Karosserie zerlegen

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Shai, 05.05.2006.

  1. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Meine "alte" AE86 Karosse war eigentlich in einem erbärmlichen Zustand.
    Ich konnte durch den Fußraum auf die Straße schauen, am Sicherungskasten vorbei auf die Lauffläche des Reifens.
    In den Türschwellern sind mehrere Faustgroße Löcher.
    Abgesehen davon scheint die Karosse mal einen Unfall gehabt zu haben, da sie vorn etwas gestaucht ist.
    Ich hatte immer angenommen, es liegt an den Cobra Federn, daß sie rechts höher ist als links. Es muß aber daran liegen, daß sie irgendwo verzogen ist.
    Von daher stufe ich die Karosse an sich als Schrott ein.

    Das meiste habe ich schon ausgeschlachtet, schon allein deswegen, weil ich es in meiner "neuen" Karosse benötige.
    Was mich allerdings interessieren würde, vorallem aus dem Grund, da es keine Reperaturbleche mehr gibt, wie bekomme ich am günstigsten eingebaute Karosserieteile herausgeschnitten ?
    Ich will damit vorallem die Träger über der Hinterachse und die Innenkotflügel an der Hinterachse ansprechen. So seltsam wie das klingt, man kann an diesen Teilen kaum, bzw. vergleichsweise wenig Rost ausmachen.
    Es wäre einfach schade drum, diese mit zu entsorgen.
    Dummerweiße habe ich nicht wirklich eine Idee, wie ich diese am dümmsten von der Karosse befreie :rolleyes:
    Ich will sie ja vielleicht auch hinterher noch einsetzen, als nützt es mir wenig, wenn ich sie "auf Teufel komm raus" einfach herausflexe ...

    Hat das vielleicht schon jemand gemacht und kann etwas Erfahrungschatz anbieten ;)

    mfG Shai
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TOYOTA JOE, 05.05.2006
    TOYOTA JOE

    TOYOTA JOE Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Hallo also zum ausschneiden entweder einen Elektrischen Fuchsschwanz
    oder mit Pressluft säge oder du besorgst dir einen Schweißpunkt Bohrer
    und bohrst die Schweißpunkte auf. Habe ich bei meiner Dachhaut auch
    so gemacht mußt halt alle Punkte suchen.
     
  4. #3 Roderic McBrown, 05.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Die Punkte abbohren ist sicher die professionellste möglichkeit, aber auch die
    mühseligste. Kannst natürlich flexen geht am schnellsten. Wenn du die Teile
    jemals brauchen solltest kannst du immer noch die Punkte abbohren.
     
Thema:

Karosserie zerlegen

Die Seite wird geladen...

Karosserie zerlegen - Ähnliche Themen

  1. Suche Corolla e12 TS oder TSC Karosserie

    Suche Corolla e12 TS oder TSC Karosserie: Hallo, Suche eine e12 TS oder TSC Karosserie mit Papiere vielleicht hat ja jemand was bzw. kennt jemanden, der eine hat
  2. Karosserie SS-III vs GT-Four

    Karosserie SS-III vs GT-Four: Hallo, ich befasse mich neu mit dem Thema Celica, deswegen bitte ich um Nachsicht wenn ich Fragen stelle die vlt. sonstwo schon mal diskutiert...
  3. zerstören LED-Soffiten das Karosserie-Steuerungsgerät?

    zerstören LED-Soffiten das Karosserie-Steuerungsgerät?: Aus gegebenem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass es inklusive mir nun schon 3 Nutzer im Auris-Forum gibt, bei denen in Verbindung mit einem...
  4. Sind die Karosserien vom Corolla E9 Compact alle gleich?

    Sind die Karosserien vom Corolla E9 Compact alle gleich?: Hallo Leute, ich hätte mal eine Frage bezüglich der Karosserie vom E9 Compact. Wollte mir einen AE92 wieder aufbauen, hätte auch zwei Stück zur...
  5. *suche* Werkstatthandbuch Karosserie/ Fahrwerk EP91

    *suche* Werkstatthandbuch Karosserie/ Fahrwerk EP91: Wenn ihr was habt lasst es mich wissen. ansonsten noch ein frohes fest! mfg martin