Keilriemen 6PK820 wechseln

Diskutiere Keilriemen 6PK820 wechseln im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hi, ich muss Keilriemen auf Previa 2,4 L Bj. 97 wechseln. Die Frage: - muss man vorne Lüfter ausbauen? Oder kann man einfach irgendwie drauf...

  1. waldym

    waldym Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich muss Keilriemen auf Previa 2,4 L Bj. 97 wechseln.

    Die Frage:

    - muss man vorne Lüfter ausbauen? Oder kann man einfach irgendwie drauf anziehen .

    - laut Angaben, ich brauche 820 mm. , und in Online Shop habe ich nur 818 mm oder 825 mm gefunden.
    Muss man ur 820 mm einbauen oder andere mit Tolleranz passen auch ?

    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Irgendwie draufziehen !
    Von der Länge her-???? 820 wäre sicher optimal !
     
  4. #3 waldym, 04.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2012
    waldym

    waldym Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe genau von Conto 6PK820 mm gekauft, damit gleiche Durchmesser von altem 6PK820 mm verglichen wurde.

    Habe Stelle von Lichtmaschine markiert. Lichtmaschine gelöst und mit Schraube an Seite gedreht und locker gemacht.

    Alte Riemen abgezogen.

    Habe neue drauf gemacht. Neu Riemen kann man erst mal mal durch Ventilator von vorne drauf ziehen und dann drauf machen.

    Nur ich wollte danach Lichtmaschine auf alte Stelle stellen - Passt nicht. Neue Riemen war schon sehr stramm. Nur bis alte Markierung war noch ca. 100 mm weit.

    Fazit - kann man Riemen mit 818 mm oder 825 mm kaufen.
    Sowieso muss man neue Riemen neu einspannen . Und Lichtmaschine sowieso passt nicht auf alte Stelle.

    gruß
     
  5. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Bei einem neuen Riemen könnte ich 10mm gelten lassen!
    Du schreibst 100mm! So lang ist die Spannvorrichtung nicht!
     
  6. waldym

    waldym Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    ups,
    entschuldigung, das war ca. 10 mm ( habe ein "0" doppelt getippt), das war mein Fehler.

    gruß waldy
     
Thema: Keilriemen 6PK820 wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota hiace 96 keilriemen wechseln

    ,
  2. keilriemen spannen toyota previa

    ,
  3. toyota previa keilriemen wechseln

    ,
  4. toyota previa keilrippenriemen wechseln
Die Seite wird geladen...

Keilriemen 6PK820 wechseln - Ähnliche Themen

  1. Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln

    Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln: Hallo liebe Toyotagemeinde, kann jemand eine Anleitung senden selber den Kraftstofffilter zu wechseln? Vielen Dank! Gruß
  2. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...
  3. Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD

    Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD: Meine Frage: Beim linken ist ja Platz, aber muss ich den rechten Scheinwerfer ausbauen wenn ich die H4 wechseln will? Dann komm ich nicht mal zum...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...