Kaufberatung BMW E30

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von buck2203, 27.09.2010.

  1. #1 buck2203, 27.09.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Hi Leute,

    ich habe beschlossen mir eine Winterratte zu kaufen.

    Es soll ein BMW E30 sein - zweitürig, wenn möglich mit ABS und Katalysator.

    Ich kann mich jedoch nicht entscheiden, welchen Motor ich nehmen soll. Es stehen zur Auswahl:

    * 318is (1,8L 4-Zylinder mit 136 ps)
    * 320i (2,0L 6-Zylinder mit 129 ps)
    * 325i (2,5L 6-Zylinder mit 170 ps)

    Hier mal eine kleine Auflistung was die Steuern für den Zeitraum von Okt-März kosten würden:

    * 1976 ccm³ (euro 1) = 150€
    * 1976 ccm³ (euro 2) = 73€
    * 2476 ccm³ (euro 1) = 188€
    * 2476 ccm³ (euro 2) = 91€

    Ihr seht also, dass ein Kat schon von Vorteil wäre.


    Habe gehört, dass der 1,8L die Krankheit einer einlaufenden Nockenwelle haben soll? Habt ihr ähnliches zu berichten?

    Schreibt einfach mal alle Erfahrungen bzgl. der oben genannten Typen, sowie Vorschläge/Kritik an meinem Plan :)

    Fahrzeug soll max. 1250€ kosten, TÜV bis wenigstens März 2011 besitzen, Schaltgetriebe und als Spaß~ und Winterauto dienen.

    Hier nochmal ein Bild, damit jeder weiß was ich meine:

    [​IMG]




    Gruß Buck
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn E30, dann mit 6 Zyl; allein schon wegen dem Sound.

    Find grad von meinem Alten nurn Bild im Winteroutfit; war ein 325eta mit i-Kopf + NW; die hatten so gute 200 Pferdchen und liefen wie der Teufel.

    Wenn Du einen vernünftigen bekommst, dann nimm einen 325er, scheiss auf die 90 Eur.

    Und such nach Möglichkeit einen mit Sperre, das steigert den Spaß doch enorm.

    cu Toy
     
  4. #3 Speedfreak, 27.09.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    318is wirste keinen annähernd vernünftigen für den preis finden.
    Die sind alle in Rallyefahrer Hand.
    Aber die sind nich grad langsam ;) nen 320i machste damit locker lang und alleine deswegen wahl zwischen 318is oder 320i würd ich immer den 318 nehmen ;)

    Den Plan mit E30 hatte ich auch schon, allerdings möchte ich einen Touring haben. Allerdings sind die E30 Dinger so unverschämt teuer :(
     
  5. #4 Mister-Bu, 27.09.2010
    Mister-Bu

    Mister-Bu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    97er Subaru Impreza GT, 85er Simson KR51/2
    Versuch einen 6-Zylinder zu bekommen. Die sind deutlich haltbarer und machen mehr Spaß.

    Das mit der einlaufenden Nockenwelle beim 318i ist wirklich eine Krankheit. Ich hab während meiner Ausbildung bei mehreren schon eine neue Nockenwelle aus dem Grund eingebaut.

    Tip: Auf Rost am Schweller achten! Kommt häufig recht fix
     
  6. #5 motorsport-e9, 27.09.2010
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Das kann ich nur bestätigen.
    Die meisten 318is und 325i werden für den Ring oder Rallye umgebaut und sind selbst auch in der Anschaffung schweineteuer.

    Auf dicke Hose mit einem 316 willste ja auch nicht machen, also empfehle ich den gesunden Zwischeneinstieg - 320i !

    Und zum Schluss:
    Aufpassen bei Rost an den hinteren Domen, hinteren Radläufen, Scheinwerferhalterung und Schwellern.

    Sonst sind die E30 sehr grundsolide und kaum kaputt zu bekommen. :]
     
  7. #6 buck2203, 27.09.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Okay, das hört sich ja schonmal ganz gut an. Ich dachte mir auch schon, dass ein 320i die beste Variante wäre... einen zweitürigen 325i in relativ gutem Zustand bekommste nicht für 1250€... 320i hingegen schon - ist dann eben nur eine Frage der Zeit einen halbwegs Guten zu finden.

    War mir sogar schon einen 325 anschauen, was ich da jedoch vor meinen Augen sah, konnte ich nicht fassen... sämtliche Stellen die "motorsport-e9" aufzählte, waren mehr als nur verrostet. TÜV never ever!
     
  8. #7 Thunderball, 27.09.2010
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen nimm einen 325iX Allrad.

    Bin ich selbst von 2002 bis 2004 gefahren. Einfach geil die Kiste im Winter. :]

    Und der Sound ist bereits Serie zum niederknien 8)
     
  9. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    E30 Hatte ich schon einige.

    Zwei 318i. einen 320i und eine 325i.

    Die 318er sind okay, machen keine probleme. Der M42 ist fast nicht runter zu kriegen.
    Der 320i ist nicht schneller als ein 318i. Einzig der Sound ist der hammer. Unter 10 Liter läuft bei dem nichts !

    Nimm den 170 PS 2,5 Liter, Spaß Garantiert !
    Und dein Tankwart freut sich :D
     
  10. #9 motorsport-e9, 27.09.2010
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Ich darf ja live beim Rostprozess zusehen.
    Freund meiner Mutter fährt einen E30 316 Vorfacelift mit 4-Gang Schaltung und Chrom-Stoßstangen.
    Der hat jetzt bissl mehr als 70.000km gelaufen.

    In mehreren stillen Stunden habe ich mich bissl mit dem Auto beschäftigt gehabt und bin mal so auf Rostsuche gegangen.


    Fürn Winter ist son Teil echt das optimale Spassgerät.

    Wie ANDI schon sagt, ein 325i ist das Optimum, vorausgesetzt du hast Freude am Tanken. :rofl
     
  11. 2ooSx

    2ooSx Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    E30 rocken! Ist noch pures BMW Fahrvergnügen für vertretbare Unterhaltskosten.
    Gute E30 werden aber immer seltener. Die grössten Chancen hättest da tatsächlich bei nem 320er. Gibts regelmässig unverbastelte Renterfahrzeuge zu kaufen.

    325i hatte ich selber einen. Schwarzer 2-Türer mit vielen mods. Die 325i laufen wie die Sau, sind robuste Motoren dazu.
    Aber sowohl 318is als auch 325i sind sehr schwer noch zu finden.

    In deinem Budget wirste wohl kaum was Gescheites finden, hierzulande kostet ein guter 318is oder 325i schon mindestens 3000 Euro.

    Ein guter 320er lässt sich schon noch finden und wäre als Winterauto sicher nicht schlecht. Du willst ja keinen Rennwagen draus machen, oder? :D

    Rost kann auch im Fussraum, an den Trennwänden zu den Radlkästen auftauchen! Unbedingt unter den Teppich schauen! Sonst haste Wasser im Fussraum. Alles schon erlebt :rolleyes:

    mfg 2ooSx
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    325.

    und ich bin mal gepannt, ob der nur ne winterrate wird. 8) sind schöne autos, von der optik und von der strassenlage.

    5er gibts häufiger von opas zu kaufen, und die kosten vermutlich auch nicht so viel.
     
  13. #12 Smartie-21, 27.09.2010
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Wenn schon getuned dann gleich "richtig" ... 335i ;)

    Hatte nen Freund von mir mal ... das Ding war die Hölle und immer Stadtgespräch. E30 335i? Sowas gab es doch nie ... stimmt! Nicht für jeden. ;)
     
  14. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die wichtigen Dinge für meinen Ratschlag hab ich fett gemacht...
    Ratschlag: Vergiss es :D

    Dafür bekommst du nur ne Möhre mit der du im Winter nicht fahren kannst weil deine ganze Zeit fürs Reparieren drauf geht...
    Ein 320 ist nie ne Alternative, säuft eventuell mehr als der 2.5 und läuft wie n 314 :D

    Was hier noch nicht an technischen Mängeln genannt wurde ist die Vorderachse, alles was sich da Lager nennt geht gerne früher heim...

    Und nen 335 ist langsam, wer keine Ahnung hatte hat diesen Umbau gemacht ;)

    Mfg gt16
     
  15. #14 Smartie-21, 28.09.2010
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Naja den Eindruck hatte sonst keiner ... du scheinst dich ja auszukennen und damit weißt du warum der Umbau so beliebt war. ;)
     
  16. #15 Worldchampion, 28.09.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Ich bin ja einige mal in der IG 318 IS als Copilot gestartet. Die Autos waren 318is mit etwas anderen Nockenwellen, nem modifizierten Steuergerät und 75% Sperre auf eine kurze Endübersetzung. Sowas ist dann nicht nur ganz lustig, man kann bei Rallyes sogar richtig was damit reißen. Ich kann mich entsinnen, daß damit einige sogar im GESAMTergebnis bei Rallyes auf's Podium gefahren sind, vor Evos und Imprezas. Das zeigt sicher das Potential.

    ABER du hast nur 1250 Euro. Damit kommst du halt nicht hin. So ein gebrauchtes Ralllyegerät liegt üblicherweise bei 5000 bis 6000, wobei dann halt auch entsprechende Ausrüstungen wie ein Überrollkäfig / Zelle drin sind.

    Wenn du damit im Alltag fahren willst, dann würde ich die kleinste Ausbaustufe nehmen. Die 316er sind eigentlich nicht so schlecht, wie viele denken. Natürlich kann man mit sowas kaum auf Dicke Hose machen. Aber warum auch? Das muß man ja nicht zwangsläufig nur weil da BMW drauf steht. Zudem kann man so nen 316 auch unter 10l fahren. Die Sperre hatte vor allem die 318is serienmäßig (25%), man konnte sie aber auch beim 316 dazu bestellen. Zur Not könntest du auch einfach ein Differential vom is besorgen und es unter so nen 316er schrauben. Allerdings übernimmst du dann auch die lange Endübersetzung des IS, was natürlich wenig Sinn macht.

    Generell kann man als Schwachstelle des E30 noch die Tonnenlager des hinteren Hilfsrahmens nennen (hatten einige im Rallyeauto aus Alu massiv) und auch das Getriebe, welches schnell mal durch ein kaputtest Pilotlager an der Kupplung zerstört werden kann. Bei den kleinen 8-Ventilern kann es auch hier und da mal ne Kopfdichtung zerlegen. Zudem sollte jemand da sein der auch den Willen / Elan hat an dem Auto mal ne Schraube zu drehen. Die meisten sind noch nichtmal fähig das Kühlsystem richtig zu entlüften.

    Du mußt überhaupt einplanen, daß ab und an mal an dem Auto geschraubt werden muß. Es ist zwar grundsolide aber halt auch in die 20 Jahre alt und dazu aus europäischer Produktion. Da geht hier und da schon mal was über den Jordan.

    Wenn ich die Zeit hätte, würde bei mir warscheinlich auch so ne Kiste vorm Haus stehen.
     
  17. #16 buck2203, 28.09.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Ersteinmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Der niedrige Preis ergibt sich daraus, dass ich eben nur eine Winterratte haben möchte. Hier und da etwas Rost würde mich auch nicht stören, solange alles im Rahmen des TÜV's liegt.

    325 mit Sperre, Käfig und allem drum und dran wäre mir schon wieder zu schade für den Winter, wenn er technisch und optisch in Gutem Zustand ist. Das wäre dann eine Überlegung für den künftigen Sommer.

    Jetzt such ich mir ersteinmal eine Ratte und wenn mir das BMW-Lager gefällt, lässt sich über weiteres nachdenken ;)
     
  18. #17 Speedfreak, 28.09.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    So siehts aus. Und deswegen kriegt man auch kaum 318is so zu kaufen. :)
    Der Vater von meinem besten Kumpel is auch IG 318is mit gefahren bis die letztes jahr dann die vorschriften bekommen haben, das sie mit hans usw. fahren müssen. Jetzt hat er einen 2002 für historische rallyes :]
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber hier bin ich in meinem Element, falls du Zweifel hast...frag mal den Toy und les seinen Post in Bezug auf eta.
    Da er mir grundsätzlich nie bzw. selten zustimmt sehe ich das als Beweis :D

    Wer sich das alte Eisenschwein 335 montierte hatte keine Ahnung!


    Was die is-Dinger angeht der sollte sich nur mal kurz ne entsprechende Nennung anschauen, da findet man dann 20 E30 und 4 Porsche, mit Glück auch nen AE86, das sagt vieles :]

    Mfg gt16
     
  21. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe damals auch überlegt mir einen E30 anzuschaffen und habe dementsprechend mich auch etwas umgeschaut.
    Hier ist schonmal ne gute Seite mit Tipps:
    http://www.e30forum.de/diyfaq/kaufberatung/kaufberatung.htm
    Rost würde ja schon geschrieben, ansonsten rosten die noch gerne hinten im Bereich der Abschleppöse. Beim Touring ist eigentlich immer die Heckklappe durch.
    Bei Umrüstung auf Euro2 musste mal etwas googlen. Es gibt verschiedene Systeme, wobei einige sich schlecht auf das Start- und Leerlaufverhalten der Motoren auswirken, hatte mal einen der ist wirklich kaum angesprungen wegen dem Teil. Ich habe mir damals nur 325er angeschaut.

    Ansonsten kannst du eigentlich fest davon ausgehen dass die Fahrwerksgummis bzw. Traggelenke durch sind... sind eigentlich bei allem älteren gebrauchten BMW. Das ist nicht sonderlich teuer wenn mans selber machen kann, aber schon ne Ecke Arbeit.

    Die E30er sind mittlerweile schon leider wieder teurer geworden, da sie schon Kultstatus haben und immer seltener werden. Ich habe mich aus dem Grund damals für einen E36 entschieden. Die sind kaum teuer, teilweise sogar billiger, und das bei besserer Ausstattung / Motoren.
    Ansonsten, wie alle anderen schreiben: Unbedingt 6 Zylinder. Bin sau froh, dass ich mir den großen 6 Zyl. geholt hab. Macht einfach tierisch Spaß und ist schön komfortabel auf der AB. Verbrauch ist weniger als ich gedacht hätte wobei ich eben einen M52 Motor habe, kann also nichts über den M20 sagen.

    Viel Erfolg bei der Suche, auf jeden Fall ein cooles Auto.
     
Thema: Kaufberatung BMW E30
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 323i e30 krankheiten

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung BMW E30 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. Kaufberatung Legendewagen J7

    Kaufberatung Legendewagen J7: Moin meine Lieben, ... wer gern abseits der Straßen mit nem Toyota unterwegs sein möchte, aber noch auf der Suche nach dem geeignetem Untersatz...
  3. Kaufberatung GT4 Carlos Sainz

    Kaufberatung GT4 Carlos Sainz: Hallo Zusammen, ich hoffe das hier ist der Richtige Bereich für meine fragen. Ich hatte mich schon vor längerer zeit vorgestellt und seit dem...
  4. Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D

    Schwächen/ Kaufberatung Subaru Legacy BL 2.0D: Da mein 320d E91 endlich weg muss, weil er mich in den Wahnsinn (und Ruin) treibt, habe ich nach etwas Suche meinen Blick auf den Legacy BL/BP mit...
  5. Kaufberatung Rasenmäher

    Kaufberatung Rasenmäher: Hallo Freunde des Grün, da bei unserer neuen Behausung ebenfalls ein Garten dazu gehört, muss ich mich Wohl oder Übel mit dem Thema "Rasenmäher"...