Kein Plan von meinem Radio

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Verlusti, 12.06.2004.

  1. #1 Verlusti, 12.06.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    so nun hab ich wieder ein Auto, ne celi t18gti die ich mir nach und nach umbaun will. obs mit allem so funkt wie ich mir das vorstelle sei dahingestellt.

    als erstes muß aber was an den lautsprechern und dem radio gemacht werden, ist ne katastrophe.

    nach vielem lesen hab ich so ungefähr einen plan was wo reinpaßt 13cm vorn und 16cm hinten, da ich kein enthusiast in der richtung bin brauch ich nicht den totalen high-end-stuff. kann ja mal irgendwann verbessert werden .....

    den kofferraum will ich mir eher erhalten, lieber meine rücksitzbank opfern

    für ne marke hab ich mich noch nicht entschieden, werden viel sachen vorgeschlagen die wohl sind, naja noch ein paar threads lesen und vielleicht mal zum auto-hifi-mech dümpeln

    ------------------------------------------------------

    ich hab ein nettes radio rumliegen SONY MDX-C8970R

    hat fast alles was man brauch:

    DSP inkl. kompletter Anpassungsoptionen für 4 Lautsprecherpos auf Fahrer Beifahrer, naja jede menge spielerei

    Equalizer mit lustigsten anzeigen

    voicecontroll, joystick, MD/CD-Changer-Controll

    4 cinch-ausgänge (radio schaltet bei Nutzung externer Endstufe eigene automatisch ab lt. Sony HP)

    und zwei Stöpsel für einen Sub (dazu ergibt sich eine der Fragen)

    --------------------------------------------

    1. Wer kann mir sagen ob ich an die sub-ausgänge ne extra endstufe hängen kann, oder ob ich dort nur direkt einen passiv-sub anklemmen kann insofern ich die internen amps vom radio nutze (4x45W LOL), was ich nicht vorhabe

    2. Die Grenzfrequenzen sind im Radio einstellbar für F/R und den Sub. Ist diese Funktion sinnvoll wenn man externe Amps nutzt. habs oft gelesen --- "wenn das radio Frequenzweichen hat, dann ........"

    die anleitung gibt leider nix her, kann mir aber kaum vorstellen, dass das radio in der lage wäre F/R-system plus sub mit genügend leistung zu versorgen bei 4x45W(bei 4OHM) aber genaue rückschlüsse auf die auslegeung dieses komischen kabels samt zweier stecker für den sub kann ich leider nicht schließen. Die sony Hp ist leider auch nicht sonderlich hilfreich.

    ein genauen plan für den ausbau hab ich leider noch nicht, nur eine ungefähre idee. will erst mehr über mein radio rauskriegen (tss trotz anleitung), da ich nicht ünnötig geld für weichen etc. ausgeben will wenn die funktion das radio übernehmen könnte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Zu 1.:
    Dieser Ausgang ist AUSSCHLIESSLICH dafür gedacht, daß man via Cinchkabel einen Amp ansteuert. Alles andere macht auch wenig Sinn... (leistungs- und kontrollemäßig)


    Zu 2.:
    Die Weichen brauchst Du dann, wenn der Verstärker keine Weichen integriert haben sollte oder diese von minderer Qualität sind.
     
  4. #3 luigi_nintendo, 12.06.2004
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30

    Ich kenn jetzt das Sony Radio und seine Einstellungen nicht, aber hast du nicht da vergessen, was zu erwähnen ? Weil an dem Subausgang kann man natürlich einen Amp dranhängen, aber dann sollte man daran auch nur die Endstufe für den Subwoofer dranhängen. Macht doch wenig Sinn, an diesen Subwoofer Ausgang ne Endstufe fürs Frontsystem dranzuhängen.
     
  5. #4 Verlusti, 12.06.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    Ich kenn jetzt das Sony Radio und seine Einstellungen nicht, aber hast du nicht da vergessen, was zu erwähnen ? Weil an dem Subausgang kann man natürlich einen Amp dranhängen, aber dann sollte man daran auch nur die Endstufe für den Subwoofer dranhängen. Macht doch wenig Sinn, an diesen Subwoofer Ausgang ne Endstufe fürs Frontsystem dranzuhängen.


    Logisch, aber die Installationsanleitung ist totaler müll, und in der darstellung sieht das folgender maßen aus.

    speaker front und rear lautsprecher direkt mit radio verbunden
    cinch-ausgänge sind im bild mit einem (sony)amp verbunden

    sub ausgang bzw. ausgangskabel ist im bild dargestellt zusammen mit einen cinch-verbindungskabel und dann halt dem sub

    nirgendwo ist erkennbar ob die einen aktiven oder passiven meinen, die anleitung könnte genauso gut in komplett in chinesisch sein, man kriegt nicht viel raus


    dann noch was lustiges - auf dem radio befinden sich 4 einstellschrauben mit kryptischen abkürzungen, sind im handbuch nirgens erklärt. tss
     
  6. #5 luigi_nintendo, 12.06.2004
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30

    Aso jetzt habe ich das verstanden.
    Wie gesagt, ich kenne die Funktionen des Radios nicht.

    Normalerweise ist das so.
    Du hast ja 3 paar Cinchausgänge. Front-, Rear- und Subausgang.
    Je nach Ausstattung des Radios, kannst du jetzt die Ausgänge steuern, sprich du kannst getrennt für Front, Rear und Sub die Trennfrequenz und Lautstärke einstellen.
    Bei meinem JVC El Chameleon war das so, dass man die Front und Rear Cinchausgänge nicht mehr einstellen konnte. Der Subausgang war aber in der Lautstärke und Trennfrequenz einstellbar. Ich konnte wählen, ob nur Frequenzen bis 50 Hz, bis 80 Hz oder bis 110 Hz zum Subamp gingen.
    Bei meinem Alpine Radio kann ich auch so eine Trennfrequenz für die Front- und Rearcinchausgänge einstellen.

    Ein Aktiver Subwoofer ist ja quasi ein Passiver Subwoofer, nur das bei ihm ein Verstärker schon integriert ist. Das heißt ob du nun einen passiven mit zusätzlicher Endstufe nimmst oder einen aktiven, in beiden Fällen brauchst du Plus, Masse, Remote und Cinch.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Verlusti, 12.06.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    thx für die antworten

    ich denke ich habs jetzt.

    Je nach Ausstattung des Radios, kannst du jetzt die Ausgänge steuern, sprich du kannst getrennt für Front, Rear und Sub die Trennfrequenz und Lautstärke einstellen.


    also frequenzweichen hat das ding nicht, sondern man kann die trennfreqzenz einstellen für alle channels. auf der sony hp hab ich ne legende zur inst-anleitung gefunden, das sub-dingens ist wirklich zum anschluß eines amps gedacht.

    ohne legende sah das in der anleitung immer so aus als ob der sub direkt ran soll.

    so nun hab ich also 6 cinch ausgänge die ich schon ein wenig voreinstellen kann, aber auch sollte??? keine ahnung!!!

    einstellbar sind für die F/R ausgänge 78/99/125/157/198 Hz
    für den Sub volumen und frequenzen 62/78/99/125/157

    ich werd mir jetzt mal versuchen was genaues auszudenken, was ich ans radio klemmen will. für inspiration wär ich dankbar.

    ne idee hätte ich schon wies am ende aussehen könnte.

    ----------------------------------------------------------------------------------------
    in irgend einem thread war mal die idee für die front 1 paar hochtöner und 2 paar mittel/tieftöner an eine 4 kanal-amp zu hängen

    hochtöner spiegel oder a-säule und bei den anderen lautsprechern verliesen sie ihn, weil in der t-18 wenns ich richtig begriffen ist nur platz für 13er vorne unter der armatur. Würde es was bringen noch ein 16er mit der 13er zusammen zu klemmen und diese in die tür zu verbaun, oder schränke ich den 16er dann zu sehr ein, da er alleine wohl tiefer könnte?
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    für hinten dann ne 2te 4kanal-amp für ein rear-system hochton +16er mittel/tief und nen sub
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    preislich solls allerdings auf dem teppich bleiben, ich hör zwar gut, aber ein klangexperte bin ich nicht! Das auto will ich auch nicht ausbeulen, ich brauch keine stadtweit hörbaren bässe, es soll halt passabel klingen

    Musik ist eher gediegen rockig, popig, fast nie techno nur ein wenig moby und ähnliches
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Konkretisiere doch mal Dein Budget.... Was ist Deine maximale Vorstellung....?

    13er und 16er zusammen würde ich jetzt ned machen. 16er in die Tür zu machen zieht eigentlich schon wieder Doorboards-Bau hinter sich... kostet also auch wieder einiges bzw. läßt einen gewissen Einbauaufwand aufkommen. Ist dieser nicht gegeben, dann kommen die "Vorteile" des 16er nicht zur Geltung und dann könnte man das 13er auch gleich belassen...


    Die Trennfrequenzen des Radios sind Weichenstellungen/-parameter. Hier definierst Du, an welcher Frequenz eine Trennung vorgenommen werden soll. Eine Frequenzweiche macht da (fast) nichts anderes...
     
Thema:

Kein Plan von meinem Radio

Die Seite wird geladen...

Kein Plan von meinem Radio - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  4. Toyota Radio

    Toyota Radio: Ich suche ein original Radio. Egal aus welchem Toyota. Vorzugsweise 2 DIN.
  5. Haltewinkel orig Radio RAV4 II

    Haltewinkel orig Radio RAV4 II: Bin auf der Suche nach den original Haltewinkeln vom Serien RAV4 Doppel-Din Radio. Teilenummern sollten 86211 - 42030 und 86212 - 42030 sein....