Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von A.K.Werner, 27.01.2016.

  1. #1 A.K.Werner, 27.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2016
    A.K.Werner

    A.K.Werner Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR2
    Hallo Leute,

    hab im Moment einen Toyota MR2 und einen Mitsubishi Colt, da mir aber das zu teuer wird mit zwei Autos und ich durch meinen neuen Wohnsitz gern einen Allrad hätte, will ich mir nächstes Jahr eine Toyota Celica mit Allrad zulegen.
    Nun hab ich mich da mal etwas erkundigt und bin zu dem entschluss gekommen es soll ne T20 GT Four oder eine T18 Carlos Sainz werden.
    Von Versicherung is nicht soo der Unterschied und die Steuer is auch nicht soo wild. Aber meine Frage an euch ist nun welche würdet ihr mir empfehlen? die GT Four oder die Carlos Sainz?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Das kommt in erster Linie drauf an wie schnell du ein solches Fahrzeug brauchst. LHD-GT4 sind sehr rar, RHD gibt es schon mehr (weiß nicht ob das eine Option für dich ist) und T18 CS bin ich nicht auf dem Laufenden was die Marktlage angeht.
    Ansonsten würde ich die Entscheidung zwischen den beiden in erster Linie an Optik und Ersatzteilbeschaffung fest machen.
    Ich glaub die T18 hat auch etwas mehr Rost-Probleme wie eine T20, aber das ist natürlich auch immer davon abhängig was für eine "Kiste" du kaufst bzw. was du für bezahlst und ob du selbst Hand anlegen kannst.
    Mit der T18 CS kenn ich mich nicht wirklich gut aus, aber da gibt's hier genug Spezialisten die dir was dazu sagen können.
     
  4. #3 A.K.Werner, 27.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2016
    A.K.Werner

    A.K.Werner Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR2
    Danke für die schnelle Antwort :)
    Also ob RHD oder LHD spielt für mich keine Rolle.
    Was wäre denn ein angemessener Preis für die T20 GT Four? Da gibts ja alles im Moment im I-net von 1000€ bis zu 24k€ O-o
    Und ja ich kann auch selbst hand anlegen bzw. mit meinem Onkel der is KFZ-Meister :D
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    wie viel würdest du denn bei deiner rechnung sparen, wenn du die beiden jetzigen autos ersetzen würdest?

    wenn du die T20 oder T18 als alltagsauto, dazu auch noch im winter, fährst, wirst du vermutlich über kurz oder lang einiges an problemen bekommen, onkel hin, onkel her.

    eigentlich sind das (mittlerweile) autos, die man als zweitwagen fährt.

    wenn man nicht i-wo auf der alm wohnt, braucht man eigentlich auch keinen allradantrieb für den winter. die leute, die ich aus tirol kenne (wohnen auf 1.600m höhe), fahren normale fronttriebler, genau so die, die in bayern oder der eifel leben.

    wenn die jetzigen beiden autos ok sind, würde ich sie weiterfahren. kann man ja über sommer/winter abmelden.

    ist aber nur meine persönliche meinung... ;)
     
  6. #5 A.K.Werner, 27.01.2016
    A.K.Werner

    A.K.Werner Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR2
    Naja sparen würde ich mir knapp 1000€ und des is ne Hausnummer :)
    Zum Wohnort ich wohn in Bayern und hab bei mir des Problem dass bei mir im Ort nicht wirklich geräumt wird und die Auffahrt zu mir doch relativ steil is da kommt min Witz von Auto (also mein Colt) nicht rauf weil er durch dreht. Und der Toyota MR2 is ein super Auto würde ich normal nicht verkaufen aber er ist mir zugefährlich ( nicht für mich sondern für meine Freundin die hat des mit dem Gas feingefühl nicht so drauf). Wenn da der Regen kommt is er extrem schnell in Querlage, und des kann meine Freundin nicht kontrollieren, und des würde der GT Four und der Carlos Sainz vermutlich nicht machen san ja Allrader. Und ich glaub mit der richtigen Pflege kann man die beiden auch als Alltagsautos nutzen oder nicht?
     
  7. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Also viel Geld sparen wirst du mit der GT Four nicht, dafür ist der Unterhalt zu teuer. Damit meine ich die Ersatzteilpreise, Steuern/Versicherung ist bezahlbar.


    Wenn du anstatt der Sainz auch die normale T18 Turbo nehmen würdest, hättest du schon günstige Angebote mit dabei.

    Meine T20 GT Four steht immer noch abgemeldet in der Garage, kannst mir gern ein Angebot machen. ;-) Aber unter 10.000 werd ich sie auch nicht hergeben. Und ja, es muss noch ein bisschen was dran gemacht werden. Wie gesagt, GT Four ist was zum Sammeln/ Spaß haben, aber nicht zum Geld sparen.
     
  8. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Achso, natürlich ist die T20 absolut alltagstauglich. Leicht zu fahren. Selbst ohne ESP sehr sicher. Ausreichend Platz ist auch. Verarbeitung ist top.

    Ich fahr aktuell einen GT86 mit Kompressor. Leistungsmäßig kommt der da mit, aber nur auf trockenen Straßen. ;-)
    Insgesamt ist die GT Four trotz des höheren Alters das bessere Auto.
     
  9. #8 A.K.Werner, 27.01.2016
    A.K.Werner

    A.K.Werner Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR2
    ok danke :) aber hab mit meiner besseren Hälfte gesprochen wenn ne Celi dann die T20 -,-"
    die Sainz gefällt ihr auch aber sie meinte dann hab ich wieder kein Spaß weil die T18 die gleiche Leistung hat wie mein MR2 :D und der macht echt Spaß aber ich will iwie mehr Leistung und mehr "Platz" was die Mitfahrerzahl angeht XD
     
  10. #9 A.K.Werner, 27.01.2016
    A.K.Werner

    A.K.Werner Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR2
    ok danke :D
     
  11. #10 Nera, 29.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2016
    Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Kommt deine Freundin denn mit einem RHD zurecht, wenn du sagst sie soll das Fahrzeug auch fahren?
    Momentan ist nicht wirklich was sensationelles auf dem Markt.
    Im autoscout eine rote, macht einen guten Eindruck, relativ wenig Km gelaufen, aber für RHD find ich die zu teuer.
    http://ww3.autoscout24.de/classified/265470516?asrc=st|as

    Und eine schwarze LHD, sehr gepflegt was man so auf den Bildern sieht. Preis ist mit 18.500€ bei 150k auf der Uhr natürlich heftig, aber üblich - nach oben offen.
    http://ww3.autoscout24.de/classified/278700073?asrc=st|as
     
  12. #11 djcroatia, 29.01.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Schönes auto was du dir ausgesucht hast was du bald fahren willst.
     
  13. #12 A.K.Werner, 29.01.2016
    A.K.Werner

    A.K.Werner Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR2
    Naja sagen wir mal so sie meinte sie könnte sich damit abfinden: D
    Ja find ich auch mir gefallen beide verdammt gut aber meiner Freundin die GT Four besser =) naja wir haben uns jetzt darauf geeinigt dass wir mal eine RHD probefahren und dann entscheiden ;) danke für die Infos und die Hilfe :-)
     
  14. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Über 10.000 für ne RHD ist definitv zu teuer! Da werden gute bis sehr gute zwischen 5 und 8k gehandelt. Vor einer Weile wollte ein Forenuser ne gut gemachte Weiße für 8K VHB abgeben.

    Und bei Laufleistungen unter 100.000 km bei einem 20 Jahre alten Wagen lassen mich skeptisch werden. Lieber eine mit vielen km kaufen, die günstiger ist, und das gesparte Geld in die Wartung stecken. Dann weiß man, was gemacht wurde.
     
  15. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Gibt in Autoscout übrigens auch noch eine schwarze LHD für 10.900 ;-)
     
  16. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    die hab ich ausgelassen, da 270k auf der Uhr und abgelaufener TÜV
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Muss ja nix heißen, wenn sie gut gewartet wurde ;-)
    270tkm in 20 Jahren klingt auf jeden Fall glaubhafter als 75tkm
     
  19. #17 djcroatia, 30.01.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Kilometerfresser müssen nicht unbedingt schlechter sein als Wenigfahrer.
    Kennen auch den einen oder anderen der mit seinem Toyota 2-3.000 Km im Jahr gerade mal fährt.

    Jeden Gebrauchten sollte man kräftig unter die Lupe nehmen, damit nachher nicht so teuer wird.
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. Kaufberatung Legendewagen J7

    Kaufberatung Legendewagen J7: Moin meine Lieben, ... wer gern abseits der Straßen mit nem Toyota unterwegs sein möchte, aber noch auf der Suche nach dem geeignetem Untersatz...
  3. Kaufberatung GT4 Carlos Sainz

    Kaufberatung GT4 Carlos Sainz: Hallo Zusammen, ich hoffe das hier ist der Richtige Bereich für meine fragen. Ich hatte mich schon vor längerer zeit vorgestellt und seit dem...
  4. Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D

    Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D: Da mein 320d E91 endlich weg muss, weil er mich in den Wahnsinn (und Ruin) treibt, habe ich nach etwas Suche meinen Blick auf den Legacy BL/BP mit...
  5. Kaufberatung Rasenmäher

    Kaufberatung Rasenmäher: Hallo Freunde des Grün, da bei unserer neuen Behausung ebenfalls ein Garten dazu gehört, muss ich mich Wohl oder Übel mit dem Thema "Rasenmäher"...