kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Da_boy_voodoo, 21.10.2005.

  1. #1 Da_boy_voodoo, 21.10.2005
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    Sooooooooo da ich mich endlich dazu durchgerungen haben meinen kofferaum etwas umzugestalten bräuchte ich eine kleine kaufberatung und vielleicht ein paar tips wenn jemand welche zu viel hat ;)

    also es geht sich darum meinem e12 einen sub in die reserveradmulde zu verpassen dieser sollte für techno jeglicher art (ausser hakke ^^) geeignet sein zur ferfügen stehen 700 - 800 € mit amp (mono ist ok für front und heck wollte ich einen separaten benutzen) in diesem preis sollten allerdings dämmung und kabel enthalten sein

    vielleicht kann mir jemand noch eine seite posten wo ich ein paar sachen zum einbau finde




    MFG Voodoo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eric Draven, 21.10.2005
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    :DHallo,
    warum soll der Sub in die Reserveradmulde??.
    Wegen dem Platz???
    Weil:
    In die Reserveradmulde kannst Du eigentlich nur
    einen Sub für geschlossene Gehäuse einbauen.

    Für Deine Musikrichtung würde ich aber eher zu einem
    Bassreflexgehäuse raten.(Kommt für Techno besser :D).

    Für die Reserveradmulde würde ich einen Next Treiber(AL30)
    Cervin Vega Stealt oder JL Audio vorschlagen.
    Man kann auch mehrere kleine Treiber zb 2x25 einsetzen.
    Dann wird der Bass sehr trocken und schnell.

    Als Bassreflexlösung würde ich ein Ground Zero Treiber mit
    Gehäuse vorschlagen(die sind echt böse).
    Alternativen wären auch JL Audio,Polk oder Intertechnik.
    Je nach Geldbeutel.

    Als Monoamp würde ich einen von Audison oder von
    Helix nehmen(Digital??).

    Auf jeden Fall brauchst Du auch einen Pufferkondensator!!.

    Ich hoffe ich honnte Dir helfen
    Thorsten
     
  4. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    naja, jl audio für techno, dioe sind mehr für hippe hoppe :D gedacht!! genauso GZ.

    der next hört sich doch ganz gut an, zwei 25er noch bessa.

    greetz
     
  5. #4 Deaconfrost, 21.10.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    warum ist die reserveradmulde nur für geschlossene gehäuse geeignet?!?! ist mir neu....

    wieviel liter meinst du bekommst du hin in der mulde?! danach sollte sich die auswahl deines woofers richten.

    ich würde dir zu einem atomic quantum 25cm in einer bassreflexlösung in der mulde raten zusammen mit einer audiosystem f2-500 wenn es ein wenig mehr geld sein darf dann mit einer spl-dynamics s-6002

    infos zum quantum findest du unter www.atomic-loudspeakers.com
    er spielt schon in recht kleinen gehäusen, spielt sehr neutral (nicht so boomig wie ein jl, nicht so staubtrocken wie ein aliante :) ^^) macht sehr guten pegel und spielt gut tief und vor allem passt er sich gut dem frontsystem an.

    der quantum kostet 369euro

    die audiosystem hat folgende daten:
    TWISTER F2-500
    2x 230 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo · 1x 1180 Watt RMS @ 2 Ohm Mono Stufenlos regelbare Hoch-/Tiefpässe · Bandpass bzw. Subsonic 1 Ohm stabil · Gehäuse in gebürstetem Edelstahl
    (lieferbar ab Mai) 2x 230 RMS
    1x 800 RMS
    1x 1180 RMS
    und kostet 389euro

    die spl-dynamics liefert dir folgende werte:
    2x300watt rms (4ohm), 1x1000watt rms (4ohm brücke) sie würde allerdings 699euro kosten was ja ein wenig zu viel wäre :) ^^

    in allem wäre natürlich eine annehmbare menge an dämmatten dabei sowie ein entsprechendes kabelset!

    ein pufferkondensator ist nicht zwingend notwendig schaden würde es jedoch nicht. wobei ich eher ein verfechter einer zusatzbatterie im kofferraum bin! die bringt auf jedenfall mehr als so ein kleiner kondensator!

    grüße
    manuel
     
  6. #5 Eric Draven, 21.10.2005
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Uiii ein echter Profi:applaus
    Man kann immer noch was dazu lernen!!.
    Die Bassreflexlösung im Reserverad ist mir neu..

    Das mit dem Kondensator ist ansichtssache,ich finde
    für eine kleine Anlage reicht es aus.

    Aber na ja... :D
     
  7. Atreyu

    Atreyu Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Corolla AE86 Avensis T25 Kombi MR2 W2
    Hi
    Je nachdenm was für einen Sub du nimmst, wäre vllt. auch die
    ESX Signum SX1000 was, die hat nen recht hohen Dämpfungsfaktor.
    Daten: 1x250 Watt Rms an 4 Ohm / Lowpass 40-4000 Hz und Subsonicfilter 15-55 Hz für 379€

    Ich denke bei der Anlagengröße gehts auch noch mit einem 2 Farad Kondensator z.B von Dietz, Helix
    Hier noch nen Link: http://www.audiodesign.de/ESX/
     
  8. #7 Deaconfrost, 22.10.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    irgendwie finde ich nirgends den hohen dämpfungsfaktor der signum....

    davon ma abgesehen würde ich keinen monoblock empfehlen, aus dem grund weil er einfach nicht so vielseitig einsetzbar ist wie eine 2-kanal endstufe. die kann man immernoch später mal z.b. ans frontsystem hängen z.b.!

    grüße
    manuel
     
  9. #8 Da_boy_voodoo, 22.10.2005
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    erstmal schonmal danke für die vielen antworten und der grund für die mulde ist effectiv der platz ich hab mir mal die sachen angeguckt und bin zu folgender kombo gekommen auch wenn sie mein limit das ich mir gesetzt habe eigentlich überschreitet


    Atomic QT12D2 (brauch ich den 2 oder den 4 ohm ?)
    Audio System F2-500
    Brax IPC 1.000.000 µF
    Kabel 100mm²


    jetzt müsste mir nur noch jemand sagen wie ich denn ein br gehäuse in die mulde baue ;) und wenn die zusammenstellung so nicht gut ist bitte verbessert mich die mulde müsste so um die 55l haben .....
     
  10. #9 Deaconfrost, 22.10.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    also der woofer benötigt 45liter in bassreflex das müsste dann vielleicht gerade so passen!
    die zusammenstellung ist so sehr optimal! beim kondensator solltest du drauf achten dass du den so nah an der endstufe wie nur irgendwie mögliich verbaust. ob du nun 2 oder 4ohm nimmst bleibt dir überlassen. die audio system ist 1ohm stabil und du musst entscheiden ob du sie auf 1ohm betreiben möchtest (dafür brauchst du die dual 4ohm version vom quantum) wenn du die endstufe auf 2ohm betreiben möchtest dann nimmst du die dual 2ohm version.

    vor und nachteile sind folgende:
    auf 1ohm wird die endstufe schneller warm, hat weniger dämpfungsfaktor bringt aber mehr leistung

    auf 2ohm ist die endstufe nicht so sehr ausgelastet wird dementsprechend weniger schnell warm hat mehr dämpfungsfaktor, was sich in einem schnelleren bass bemerkbar macht (obwohl der quantum ansich schon sehhhr sehr schnell ist) bringt aber weniger leistung.

    ich an deiner stelle würde mich für die dual 2ohm version entscheiden.

    hmmmm wie du am besten das gehäuse baust?! oha.... wenn du das noch nie zuvor gemacht hast hoffe ich dass du handwerklich geschickt bist. du kannst versuchen das komplett aus mdf (holz) zu fertigen (was allerdings sehr schwer wird da das benötigte volumen zu erreichen) oder du probierst dich mit gfk aus also glasfasermatten zusammen mit epoxydharz. bezüglich gfk würde ich dir emfpehlen hier nochmal die suche zu benutzen oder mal danach zu googeln.

    dann noch ne frage zu deinem kabel.... du möchtest ein 100mm² kabel?! wo hast du das gesehen?!?!

    ein angebot von mir bekommst du per pn.

    grüße
    manuel
     
  11. Atreyu

    Atreyu Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Corolla AE86 Avensis T25 Kombi MR2 W2
    @ Deacon

    Ich hatte den Wert von Car Akustik, im Inet hab ich den auch nicht mehr gefunden
    2. Ja mein fehler mit dem Monoblock , benutze selber auch die SX 2150 gebrückt.
    Was in eigener Sache. Kannst du mir was über das Eton D160 SQ sagen ?? Also erfahrungswerte ?? Rock und Metal sind meine Haupteinsatzgebiete.
     
  12. #11 Deaconfrost, 22.10.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    das ist ein eher zurückhaltendes system. es wirkt in keinster weise nervig. ganz im gegenteil es neigt eher dazu ein wenig zu zurückhaltend zu sein. bei rock kann der tmt aber richtig gut punkten. im kickbassbereich sehr stark sowie auch im grundton!

    grüße
    manuel
     
  13. #12 ACR-Bamberg, 22.10.2005
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Als gute alternative könnte man auch 2x den Hertz ES-250 ins Auge fassen oder einen ES-300D. Passt optimal in die meisten Mulden. Als antrieb eine Audison LRx-1.400. Absolut Klasse Kombi in der Mulde und bei der Musik.

    Selbst geschlossen macht der ES-300 richtig Spass. Und spielt dazu richtig mit Dampf !

    Wenns der Atomic QT wird dann den SVC mit 4 Ohm nehmen. Nicht runter auf 2 Ohm da die F2-500 an einem Ohm einfach zu viel Kontrolle verliert.

    Direkter Vergleich Atomic QT-12S4 an der F2-500 an 4 Ohm brücke, also 2 Ohm, gegen die LRx-1.400 hat nen Kunde von uns gemacht. Die Audison war Lauter, Präziser und Klanglich besser. Daher evtl. den Mehrpreis ins Auge fassen..........ist ne Investition fürs Leben........ :D

    Gruß
    Ralf
     
  14. #13 Deaconfrost, 23.10.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    RE: Hi

    naja wir sind momentan aber wirklich schon deutlich über seinem eigentlich eingeplanten budget....
    klar mit mehr geld ist noch mehr rauszuholen! wenn ich da z.b. ma an ne zapco denke...... :) ^^
    den qt gibts nichtmehr als svc. gibts wie ich schon geschrieben hab nur als d2 oder d4 und wie ich auch empfohlen hab soll er sich wenn dann den d2 nehmen.

    grüße
    manuel
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Da_boy_voodoo, 23.10.2005
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    ich denke auch mal das es mittlerweile teuer genug ist und ich schon weit genug mein geplantes budget übersteigen werde davon mal abgesehen denke ich das ich von den gewählen komponenten auch gute leistungen erhalten werde
     
  17. #15 ACR-Bamberg, 23.10.2005
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Tja wie mans nimmt. Das es den QT nicht mehr als SVC gibt weiß ich auch. War auch nur als Beispiel gedacht das Leistung nicht alles ist. Gerade bei Endstufen.........

    Aber wenn man schon ne Menge investiert sollte man drüber nachdenken ob nicht paar Euro mehr besser angelegt sind als die jetzt zu sparen und später doch noch mehr auszugeben.

    Wie gesagt rein von der Musik und anforderung wären 2x 25er oder 30er Hertz sicher auch nen Tip wert. Zudem beide billiger sind als ein Quantum. Dann passts auch mit der LRx.........

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

kaufberatung

Die Seite wird geladen...

kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. Kaufberatung Legendewagen J7

    Kaufberatung Legendewagen J7: Moin meine Lieben, ... wer gern abseits der Straßen mit nem Toyota unterwegs sein möchte, aber noch auf der Suche nach dem geeignetem Untersatz...
  3. Kaufberatung GT4 Carlos Sainz

    Kaufberatung GT4 Carlos Sainz: Hallo Zusammen, ich hoffe das hier ist der Richtige Bereich für meine fragen. Ich hatte mich schon vor längerer zeit vorgestellt und seit dem...
  4. Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D

    Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D: Da mein 320d E91 endlich weg muss, weil er mich in den Wahnsinn (und Ruin) treibt, habe ich nach etwas Suche meinen Blick auf den Legacy BL/BP mit...
  5. Kaufberatung Rasenmäher

    Kaufberatung Rasenmäher: Hallo Freunde des Grün, da bei unserer neuen Behausung ebenfalls ein Garten dazu gehört, muss ich mich Wohl oder Übel mit dem Thema "Rasenmäher"...