dazu dienen sollen, ohne Motor (und Lichtmaschinen) Unterstützung Musik zu hören, zählt nur Ah, Ah, Ah und nochmals Ah, egal von welchem Batterietyp.
    Wenn die Batterien dazu dienen sollen, den oder die Kondensatoren bei laufenden Motor zu unterstützen, das funktioniert auch nicht.

    Aber macht mal. :D

    bye, ylf
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skorpinoxx, 09.06.2008
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ohne Motor höre ich sowieso so gut wie nie Musik.

    Hmmm naja keine ahnung, einfach mal abwarten, sobald ich alles habe werde ich von meiner testphase berichten ;)

    Die Kinetik Produkte gefallen mir trotzdem am besten von allen andren Herstellern, welche ich bis jetzt durchgeschaut hab.

    Gruß
     
  22. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Sie sind auch absolut klasse. Kann ich nur jeden empfehlen. Spitzen Produkte, nie Probleme, guter Vertrieb.... halt so wie es sein soll. Ich kann nur positives berichten.
     
Thema:

Kinetik Batterien

Die Seite wird geladen...

Kinetik Batterien - Ähnliche Themen

  1. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  2. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  3. Batterie oder Anlasser??!!

    Batterie oder Anlasser??!!: Moin zusammen. Ich mal wieder. Heute morgen wollte ich los Fahren, zwecks Arzt Termin, aber nichts ging. Batterie schon wieder ??? Hatte erst vor...
  4. Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8

    Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8: Ja Leute hab auf einmal das Problem das oben genannte Kontrollampen nicht mehr ausgehen nach dem Starten, zusätzlich flackert auch das Licht von...
  5. Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen

    Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen: Kann mir jemand die technischen Bezeichnungen bei den Batterien von Toyota erklären? MULTLO WAHRSCHEINLICH...