Kaufberatung Corolla Verso/Avensis Verso oder doch Picnic?

Diskutiere Kaufberatung Corolla Verso/Avensis Verso oder doch Picnic? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Grüß Gott zusammen da ich nun auch meine Eltern mit Toyota infiziert habe (ich fahre selbst einen 2009er Camry Hybrid und einen Lexus RX300 und...

  1. #1 Andi136, 21.07.2019
    Andi136

    Andi136 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid 2009
    Grüß Gott zusammen

    da ich nun auch meine Eltern mit Toyota infiziert habe (ich fahre selbst einen 2009er Camry Hybrid und einen Lexus RX300 und habe NULL Probleme) plant meine Mum nach dem Verkauf ihres Opels den Kauf eines Toyotas mit Automatic (wichtig!). Eigentlich möchte sie eher in Richtung Van gehen wg. höherem Sitzen und tiefer Ladekante (meine Mum ist passionierte Flohmarktgängerin und lädt das Auto öfter bis unters Dach voll). Ausserdem fährt sie hauptsächlich übers Land, und das mit max. 70km/h. :D Achja, ein Benziner soll es sein bis ca. 5.000 EUR.

    Hier gibt es wohl einige Optionen.
    1. Corolla Verso d. ersten Generation. Nicht wirklich hübsch, scheint aber noch vom "alten" Schlag zu sein, gute Automatic, nichts auszusetzen, aber halt sehr, sehr schwer zu bekommen im Land der Tourans und Skodas.
    2. Corolla Combi E12. Hmmm... Platz? Ansonsten denke ich sehr solide.
    3. Avensis Verso. Eigentlich wie 1., nur grösser und noch schwerer zu bekommen.
    4. Picnic. Wohl eines der zuverlässigsten Autos der Welt, nicht schön, aber selten, aber eben wirklich selten und enorm schwer zu bekommen.
    5. Und jetzt kommt Beratungsbedarf: Corolla Verso II ab Bj. 2004/5. Was ist denn mit diesem MMT Getriebe los. Erste Wahl scheint das nicht zu sein wie ich erörtern konnte, allerdings sollten die Probleme die es da gab doch mittlerweile abgestellt worden sein, oder? Mich irritieren die Probleme damit ziemlich, sowas ist man von Toyota nicht gewohnt.
    Kann mir da vielleicht jemand ein paar Tipps geben?
    Viele Grüße Andi
     
  2. Anzeige

  3. #2 SchiffiG6R, 21.07.2019
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    224
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, Vitz TRD-MSB, AE111 G6R (Baustelle)
    Toyota. Van. Automatik. Bis 5000 Euro = Viel Glück! ;)

    Wie Du schon sagst: E12 Verso und Avensis Verso sind schwer zu bekommen. Die Picnic dürften wohl alle 300k+ gelaufen haben und größtenteils schom am gammeln sein.

    Mich wundert es das Du Dich über die MMT-Probleme wunderst. Auch Toyota-Fahrzeuge sind nicht frei von technischen Macken!

    Die MMTs sind automatisierte Schaltgetriebe mit einer konventionellen Kupplung welche von einem Aktuator betätigt werden. Leider sind im laufenden Betrieb immer wieder Probleme mit den Kupplungen bzw. Kupplungsaktuatoren aufgetreten.
    Es gab mal seiten Toyota eine Service-Aktion, die aber nur bis zu einem gewissen Zeitraum gültig war. Da wurden, bis auf das Getriebe, alle Komponenten ausgetauscht. Mit Sicherheit sind da aber nicht alle Fahrzeuge drunter repariert worden da man als Bedingung auch erstmal die Probleme haben musste. Wenn die Probleme nach Ablauf der Aktion aufgetreten sind, hatte der Kunde leider Pech gehabt und musste selbst zahlen.

    Fast vergessen: Um den Kreis der seltenen Fahrzeuge noch zu erweitern erwähne ich noch den Yaris Verso ;) Gibt es auch als Automatik
     
    PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  4. #3 Andi136, 21.07.2019
    Andi136

    Andi136 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid 2009
    Des wird schon. Man muss wirklich Glück haben und vor allem weite Strecken in Kauf nehmen um ein Auto zu besichtigen. Die meisten Autos die ich bisher gekauft habe war nicht "ums Eck", und haben gedauert bis ich sie gefunden habe.

    Mir war das mit dem MMT überhaupt erst mal gar nicht bewusst. Ich wusste nicht dass es ein aut. Schaltgetriebe ist, ich dachte zuerst es wäre wie in meinem Camry eine CVT Automatik.
    Ich tendiere wirklich dazu, den Corolla II dann als Verso aussen vor zu lassen, dafür aber den Avensis T25 Combi mit in die engere Wahl zu nehmen. Den hatte ich vor meinem Camry als 2.4 mal probe gefahren, war ein top Auto, nur war der damals überall nachlackiert. Egal.

    Der Yaris Verso scheidet leider aus optischen Gründen aus, um das mal freundlich zu formulieren. :D
     
  5. #4 SaxnPaule, 22.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    386
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
  6. #5 Rollakuttel, 22.07.2019
    Rollakuttel

    Rollakuttel Der sich TrAxX bestellt <3

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    5.920
    Zustimmungen:
    795
    Fahrzeug:
    T25, T27
    T25 hat's aber auch nicht so wirklich mit erhöhter Sitzposition.
    Und als 1,8er ist der lahm. Mit Automatik noch lahmer. Aber bei ner älteren Dame ist das wahrscheinlich zu vernachlässigen.
    Vom Platzangebot gibt's natürlich nichts zu meckern.
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 SaxnPaule, 22.07.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    386
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Deshalb meinte ich ja auch "Wenn er durch die Gegend getragen wird". 70km/h außerorts klingt für mich nicht sonderlich sportlich, da sollte der kleine auf jeden Fall reichen.
     
    PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  9. #7 Andi136, 23.07.2019
    Andi136

    Andi136 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid 2009
    PS sind wirklich zweitrangig. Meine Mum fuhr bisher einen Opel Omega mit 88PS, einen Mazda2 mit 80PS und zuletzt die RAKETE Opel Signum mit 122 PS. :D
    Verbrauch ist relativ. Ist ein Auto zuverlässig und es geht wenig kaputt, darf er auch einen oder zwei Liter mehr brauchen. Säufer und unzuverlässig wäre jetzt nicht so geil :D
    Avensis mit Automatik sind auch nicht allzu einfach zu finden. Ich würde ja sagen Camry Combi, aber das findet man überhaupt nicht mehr.
     
Thema:

Kaufberatung Corolla Verso/Avensis Verso oder doch Picnic?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Corolla Verso/Avensis Verso oder doch Picnic? - Ähnliche Themen

  1. Stossdämpfer Corolla e11 1.6

    Stossdämpfer Corolla e11 1.6: Hallo Zusammen Suche für meinen Corolla e11 1,6 G6 Jg. 2000 Stossdämpfer kpl. für die Hinter-und Vorderachse. Dürfen natürlich auch gebraucht...
  2. Toyota Avensis T25 Bordcomputer TNS 300 Bedienung Unklar

    Toyota Avensis T25 Bordcomputer TNS 300 Bedienung Unklar: Moin, Ich habe bei meinem Avensis T25 ein Boardcomputer mit dem TNS300 Navi. Habe das selbe Auto bei Händlern gesehen wo man bspw. Vebrauch und...
  3. Bedienungshandbuch Toyota Picnic 2.2 TD XM_10 90 PS

    Bedienungshandbuch Toyota Picnic 2.2 TD XM_10 90 PS: Wo bekommt man ein Handbuch für diesen Toyota ? habe leider keines dabei . Fahrzeug hat Standheizung.
  4. Motoröl Picnic 2.2 TD XM_10

    Motoröl Picnic 2.2 TD XM_10: Welches Motoröl benötige ich für dieses Fahrzeug ? habe leider kein Handbuch und finde auch keines Online
  5. Yaris Verso 1.3 1999 Klimakompressor-Ersatz

    Yaris Verso 1.3 1999 Klimakompressor-Ersatz: Hallo liebes Forum, dies wird hier mein Erstlingswerk und ich hoffe ich platziere es richtig... Folgendes Problem: Am Yaris Verso meiner Tochter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden