Kaufberatung Avensis T25

Diskutiere Kaufberatung Avensis T25 im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hi. Die Familie hat beschlossen, dass ein neuer Wagen her muss. Entschieden haben wir uns für einen Avensis T25 Kombi. Zunächst wollte ich den...

  1. #1 youngman, 03.03.2010
    youngman

    youngman Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Die Familie hat beschlossen, dass ein neuer Wagen her muss. Entschieden haben wir uns für einen Avensis T25 Kombi.

    Zunächst wollte ich den stärksten Diesel Motor mit 177PS nehmen, doch mittlerweile bin ich etwas mehr in Grübeln gekommen. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Sind die Benziner nicht vielleicht doch besser? Im Jahr werden auf jeden Fall mehr als 20.000KM gefahren.

    Wie sieht es mit Mängeln bei dem T25 aus. Muss ich bei der Besichtigung auf etwas besonders achten? Oder anders gesagt, was muss ich mir auf jeden Fall angucken.

    Noch eine letzte Frage. Wie sieht es mit den Radios/Navis bei Toyota aus. Ich würde gerne Musik per USB abspielen. Gibt es dafür Adapter? Denn anfangs wird in dem Wagen nichts verändert. Sind die Navis bei Toyota gut? Nicht, dass ich eins bräuchte, denn ich fahre immer ohne Navi und habe auch alles gefunden, doch ich denke, dass es ein nettes Feature ist.

    Erzählt einfach mal, was euch zu eurem eigenen T25 einfällt oder was ihr von anderen gehört habt. Ich würde gerne beim nächsten Besichtigungstermin vorbereitet sein!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kaufberatung Avensis T25. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chris_mit_avensis, 03.03.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ob Benziner oder Diesel, das ist letztlich eine Frage des Geschmackes und des Einsatzzwecks.

    Ich würde einfach mal beides fahren und dann entscheiden - das Angebot ist recht gross.

    Fährt du viel AB und Langstrecke, macht dir das Schalten nichts aus, dann würde ich zum DCat greifen. Viel Leistung, Durchzugsvermögen und moderate Verbräuche sind schon was Tolles.

    Willst du lieber nicht selbst schalten, suchst maximalen Komfort und willst trotzdem nicht auf ordentlich Leistung verzichten, so bleibt eigentlich nur der 2.4er.

    Fährst du öfters Kurzstrecken und häufig in der Stadt, dann würde ich dringend vom DCat abraten und entweder den kleinen Diesel oder noch besser den 1.8er vvti nehmen. Dann darf man allerdings keine höheren Ansprüche an die Fahrleistungen stellen.

    Original-Navi habe ich selbst nicht, aber oft gelesen, dass die Bedienung kompliziert, die Berechnungen langsam und die Darstellungen veraltet sind. Ausserdem sind die Updates sündhaft teuer. Da würde ich auf jeden Fall zu einem mobilen Navi à la TomTom greifen, die können viel mehr und sind billiger.

    USB-Anschluss ist z.B. mit Ice-Link möglich, das originale Radio hat eine Wechslersteuerung, für die es von verschiedenen Herstellern Nachrüstlösungen gibt.

    Einen ausführlichen Erfahrungsbericht zum T25 findest du hier :D
     
  4. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    nanana.... unterschätze den Kleinen mal nicht, der tut schon :d7

    mfg
    MBR
     
  5. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Das große Multivisionnavi ist durchaus zu gebrauchen und bis auf ein wenig neumodischer Schnickschnack kann das ettliche Jahre alte Teil alles, was die kleinen PNA's auch können. Teilweise sogar besser. (Bei bestimmten Punkten ist ein Festeinbau immer im Vorteil)

    Allerdings wirst du bei einem Gebrauchtwagen kaum die Wahl haben, entweder ein Navi ist drin oder eben nicht.

    Die Laufkultur des 2.0er oder 2.4er ist ernorm.
    Bei deiner jährlichen Kilometerleistung kommt finanziell aber eher ein Diesel in Frage.
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaufberatung Avensis T25

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Avensis T25 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung als Corolla Besitzer sucht neueren Ersatz

    Kaufberatung als Corolla Besitzer sucht neueren Ersatz: Hi.. Mein Corolla E11 1.4 LB Bj 1997, hat nun 230tkm auf der Uhr und war bisher immer sehr zuverlässig. Lediglich die erste WPU ging zu früh...
  2. Winterreifen GoodYear UG 9 Avensis T25 etc.

    Winterreifen GoodYear UG 9 Avensis T25 etc.: Hi Leute, ich biete hier wenig gebrauchte und fast neuwertige Winterreifen an. Sie waren von unserem Avensis T25, den wir leider veräußert haben,...
  3. Wahl der richtigen Motoröl-Spezifikation (Avensis T27 Kombi)

    Wahl der richtigen Motoröl-Spezifikation (Avensis T27 Kombi): Hallo zusammen, ich benötige Hilfe bei der Auswahl des richtigen Motoröls für meinen Toyota Avensis Kombi T27 (2011) . Ich werde leider aus den...
  4. Avensis T22 Getriebe Tausch von 5 Gang auf 6 Gang

    Avensis T22 Getriebe Tausch von 5 Gang auf 6 Gang: Hallo zusammen, mich hoffe ihr könnt mir helfen, ich frage für einen Bekannten. Dieser fährt ein Toyota Avensis T22 von 2001 mit dem 1,8L...
  5. BIETE: Avensis T27 2.0 Benzin Kombi Executive - 20 Zoll, KW Gewinde uvm

    BIETE: Avensis T27 2.0 Benzin Kombi Executive - 20 Zoll, KW Gewinde uvm: Zum Verkauf steht ein silberner Avensis Kombi mit ca 268.000 km (wird noch täglich gefahren) BJ 2009, 152 PS, Automatik Executive Ausstattung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden