Kennt jemand Sava Winterreifen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von RST, 22.10.2012.

  1. #1 RST, 22.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2012
    RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo zusammen,
    ich habe beim Reifenhändler meines Vertrauens einen Satz Sava Eskimo S2 in 145 80 13 für den P7 erstanden. Ich hatte einen guten Reifen verlangt, sollte nicht der billigste sein. Seine Worte waren: "Sava, die sind von Goodyear." Als die Reifen aufgezogen waren, und ich sie heute montieren wollte, ist mir dann aufgefallen, daß es halt eben kein Goodyear Reifen, sondern irgend ein Nachbau made in Polen ist. Sava gehört halt zur Goodyear Gruppe.

    So, Testberichte gesucht und nur zwei Stück von 2000 gefunden. Fazit: Reifen super im Tiefschnee, schlecht bei nasser und trockener Straße.

    Die Teile scheinen aber in 145 80 13 laut Internet recht häufig verkauft zu werden. Der Preis war auch nicht aus der Welt (55 mit Montage und Altreifenentsorgung). Ich bin trotzdem am zweifeln: zurückgeben und Markenreifen (Conti Winter Contact) verlangen oder vertrauen und fahren? Es gibt ja anscheinend auch gar nicht mehr so viele Markenhersteller, die in der kleinen Dimension Reifen machen. Testsieger Michelin Alpin A4 gibt's z.B. nicht in der Größe.

    Naja, nun zu meiner Frage: kennt jemand die Marke? Hat jemand Erfahrung mit Sava Reifen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Mein Händler, zu dem ich nen sauguten Draht hab, verkauft hat Sava als billigsten Reifen in seinem Sortiment. für 1-3€ mehr das Stück bekommt man meist nen Fulda, gerade bei Winterreifen für so ein kleines Auto schon ne alternative.
    Also fahren kann man ihn bestimmt, für Omi oder so :D schon recht zum in der Stadt rum gurken, aber für mich wär das nichts. Ich kenn jetzt deine Größe nicht (also das Angebot), aber in den Größen die ich den Winter schon bezogen hab, gabs eigentlich immer Fulda, Goodyear, Hankook und so als Alternative. Hankook führt mein Händler jetzt nicht, aber sonst gibts genug alternativen.

    PS: Den Preis find ich jetzt für nen Sava nicht sooo stark aber ok. Mag jetzt aber auch wieder an der Größe liegen.
     
  4. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    habe mich dasselbe gefragt, als meine eltern im betriebe ein plakat von sava reifen aufgehangen haben.
    naja mal abwarten. von hankook reifen hiess es ja auch anfangs, die taugen nichts
     
  5. #4 Starmotion, 23.10.2012
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    Sava ist ne goodyear tochterfirma was aber nichts heissen muss.
    Meine Frau hat den sava eskimo s3+ auf dem jazz, sie fährt recht flott und kommt gut damit klar auch ich finde den ok wenn ich denn mal fahren darf.

    verschleiß: 4Winter a 7tkm und sie sind runter...finde ich ok.
     
  6. #5 EngineTS, 23.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2012
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich meine es muss zwar nicht immer der Testsieger sein, aber würde schon Reifen wie von Vredestein oder Semperit mehr empfehlen als Sava.

    Ich war ja bis letztes Jahr im Gummibereich tätig und wir haben auch für Goodyear / Dunlop sowie Conti, Hankook, Fulda usw. sprich nahmhafte Hersteller Extruder Anlagen geliefert und inbetrieb genommen.

    Fast hinter jedem Billighersteller sitzen nahmhafte Marken, jedoch sind die Gummimischungen einfach schlecht.
    Aber jetzt mal ehrlich lohnt es sich jetzt 5 € pro Reifen zu sparen, welches die einzige Verbindung zwischen Auto und Straße ist ? Ich persönlich rege mich immer auf, wenn ich Leute mit solchen "Noname" reifen fahren... Weil Geld für jeden scheiss ist da, aber Geld für sein eigenes Leben sowie das andere scheinbar wohl nicht.

    Debica z.B. ist ein polnischer Reifenhersteller... gehört auch zu Dunlop / Goodyear... Reifen sind zwar mega günstig aber auch nicht mehr.
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Semperit und Fulda wären meine günstigen Winterreifenempfehlungen bei kleineren leichten Autos :)
     
  8. #7 Dr.Hossa, 23.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2012
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Leg nen 10er pro Reifen drauf und du hast bei der winzigen Größe was Vernünftiges. Sava oder son Mist würd ich nie mehr fahren, nachdem ich schon schlechte Erfahrungen mit Fuldas und Firestone (P8, die hab ich runtergeschmissen nachdem ich die bei Nässe gefahren bin, weil mir meine Gesundheit wichtiger war) gemacht hab.
    Und sei mir net bös, aber dass ausgerechnet du nach Billigreifen fragst nach deinem Crash mit dem Frosch wegen schrottigen Reifen wundert mich schon sehr...
     
  9. #8 Starmotion, 23.10.2012
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    Das die den reifen zurück nehmen nachdem er bereits montiert wurde bezweifle ich abermals ich weiss ja nicht wie dicke du mit dem reifenhändler bist!?

    Eine reifenempfehlung in einem Internet Forum zu bekommen ist allerdings auch recht schwierig.
    Wenn du irgendwo wohnst wo wenig geräumt wird oder gar irgendwo in den bergen wird die meine aussage zb. auch nicht weiterhelfen bei uns in der einfahrt liegt ab und an mal schnee die straßen hingegen sind zu 95% geräumt.

    Am ende ist es doch so das man seinen fahrstil einfach dem reifen/wetter anpassen muss ....was er kann merkt man ja recht schnell
     
  10. #9 joema64, 23.10.2012
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Sava sind nicht als ausgewogener Winterreifen bekannt. Ich hätte Sie nicht empfohlen, aber es müssen auch nicht die Tollsten Marken sein, da diese oft auch nicht besser sind jedoch kennst Du Eure winterlichen Verhältnisse am Besten. Und nach den häufigsten Kriterien würd ich mich richten.

    Denn danach musst man seine Reifenkäufe schon ausrichten. So komm ich durchaus zu anderen Ergebnissen als der ADAC durch eine andere Gewichtung...
    Der Preis ist da eher zweitrangig....Mein Winterreifenfavorit bleibt Nokian...

    Günstige Reifen sind häufig nur gut auf trockener Strasse und besitzen einen längeren Bremsweg.....Von einigen China Mischungen würd ich ganz die Finger lassen. Aber jeder Winterreifen ist besser als ein Sommerreifen.
     
  11. #10 sheer, 23.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2012
    sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    wenn ich heute welche kaufen müsste wären es Nokian WR D3.
    Zumindest in meiner größe ein guter Reifen.

    Grundsätzlich kann man aber nicht von einer Marke auf einen guten Reifen schließen. Von Größe zu Größe unterschiedlich, da sich ja auch die Auflagefläche ändert.
    Ich schau mir immer gerne die Adac-Tests an;)

    Edit: Sava wäre für mich hier in Bayern keine Wahl. Zur Zeit fahre ich übrigens Semperit und bin sehr zufrieden.
     
  12. #11 LaMarea, 23.10.2012
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir auch gerade neue Nokians gekauft. Allerdings den W+. Dieser ist noch nie so richtig getestet worden, aber das mache ich dann eben jetzt 8) Das Problem mit den Tests ist eben, dass die Reifen auch schön teuer werden, wenn sie gut abgeschnitten haben.

    Der W+ war in meiner Größe (225/45 r17) einfach unschlagbar vom Preis. Ich habe 102,- bezahlt. Andere Premium-reifen kosten um die 150,- und selbst ein Semperit noch knapp 130. Die dieses Jahr sehr gut getesteten Nokian A3 und D3 sind mit 115,- aber auch noch ziemlich günstig, würd ich sagen. Nach 500km bei Sommertemperaturen kann ich natürlich noch nicht viel sagen, aber er ist wirklich außergewöhnlich leise für einen Winterreifen in der Größe (deutlich leiser als meine recht alten SR) und den Grenzbereich im Trockenen kündigt er durch lautes Quietschen an ohne dabei Grip zu verlieren. Das sind schonmal gute Anzeichen.
     
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo Leute,
    also die Reifen werden am Freitag umgetauscht in einen Uniroyal MS. Ein Fulda stand auch noch zur Auswahl. Conti und Michelin bauen die Mini-Größe nicht mehr.

    @ Hossa: lies meinen Post nochmal durch. Genau darum ging es ja! Ich habe und hatte nie vor einen Sava Reifen zu kaufen. Das war die Empfehlung des Reifenhändlers mit den Worten "der ist von Goodyear". Als die Dinger dann auf der Felge waren, ist mir erst aufgefallen, daß es Billigreifen sind. Sava ist lediglich eine Tochterfirma von Goodyear.

    Egal, Problem gelöst, Traktion gesichert :D Danke für Eure Tips!!
     
  14. #13 LaMarea, 14.09.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    kleiner Nachtrag zum Nokian W+:

    Ich bin die Winterreifen jetzt seit Oktober letzten Jahres durchgängig also auch diesen Sommer gefahren gefahren. Bis jetzt sind sie 35 tkm gelaufen.

    Verschleiß: sehr sehr gut, hinten 6-7mm Profil, sehr guter Zustand, vorne 4-5 mm, am Randbereich leicht porös. Das ist wirklich top, wenn man bedenkt, dass da 400Nm dran reißen und ich sie auch bei 30 Grad gefahren habe.

    Trocken: nichts zu beanstanden, immer noch recht leise für einen Winterreifen, auch bei hohen Temperaturen wirken sie nicht schwammig.

    Nässe: katastrophal!!! von Anfang an, schmiert der Wagen über die Vorderachse weg. Beim Bremsen bin ich noch nicht ins Rutschen gekommen, aber ich fahre auch echt vorsichtig im Regen seit ich die drauf habe. Beim Beschleunigen schaffe ich im 4. Gang, dass sie durchdrehen.

    Schnee: Hier dagegen sind sie wirklich souverän. Im verschneiten Winter kam ich super zurecht, auch auf absolut ungeräumten Strassen in Schweden.

    Spritverbrauch: kein Unterschied zu Sommerreifen, ich krieg den D-Cat unter 6 l wenn ich will.

    Fazit: War einen Versuch wert, die Reifen haben viele positive Seiten, aber die Nässeleistung führt dazu, dass ich sie nicht nochmal kaufen werde. Falls jemand die beiden guten von hinten oder alle 4 haben möchte, kann er sich gerne bei mir melden, dann kaufe ich mir 4 neue, ansonsten kommen demnächst vorne 2 neue drauf, denke ich.

    Beste Grüße
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ach stimmt, den Thread gibt's ja auch noch :).

    Zu den Uniroyal MS kann ich jetzt auch noch was sagen: guter Reifen, top Grip auch und besonders auf nasser Straße. Der Verschleiß ist dagegen riesig - ein Winter und die vorderen sind platt (15.000km). Das kann aber auch an meinem Fahrstil und vor allem an der geringen Breite liegen (145). Die Gummimischung ist aber jedenfalls sehr weich und damit genau das was ich wollte. Habe mich mit diesem Reifen kein einziges mal unsicher gefühlt.

    Grüße,
    René
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 ~ Fox ~, 20.09.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    ?( Habe frische Continental Winter Contact diesen Monat in der genannten Größe erworben. Gibt es schon noch. Aber es soll Händler geben, die 13 Zöller nicht mehr kennen :D.

    Der Rainexpert von Uniroyal nutzt sich auch ab wie ein Radiergummi. Dafür klebt man eben bei Regen gut auf der Straße. :)
     
  18. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ok, das ist interessant. Ich glaube, ich brauche mal einen neuen Händler meines Vertrauens... ?(
     
Thema: Kennt jemand Sava Winterreifen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sava reifen erfahrungen

    ,
  2. sava reifen erfahrungsbericht

    ,
  3. sava eskimo hersteller

    ,
  4. erfahrung mit sava winterreifen,
  5. wo kommen sava reifen her,
  6. sava tochterfirma
Die Seite wird geladen...

Kennt jemand Sava Winterreifen? - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen welcher bring`s und welcher bring`s nicht

    Winterreifen welcher bring`s und welcher bring`s nicht: So jetzt ist es bald wieder so weit der Schnee fällt bald wieder vom Himmel das Eis und der Matsch kommt wieder und man brauch wieder neue...
  2. Winterreifen mit Felgen

    Winterreifen mit Felgen: Beim Angebote einholen für Winterreifen mit Felgen für Auris Turing Sports, teilte mir der Toyotahändler mit, das ich 205 55 R 16 verwenden darf....
  3. Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10

    Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10: Hallo, ich bite folgendes an...
  4. Ronal Alufelgen mit Winterreifen

    Ronal Alufelgen mit Winterreifen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe 4 Ronal Alufelgen 6,5Jx16 H2 ET45 LK 5x114,3 mit Winterreifen Fulda 205/55 R16 DOT 3708....
  5. Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben

    Winterreifen inkl. Felgen, Radkappen und Schrauben: Hallo zusammen! Ich muss meine Winterreifen verkaufen, da sie nicht auf mein neues Auto passen. Es sind fast neue Fulda Kristall Control M+S...