Kennzeichen nach rechts "versetzen" ?

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von --SAMSON--, 20.05.2011.

  1. #1 --SAMSON--, 20.05.2011
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D
    Hallo leute,

    ich hab ein bisschen im YCUK rumgestöbert und dabei kam mir folgende Idee:
    (Sorry für den schlechten Photoshop ;) )

    Links: aktuell (orginal)
    Rechts: meine Idee :D

    [​IMG]

    Nun meine Frage:
    Darf ich das Kennzeichen nach rechts hängen, oder bekomm ich Ärger mit der Polizei, weil man das Kennzeichen z.B: bei einer Radarkontrolle auf dem Foto nichtmehr vollständig sieht?

    Müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden?

    Gruß
    Robin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 20.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    es darf da nur hängen, wenn sonst ein großer LLK verdeckt würde :D
    also du weißt, was zu tun ist!:D:D:D


    ...im ernst: das sollte schon gehen, denn bei den evos und alfas sind sie deutlich mehr nach außen gerichtet.
     
  4. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Gab es da nicht eine Regelung, nachder nur bestimmte Fahrzeuge, wie die schon genannten Alfa´s und einige Lancer Evo-Modello das Nummernschild dort tragen dürfen?!
    Ich meine soetwas mal gehört zu haben ?(

    Aber mal ungeachtet dessen, würde das sehr gut aussehen mMn! ;)
     
  5. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    Ist erlaubt - hier die Vorgaben der StvZo:

    Kennzeichen müssen vor und hinter dem Fahrzeug in einem Winkelbereich von je 30° beiderseits der Fahrzeuglängsachse stets auf ausreichende Entfernung lesbar sein.
     
  6. #5 Redfire, 20.05.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Dachte ich mir auch.
    Bei uns in der Gegend wird ein "krasse dreia BMW" rum, der neben mit Blechschrauben engbrachten Fluegel auf dem Kofferraum auch noch ein leicht seitlich angeklemmtes Kennzeichen hat. Gut das man in der Aussparung da noch saemtliche Loecher und Kampfspuren vom entfernen des Kennzeichens sieht. ^^
     
  7. #6 Trecker, 20.05.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Nein, es ist nicht erlaubt

    Die von dir zitierte Gesetzesvorschrift in der StVZO ist seit Juli 2006 abgeschafft

    Es gilt § 10 i.V. mit § 3 FZV (einfach FZV in die Suchmaschine eingeben und sich durch die Paragrafen klicken)

    Diese beiden Paragrafen beschäftigen sich damit, wann ein Fahrzeug überhaupt eine Zulassung bekommen kann (wobei, wie das Kennzeichen angebracht werden muss) und wenn es diese Zulassung erhalten hat, darf man die Voraussetzungen nicht einfach ändern, unter denen es diese Zulassung erhalten hat.

    Eine Änderung der Montageposition des Kennzeichens lässt die Zulassung (früher sagte man Betriebserlaubnis) erlöschen.

    Zum Verständnis: Die Zulassung eines Fahrzeuges nach der FZV bezieht sich auf die "Werksauslieferung" und definiert nicht einen Rahmen für eigenmächtige Veränderungen. Beseitigt man den Serienzustand eines Fahrzeuges, für den das KBA eine Zulassungsgenehmigung erteilt hat, dann erlisch diese Zulassung.

    Baut man "Dinge" mit E-Prüfzeichen an, dann nicht unbedingt, wenn man die Anbauvorschriften einhält.

    Für die Positionierung von amtlichen Kennzeichen kann es naturgemäß kein E-Prüfzeichen geben, daher ist immer eine Einzelabnahme erforderlich. Bei Einzelabnahmen spielen Prüfer nur mit, wenn es einen "vernünftigen Grund" gibt. "Persönlicher Geschmack" ist das nicht. Tuning-Umbau kann das sein, wenn das Nummernschild die Kühlleistung beeinträchtigt, dann könnte man sich die besagten "30-Grad" eintragen lassen.

    ...hab ich das hier nicht schon mal geschrieben (oder war das woanders)?
     
  8. #7 Trecker, 20.05.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Nein, es ist nicht erlaubt

    Die von dir zitierte Gesetzesvorschrift in der StVZO ist seit Juli 2006 abgeschafft

    Es gilt § 10 i.V. mit § 3 FZV (einfach FZV in die Suchmaschine eingeben und sich durch die Paragrafen klicken)

    Diese beiden Paragrafen beschäftigen sich damit, wann ein Fahrzeug überhaupt eine Zulassung bekommen kann (wobei, wie das Kennzeichen angebracht werden muss) und wenn es diese Zulassung erhalten hat, darf man die Voraussetzungen nicht einfach ändern, unter denen es diese Zulassung erhalten hat.

    Eine Änderung der Montageposition des Kennzeichens lässt die Zulassung (früher sagte man Betriebserlaubnis) erlöschen.

    Zum Verständnis: Die Zulassung eines Fahrzeuges nach der FZV bezieht sich auf die "Werksauslieferung" und definiert nicht einen Rahmen für eigenmächtige Veränderungen. Beseitigt man den Serienzustand eines Fahrzeuges, für den das KBA eine Zulassungsgenehmigung erteilt hat, dann erlisch diese Zulassung.

    Baut man "Dinge" mit E-Prüfzeichen an, dann nicht unbedingt, wenn man die Anbauvorschriften einhält.

    Für die Positionierung von amtlichen Kennzeichen kann es naturgemäß kein E-Prüfzeichen geben, daher ist immer eine Einzelabnahme erforderlich. Bei Einzelabnahmen spielen Prüfer nur mit, wenn es einen "vernünftigen Grund" gibt. "Persönlicher Geschmack" ist das nicht. Tuning-Umbau kann das sein, wenn das Nummernschild die Kühlleistung beeinträchtigt, dann könnte man sich die besagten "30-Grad" eintragen lassen.

    ...hab ich das hier nicht schon mal geschrieben (oder war das woanders)?
     
  9. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Man, bei nem Auto das so ne richtige Kennzeichenaussparung hat (und ja beim Yaris ist das der Fall)
    schaut das doch so scheisse aus! ich finds an sich cool, aber eben ned, wenn man dann einfach sieht, dass in der Mitte was fehlt.. Also gerade beim Yaris schauts so dämlack aus :D
     
  10. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Aufklärung Trecker
     
  11. #10 --SAMSON--, 21.05.2011
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D
    Danke Trecker!
    Ist gut zu wissen, dass es hier Leute gibt, die sich mit dem ganzen "Gesetz-Krimskrams" auskennen.:D

    Naja, muss ich mir etwas anderes einfallen lassen um aufzufallen :D:D:D

    Gruß
    Robin
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 greg777, 21.05.2011
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Abgesen davon sieht es beim Yaris total bescheuert aus. Das Auto ist zu schmal und das Kennzeichen zu breit.8o
     
  14. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Mal den Pink an :P:P 8)
    sry für OT :D
    gruss
    Stefan
     
Thema: Kennzeichen nach rechts "versetzen" ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kennzeichen versetzen erlaubt

    ,
  2. kennzeichen versetzen

    ,
  3. vw t3 kennzeichen versetzen

    ,
  4. kennzeichen wie weit nach rechts,
  5. w203 nummernschild versetzen,
  6. darf das kennzeichen rechts sein,
  7. Nummernschild Nach rechts versetzen,
  8. kennzeichen nach rechts versetzten
Die Seite wird geladen...

Kennzeichen nach rechts "versetzen" ? - Ähnliche Themen

  1. Innen Radhausschale Corolla e12 Facelift Rechts Vorn

    Innen Radhausschale Corolla e12 Facelift Rechts Vorn: Servus Leute, ich benötige einen Innen Radhausschale Vorn Rechts für meinen Corolla E 12 Face Lift Baujahr 2006 Wenn Ihr passende da habt gern...
  2. Biete rechten Seitenspiegel T23

    Biete rechten Seitenspiegel T23: Ich Verkaufe meinen rechten Seitenspiegel. Der Zustand ist gut und die Farbe des Spiegels ist Blau. Der Preis ist 150€ und der Versand ist dabei....
  3. Corolla E 12 Querlenker rechts

    Corolla E 12 Querlenker rechts: Hallo Leute , ich hatte seit mitte letzten Jahres ein Knarren an der rechten Radaufhängung vorne .... war bei warmen trockenem Wetter immer sehr...
  4. Corolla E10 Bj. 96 Durchrostung hinten rechts

    Corolla E10 Bj. 96 Durchrostung hinten rechts: Moin, die rechte Seite von meinem Corolla E10 Xli mit Schrägheck seh ich nicht so häufig, aber heute beim Fahrsicherheitstraining ist es mir...
  5. Kotflügel (rechts und links) für Toyota 4Runner

    Kotflügel (rechts und links) für Toyota 4Runner: Hallo, verkaufe hier die Kotflügel (rechts und links) eines Toyota 4Runner, Bj 96, in gutem Zustand. Auch einzeln zu verkaufen für jeweils...