Keilriemen quitscht

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von djtoby, 06.10.2003.

  1. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Hallo Leute,

    habe bei meinem Avensis D-4D schon den zweiten Keilriemen drinn. Den ersten habe ich wegen Quitschgeräuschen im Leerlauf und bei niedriger Motordrehzahl beanstandet. Der Servicemitarbeiter bei meinem Autohaus erklärte mir der Zulieferer hat mittlerweile nachgebessert und ich habe diesen nun in meinem Fahrzeug verbaut bekommen. Angeblich waren die Längsrillen im Riemen nicht gleich dick bzw. breit gefertigt worden, dadurch kam das Geräusch zustande...Jetzt fällt mir aber bei zunehmender Luftfeuchtigkeit auf das dieses Quitschen erneut da ist (siehe oben). :(
    Hat jemand das gleiche Problem, wie wurde es dauerhaft behoben (bitte nicht die Silikonspray-Kurzzeitlösung!)? ?(

    Gruß

    Toby
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 06.10.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Entweder ist der Riemen zu trocken.Da gibt´s Hirschtalg für!Is besser wie Sili-Spray!

    Oder der Riemen ist zu lose gespannt!

    Oder eine Mitlaufrolle vom Riemen verursacht dieses Geräusch!
    Hab ich beim D4D-Avensis schon mal gehabt!
     
  4. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Offizielles Rundschreiben

    Hallo,

    war u.a. wegen dem Geräusch vom Keilriemen in der Werkstatt.
    Der Mitarbeiter der Serviceabteilung teilte mir mit das vor zwei Wochen bezüglich dieses Problems ein Rundschreiben an alle Händler gegangen sei.
    Das Problem liegt darin, das nicht alle Riemenscheiben genau miteinander "fluchten". Der Riemen schleift durch die ungleiche Flucht am Rand der betreffenden Scheibe, was zu Quitschgeräuschen führen kann. Es müßte eine Distanzscheibe untergelegt werden (das würde sich im Zehntelbereich abspielen).
    Das Teil ist bestellt, bin mal gespannt ob's was bringt.
    Bei dem Mistwetter ist es wieder besonders laut zu hören (Luftfeuchtigkeit)...nerv :(

    Gruß Toby
     
  5. #4 xmüllerx, 17.11.2003
    xmüllerx

    xmüllerx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    carina 2
    Das ist richtig die Servopumpe wird mit scheiben ausgerichtet ist aber schon fast 1 Jahr bekannt
     
  6. xrated

    xrated Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    stimmt die Riemenspannung? Wenn er zu fest ist dann quitscht es!
    Der Riemen sollte sich ca. 90 Grad in eine Richtung drehen lassen in der Mitte
     
  7. #6 SchiffiG6R, 17.11.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Die Pumpe der Servolenkung wird mit mehreren Distanzscheiben neu befestigt und das wars.
    Dann stimmt die Flucht wieder halbwegs!!
    Machen wir schon seit über nem Jahr in Verbindung mit nem neuen Keilriemen.

    Mfg Alex
     
  8. vensik

    vensik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Problem auch. Wird es als Herstellungsfehler anerkannt und auch nach Ablauf der Garantie repariert?
     
  9. tr117

    tr117 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke da fragst Du an der falschen Stelle ;)
     
  10. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Bei ner guten Werkstatt (wo Du evtl. das Auto gekauft hast) schon...
    Habe jetzt die Unterlegscheiben als Distanzstücke an der Servopumpe eingebaut bekommen, dadurch soll der Riemen besser "fluchten".
    Ergebnis: Bei kaltem Motor nach dem Anlassen quitscht der Keilriemen noch immer, nach c.a. 20min. Fahrt (Motor "warm") ist es weg.
    Mir ist aufgefallen das dieses Geräusch nur bei hoher Luftfeuchtigkeit und Regen auftritt...
    Muß wohl damit leben?!?
    Der Riemen wurde bei der Aktion übrigens meines Wissens NICHT nochmal erneuert.

    Gruß

    Toby
     
  11. #10 Nokiahunter, 30.12.2003
    Nokiahunter

    Nokiahunter Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wie, Silikonspray auf den Rippenriemen ????

    Sorry für die blöde Frage, aber ich dachte Silikonspray schmiert ? ?(
     
  12. #11 Nokiahunter, 30.12.2003
    Nokiahunter

    Nokiahunter Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Schieb..... 8)
     
  13. vensik

    vensik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das würde bedeuten, dass die ganze Aktion mit den Distanzscheiben gar nichts gebracht hat. Ich habe die gleiche Erfahrung, dass bei Nässe der Riemen quitscht, allerdings geht das bei mir auch ohne gewechselte Distanzscheiben bei warmem Motor weg.
    Es sieht danach aus, dass man damit wohl leben muss!!! X X( ( X(
     
  14. #13 MichBeck, 05.01.2004
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    jup, aber der riemen ist so stark gespannt daß das an der funktion nix ändert, die quitschgeräusche aber verschwinden.
     
  15. #14 Nokiahunter, 06.01.2004
    Nokiahunter

    Nokiahunter Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Okay, auf das Risiko das der Keilriemen nicht stark genug gespannt ist, würde dann aber bedeuten, das bei einem Einsatz von Silikonspray eventuell der Riemen durchrutscht ?

    ?(
     
  16. vensik

    vensik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Und das Ende der G´schicht?

    Mich würde wirklich interessieren, was den Deine Toyota-Werkstatt zu dem nicht behobenen Problem sagt. Bei dem aktuellen nassen Wetter nervt mich das Quitschen meiner Klapperkiste so langsam auch. Aber ich möchte nur das reparieren lassen, was auch wirklich kaputt ist, da meine Garantie leider vorbei ist. Und die Distanzscheiben waren wohl nicht schuld...
     
  17. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    RE: Und das Ende der G´schicht?

    Hab im Febr. sowieso Termin für TÜV & AU, dann läuft auch die Garantie ab...da lasse ich nochmal alles was mich nervt machen bzw. beheben.
    Bis jetzt hatten die Leute dort immer Geduld mit mir...!
    Ich gebe Bescheid, wenns repariert ist!

    Gruß

    Toby
     
  18. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    RE: Und das Ende der G´schicht?

    War in der Werkstatt, der Störenfried ist gefunden!
    Eine Umlenkrolle muß getauscht werden, da sie für die Geräusche verantwortlich ist, da is nix mehr mit schmieren...
    Neue ist bestellt, erzähle dann wenn se drinne ist obs was gebracht hat.

    Gruß

    Toby
     
  19. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    RE: Und das Ende der G´schicht?

    Neue Umlenkrolle drinn und gut is!
    Warum denn nur nicht GLEICH so...?!?

    Gruß

    Toby
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. vensik

    vensik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    RE: Und das Ende der G´schicht?

    Glückwunsch!
    Wie viel kostet das?
     
  22. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    RE: Und das Ende der G´schicht?

    Für mich nix, da noch genau in der Garantie...
    Wenn Du die Ersatzteilpreise meinst, frag mal hier die Schrauber-Freax, welche an alle Preise rankommen (TOY oder Dennis)!

    Gruß

    Toby
     
Thema: Keilriemen quitscht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Keilriemen Quietscht Silikonspray

    ,
  2. hirschtalg keilriemen

    ,
  3. yaris keilriemen quitscht

    ,
  4. hirschtalg für keilriemen
Die Seite wird geladen...

Keilriemen quitscht - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. keilriemen wechsel Toyota Celica T20

    keilriemen wechsel Toyota Celica T20: Hallo Community, seit ein paar Wochen macht meine liebe Celica komische Geräusche beim Kaltstart! Es hört sich fast schon hydraulisch an, ist...
  3. Keilriemen Wechseln beim Paseo

    Keilriemen Wechseln beim Paseo: Moin zusammen, da ich nun die Ölwanne neu gemacht habe und sowieso unter dem Auto bin wollte ich gleich mal wissen ob es ein großer aufwand ist...
  4. Keilriemen wechseln

    Keilriemen wechseln: Hi Habe einen toyota avensis t22 bj 2001 es fällt jetzt bald der keilriemen wechseln an. Nun wollte ich fragen ob jemand weiß was das ungefähr...
  5. Riemenscheibe Kurbelwelle 5E-FE

    Riemenscheibe Kurbelwelle 5E-FE: Hi Leute, hab am WE bei meinem Paseo Ölwechsel, Spülung und Additivkur gemacht weil ich der Meinung war mein Hydrostößel klappern, und ich mit...