Kaufberatung Corolla E12/E13

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Polski, 13.07.2014.

  1. Polski

    Polski Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Muss mir einen Zweitwagen zulegen, ohne wird es immer schwerer.
    Suche ein zuverlässiges Auto, somit bin auf den Corolla gestoßen.
    Fahre schon seit Jahren Toyotas, war immer damit zufrieden.

    Jetzt hab ich was von shortblock Problem gelesen. Das war damals aktuell.
    Wenn ich mir heute einen Corolla kaufe, kann mich das Problem noch treffen?

    Ich brauche einen Wagen zur Arbeit und zurück(je 15km). Und evtl. kleine Einkäufe.

    Welches BJ könnt ihr mir empfehlen und worauf sollte ich noch achten? Kann man einen Corolla ohne Gedanken mit 125-150tkm kaufen.
    1,4 oder 1,6L, welcher ist zu empfehlen?
    Ich habe auch vor den Wagen noch ein wenig zu tunen. Fahrwerk,Felgen, Auspuff.:D
    Aber erst muss die Basis gut sein.
    Vielleicht hat ja auch jemand den richtigen für mich.8)

    Gruß
    Matthias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Maulwurf, 13.07.2014
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Also das Shortblock-Problem trat meines Wissens nach nur beim 1.8er Benziner bis 2004 oder 2005 auf.
     
  4. #3 Seriousseb, 14.07.2014
    Seriousseb

    Seriousseb Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 '05
    Guten Morgen,

    also ich habe mich für den Facelift (ab 2005) E12 entschieden, zu erkennen an den "Tränen" an den Frontscheinwerfern und dem verändertem Grilldesign.

    Habe mich für den 1.4er entschieden, weil der für mich ausreichend ist, Spritverbrauch kannst du meinem Link in der Signatur entnehmen, ist lückenlos gefüllt.
    Die meisten hier werden aber wohl den 1.6er empfehlen - Geschmacksache.

    Die meisten werden die Sol-Ausstattungslinie empfehlen, hier gibts das Meiste fürs Geld.
    Habe zwar nur die "Luna" Ausstattungslinie aber dazu gehören bei mir:

    • sämtliche Airbags für Fahre und Beifahrer, sowie Kopfairbags
    • elektrisch verstellbare und beheizte Außenspiegel
    • Funk-ZV
    • ABS, TRC
    • Klimaanlage (keine Automatik)
    • Bordcomputer in CD-Radioeinheit
    • Isofix
    • nachträglich ausgerüstet vom Vorbesitzer sind die PDC hinten und elektr. Marderschutz
    • von mir nachgerüstet: Zemex USB Adapter für das Serienradio (ca. 90€)

    Laufleistung war mit 49k km bei Kauf für das Baujahr 2005 doch recht wenig.

    Für mich als Alltagsauto absolut ausreichend, zumal der 5 Türer genug Platz bietet und der Kofferraum schön groß ist.

    Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden und technische Ausfälle hatte ich bisher keine. Allerdings musste ich nach 60k km die Bremsbeläge samt Scheiben austauschen und ein Stoßdämpfer hinten rechts war undicht. Überdurchschnittlich hoher Verschleiß bei den Bremsen liest man im internet aber auch öfter, Macke vom E12. Habe statt Toyota-Zubehör aktuell Ate-Beläge und Scheiben einbauen lassen, mal sehen, wie lange die halten.

    Rost habe ich keinen entdeckt. Allerdings ist der Kunststoff im Innenraum kratzempfindlicher als ich das von anderen Autos gewöhnt bin und vorallem die Scheibe am Tacho verkratzt sehr schnell, was bei direkter Sonneneinstrahlung das ablesen der Instrumente erschwert. Da hätte ich mir mehr Qualität gewünscht. Ab und an knarzt es am Spiegeldreieck und an diesem runden Lüftungseinlass am Amaturenbrett, Plastik eben.
    An der Waschbox hatte ich mich kürzlich mit einem anderen E12 Fahrer unterhalten, der hatte den Vorfacelift und da wohl das Problem mit Wasser in der Reserveradmulde. Kommt vermutlich durch eine spröde Dichtung am Rücklicht oder der Kofferraumdichtung. Ich selbst habe das Problem nicht, staubtrocken. Bei Besichtigung kann ein Blick unter das Reserverad aber sicher nicht schaden.

    Behält man vor Kauf die paar Punkte im Auge, sollte nichts schief gehen.
     
  5. Polski

    Polski Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 SchiffiG6R, 14.07.2014
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    2004, 2005 war das schon Geschichte.
    Das Problem mit dem erhöhtem Ölverbrauch hat einige 1,4er, 1,6er und 1,8er ZZ-Motoren im Corolla (E11,E12), Avensis T22 und MR2 W3 betroffen. Wurde damals ganz kulant gehandhabt: Fahrzeuge welche bis zu sieben Jahre alt waren und bis zu 170.000 km gelaufen hatten bekamen einen neuen Motorblock.
     
  7. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Mein E12 ist auch aus der Serie, die vom shortblock Problem betroffen sein kann(kann man über Fahrgestellnummer ermitteln). Mit nunmehr 130000km ist aber noch nichts aufgetreten und so wenig wie ich fahre, wird es das wohl auch nicht mehr.
    Und zu der Frage mit der Kupplung: nein man kann bei keinem km stand davon ausgehen, dass die Kupplung gemacht wurde. Man kann eine Kupplung zerstören ohne, dass das Auto auch nur 1km gefahren ist (wenn man im Schnee steckt und ka was macht) oder man kann mit einer Kupplung 200000km weit kommen. Wie Reifen und Bremsen sind diese Teile fahrstil abhängig.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kaufberatung Corolla E12/E13
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla e12 kaufberatung

    ,
  2. toyota corolla e12 kaufberatung

    ,
  3. corolla e13 kofferraum

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Corolla E12/E13 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...