Kaufberatung: Hebebühne

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Kulitcz, 13.01.2011.

  1. #1 Kulitcz, 13.01.2011
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hallo zusammen,

    wer meinen Bautagebuch-Thread aufmerksam verfolgt hat, wird wissen, dass wir mit vereinten Kräften eine neue Werkstatt für uns aufbauen. Dazu gehört natürlich auch eine Bühne. Die Tage stand ich mal mit Kollege Sascha in unserer neuen Unterkunft und zerbrach mir mit ihm den Kopf, wie und vor allem wo man am sinnvollsten eine solche Bühne installieren könnte.

    Das Problem ist, dass der Grundriss einem Schlauch gleicht, etwa 6m in der Breite und ca 17m in der Länge (bis zu unserem Clubraum). Außerdem ist das Rolltor nicht auf der kurzen Seite, so dass man frontal einfahren könnte, sondern an einer der langen Seiten direkt an der Ecke. Man muss also immer 90° um die Ecke, um komplett einfahren zu können.

    Der Plan ist, die Werkstatt auch als Unterstand für Zweit- und Projektfahrzeuge zu nutzen. Setzen wir nun die Bühne in die Mitte der Halle (egal ob der Längsachse folgend oder quer), wird es schwierig, da noch Parkraum für Autos zu schaffen.

    Dann reifte eine neue Idee: Es gibt ja auch 1-Säulen-Hebebühnen, die bis zu 2,5t heben können. Wenn wir so eine Bühne direkt vorne in den Eingangsbereich setzen (der eigentlich als Pflegeplatz geplant war), würde man prima in den hinteren Bereich der Werkstatt zu den Parkflächen kommen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Bühnen gemacht und kann uns da einen qualifizierten Rat geben? Wird das Arbeiten am Unterboden durch den notwendigen Ausleger der Bühne extrem erschwert oder wäre es ein zu verkraftender Kompromiss? Welche Fabrikate kann man bedenkenlos erwerben, welche sind Schrott? Hat jemand von euch Bezugsquellen oder vielleicht Beziehungen, um an so ein Gerät heranzukommen? Den Preis will ich jetzt erstmal noch nicht einschränken, da mir bewusst ist, dass so eine Bühne immer etwas mehr kosten wird, als eine einfacherere 2-Säulen-Bühne.

    Im Namen aller TIGW´ler bedanke ich mich schonmal für euer Feedback! :]

    MfG, Kulitcz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 versoD4D, 13.01.2011
    versoD4D

    versoD4D Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Kulitcz, 13.01.2011
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Ja, hatte ich auch schon recherchiert. Also taugen die was? Auch mit dem Hydraulikstempel anstelle von einer Spindel?

    MfG, Kulitcz
     
  5. #4 versoD4D, 13.01.2011
    versoD4D

    versoD4D Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    0
    habe ich jetzt seid 2 Jahren im Einsatz und hatte nie Probleme. Ab und an mal Seiel nachspannen und gut ist. Einziger Nachteil: Vor dem Ablassen musst per Hand die Sicherungsseile ziehen und läuft halt vom Eigengewicht runter ....
     
  6. #5 pauli85, 13.01.2011
    pauli85

    pauli85 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320
    hmmmm, hab jetzt schon alle Arten an Bühnen durch, und die einzigen wo man sagen , an denen man gut schaffen kann sind nach wie vor die 2-Seulen bühnen, die Stempel Bühnen und 4 Seulen modelle zerren an den Nerven bei Rep. arbeiten :rolleyes: X(
    gebrauchte Zippo 2 Seulen Bühnen kann man echt weiter empfehlen, wenn da genug Öl drin ist hält die ihre 3 Jahrzente ohne große Wartung.

    Die stempel Bühnen eher nur für Karosseriearbeiten.....
     
  7. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Letztendlich ist es eine Frage eurer Unterbodenbeschaffenheit, denn die muss TipTop sein! Ich kenne den Bauthread nicht daher kann ich dazu wohl nichts sagen...

    Und ansonsten ist eine 2 Säulen Bühne jedem Zweifel erhaben, habe mir vor nem Jahr selbst eine gekauft und auch durch meine Platzverhältnisse über eine 1 Säulen nachgedacht, aber dafür muss A ein Superhochwertiger Boden erforderlich sein und B ist Sie ziemlich unvorleilhaft gerade bei Auspuffarbeiten usw.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Kulitcz, 14.01.2011
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    @Celios: Den Bautagebuch-Thread erreichst du am einfachsten über den Link in meiner Signatur. ;)

    Der Boden ist ein wichtiger Punkt. Dieser Aspekt untermauert quasi meinen Plan, die Bühne im Eingangsbereich aufzustellen, da hier der Boden deutlich fester ist als im Rest der Halle. Unter unserer Werkstatt gibt es nämlich noch eine kleinere Halle, und der Boden in diesem Bereich schwingt auch ziemlich stark bzw. merklich. Mit der Oberfläche des Bodens müssen wir uns sowieso nochmal im Frühjahr beschäftigen, da gibt es einiges auszubessern. Dort, wo die Bühne hin soll, scheint unsere Werkstatt aber nicht unterkellert zu sein, also sollte der Boden fest genug sein. Für anständige Befestigungstechnik haben wir einen Berater an der Hand :D.

    Den Nachteil bei Auspuffarbeiten sehe ich ein. Aber behindert die Querstrebe die Arbeiten wirklich so extrem? Für die Consul 1.25 gibt es z.B. Distanzhülsen, mit denen man den Wagen bei solchen Arbeiten etwas höher bekommt. Wenn das einigermaßen geht, wäre der Kompromiss für mich vertretbar.

    MfG, Kulitcz
     
  10. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    So ich hab mir gerade mal euer Projekt angeschaut. Bei dem Perfektionismus den ihr da betreibt und da ihr ja ein Club seid mit vielen Autos und viele zu erwartene Reparaturen und Umbauten würde ich da keine Kompromisse eingehen! Schon gar nicht bei der Sache wofür die Halle (wahrscheinlich) ursprünglich gebaut wurde...

    Und eure Platzvehältnisse sind doch nun wirklich nicht kritisch, da ists bei mir in der Halle ein wenig enger in der Breite!

    Meiner Meinung kann es nur eine 2-Säulen Hebebühne werden, über alles andere werdet ihr euch später ärgern!
     
Thema:

Kaufberatung: Hebebühne

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Hebebühne - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. Kaufberatung Legendewagen J7

    Kaufberatung Legendewagen J7: Moin meine Lieben, ... wer gern abseits der Straßen mit nem Toyota unterwegs sein möchte, aber noch auf der Suche nach dem geeignetem Untersatz...
  3. Kaufberatung GT4 Carlos Sainz

    Kaufberatung GT4 Carlos Sainz: Hallo Zusammen, ich hoffe das hier ist der Richtige Bereich für meine fragen. Ich hatte mich schon vor längerer zeit vorgestellt und seit dem...
  4. Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D

    Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D: Da mein 320d E91 endlich weg muss, weil er mich in den Wahnsinn (und Ruin) treibt, habe ich nach etwas Suche meinen Blick auf den Legacy BL/BP mit...
  5. Kaufberatung Rasenmäher

    Kaufberatung Rasenmäher: Hallo Freunde des Grün, da bei unserer neuen Behausung ebenfalls ein Garten dazu gehört, muss ich mich Wohl oder Übel mit dem Thema "Rasenmäher"...