Kaufberatung gesucht Toyota Camry 2,2 oder 3,0V6

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Frank W, 05.02.2005.

  1. #1 Frank W, 05.02.2005
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Hallo,
    suche ein paar Tips zum Thema anschaffung eines Camry 2,2 oder 3,0 V6 Kombi Bj.1992- ca.1997 was könnt ihr mir da empfehlen und was für Macken haben sie ???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Da biste an den Richtigen geraten :D. Eins mal vorweg, Macken haben beide keine...
    Was sind deine Anforderungen an den Camry, welches Baujahr soll es werden?
     
  4. #3 carina e 2.0, 05.02.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    1992-1997 ;)


    Zum 2.2l kann ich sagen:
    der läuft sehr ruhig hat genug Power und man kann ihn relativ sparsam fahren.

    Landstraße(50%) 100-130km/h+ AB(50%) 160-180km/h gibt einen verbrauch von 8,6l.

    Das ist nicht viel für ein Oberklasse Auto.

    Leider ist der Innenraum nicht wirklich groß (Limo)
     
  5. #4 Royal-Flash, 05.02.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Mein Onkel hatte auch jahrelang den Camry V6 Kombi...... ne geile Karre! Platz ohne ende und keinerlei Probleme. Weis nur nix über den Verbrauch.
     
  6. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Hmpf, wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil.
    Der 2,2 Liter:
    Gutes und günstiges Auto, der 2,2 Liter ist für die normale Fortbewegung mehr als ausreichend, Verbrauch um die 9 Liter. Mängel gibt es keine bei diesem Fahrzeug, ein Auto mit dem mann ohne Probleme 300tkm machen kann.
    Der V6:
    Der V6 ist ein Sahnestückchen, laufruhig und kraftvoll. Bei jeder Drehzahl liegt Kraft an und man gehört auch auf der Bahn zu den Schnellen (für Vmax jagten kann ich nur den V6 empfehlen).
    Beim V6 sind übrigens elektr. Ledersitze mit Heizung serienmässig.
    Verbrauch um die 10 bis 11 Liter bei normal/zügiger Fahrt. Auch hier gilt, absolut keine Mängel, der Motor wurde übrigens sogar für den XV3 übernommen.

    Für mich kam eigentlich immer nur der V6 in Frage, der Motor begeistert mit seiner Kraft, mit seinem weichen und leisen Lauf. Auf der Autobahn verbraucht er sogar gleichviel wie der 4 Zylinder. Wenn du einmal V6 Camry gefahren bist willst du nix anderes mehr... :D ;)
    So sah übrigens meiner aus:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Ich hoffe dass ich ein bisschen weiterhelfen konnte...
     
  7. #6 fraschumi, 06.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Habe den 2.2 Liter jahrelang als Kombi gefahren, nicht einen Mangel.Verbrauch von etwa 9 Litern bis 13 Liter, dann aber AB Vollgasfahrt. Ein ziemlich robustes Auto, ein Wagen, bei dem ich behaupten wüde, da kann man kaum was falsch machen. Und das würde ich bei nicht allzuvielen Autos sagen mögen......

    Gruß Frank
     
  8. #7 Frank W, 07.02.2005
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Das freud mich erstmal zu höhren das hier nichts negatives auftaucht.... :]

    Wie sieht es aus mit der Anfäligkeit des V6 Motors ???
    Gibt es da Probleme Block,Kopf oder so ???
     
  9. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor ist solide. Mir sind absolut keine Probleme bekannt. Selbst Fahrzeuge mit über 200tkm laufen noch wie aus dem Laden.
    Mit dem 2,2 und dem V6 kann man also absolut nix falsch machen...
     
  10. #9 Frank W, 07.02.2005
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Danke Dani,dann werde ich mir mal ein süßes Exemplar suchen.... ;)
     
  11. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vadder hat nen V6 Kombi von 1993 (glaub ich :D).
    Zwei Mankos:
    Er mußten einmal die Stoßdämpfer wechseln :D
    und ein an sich wirklich großes Problem:
    Die Automatik hat irgendwie nen Klatsch gehabt. Manchmal zog der Wagen zum verreckt nicht. Bei 120 war Schluss. Vollgas, begrenzen auf den 3ten Gang. Nix, der Wagen ist nicht schneller gefahren als 120. Keiner weiß woran es gelegen hat. Aber wenn er gelaufen ist, waren 230 drin.
    Zum Verbrauch. Bei ruhiger Fahrweise ca. 11-12 Liter. Wenn du aber willst sind nach oben hin wohl fast keine Grenzen gesetzt.

    Gruß Sascha
     
  12. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Automatenöl kontrolliert bzw. gewechselt?
     
  13. #12 fraschumi, 07.02.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Habbisch auch gerad gedacht....je nach Grtiebe gibt es dann vielleicht noch nen Filter, der dann natürlich auch ab und an mal gewechselt werden müßte. Mit sowas, auch falscher ATF-Menge sollte man nicht rumschlampen, wird ansonsten ein teurer Spass.....

    Gruß Frank
     
  14. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Getriebe wurde mehrmal kontroliert, Fehlerspeicher ausgelesen usw. Und als der Händler damit gefahren ist, war das Problem natürlich nicht da *grummel*. Wir haben es nie rausbekommen.
     
  15. #14 Frank W, 07.02.2005
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Hmm... Na ja ich wollte vermutlich sowieso einen Schaltwagen haben.
    Aber danke erstmal für den Tip.

    Gruß Frank
     
  16. #15 KGB Racer, 07.02.2005
    KGB Racer

    KGB Racer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bekannter von mir hat auch so einen 3,0 V6 Camry, Baujahr ca. 96
    Kann nur zum Wagen sagen, dass er sehr zuverlässig ist (der von meinem Bekannten hat jetzt 230.000 kilometer drauf und der Wagen fährt sich immer noch wie neu, Verbrauch liegt bei 11-13 Liter und Power hat der Wagen auch genug)
    Also auf jeden Fall eine Kaufempfehlung !
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, gab es den 3 Liter V6 in DE als Schalter? Bei uns nicht...(CH).
     
  19. #17 carina e 2.0, 07.02.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    Gab es definitiv.

    Der letzte glaube ich mit 3l und Schaltgetriebe.
    Denn der V20 und ganz sicher der V30 hatten/haben nur das Automatik getriebe.
     
Thema: Kaufberatung gesucht Toyota Camry 2,2 oder 3,0V6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota camry kaufberatung

    ,
  2. toyota camry 2.2 kaufberatung

    ,
  3. gebrauchtkauf toyota camry

    ,
  4. unterhalt camry 2.2,
  5. camry v6 kaufberatung,
  6. toyota camry 2 2 verbrauch
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung gesucht Toyota Camry 2,2 oder 3,0V6 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...