kaufberatung avensis t22

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von marino, 15.01.2009.

  1. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hi und liebe grüsse ans forum
    da ich nunmehr nach 15 jahren toyota -(celica mit 500tsd km und carina 2 mit mittlerweile 450 tsd km) mich langsam nach einen neuren wagen umsehen muss,bekam ich folgendes angebot
    avensis linea sol bj 2000 d4d limosine mit 200.tsd km ,kompletten toyota werkstattserviceheft,standheizung ,parksensor usw
    preis 3000 euros (erstbesitz als privatverkauf)
    (zahnriemen und 200erter service gemacht)

    frage an euch -ist er das geld wert bzw auf was muss ich achten (typische verschleisserscheinungen ,eventueller wiederverkaufswert usw)

    danke für eure hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. timber

    timber Guest

    das angebot klingt gut, der diesel ist gerade mal eingefahren und erstbesitz mit lückenlosem serviceheft ist nie verkehrt

    zuschlagen

    denke nicht dass die t22 so weit im wert fallen werden
     
  4. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    danke - denk auch vom preis ist es ein schnäppchen
    meine bedenken sind noch folgende:
    auto kommt mir etwas serviceintensiv vor (alle 15 k servicetermin)
    motoröl kostet 26 euro der liter (zumindest das ,das der vk immer reingibt)
    und im vergleich zu dem was ich gewohnt bin (corolla e 10 meiner frau und mein carina) is in dem wagen einfach zu viel elektronikzeugs drinnen,das natürlich bei defekten ein kleines vermögen kostet
    als ich zum ersten mal unter der haube nachschaute ,hatte ich bedenken überhaupt ne scheinwerferbirne selbst austauschen zu können (ist ja leider bei den meisten autos ab bj 98 so)

    aber ich denk ich werd den wagen trotzdem nehmen,sollte er wider erwarten nicht so meins seinkann ich ihn sicher nach nem halben bis einen jahr mindestens um 3500 euro wieder verkaufen.
    wenn er defektfei bleibt hab ich so zumindest kein verlustgeschäft
     
  5. #4 Lolli-Olli, 15.01.2009
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Saughubsteuerventile und Zweimassenschwungrad, um mal ein paar dieselypische Punkte zu nennen. Und der Zuheizer (wenn der denn zur Standheizung aufgerüstet wurde) kann auch mal Zicken machen...
    Oder das Getriebe...

    Service ist nicht billig für den Wagen, meine C-Klasse ist da günstiger (und das trotz der deutlich höheren Stundensätze bei M-B).

    Der Preis mag auch am fehlenden Partikelfilter liegen.
     
  6. #5 Smartie-21, 15.01.2009
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Hmm also die generelle Elektronik im Avensis macht eigentlich kaum Ärger.

    Der Preis ist ganz ok. Vorallem wenn er penibel gepflegt wurde.

    Ich würde den Wagen übrigens nicht mehr so intensiv warten lassen. Den Ölwechsel kannst du überall machen und das Öl gibt es woanders viel billiger bzw. das was da reinkommt ist normal nicht so teuer.
     
  7. #6 diosaner, 15.01.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Leider ist es aber beim T22 so, das Toyota bei einigen E-Teilen Lieferprobleme haben. Man kann also schon mal einige Wochen auf Teile warten. Fatal ist, wenn es dringend gebrauchte Teile sind.
    Ansonsten kann ich aus dem Werkstattbereich nichts allzu negatives über den T22 berichten. Kleinigkeiten hin oder her :D

    Immer schön auf die Schmierstoffe und die Bremsen achten. Alles andere nach Bedarf richten lassen
     
  8. #7 Lolli-Olli, 15.01.2009
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das denn für eine sündhaft teure Plörre? Sowas bekommt nicht mal mein jetziger Wagen, und der läuft fast die doppelte Distanz damit. Da reicht Öl für max. die Hälfte locker aus, das macht bei 6,5 L ja schon Einiges aus...
     
  9. timber

    timber Guest

    6,5l? krass
     
  10. #9 uffbasse, 15.01.2009
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    Diesel eben.
     
  11. #10 Fabi_90, 15.01.2009
    Fabi_90

    Fabi_90 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    stell dann auch mal Bilder rein :]
     
  12. #11 chris_mit_avensis, 15.01.2009
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Mir fallen dazu einige Dinge ein:

    Probleme mit Elektronik? Was hat der D4d denn an Bord, was kaputt gehen könnte? ABS, Airbags und BA machen ja nur recht selten Ärger, von daher also kein Problem.

    Wiederverkauf? Wer denkt denn bei einer Kiste mit 200tkm an den Wiederverkauf? Sowas kauft man doch, um so lange zu fahren, bis der Wagen durch ist.

    Wartung? Da wäre ich vorsichtig. Gerade Diesel mögen falsches Billigöl gar nicht. Je schlechter er gewartet wird, desto mehr steigt das Defektrisiko, gerade bei dem Km-Stand.
    15tkm ist für Toyotas ein normales Wartungsintervall, dafür hast du meistens nicht mehr zu bezahlen als Öl- und Filterwechsel.

    Saughubsteuerventile und Zweimassenschwungrand sind vielleicht schon gewechselt worden. Ich würde da mal in der Fahrzeughistorie nachsehen (lassen).

    Grundsätzlich kann man beim T22 D4d nicht viel falsch machen - ist in jedem Fall ein gutes Auto, nicht mehr das Modernste (merkt man, wenn man drin sitzt), aber auf jeden Fall ein verlässlicher und vor allem praktischer Partner.
     
  13. #12 uffbasse, 15.01.2009
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    Fahre in meinem ein 10w40 von Valvoline.
    Da kostet der 5L-Kanister ca.35 €

    Der KD-Meister beim Händler sagt auch,dass das Öl völlig ausreichend ist.
     
  14. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    erst mal danke für eure hilfe
    laut vk ist folgendes öl in dem wagen
    SLX Pro Longtec 0W-30

    die 26 pro liter ist wahrsch der werkstattpreis ,da der wagen immer in derselben toy werkstatt gewartet wurde (das gibts sicher auch billiger)

    danke für den tipp mit Saughubsteuerventile und Zweimassenschwungrand (der vk gibt mir auch die werkstattrechnungen mit ,da ist dann ersichtlich wann und ob was getauscht bzw gewartet wurde)

    zum thema wiederverkauf: da das mein erster diesel ist und für den fall dass mir das auto nicht zusagen sollte ,hab ich schon vor das auto zumindest ohne verlust wieder verkaufen zu können.
    hab aber vor das auto einige jahre zu behalten
    hab meinen carina 2 auch 1997 mit 170 k gekauft(auch um ca 3000 euro) und der fährt mit 450k noch heute ohne gröbere probleme
    -ok das war noch ein toyota made in japan :-)
     
  15. #14 celinator (B), 17.01.2009
    celinator (B)

    celinator (B) Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Besondere Aufmerksamkeit bei diesem Modell gilt vor allem der Kupplung / Schwungscheibe !
    Mal nachfragen ob diese irgendwann mal evtl.auf Garantie ersetzt worden ist ,wenn ja müsstest du in dem Punkt auf der sicheren Seite sein !!
    Auf jeden Fall auch mal einen Blick in den Kofferraum am Reserverad werfen ,......evtl. ist da ein kleines Aquarium !!
     
  16. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    kofferraum ist staubtrocken auch unterm reserverad (garagenauto)
    kupplung wurde noch nicht gemacht(hab mich da mal schlau gemacht -der satz kostet so 300 euro)-bekomme am mo noch die ganzen werkstattrechnungen vom vorbesitzer und schau mal nach was da wann gemacht wurde(servicebuch ist lückenlos und zeitgerecht) -wenn
    alles passt schlag ich am di zu
    danke für eure tipps
     
  17. #16 celinator (B), 17.01.2009
    celinator (B)

    celinator (B) Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Nur zur Info .
    Sollte die Schwungscheibe defekt sein wirds wohl eher ein 1000er !
     
  18. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    wie errechnest du die 1000 euro?-
    ausser du nimmst die org werkstattkosten?
    der komplettsatz (sachs) kostet 307 .- und mein mechaniker braucht so 4 stunden dazu(hab ihn grad angerufen
    hoffe,ich hab da nichts übersehen
     
  19. #18 diosaner, 17.01.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wenn die Schwungscheibe(Zweimassenschwungrad) defekt ist, was häufiger passiert, dann kostet diese Scheibe alleine ohne den Preis der Kupplung rund 1000 Euro. Über den Zubehörhandel geht das auch 200 Euro billiger.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    ok,danke für die infos-werd da mal auf den rechnungen nachsehen ob das schon gemacht wurde -die schwungscheibe ist ja kein teil des kupplungssatzes -dann würds ja richtig teuer
    will aber nicht den teufel an die wand malen und halt euch am laufenden was beim ankaufstest rauskommt
     
  22. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    leider wie befürchtet
    die feder der schwungscheibe ist gerissen -sonst ist der wagen laut ankaufstest in top zustand

    mittlerweile hab ein paar lustige telefonate mit toyota händlern in meiner umgebung hinter mir
    preis für orginal schwungscheibe von 700 bis 800 euro
    preis für orginalkupplung von 240 bis 320 euros
    und für den umbausatz von auf normale schwungscheibe von 483 bis 700 euros
    und arbeitszeiten von 360 bis 450 euro


    alles ist möglich :-)


    noch schlimmer ists mit den nachbauteilehändlern
    schwungscheibe von 700 bis 1400 euro
    und kupplung von 250 bis 370 euros
     
Thema:

kaufberatung avensis t22

Die Seite wird geladen...

kaufberatung avensis t22 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...