Kaufberatung RA29

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Mattzepeng, 07.10.2009.

  1. #1 Mattzepeng, 07.10.2009
    Mattzepeng

    Mattzepeng Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :))
    Hallo Allerseits,
    ich spiele mit dem schönen Gedanken, mir einen Celica Liftback von 1977 mit dem 20R-Motor zuzulegen. Ich schwärme schon lange für das Modell und nun fand ich ein verlockendes Angebot.
    Der angebotene Celica scheint einige Roststellen zu haben. Wie rostanfällig ist denn insgesamt das Modell?
    Gibt es ein paar Sachen, auf die man besonders achten sollte, damit man sich keinen toten Fisch an Land zieht?
    Wie sieht es mit Ersatzteilen/Blechteilen aus. Ich bräuchte dann zB direkt nen neuen Kotflügel. Bisher fahre ich in dieser Kategorie nen alten Mustang, und da ist die Versorgung mit Teilen gar kein Problem.
    Der Mustang ist mir insgesamt ein wenig zu schwerfällig. Ich erhoffe mir da von dem Celica ein spritzigeres Fahrgefühl. Lieg ich da richtig?
    Und zum Schluß: Taugt der 20R-Motor was?
    Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe!
    Gruß!
    Mattze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cat1302, 07.10.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kaufberatung TA23

    Hallo und willkommen hier im Forum!

    Schön, dass Du Dich für eine TA interessierst. (ich nehme aber an für eine TA28 oder RA28, da die TA23 die Stufenheckvariante ist)
    Zur Rostempfindlichkeit kann ich nicht viel sagen, meine aber, dass die TAs nicht mehr als andere rostanfällig sind. Wenn sie aber 20 Winter oder mehr hinter sich haben, gibt’s schon neuralgische Punkte, wo sie durch- oder angerostet sind.
    Auch meine TA wurde geschweisst, obwohl sie nur bis 96 (also 19 Jahre) im Einsatz war.

    Die Ersatzteillage ist mit der beim Mustang überhaupt nicht zu vergleichen. (wollte mir selber mal einen 68er Mustang kaufen) Karosserieteile gibt es fast nur von privat, teilweise mit längerem Suchen und recht teuer. Wer Teile hat, gibt sie auch meist nicht raus. Techn. Verschleißteile gibt’s bei Toyota oder vom Zubehörlieferanten. Wie es beim 20R-Motor aussieht weiß ich aber nicht, da gibts glaub viel in USA. (Wusste auch nicht, dass die TA mit 20R in Europa angeboten wurde) ?(

    Lass uns wissen, ob Du die TA gekauft hast. :]

    Gruß
    Katja
     
  4. #3 Mattzepeng, 07.10.2009
    Mattzepeng

    Mattzepeng Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, das Auto kommt aus den USA. Ich finds genau wegen dem Motor interessant. Ich habe gelesen, es soll ein recht kräftiger und sparsamer Motor sein ... :P
    Gruß!
    Mattze
     
  5. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Den 20R gab es nicht in Europa.
    2,2 Liter Hubraum bei 97 PS.
    Der wurde in den Staaten verbaut.
    Das Auto hat dann die Typisierung RA29.

    Ersatzteile im Blechbereich gibt es wohl nur noch von privat.
    Aber Zierleisten und so´n Zeugs zum Teil noch original.
    In Thailand gibt es Repro-Teile aus GFK, schau mal bei Ebay.
    Verschleißteile bei Toyota für ich sag mal normale Preise.
    Oder eben Aftermarket.

    Was ich gehört habe taugt der 20R wohl eher zum cruisen, beurteilen kann ich das aber nicht, da meiner bis jetzt noch nicht von mir gefahren wurde.
    Vielleicht ändert sich das ja bald.

    Hier bist Du auf jeden Fall richtig, in diesem Forum triffst Du die geballte Fachkompetenz in Bezug auf alte Toyotas.
    Ich habe hier zumindest schon sehr viele nützliche Tips erhalten.

    Noch eins zum Schluß: Steht das besagte Fahrzeug in der Nähe von Münster?
    MfG
     
  6. #5 Mattzepeng, 07.10.2009
    Mattzepeng

    Mattzepeng Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nee der Wagen steht bei NewYork
    Spontan dachte ich, da es der Motor mit dem meisten Hubraum ist, wird es auch der sportlichste sein ...
    Ist halt die Frage, ob es sich lohnt die 2 Mille für den Transport auszugeben

    Gruß!
    Mattze
     
  7. #6 cat1302, 08.10.2009
    cat1302

    cat1302 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kaufberatung TA28

    Hi,

    so einen ähnlichen Thread gabs auch schonmal.

    Guckst Du hier:
    Liftback aus USA

    Hoffe, Du bist kein Autohändler....

    ;)
     
  8. #7 Mattzepeng, 08.10.2009
    Mattzepeng

    Mattzepeng Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Na irgendwie hab ich nicht das beste Gefühl bei dem Wagen.
    Letztlich würde es mich 3 bis 4 Mille kosten bis er hier und zugelassen ist. Und dann hat er warscheinlich noch ne Menge Arbeit am Hacken und für 8 Mille bekommt man ja schon ne rostfreie Version....

    Schade eigentlich :(

    Gruß!
    Mattze
     
  9. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kaufberatung TA28

    Genau den meinte ich.
     
  10. #9 Celi GT, 08.10.2009
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal eine US RA40 (42) Lifti mit dem 20R. Guter Motor, aber alles andere als sportlich, voll zum cruisen. Ein guter 2T-B geht besser wenns um Fahrleistungen geht.
     
  11. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    So hatte ich das auch gehört. Nicht sehr drehfreudig das Teil.
     
  12. #11 Mattzepeng, 09.10.2009
    Mattzepeng

    Mattzepeng Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist die Antwort, die ich brauchte um das Thema abzuschließen...

    Noch zu Schluß:
    Hat jemand schon nen alten Mustang gefahren und kann da nen Vergleich machen bezüglich der Fahreigenschaften?
    Gruß!
    Mattze
     
  13. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Nö, leider nicht.
    Warum suchst Du nicht in Europa nach einem mit 18R-G oder 2T-B
    Du sparst den ganzen Zoll-Krams und hast einen guten Motor.
     
  14. #13 Mattzepeng, 09.10.2009
    Mattzepeng

    Mattzepeng Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    JA darauf wird es wohl hinauslaufen, falls ich mir einen hole. Ich docht halt der 20R sei so ein super Motor ....

    Aber ich müßt mich halt entscheiden zwischen Mustang und Celi. Ich merk halt wie ich nachdenke über Fahrwerk- und Motortuning, Umbau auf Schaltgetriebe etc. Kost nen Haufen Schotter und trotzdem wird aus dem Mustang kein Flitzer. Wiegt halt fast 1,5t.
    Bin hin- und hergerissen. Na nu hab ich ja noch Zeit zum nachdenken. Würde gern mal nen TA28 Probe fahren. Wenn mal einer in Berlin angeboten wird, mach ich das ...

    Gruß!
    Mattze
    [​IMG]
     
  15. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Die Ersatzteilversorgung beim Mustang soll aber soweit ich gehört habe sehr gut sein.
    Blechteile gibt es zu Hauf, zwar aus den Staaten aber das ist ja egal.
    Und mit einem Mustang muß man doch cruisen.
    Wenn man vorbei zischt wird man doch gar nicht gesehen. :D :D
     
  16. #15 starletpower, 09.10.2009
    starletpower

    starletpower Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28 GT, TA22 ST, AE86
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Mattzepeng, 09.10.2009
    Mattzepeng

    Mattzepeng Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Och bis in Harz zu gurken ... da wart ich lieber bis was in der Nähe auftaucht. Habs ja nun nicht mehr eilig.

    Was halts denn von dem polski RA28 bei mobile? Sieht ganz lecker aus. Ist der Preis realistisch?

    Gruß!
    Mattze
     
  19. #17 starletpower, 09.10.2009
    starletpower

    starletpower Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28 GT, TA22 ST, AE86
    ganz nett, aber zu teuer, für ein Auto was nicht mehr so original ist...ist aber nur meine Meinung - mit dem im Harz bist du besser bedient!
     
Thema:

Kaufberatung RA29

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung RA29 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. Kaufberatung Legendewagen J7

    Kaufberatung Legendewagen J7: Moin meine Lieben, ... wer gern abseits der Straßen mit nem Toyota unterwegs sein möchte, aber noch auf der Suche nach dem geeignetem Untersatz...
  3. Kaufberatung GT4 Carlos Sainz

    Kaufberatung GT4 Carlos Sainz: Hallo Zusammen, ich hoffe das hier ist der Richtige Bereich für meine fragen. Ich hatte mich schon vor längerer zeit vorgestellt und seit dem...
  4. Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D

    Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D: Da mein 320d E91 endlich weg muss, weil er mich in den Wahnsinn (und Ruin) treibt, habe ich nach etwas Suche meinen Blick auf den Legacy BL/BP mit...
  5. Kaufberatung Rasenmäher

    Kaufberatung Rasenmäher: Hallo Freunde des Grün, da bei unserer neuen Behausung ebenfalls ein Garten dazu gehört, muss ich mich Wohl oder Übel mit dem Thema "Rasenmäher"...