KAW Fahrwerk für T22 Facelift

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Steph78, 03.07.2006.

  1. #1 Steph78, 03.07.2006
    Steph78

    Steph78 Guest

    Hallo Leute,

    ich möchte gern meinem T22 1.8l VVTi ein geradlinigeres Fahrwerk verpassen. Über die Suche- Funktion habe ich mir viele Beiträge zum Thema Fahrwerke angesehen. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass ein Fahrwerk gut funktionieren muss, um eine optimale Straßenlage zu gewährleisten. Heißt: Tief sieht zwar gut aus, aber zu tief ist eher nicht so gut was den Restfederweg usw. angeht.

    Da der Avensis nun ja von Werk wie ein Cross-Country aussieht, möchte ich schon eine ansehnliche Optik mit guten Fahrleistungen kombinieren.
    Nun spiele ich mit dem Gedanken ein KAW- Fahrwerk 60/55 zu ordern, habe aber Bedenken was diese für mich extreme Tiefe angeht. Es ist ja so eine Gradwanderung. Nimmt man Federn bis 35mm (H&R) mit guten Dämpfern, dann hat man Restkomfort und hoffentlich genügend Federweg, die Optik lässt aber noch einiges nach oben offen.
    Beim KAW mit 60/55 sieht der Wagen laut einigen Bildern im Forum zwar super aus, aber:

    Wie hart ist dieses Fahrwerk? Hauts mir da die Bandscheibe raus oder eher gleich den ganzen Federdom? Wer hat Erfahrung mit diesem Fahrwerk und kann mir ein dienliches Feedback dazu geben?

    Ich danke schonmal im vorraus.
    Bis dann.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Flow hat dieses Fahrwerk drinnne.
    Es ist zum Glück nicht so tief runter wie angegeben sonst wäre fast kein Federweg mehr da. Der Avensis hat im Serienzustand an der VA +
    -75mm Federweg. Zieh die Tieferlegung ab dann hast den Restfederweg.

    Also das beste Fahrwerk für den T22 ist TTE/Eibach Federn mit Kayaba AGX Dämpfer. Kostet zwar viel (ca. 800Euro zusammen) dafür hast genug Restfederweg, satte Straßenlage und guten Komfort.
     
  4. #3 Steph78, 03.07.2006
    Steph78

    Steph78 Guest

    Hallo Brain,

    eigentlich finde ich die Lösung von TTE auch die einfach bessere, rein was die Daten angeht. Dann noch den Sportstabi dazu und die Kiste fährt sich wie ein Auto. Na ja, ganz so schlimm ist es eigentlich nicht, aber die Seitenneigung ist enorm und der Dämpfung ganz zu schweigen. OK, der Avensis ist kein Rennwagen, Klar! Aber muss mann deswegen Angstschweiß in schnell gefahrenen Kurven produzieren. Ich sage nein!

    Einen Haken finde ich hat die TTE oder Eibach- Aktion aber: Der Wagen sieht irgendwie wohl fast wie vorher aus? Ich meine, 15 mm angenommenen Federweg sind auf der Rennstrecke OK, aber auf einer Ottonormal- Bundesstraße bzw. Stadt wohl echt knapp bemessen.

    Ich hätte trotzdem gerne mal eine detallierte Aussage von jemandem der dieses KAW- Fahrwerk täglich benützt.
    Also BITTE MELDE DICH :-)

    Ansonsten Danke für's Feedback.
     
  5. #4 Dr. Gonzo, 03.07.2006
    Dr. Gonzo

    Dr. Gonzo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Evo X - T22 1.8VVT-i - E10 1.6Si - gelbe Biene
    Was kostet denn das KAW Fahrwerk??
    Geht noch mehr als 60/55 ???

    Bei www.trc-tuning.com gibts für den T22 ein Fahrwerk von VA 40-80mm und HA 35-70mm. Was passiert wenn man vorne 80mm und hinten 70mm runter geht??? Machbar???
    Leider sehr teuer das Fahrwerk.
     
  6. Flow

    Flow Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    hiho!

    also ich hab wie brain schon geschrieben hat das kaw fahrwerk drinne.
    und bin auch sehr zufrieden damit. kurze stöße bei z.b. tiefen querrillen in der fahrbahn kommen zwar manchmal hart rüber, aber im großen und ganze muss ich sagen, dass doch noch viel komfort übrig geblieben ist. jedenfalls empfinde ich das so.
    auch nach längeren strecken hat sich bei mir noch kein bandschiebenvorfall gezeigt :D
    kurvenlage ist m.e. ebenfalls gut bis sehr gut.
    ich war zunächst auch etwas skeptisch, ein billigfahrwerk drin zu haben. gut, ich hab jetzt keinen vergleich zu einem teuren ("guten") fahrwerk, von daher möchte ich nciht sagen, es gibts nix besseres, aber für den preis ist das, was man geboten bekommt, echt super.

    achja, ein kleines "problem" bei mir war, dass ich ewig gebraucht habe eine werkstatt zu finden, die sich traut, an einem t22 koni-patronen zu verbauen :D :D :D
     
  7. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @Steph78

    also mit den TTE Federn geht der 1.8er dezent runter. Der Abstand zwischen Rad und Radkasten ist schön gleichmäßig.

    hier in Foto von meinem. Allerdings war zum Zeitpunkt des Fotos der Wagen hinten komplett ausgeräumt.

    [​IMG]

    @Toyo85

    das TRC Fahrwerk ist ein Gewindefahrwerk. Das hat sicher auch kürzere Dämpfergehäuse, sonst wären 80mm Tieferlegung bei serienmäßigen 75mm Einfederweg nicht möglich ;)

    Wobei 80mm schon arg tief ist. Wie gesagt, ich kann die Kombination TTE/Eibach mit Kayaba AGX sehr empfehlen. Der Wagen ist schön straff, natürlich nicht sehr hart aber dafür sehr komfortabel. Der komfort ist meiner Meinung nach sogar besser als mit dem Serienfahrwerk. Das Serienfahrwerk hat zwar lange und mittlere Wellen perfekt weg gebügelt, dafür hats bei kurzen Stößen arg gepoltert. Kurze Stöße werden mit dem TTE/KYB Fahrwerk perfekt abgefedert. Das gibt ein sattes 'Bopp' und kein grausliches 'klonk' :D

    Nochdazu hat man mit TTE/KYB noch reserven wenn das Fahrwerk alt wird. Denn vorne ist Stufe 3 von 4 und hinten 2 von 4 perfekt. Wenn die Dämpfer schwächer werden, kann man noch ein wenig nachstellen.

    Wer es tiefer und härter haben möchte kann ja z.B. H&R mit den AGX kombinieren. Sollte auch noch gehen, allerdings dürfte hier schon vorne Stufe 4 und hinten Stufe 3 notwendig sein. D.h. man hat keine Reserven mehr, wenn der Dämpfer schwächer wird.
     
  8. #7 devilocelica, 04.07.2006
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Ich habe damals bei meinem Avensis Kombi KAW Federn reingemacht 60/55mm und war sehr zufrieden damit. Der Wagen war zwar straff aber der Komfort noch vorhanden und die Seitenwindempfindlichkeit wurde auch viel weniger.

    Gruss
    Jürgen
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Steph78, 05.07.2006
    Steph78

    Steph78 Guest

    Also Interssant wäre ja mal ein Vergleichsbild mit einer -60/-55 Rate.
    Wie sieht das eigentlich mit den Radkästen aus? Ich meine Hinten iss klar- bördel muss sein, aber wie ist das Vorn? Wenn ich mit -60/-55 mal so richtig in einer Kurve mit dem Vorderwagen eintauche, könnte ich mir vorstellen, dass der Reifen an den Befestigungsschrauben oder vielleicht ganz am Radkasten schleift?

    Des weiteren habe ich gelesen, die H&R -35 Federn geben vereinzelt unschöne Geräusche beim eintauchen Hinten ab? Bei meiner Corolla ist das auch, und es Nervt schon bissl. Hat da jemand Kenntnis drüber?
     
  11. #9 Steph78, 05.07.2006
    Steph78

    Steph78 Guest

    Ach ja, eh ich es vergessen. Wegen des KAW Fahrwerks, die Preise stehen auf der Internetseite von KAW.
    Es gibt zum einen das "normale" Fahrwerk 60/55 und auch ein Gewindefahrwerk. Ich persönlich würde ja "normal" Fahrwerk in Betracht ziehen, weil ich denke, das Gewinde ist nich eine Spur härter.
    Oder bin ich da auf dem Holzweg? ?(
     
Thema:

KAW Fahrwerk für T22 Facelift

Die Seite wird geladen...

KAW Fahrwerk für T22 Facelift - Ähnliche Themen

  1. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  2. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  3. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...