Kaufberatung - Van gesucht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von RINAzoros, 05.03.2010.

  1. #1 RINAzoros, 05.03.2010
    RINAzoros

    RINAzoros Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit!

    In nächster Zeit wollen wir uns einen Van anschaffen. Ich hab nun schon ein wenig herum gestöbert bei mobile.de und autoscout, aber ich kann immer noch keine Entscheidung treffen, weil jedes Modell seine Vor- und Nachteile hat.

    Voraussetzungen sind mal folgende:
    * max. 5000€
    * max. 150.000km
    * mind. 6 Sitzplätze
    * EZ ab 1999
    * Benziner
    * Schaltgetriebe
    * mind. D3-Norm
    * Klima
    * zuverlässig und haltbar

    Folgende Modelle hab ich mir mal genauer angesehen:
    Previa 1990-2000 , 2,4l Benziner 132PS -> zuverlässig, viel Platz, aber hoher Spritverbrauch

    Mazda MPV Modell ab 1999 2.0l Benziner 120/122PS -> ebenso viel Platz, relativ sparsam, aber wie zuverlässig ???

    Mitsubishi Space Wagon (N50) 2.0l GDI 133PS oder 2.4l GDI 147/150PS Benziner ->auch viel Platz, ziemlich sparsam (2.4l verbraucht nicht mehr als der 2.0l), aber wie zuverlässig???


    Die 3 Modelle hab ich momentan auf der Liste.

    Ich brauche bitte mal hierzu eure Hilfe. Vllt. gibt es ja noch ein anderes empfehlenswertes Modell?


    LG Hagen



    P.S. Opel, VW und der Voyager kommen absolut nicht in Frage.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Sehr schönes Auto, sehr zuveräassig aber säuft wie ein Loch.

    Kenne ich gar nicht. Bistimmt nicht über, aber- Kennst Du den Premacy? Ne nummer kleiner aber sehr gut!

    Die GDI haben ein Problem mit dem Ansaugtrakt. Entweder muss der alle 70tkm "geblastert" werden (die beschießen dann das Teil mit Ernussschalen- kein Witz!) oder man verbaut den Anschuß des AGR im Abgastrakt (nicht unbedingt legal, aber wirkungsvoll). Das Problem kann man herauszögern (aber nicht verhindern), wenn man Superplus tankt- wäre mir zu teuer. Wenn diese Problem nicht wäre, wäre das Auto meine erste Wahl - rein optisch.

    Mein Tip: Toyota Picinc

    Meiner Meinung das beste Auto, was Toyota je gebaut hat. Nur halt leider nicht das schönste.

    Checkliste:
    * max. 5000€ Picnic werden teuer geahndelt, aber in der Klasse wirst Du was finden...
    * max. 150.000km...vor allem mit dem KM Stand.
    * mind. 6 Sitzplätze Alte Picnicmodelle haben 6Sitze, manche neuere 7. Ich würde immer einen 7-Sitzer empfehlen, es sei denn Du stehst auf den "Durchgang" in der Mitte. Nachteil beim Picnic: Die hinteren Sitze (3.Reihe) sind recht schwer, das haben ältere Vans halt öfter. Die zweite Sitzreihe lässt sich nur mit Werkzeug ausbauen.
    * EZ ab 1999 Sollte kein Thema sein. Bauzeit 1996-2001. Die ersten Modelle vor/bis 97 haben eine etwas schechtere Ausstattung. Z.B. fehlt die Fernbedienung zur ZV und die Armlehnen.
    * Benziner Gute Wahl. 400tkm sind kein Problem. Zahriemen sollte alle 100tkm gewechselt worden sein. Benziner sind nicht so sparsam. Zwischen 8.5Liter (überland) bis 11 (Stadtbetrieb/Schnelle Autobahn) Liter ist alles drin. Meiner braucht ca 10 Liter mit viel Stadtverkehr und Kurstrecke und Breitreifen.
    * Schaltgetriebe Getriebe sind gut, egal ob 5Gang oder Automatik
    * mind. D3-Norm Ich glaube nur die neusten haben D3. Mein alter 96´er hat noch Euro2, aber schon Euro3 nachgetragen (nicht D3). Ist aber von der Steuer nur unwesentlich teurer (paar Euro) und auch sonst gibt es keine Einschränkungen durch die niedrige Einstufung.
    * Klima Alle Picnic haben Klima, ausser die Picnic f Modelle. Dort wurde die Klima aber oft nachgrüstet.
    * zuverlässig und haltbar Ich denke es gibt nicht besseres. Ehrlich!
     
  4. #3 RINAzoros, 05.03.2010
    RINAzoros

    RINAzoros Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex,

    erstmal danke für deinen Post.
    Ich wollte schon nen richtigen Van und keinen Minivan, wozu ja der Picnic und der Premacy zweifelsfrei gehören.

    Ich brauche auch noch genug Kofferraum bei vollem Gestühl und da wird es glaube ich beim Picnic und auch beim Premacy relativ knapp mit dem Familieneinkauf.

    Mind. 6 Sitze habe ich geschrieben, weil die meisten Sharans und Galaxys eben nur 5 Sitze haben und imho eher aufgeblasene Kombis denn Vans sind. Und sowas will ich nicht.

    Also es hat wie schon erwähnt, alles seine Vor- und Nachteile. Beim Previa gefällt mir halt das enorme Raumangebot und vor allem die Version mit den Captain's Chairs in der Mittelreihe;) Leider ist der Motor anscheinend ein richtiger Schluckspecht und wegen dem Unterflurmotor unbeladen auch schwer zu handlen. (hab ich gelesen)

    Der Space Wagon gefällt mir optisch und vom Verbrauch her am besten. Das Platzangebot ist fast so ordentlich wie beim Previa. Allerdings weiß ich nicht, wie es um dessen Zuverlässigkeit bestellt ist. Hab da zumindest, was Charisma und Galant betrifft, von unlackierten Teilen aus Kostenersparnis gelesen.
    Dass die GDI-Motoren zum verkoken neigen, hab ich schon öfter gehört und gelesen. Besonders beim Galant soll das ja vorkommen. Aber der Space Wagon scheint ja den gleichen 2.4l GDI drin zu haben.

    Ist halt die Frage, weil es ja den 2.0l GDI mit 133PS gibt und den 2.4l mit 147 und 150PS, ob Mitsubishi da was dagegen getan hat, oder ob es bei allen 3 Motoren das Problem gibt. Motorcodes hab ich dazu leider nicht gefunden. Vielleicht weiß jemand bescheid oder kennt gar die Unterschiede.

    Tja der Mazda MPV... Der erste war der Renner in den USA. Hier in D ist er eher die unbekannte graue Maus. Meiner Meinung nach eigentlich zu Unrecht. Die gerade der 2.0l Benziner mit 120/122PS ist im Schnitt mit 7,5-8,5l sehr sparsam für ein Auto dieser Größe. Das Raumangebot ist auch ziemlich ordentlich. Aber von Mazda bin ich eigentlich eher rauhe Motoren gewöhnt. (hatte nen 87er 323 Turbo und nen 94er 323F)


    Also momentan sehen die Platzierungen so aus:
    1. Space Wagon
    2. MPV
    3. Previa

    Wäre schön, wenn sich hier noch einige User äußern könnten, gerade was das Problem mit den GDI-Motoren betrifft.
     
  5. #4 Lukas715, 05.03.2010
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Wenn die SpaceWagon GDI mit 100-Oktan-Sprit bewegt werden und ihnen Kurzstrecken erspart bleiben, laufen auch die GDI problemlos und sehr zuverlässig! Ich sprech da aus Erfahrung, wir hatten einen Charisma GDI in der Familie, der lief spitzenmäßig!

    Wobei, hat ein SpaceWagon deutlich mehr Platz als ein PicNic? Sooo viel größer als ein PicNic ist er ja nicht...

    Ich kann Mitsubishi und auch den GDI nur empfehlen, WENN du einen gepflegten Wagen kaufst, dich regelmäßig und gewissenhaft um Rostvorsorge kümmerst (die ist deutlich schlechter als bei vergleichbaren Toyota) UND Super100 o.ä. tankst. Die GDI müssen bewegt sprich regelmäßig längere Strecken gefahren werden und brauchen hochwertigen Sprit, dann funktionieren sie problemlos.
     
  6. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    die MPV der zweiten generation neigen leider zum rosten, wenn dann würde ich mir nur das lezte modell kaufen!

    die sind dann auch zuverlässig und haltbar
    einzigstes "manko: der bremsenverschleiss ist recht hoch an der vorderachse und die scheiben vertragen meist keinen zweiten satz klötze

    dann sollte man noch auf den zahnriemen achten, der wechsel sollte recht penibel eingehalten werden ansonsten 100% problemloser antrieb

    bei den 2-liter mazda motoren noch bekannt: leckende VDD!
    nur mazda original teile nehmen, mit zubehör teilen fällste schnell auf die schnauze

    zum automatikgetrriebe würde ich abraten, die neigen ab einer gewissen laufleistung zum springen (bonanza/smart effekt)

    die kupplung beim schalter ist recht robust und fällt kaum auf



    mehr kann ich leider ned zum MPV sagen sorry
     
  7. #6 greg777, 05.03.2010
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Das sollte man allerdings bei jeder Automarke und Modellausführung machen.

    ;)
     
  8. #7 paseo_rulez, 05.03.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    @Lukas715: 100 Oktan? Du weißt schon was das kostet? :D

    Also ich kann nur vom Previa eines Kollegen berichten und der ist mit dem Auto rundum zufrieden.
    Bin auch merhfach mitgefahren, das Platzangebot ist der Wahnsinn, das ist echt unglaublich. Aber das ist dir ja schon bekannt...
     
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich zwischen T23 und T16 entscheiden müsste (optisch, top zustand usw.) würde ich die T16 nehmen

    genauso beim E10 corolla, ich würde niemals nen E11 nehmen wenn ich beide zur auswahl hätte ;)
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Der Space Wagon ist aber nicht wirklich größer als der Picnic, aber gut- wenn er Dir reicht...der Space Wagon mit 150PS wäre damals auch meine erste Wahl gewesen, wenn da nicht das "GDI"-Problem gewesen wäre.
    Mitsubishi hat damals die erste Behandlung meist auf Kulanz übernommen, aber bei dem alter der Fahrzeuge steht ja nun meist die zweite oder dritte Behandlung an. Ich weiß, dass dieses Problem auf jeden Fall die 150PS-Version betrifft, wohl aber auch die kleinere Variante. Das Problem ist die "heiße Verbrennung" des GDI-Motors. Die einzieg Abhilf ist wohl das Lahmlegen des AGR und hochwertigeres (schwefelärmeres) Benzin.

    Interessant könnte für Dich vielleicht auch der Toyota Sienna sein- das ist halt ein Amerikaner- Sowas hier: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=127052006
    Selten Billig, meist mit Automatik wird er wahrscheinlich nicht ganz Deiner Vorstellung entsprechen. Ist halt ein Van auf Camry-Basis und damit technisch über jeden Zweifel erhaben.

    Auch eine Überlegung Wert wäre der Honda Stream. Der ist damals bei mir ebenfalls wegen des Überangbotes von Automatik aus der Wahl herausgefallen- mittlerweile gibt es wohl ganz günstige Autos mit Schaltgetriebe (Wobei ich das Thema heute ganz andres sehe- Automatik ist auf jeden Fall eine Überlegung wert!). Über dieses Auto habe auch noch nicht Wort schlechtes gehört.

    Beim Picnic ist es echt (Ausstattungmäßig mal abgesehen) egal. Ich habe einen der Allerersten- Absolut keine Kinderkrankheiten oder Mängel. Und den habe ich "richtig" billig geschossen, damals...
     
  11. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Noch 'n anderer Vorschlag: Der Honda Shuttle - weiß jetz leider nichts zu den Euro-Normen. Bin jetz nur mal mit den Voraussetzungen Van, genügend Sitze, nix Deutsches und günstig rangegangen.
     
  12. Alex

    Alex Guest

    Richtig...den meinte ICH eigentlich. Die Stream waren mir damals noch zu teuer und die Shuttle hatten (meines Wissens) ausschließlich Automatik...
     
  13. #12 RINAzoros, 05.03.2010
    RINAzoros

    RINAzoros Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Sienna ist schön groß, aber Automatik ist für mich bäh, und ich bin schon einige Automatikfahrzeuge gefahren. Mog i ned:D

    Den Shuttle gab es ausschließlich mit Automatik und die Motoren sind auch sehr durstig.

    Aber der Stream gefällt mir wirklich sehr gut. Clever sind die versenkbaren hinteren Sitze:D Auch die Motoren scheinen recht spritzig und dennoch sparsam zu sein.

    Mit dem Picnic habt ihr recht, der ist nicht wirlich kleiner als nen Space Wagon.
    Aber er verbraucht halt mit dem 2l Benziner auch etwa 2l mehr als der fast 30PS stärkere Stream... Hm...

    1. Honda Stream
    2. Toyota Picnic
    3. Mazda MPV
    4. Mitsubishi Space Wagon
    5. Toyota Previa
     
  14. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wenn du mit dem stream als 6-sitzer unterwegs bist brauchste nen hänger fürs gepäck...

    der ist ned größer als ein zafira
     
  15. #14 Barny09, 06.03.2010
    Barny09

    Barny09 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Van gesucht

    Hallo Hagen,
    ich kann dir nur zu einem Toyota Picnic raten. Ich glaube den haben sie bis 2000 gebaut. Mein Grund einen Picnic zufahren war der, weil der Picnic in der Pannenstatistik super dasteht. Nur er ist halt etwas teuer. Hat sich wahrscheinlich rumgesprochen. Also gucken, gucken und nochmals gucken und wichtig, wenn du einen gefunden hast....handeln! Ich fahre meinen jetzt fast 4 jahre, habe mir im letzten Jahr noch eine LPG Gas Anlage einbauen lassen, alles bestens. Ich bin jedenfalls zufrieden mit dem Fahrzeug.

    Gruß

    Barny
     
  16. #15 Lukas715, 06.03.2010
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Was er braucht, das braucht er und wenn der GDi problemlos laufen soll, muss 100-Oktan-Sprit rein! Ist leider so. Aber dann läuft er spitzenmäßig! :]
     
  17. #16 RINAzoros, 06.03.2010
    RINAzoros

    RINAzoros Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Also nach langem Überlegen, sind der Space Wagon wegen der Probleme mit dem GDI-Motor (möchte ich mir nicht wirklich antun) und die Previa wegen des hohen Verbrauchs aus dem Rennen.

    Ihr macht es mir auch wirklich schwer:D Ich schwanke immer noch zwischen Picnic und Stream, wobei 40% ja zum Picnic und 60% ja zum Stream. Mannomann, ich bin grad echt in der Zwickmühle. Testberichte hab ich schon einige über den Stream gelesen, über den Picnic gibts fast nichts, was irgendwie aussagekräftig ist bzw. mir die Entscheidung leichter machen würde. :rolleyes:



    Ne ganz andere Rolle spielt da noch der Mazda MPV, der ist ne andere Liga. Was soll ich nur machen. ;(
     
  18. #17 greg777, 06.03.2010
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
  19. #18 paseo_rulez, 06.03.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Würd mich für den Picnic entscheiden :]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EngineTS, 06.03.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Corolla oder Avensis Verso `?
     
  22. #20 Stefan_, 06.03.2010
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Möchte den Avensis Verso auch noch einmal ins Spiel bringen, da ich ihn selber fahre (als Diesel).
    Ist zwar der Nachfolger vom Picnic, aber ein (variabler) 7-Sitzer [Anm.: ich fahre ihn als 5-Sitzer].

    Der Preis von € 5.000,- ist bei 150'km wahrscheinlich gerade auch noch drinnen.

    Ansonsten gibt es kaum mehr Alternativen, die nicht schon genannt wurden...

    Grüße
    Stefan
     
Thema: Kaufberatung - Van gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota picnic kaufberatung

    ,
  2. Previa mpv oder

    ,
  3. wie zuverlässig ist der Mitsubishi space wagon

    ,
  4. honda stream kaufberatung,
  5. toyota previa haltbarkeit www.toyota-forum.de
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Van gesucht - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  4. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  5. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...