Kaufberatung Corolla E12

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Eichelkater, 10.12.2010.

  1. #1 Eichelkater, 10.12.2010
    Eichelkater

    Eichelkater Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Bj. '05
    Hallo Leute,
    ich hab bis jetzt eigentlich immer nur mitgelesen und mir das Wissen, was ich gebraucht hab aus der Suche geholt. Jetzt frag ich einfach mal konkret, da ich dazu nix gefunden hab, bzw. nur Teile und doch gerne eine persönliche Beratung hätte :)
    Ich habe einen Corolla E12 bj. 2003 und ich wollte gerne erstmal nur die vorderen Lautsprecher gegen etwas kraftvolleres tauschen.
    Ein neues Radio (kein Doppel DIN) sollte dann natürlich auch noch mit rein.
    Preislich sollte es so um die 300€ liegen.
    Belnde, Adapterring und Dämmung hab ich mir hier schon zusammen gesucht, nur bei den Lautsprechern und deren Verkablung wollte ich mich mal genauer erkundigen.
    Bin zwar Laie, bin aber auch kein kompletter Tollpatsch was das handwerkliche Geschick angeht. :]

    Falls ich was wichtiges vergessen hab bitte sagen ;)

    lg ek
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    also 300€ für radio und ls? oder nur ls?

    endstufe vorhanden? den ich finde es macht wenig sinn 300€ für lautsprecher auszugeben und sie dann ans radio anzuschließen.

    wie siehts den hörtechnisch aus? bist du empfindlich gegen spitze höhen?
    metallkalotten sound :D

    mfg mike
     
  4. #3 Eichelkater, 10.12.2010
    Eichelkater

    Eichelkater Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Bj. '05
  5. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    sers,

    tia, radio musst halt selber wissen was du willst, usb, cd, mp3.....
    mit clarion bist auf jedenfall mal gut bedient.

    mit den hab ich gute erfahrungen gemacht, gerade im einsteigerbereich.
    Clarion CZ109 und Clarion CZ200 das 200ter is halt interesant, denn es hat gegenüber dem 109 nen usb anschluss.

    als lautsprecher würde ich dir die eton pow empfehlen

    klick

    gerade wenn du ohne endstufe arbeiten willst.

    mfg mike
     
  6. #5 Eichelkater, 10.12.2010
    Eichelkater

    Eichelkater Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Bj. '05
    ok danke! :)
    wie siehts aus mit verkabelung?
    sorry wenn die fragen dumm erscheinen hab halt einfach garkeine ahnung. :rolleyes:
     
  7. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    wie meinst das?

    lautsprecherkabel? einfach 2,5mm² zur weiche und dann zum tmt und ht.
    nimmst halt nicht das billigste, so nen 1,3€ :D pro meter und gut isses^^

    außer du hörst kabelklang, dann geht natürlich unter 100€ den meter gar nix :D

    so ne gute nacht

    mfg mike
     
  8. #7 Kollegaz, 11.12.2010
    Kollegaz

    Kollegaz Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    an deiner stelle würd ich die 300€ für ein neues Radio ausgeben, dann hast nämlich schon mal ne gute Basis und kannst später weitere Sachen einbauen Lautsprecher, Sub, usw ...

    und glaub mir mit nem guten Radio holt man schon aus den Standardlautsprechern mehr raus :]
     
  9. #8 Mercurius, 11.12.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Ich habe mir gebraucht ein sehr gutes Radio besorgt (ok das wurde inzwischen geklaut, aber das tut ja nix zur Sache). Pioneer Radios ab der 5000er Klasse sind ganz in Ordnung, die haben schon einen recht guten Verstärker drin. 100~150 EUR gebraucht. Oder 200 EUR neu, da bekommst du schon recht gute und vernünftige Sachen.
    Die nächste Stufe wäre schon was mit externen Verstärker.

    Dann ein 2 Wege Frontsystem dazu besorgt. Da du keine Metall-Höchtöner magst vermutlich, solltest du da kein Canton nehmen. Die klingen schon bissl schärfer, insbesondere wenn man die nicht selber gut abstimmen kann. Pioneer Radios haben öfters mal einen paramatrischen EQ drin, ist schon bissl komplizierter. Dafür ist sowas sehr "mächtig".
    Mein System hatte damals 150 EUR gekostet, da gibts schon ein Haufen guter Sachen. Rainbow soll einfach zu handhaben sein. Sollen nicht zu anspruchsvoll bezgl. Dämmung und sonstigen Einbaukrams sein.

    Dann auf jeden Fall die Türen dämmen, das bringt am meisten Sound. Die einfachste und günstigte Methode (die schon viel bringt) sind Bitumen Dämmatten. Die gibts super günstig z.B. bei Ebay. Da nimmt man einfach das dickste was gut noch in die Tür reinpasst.

    Kabel habe ich nicht getauscht, denn die Radios bringen vielleicht 25~35W "echte" Leistung raus, und dann muss man dazu ja noch voll aufdrehen. Und die Kabellängen sind auch keine 2m. Da kann man auch die kleinen Serienkabel nehmen und muss da nix neues verlegen. Der Wiederstand ist auch bei so einem dünnen Kabel und der kurzen Strecke so gering, der Effekt von dicken Kabeln geht da schon in Richtung VooDoo.

    Wenn du Kabel kaufen willst, nimm was günstiges. So 1,5er Querschnitt, 10m und 10 EUR sind ok. Gibts auf ner Rolle als Lautsprecherkabel. Du kannst locker 80W Standboxen mit sowas anschließen, oder 60W Rearboxen werden mit sowas angeschlossen. Also brauchst du für die 30W Sinus die ein Autoradio macht bestimmt nichts dickeres.
    Gerade bei Kabeln sind die Margen hoch und da wird viel Voodoo betrieben. Wenn man dann aber an der Uni dann am Messgerät die Kabel durchmisst gibts keine Unterschiede.

    Ich denke das ist so der low-Budget/Preis-Leistungsansatz. Ich hatte nie geplant mit diesen ultra teuren Alumatten+Paste zu dämmen, noch einen Verstärker einzubauen. Habe nur noch einen aktiven Subwoofer drin für bissl mehr Bass. Ist ein Clarion, den ich zufälligerweise für 30 oder 40 EUR bekommen habe, sonst hätte ich auch darauf verzichtet.
     
  10. #9 Eichelkater, 11.12.2010
    Eichelkater

    Eichelkater Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Bj. '05
    Magst du mir da mal konkret was zusammenstellen mit Radio und Lautsprecher? Müssen keine ebay links sein, da kann ich dann ja selber nach gucken :]
    Da würdest du mir schon unheimlich weiterhelfen. :)
     
  11. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Es ist sehr schwer was sinvolles mit nur radio zu erstellen. 25-30 watt sind schon hoch gegriffen, so viel wird da nicht raus kommen, eher 18-20 watt.
    Deshalb sollte man auf den wirkungsgrad der lautsprecher achten.
    Um so höher desto besser. Gerade die eton sind extra für sowas ausgelegt.
    Und auch wenn du dir ein 1000€ radio kaufen würdest es kommt trotzdem nicht mehr leistung raus""

    Mfg mike
     
  12. #11 Mercurius, 13.12.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Uff naja, ich mag ja Pioneer. Aber jeder hat da so seine Lieblingsmarke. So lange du da keinen Noname Mist nimmst geht eigentlich alles.
    Ich finde persönlich JVC noch ok, die haben viele Funktionen für kleines Geld. Aber wie gesagt, Pioneer irgendwas aus der 5000er Reihe oder besser, das taugt schon bissl was. Wenn du dann preislich was ähnliches bei JVC suchst kommst du meist mit noch mehr Ausstattung raus.

    Naja Dämmatten, da suchst du nach Bitumen Dämmatten auf Ebay oder so. Da findest du recht schnell die Matten fürs Auto.

    Lautsprecher, da bin ich nicht mehr aktuell. Ich hab damals ja das Canton genommen, ist nicht schlecht, aber der Hochtöner ist recht scharf und man braucht ein gutes Radio um das zu "entschärfen". Hätte damals lieber das Rainbow SAX oder das etwas günstigere SLX genommen, was mir auch empfohlen wurde. Soll im Vergleich zum Canton auch etwas anspruchsloser sein beim Einbau wegen Dämmung und so.
    Eton ist sicherlich auch eine gute Alternative, der Vorposter hat es ja schon gesagt, Wirkungsgrad soll bei denen gut sein.

    Vielleicht gibts bei dir in der Gegend ja nen Hifi Auto Shop, dann kannst du dir mal ein Paar Sachen anhören. Zumindest kann man so einen gewissen Eindruck bekommen wie die Sachen klingen und ob das einem "reicht" oder man mehr will. Im Auto werden die Sachen wieder anders klingen, da der Einbauort, die Anordnung und der "Raum" im Auto alles andere als optimal ist.

    Ach ja überleg dir ob du nicht auch die hinteren Türen gleich dämmst. Wenn du Zeit und Lust hast.
    Lautsprecher muss man nicht austauschen, lohnt net denke ich. Frontsystem ist das wichtigste, hinten "füllt" nur bisschen und ist für die Leute die hinten sitzen.
     
  13. #12 denny_1991, 14.12.2010
    denny_1991

    denny_1991 Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    wenn möglich hör dir mal irgendwo das Audio System Radion 165 an
    haben nen wirkungsgrad von 92´db
    sollt denk ich mal reichen fürs radio
    :D
     
  14. Triggi

    Triggi Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal hier: Klangfuzzis.de da findest bestimmt was gute gebrauchtes
     
  15. #14 corollabutter, 20.12.2010
    corollabutter

    corollabutter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ehm blöde frage aber wenn ich in meinen E12 so ein 2-wege system wie oben erwähnt einbaue...wo kommen die hochtöner hin??? wo sind die beim E12? irgendwas rumfahren haben im innenraum geht ja garnicht :rolleyes:
     
  16. #15 noxx_e12, 20.12.2010
    noxx_e12

    noxx_e12 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250 / E12 Hagelschaden Edition
    in den spiegeldreiecken
     
  17. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Sers, kommt darauf an bei meinem E12 waren gar keine verbaut.
    Es bleiben eigendlich nicht viele möglichkeiten da in der A-säule ja der airbag sitzt.

    Mfg mike
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Mercurius, 24.12.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Selbst dann sind Spiegeldreiecke möglich, denn die meisten 2 Wege Systeme haben dann so kleine Aufsätze die man auf die Spiegeldreiecke montieren kann wenn man mag. Die sehen z.B. bei Focal und Canton eigentlich nicht schlecht aus.

    Alternativ müsste man die Spiegeldreiecke mit Teilenummer nachbestellen.
     
  20. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Oder einspachteln und beledern.
    Oder eben schicke alu gehäuse und aufs amaturenbrett.
    Muss jeder selbst wissen bloßmit der ausrichtung sollte mann vor der montage spielen und schauen wie es einem am besten gefält.

    Mfg mike
     
Thema:

Kaufberatung Corolla E12

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Corolla E12 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...