Keine Umschlüsselung mehr möglich nach dem 30.10.2008

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von RainerS, 11.12.2008.

  1. #1 RainerS, 11.12.2008
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephan*SAD, 12.12.2008
    Stephan*SAD

    Stephan*SAD Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Honda Civic (FN1), Corolla E9
    Soviel zum Thema Klimaschutz.

    Das Thema Klimaschutz in Deutschland dient eh nur dazu die Steuereinnahmen zu verbessern. Mal wieder ein klasse Beispiel dafür.
     
  4. #3 Pitti301, 12.12.2008
    Pitti301

    Pitti301 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Was hat das mit dem Klimaschutz zu tun?

    Wenn ich mir alles genau durchlese, dann hat die Behörde diesen Riegel nur deshalb vorgeschoben, weil wohl einige Hersteller mit Kat oder RPF und den dazugehörigen Gutachten ein wenig betrogen haben.

    Und wenn man durch einen nicht richtig funktionierenden Kat oder RPF eine andere Schadstoffklasse bekommt, die real gar nicht erreicht wird, dann ist das schlichtweg Betrug und nur gut für den eigenen Geldbeutel und den des Betrügers ... aber eben nicht für die Umwelt!

    Leider müssen jetzt auch die ehrlichen Nachrüster darunter leiden ...
     
  5. #4 Stefan_, 12.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Und genau deshalb geht es um den Klimaschutz als Vorwand fürs Abkassieren:

    Gibt es halt Betrüger, na und? Die Behörde könnte es dem Klimaschutz (der ehrlichen Leute) zuliebe in Kauf nehmen, tun sie aber nicht, weil es nur um die Kohle geht. :baby: Denen ist das doch alles egal ...

    Grüße
    Stefan
     
  6. #5 Stephan*SAD, 12.12.2008
    Stephan*SAD

    Stephan*SAD Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Honda Civic (FN1), Corolla E9
    Richtig und genau deshalb Klimaschutz. Oder willst du behaupten, dass der großteil der Nachrüster die Betrüger sind. Wohl eher nicht.

    In aller Munde ist der Klimaschutz, und dann werden die bestraft die was dafür tun und zur Kasse gebeten. Das geht jetzt schon mit allen "Maßnahmen der Politik für den Klimaschutz". Für die Politiker wird das Thema eben nur für Mehrsteuereinnahmen verwendet.
     
  7. #6 Redfire, 12.12.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Klimaschutz interessiert die Politik nur, um im Europaeischen Richtlinien Segment zu bleiben. Zur Kasse gebeten werden die kleinen Leute, damit die Ihre stetig steigenden Verluste bzw Schuldenmachen etwas eindaemmen, was wiederum in den Vorschriften der EU steht.

    Aber es ist und bleibt wie es immer war: Einen Ehrlichen und Guten Menschen kann es in der Politik gar nicht geben.

    Es werden immer Leute verarscht und unnuetz bzw unter falschem Vorwand zur Kasse gebeten. Ein wunder das nicht jeder Bundesbuerger jedes Jahr bei der Steuererklaerung eine Waschmachine gekauft hat :rolleyes:
     
  8. #7 MichBeck, 12.12.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Naja glaubt ihr wirklich was ihr da schreibt? Politik wird grundsätzlich gegen die Bürger gemacht? Klingt für mich nach dem Gejammer auf dem Wochenmarkt...

    Also ehrlich, die Politik kann´s auch niemandem recht machen. Jetzt passiert schonmal erstaunlich viel in Sachen Klimaschutz und das sogar weltweit...und dann wird gejammert daß wär alles nur Spuk und gegen die Leute. Täten sie nix würde gejammert daß sie nix tun...uaaaaah... :rolleyes:

    Der Klimaschutz ist definitiv kein Steuerbeschaffungsargument oder Kleinbürgerschröpfinstrument. Ich würde das eher also große Innovationschance und für einen Hochtechnologiestandort wie Deutschland betrachten.
     
  9. #8 Bezeckin, 12.12.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Klimaschutz soll aber dummerweise nur von der "kleinen" Bevölkerungsschicht gemacht werden. Die "grossen" tragen da nichts zu bei.

    Aber hier gehts ja auch nicht um den Klimaschutz. Mich würden viel mehr nen paar mehr Fakten zu dem Thema interessieren.
     
  10. #9 RainerS, 12.12.2008
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo zusammen,

    es dient dem Abkassieren und sonst nichts.

    Klimaerwärmung hat was mit der nachlassenden Verschmutzung der Atmosphäre zu tun und sonst nichts.

    Es gibt keine umweltfreundlichen Autos.

    Co2-Anstieg ist die Auswirkung der Erwärmung und nicht umgekehrt.

    Schaut mal unter Global Dimming nach. Wenn man durch umweltfreundlichere Autos wirklich was tun könnte, dann würde man die alten nicht noch jahrzehnte woanders rumfahren lassen.

    Zwei hab ich noch.

    Messungen belegen, dass ein reines Elektroauto noch 2/3 des Feinstaubes produziert, was eine Dreckschlleuder verursacht.

    Die Strassenbahn ist der grösste Feinstaubproduzent in den Innenstädten...

    So ich hör jetzt auf...

    Gruss Rainer
     
  11. #10 MichBeck, 13.12.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    :rofl
     
  12. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    also um feinstaub in den innenstädten müssen wir uns doch wirklich nicht sorgen, dafür haben wir doch die umweltplacketen!!
    dieser feinstaub würd den teufel tun und sich in eine umweltzone wagen!!
    also da muss ich unsere regierung mal loben, mit den umweltzonen haben sie einen zukunftsweisenden schritt für den umweltschutz gemacht... :rolleyes: :rolleyes:
     
  13. #12 Bezeckin, 13.12.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Wieso wurden da eigentlich au berechtigte werkstätten nicht mit informiert? Bei uns in der werke ist da nämlich nichts angekommen.
     
  14. #13 Celi - Freak, 13.12.2008
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    :hat2

    Außerdem müßen Vielfahrer mehr bestraft werden als Wenigfahrer. Verursacherprinzip. ?( :rolleyes:

    Es ist doch sinnlos sich darüber zu streiten. Geändert wird nix. Man muß eben am besten zusehen, wie man damit klarkommt.
     
  15. #14 Stefan_, 13.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch ohnedies immer der Fall: Vielfahrer (wie ich) zahlen alleine durch die "Sprit-Steuern" mehr und Vielfahrer mit nachgerüsteten RPF stoßen auch auf mehr km in Relation weniger CO2 aus. Also sollte deiner Meinung eine derzeit statische Steuer auch variabel (km-abhängig) verrechnet werden? ?(
    Ist eigentlich einmal ein innovativer Ansatz, denn dann würden auch wenigfahrende SUV-Fahrer nicht automatisch "bestraft" werden. ;)

    Darüber zu "streiten" ist sicherlich sinnlos, aber meine Hoffnung ist, dass durch solche Diskussionen "mehr" Leute solche "Aktionen" der Politik hinterfragen und nicht als "gegeben" hinnehmen.
    Vielleicht führt es in Zukunft einmal dazu, dass die Politik im Sinne des Bürgers (der die Politiker schließlich gewählt hat) agiert und nicht nach eigenen Interessen (Stw. Erhaltung des Beamtenstaates und Bürokratie) handelt.

    Grüße
    Stefan
     
  16. #15 RainerS, 13.12.2008
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo Mr. Beck,

    meinst Du mich damit?

    Ein Bekannter von mir macht hauptberuflich Feinstaubmessungen in Düsseldorf.

    Das stimmt alles was ich dazu geschrieben habe. Am interessantesten finde ich, dass die Feinstaubbelastung an den Tagen als 8x täglich mit Wassersprühfahrzeugen versucht wurde den Staub zu binden, die Feinstaubbelastung höher wurde, als ohne zu sprühen.

    Na und die Strassenbahn zuerst mit nem Fahrverbot zu belegen ist wohl auch schwierig. Abkassieren heisst die Devise... :P

    Gruss Rainer
     
  17. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Laut einem Rundschreiben der KÜS stimmt das die Umschlüsselung nicht mehr vorgenommen werden darf.
    Allerdings bezieht sich das nur auf die Umschlüsselung auf Euro3 oder höher.
    [​IMG]

    Wer also ein "Umweltsünder :rolleyes:" mit Euro1 oder gar ohne Kat mit diesem oder KLR nachrüstet um zb. auf Euro2 zukommen, kann beim Prüfing. seines Vertrauens Umschlüsseln lassen.
     
  18. #17 Stefan_, 15.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    @Quite, danke erstamals für die interessante Info!

    Ohne jetzt recht "wichtig" wirken zu wollen: Ich weiß zwar nicht, welcher Norm mein D4D (Bj. 2002) entspricht, aber bei einem "Oldtimer", wie er von meiner Großmutter noch in der Garage steht, habe ich ohnedies nicht das Bedürfnis, einen Kat/RPF nachzurüsten. ;)

    Grüße
    Stefan
     
  19. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Die Euro norm steht im Fahrzeugschein, dürfte aber sicher Euro3, eher Euro4 sein.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Der Avensis D4D von 2000 bis 2003 ist Euro 3.

    Wahrscheinlich ists beim Avensis Verso D4D genauso.
     
  22. #20 Stefan_, 18.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Danke zuerst einmal für eure Bemühungen! Aber um Mißverständnissen vorzubeugen: "Quite" hat erwähnt, dass eine "Umschlüsselung" bei bspw. Euro1 noch immer möglich ist. Und darauf habe ich mein Posting primär bezogen: Ein Euro1-Fahrzeug oder gar einen Oldtimer ohne Kat wird wohl kaum mehr umgerüstet werden; zumindest habe ich nicht das Bedürfnis...

    Meinen D4D werde ich wohl auch nicht nachrüsten. Damals hätte es in Ö einen staatlichen Zuschuss von € 300,- gegeben, aber das Nachrüsten alleine hätte € 600,- gekostet --- "umschlüsseln" wäre dabei nicht einmal das Thema gewesen, alleine der ökologische Gedanke.

    Grüße
    Stefan
     
Thema:

Keine Umschlüsselung mehr möglich nach dem 30.10.2008

Die Seite wird geladen...

Keine Umschlüsselung mehr möglich nach dem 30.10.2008 - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  3. Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

    Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk: Guten Abend Die Fahrertür von meinem Yaris P1 TS öffnet nicht mehr per funk. Alle anderen Türen funktionieren Heckklappe auch. Manuelle ZV geht...
  4. Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich

    Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich: Ich habe einen Toyota Verso Baujahr 2009 mit dem Audio System W53834 ohne Navigation. Bisher hatte ich mit meinen Handys und der Bluetooth...
  5. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: 0F121A12504141 Gültig bis: 11. Januar 2017 - Dieser Rabatt kann...