Kaufberatung Camry

Diskutiere Kaufberatung Camry im Testcenter Forum im Bereich Off Topic; Hallo liebe Gemeinde, mein Name ist Stefan, und ich bin neu hier. Bin 30 Jahre alt und eher der defensive, ruhige Fahrer. ich interessiere mich...

  1. #1 Camryinteressent1987, 19.02.2017
    Camryinteressent1987

    Camryinteressent1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo V70
    Hallo liebe Gemeinde,

    mein Name ist Stefan, und ich bin neu hier. Bin 30 Jahre alt und eher der defensive, ruhige Fahrer.

    ich interessiere mich sehr für den Toyota Camry, weil ich ein problemloses Auto für den Arbeitsweg brauche. Bei einem Toyota AH steht auch ein passender in grau metallic. Leider ist dieser nicht auf der Internetseite bzw. dieses AH hat auf der Internetseite seine Gebrauchtwagen nicht inseriert, komisch, ist aber leider so :(
    Es ist ein 2,4er, 120.000 km runter, EZ: 2002, dunkle Stoff - oder Velourssitze, Preis 5000 € (ohne Verhandlung).

    Im Netz gibt es ja auch einige V10er, der mich auch sehr anspricht.
    Klar, der Camry ist ein problemloses Auto, bloß stellt sich die Frage welches Modell soll ich nehmen ?(;(:(

    Habe schon probiert Lesestoff zu suchen, war aber entweder zu doof oder zu ungeschickt :D?(

    Würde mich sehr über Antworten, Erfahrungen, Ratschläge oder Beiträge freuen.
    Je mehr Zeilen desto besser :]:]:]

    Danke im Voraus
     
    Cybexx gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kaufberatung Camry. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    503
    der camry ist ganz sicher einer der haltbarsten toyotas, aber er ist in deutschland so gut wie nicht vertreten. toyota hat ihn wegen der klaum vorhandenen nachfrage ja auch aus dem programm genommen.

    ich würde mir auch den avensis ansehen. aus verschiedenen gründen ist der in der summe seiner eigenschaften für deutschland das (aus meiner sicht) bessere auto.

    ist aber eine persönliche meinung... ;)
     
    matthiomas gefällt das.
  4. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Die Camry's sind in der Tat sehr haltbar. Hatten den XV20 und den XV30 noch in der Kundschaft.
    Haben dann für meine Eltern einen XV20 aus der Kundschaft gekauft. Läuft immernoch problemlos!

    Mit dem 2,4l bist du gut bedient.
    Vom Vorgänger ist der 2,2l auch super.
    Die 3,0l sind auch nicht schlecht. Vereinzelt problemchen, aber dennoch zu empfehlen.

    Ich an deiner Stelle würde mir den Camry bei dem Händler anschauen.
    Der Zahnriemen sollte aber gemacht sein beziehungsweise gemacht werden.

    Bei den Avensis' gabs "mehr" Probleme ;)


    Gruß Max
     
  5. #4 matthiomas, 19.02.2017
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    216
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...von den Avensis gabs/gibts ja auch mehr....;)
    Matthias
     
  6. #5 carina e 2.0, 19.02.2017
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    99
    5000€ finde ich ziemlich heftig. Von Privat in sehr gutem Zustand findet man die um die 4000€, manchmal auch weniger.
    Wenns einer für den Arbeitsweg sein soll, dann definitiv der kleine Motor, also 2,4L.
    Der V6 ist zwar erste Sahne, aber verbraucht einfach zu viel. Im Schnitt musst du die 11L rechnen.
    Was hälst du denn von Lexus?
     
  7. #6 matthiomas, 19.02.2017
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    216
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...ist aber nicht billiger....?(....Arbeitsweg = Aygo...:D
    Matthias
     
    SterniP9 gefällt das.
  8. #7 CrownS6, 19.02.2017
    CrownS6

    CrownS6 Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    110
    Hi
    Ich würde den Camry auch dem Avensis vorziehen.
    Beides sind normalerweise und je nach Bj. keine japanischen Toyotas.
    Avensis Englisch, Camry amerikanisch.
    Ohne Verallgemeinerung.
    Ich hatte den XV10 als Kombi mit dem 3 Liter V6 und LPG Anlage, 570000km.
    War absolut kein Problem, aber auch nur, weil er immer Langstrecke bewegt wurde.
    Je nachdem wie kurz dein Arbeitsweg ist, würde ich dann wiederum doch ein anderes Modell wählen, mein jetziger Carina E 1.8 hat eine optimale Thermik, so schnell wie der auf Temperatur kommt...

    Die Camry Motoren sind allesamt sehr gut, ich finde jedoch, dass der V6 deutlich ausgewogener und stimmiger wirkt.
    Obwohl es ein quer eingebauter V6 ist, ist er dennoch relativ leicht Komplett zu warten.

    Unbedingt auf Rost im Unterboden speziell hinten achten, egal welches Modell.

    Gruß, Janis
     
    SterniP9 gefällt das.
  9. #8 Camryinteressent1987, 20.02.2017
    Camryinteressent1987

    Camryinteressent1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo V70
    ich danke euch für eure zahlreichen Antworten und Tipps, ich werde sie annehmen und anwenden. Leider findet man wenig Lesestoff über den Camry. Klar in den USA ist er bis heute ein Bestseller. Aber für den europäischen Markt gab es zu wenig Interessenten. Schade eigentlich.
    Den Avensis hat ein Bekannter von mir als braven 2,0 mit Automatik. 3 mal dürft ihr raten in welcher Farbe. Richtig in rentnermetallic :):) bitte nicht persönlich nehmen. Der ist mir aber zu gewöhnlich und gefällt mir vom Aussehen nicht.
    Ja, diese Modelle sind auch nicht schlecht und ja schöne Youngtimer. Den 3,0 gibt es ja leider nur als Automatik (also in den neueren Modellen). Ich denke auch das dieser 2,4 als 5 Gang Schalter für mich der beste Kompromiss ist.
    Ich werde diese Woche nochmal hinfahren und gucken was man machen kann. Mein V70 Diesel lohnt sich nicht mehr und 5000 € finde ich auch noch zu viel. Aber wie gesagt wir hatten ja noch nicht gehandelt. Außerdem steht der Wagen schon fast ein Jahr rum, und es könnten evtl. Standschäden vorhanden sein.
    Hat der 2,4er nicht eine Kette ? Ich glaube das habe ich irgendwo gelesen.
    Wenn ich ein üppigeres Gehalt hätte, würde ich mir einen GS 300 oder sogar den LS 400 holen. Lexus ist definitiv noch eine Stufe besser. Ich habe mir das Limit von 5000 € gesetzt, da wir Nachwuchs erwarten.
    Ich finde diese Erfahrung einfach mega. 570.000 km mit einem Camry. Das sagt schon alles. Ich bin davon extrem begeistert. Hast du von dem noch Bilder bzw. kannst mir etwas von ihm erzählen ????.
    Anbei mal 2 Fotos von dem Objekt der Begierde.
    Danke nochmals an euch alle.
     
  10. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Ein Lexus GS ist auch hervorragend. Vor allem der 2JZ ist langlebig.
    Allerdings ist der GS300 und vor allem der LS400 bereits in einem alter, bei dem einige sachen getauscht werden sollten, wie zum Beispiel Achsaufhängung (Lager).
    Ich habe mir einen IS300 Sportcross zugelegt.
    Hervorragend, auch für den Urlaub. Schluckt allerdings 12l (GS und LS dementsprechend mehr). Kann man auch mit 10l fahren, aber das ist dann schon ein Kampf und macht keinen Spaß.

    Gruß Max
     
    SterniP9 gefällt das.
  11. #10 Camryinteressent1987, 21.02.2017
    Camryinteressent1987

    Camryinteressent1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo V70
    Ja das stimmt allerdings.
    Der ist auch nicht schlecht das stimmt. Was bezahlt man denn da so an Versicherung im Monat bei 30 % ? Der Verbrauch ist erstmal egal :)
     
  12. #11 carina e 2.0, 21.02.2017
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    99
    Da dir der Verbrauch egal ist, habe ich dir mal ne PN geschickt :)

    Der 2JZ ist in der Tat nicht tot zu kriegen, im GS Modell S16 ist er allerdings die schlechtere Wahl. Der Verbrauch liegt quasi gleich auf mit dem V8, aber die Fahrleistungen sind viel schlechter.
     
    SterniP9 und Max T. gefällt das.
  13. #12 Camryinteressent1987, 21.02.2017
    Camryinteressent1987

    Camryinteressent1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo V70
    Danke dafür :)
    Ich denke wenn ich mal Abteilungsleiter oder Chef bin, werde ich mich auf Lexus konzentrieren :)
     
  14. #13 Camryinteressent1987, 21.02.2017
    Camryinteressent1987

    Camryinteressent1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo V70
    hast oder hattest du einen Carina ?
     
  15. #14 CrownS6, 21.02.2017
    CrownS6

    CrownS6 Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    110
    Bilder.... Ich muss Mal intensiv suchen.

    Ich habe ihn damals in meiner Leere gekauft, da meine Arbeitsstelle 45km weit weg lag.
    Er stand 450km weit weg, aus erster Hand, bisschen Rost, LPG, dunkelblau met., blaue Velours Innenausstattung, Schalter, Klima, Schiebedach, und eben 470tsd km
    Das waren die Eckdaten.

    Ich habe ihn dann ungesehen gekauft und habe im Laufe der nächsten 100tsd km relativ wenig gemacht.
    -Minikat zur Steuernummer und auf Euro 2, ich meine irgendwo bei 240 Euro waren es dann anstatt 480
    -Zahnriemen bei 500tsd
    -Zündkerzen bei 500tsd
    -Bremsleitungen irgendwann
    -Handbremsseile
    -kleinere Schweißarten
    -Kleinere Reparaturen hier und da, Wegfahrsperre rausgebaut, Lämpchen im Tacho getauscht, etc.

    Als Höchstleistung seien meine Pendelfahrten nach Frankreich zu nennen.
    Beruflich bin ich ein halbes Jahr jedes Wochenende insgesamt 2200km gependelt.
    NIE hatte ich Sorge wegen irgendwas.
    LPG verträgt der Motor bei nicht allzu harter Fahrweise bis 150km/h problemlos.
    Alle 15000 also alle 2 Monate Ölwechsel mit 15W40 für 1,80 den Liter...

    Einzige Ausfälle:
    -Klimakompressor undicht
    -ABS Leuchte leuchtet

    Jetzt steht er erstmal in der Scheune und wird nicht gebraucht, habe für die Familie wegen der Klimaanlage einen Carina E 1.8 Kombi gekauft, Dank Magermix braucht der 6-7 Liter.

    Bilder suche ich noch raus.
    Janis
     
    SterniP9 gefällt das.
  16. #15 carina e 2.0, 21.02.2017
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    99
    Wenn du mich meist, ich habe ihn immer noch :)
     
  17. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Für meinen IS300?
    Im Jahr zahl ich etwa 1000€ TK.
    Bin allerdings noch jung :D
     
  18. #17 Camryinteressent1987, 22.02.2017
    Camryinteressent1987

    Camryinteressent1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo V70
    @CrownS6: Danke das wäre echt nett :)
    Das klingt ja traumhaft :)
    Das sind ja echt überschaubare Reparaturen. Das ist schon echt der Hammer, ein Benziner dersoviel runter hat, macht keine Mucken. Und dann diese Strecken, dass ist schon krass. Und die Dinge die nen bissi was haben wie Klima sind ja Sachen die man erstmal außer Acht lassen kann.
    Ja der Carina ist natürlich auch nicht schlecht und vorallem problemlos. Ich bin in den 90ern mal von einem Kindergeburtstag in so einem nach Hause gefahren worden, leider kann ich mich an die Fahrt nicht mehr erinnern :)
    Danke dafür
    @ carina e: was genau hast du für einen ? in weinrot gefällt er mir am meisten.
    @ ja, ui nicht schlecht, da bist du noch etwas höher eingestuft :)
     
    Max T. gefällt das.
  19. #18 carina e 2.0, 22.02.2017
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    99
    Liftback in der Farbe, die dir am besten gefällt ;)
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Camryinteressent1987, 22.02.2017
    Camryinteressent1987

    Camryinteressent1987 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Volvo V70
    Super !
    KM Stand ? :D
     
  22. #20 carina e 2.0, 22.02.2017
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    99
    Knapp 300tkm
     
Thema: Kaufberatung Camry
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota camry xv10 kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Camry - Ähnliche Themen

  1. Toyota Camry 3.0 V6 TTE

    Toyota Camry 3.0 V6 TTE: Liebe Toyota-Gemeinde, ich verkaufe meinen Toyota Camry. Der Wagen befindet sich in einem schönen Zustand, hat keinen Rost und wurde bis 90.000...
  2. Toyota Camry V10 3,0l

    Toyota Camry V10 3,0l: PKW geschlossen schadstoffarm, 188 PS (138Kw) Ez 20.05.1992, Farbe 77 (silbermetallic); 11800 km; kopl. original; TÜV MRZ2020; Glasschiebedach;...
  3. Camry wieder da...

    Camry wieder da...: In der aktuellen AB steht, das in 2019 der Camry wieder in Westeuropa verkauft wird als Limo.... Matthias
  4. Camry Kombi Bj. 1993, 2,2 l.

    Camry Kombi Bj. 1993, 2,2 l.: Hallo, ich suche für meinen Camry Kombi (V10) Bj. 1993, 2,2 l den Achskörper hinten. Eventuell geht auch der von der Limosine. Wer kann mir...
  5. Kaufberatung Toyota Verso

    Kaufberatung Toyota Verso: Hallo. Mein Schwiegervater möchte nach einigen Jahren BMW wieder zurück zu Toyota wechseln. Er hat ein Auge auf einen Toyota Verso 1.8 147PS...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden