Kapillarwirkung Öl

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von alihautdich, 25.02.2007.

  1. #1 alihautdich, 25.02.2007
    alihautdich

    alihautdich Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist des eigentlich mit der Kapillarwirkung von Motoröl.
    Ein Bekannter hat letztens die Ventildeckeldichtung an meiner
    Rolla gemacht. Das Öl ist seitlich am Zahnriemen runtergelaufen
    und hat sich dann bei der Kopfdichtung vorne am Motor
    entlanggezogen. Soweit scheint wieder alles Dicht zu sein,
    aber jetzt zieht sich vom Krümmer her ein wenig Öl wieder
    nach links Richtung Zahnriemen. Kann es sein das das noch altes
    Öl sein kann, wenn man nicht alles komplett an der Kopfdichtung
    sauber gemacht hat? Weil vo der Ventildichtung kommt nichts mehr.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Was ist eine Kapillarwirkung ?(
     
  4. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Holsatica, 25.02.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Kann gut sein, dass das altes Öl ist. wenn man erstmal ne Sauerei im Motorraum hat, weiss man nie, woher das Zeug ganz genau kommt. Mach am besten mal ne gründliche Motorwäsche und beobachte....
     
  6. #5 alihautdich, 25.02.2007
    alihautdich

    alihautdich Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Werd ich machen, das ich alles mal genau sauber mache.
    Weil ich denke nicht das jetzt da die Kopfdichtung undicht ist.
    Da hätte doch gleich wieder Öl kommen müssen und nicht erst nach
    eine Woche. Oder was meint ihr?
     
  7. #6 alihautdich, 25.02.2007
    alihautdich

    alihautdich Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    Was meint ihr?? vorher ist es in dem Eck bei dem Halter von der Lima
    runtergelaufen und dann quer an der Kopfdichtung zum Krümmer hin.
    Kann des noch altes Öl sein oder was meint ihr so von dem was ihr auf
    dem Bild erkennen könnt??
     
  8. Tom_E9

    Tom_E9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kann schon sein, dass es noch altes Öl ist, dass dauert ein wenig bis alles weg ist.
     
  9. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, erst mal ne grüntliche Motorwäsche machen und in zwei Wochen nochmal nachsehen, bzw. bis dahin beobachten.

    So wie das jetzt ausschaut könnts gut altes sein und nicht gerade wirklich viel.
    Sieht mehr nach etwas schwitzen aus, was bei älteren Motoren drinliegen kann...
     
  10. #9 alihautdich, 25.02.2007
    alihautdich

    alihautdich Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist gerade so gekommen, das ihr das vielleicht falsch verstanden habt.
    Da wo ihr jetzt Öl seht, war bis heute keines. Es ist erst heute wieder
    gekommen. Da bei der freien Stelle hab ich das ganze Öl weggewaschen,
    aber hinter dem Krümmer könnte vielleicht noch welches gewesen sein.
    weil es kommt ja nicht mehr von links, wo es vorher immer herkam,
    sondern jetzt mehr von der Krümmerseite.
    Ölig ist das Kühlwasser ja auch nicht und Wasser verliert er auch keins.
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    Also ich hab mal den Deckel eines 1L-Ölbehälters gesäubert, weil sich Öl von da 'runtergezogen' hat, bis zum Boden. Hab dann die Seite mit Papiertüchern komplett trockengewischt. Das mußte ich ein paarmal wiederholen, weil immer wieder kleinste Ölreste die Seite runterkrochen.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. capul

    capul Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Sprüh doch mal mit Bremsenreiniger von unten rauf und mach sauber.
    Dann nochmal genau nachsehen woher das wirklich kommt und wie sich der ölstand verhält...
     
  14. #12 toytorti, 05.03.2007
    toytorti

    toytorti Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Aber vorsicht. Nicht bei heißem Motor machen, hab mir da mal schön das Auto angezündet.
    Sieht wie altes und frisches Öl aus. Wenn das aber alles ist kann das bleiben wie es ist. So ein wenig rausschwitzen ist durchaus normal.
     
Thema:

Kapillarwirkung Öl

Die Seite wird geladen...

Kapillarwirkung Öl - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  3. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  4. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...
  5. Öl Kühler ? Öl Wärmer ?

    Öl Kühler ? Öl Wärmer ?: Hallo, ist das hier ein Öl Kühler oder dient es das Öl Schneller auf Temperatur zu bringen ? Hab einen neuen Zylinderkopf, an diesem fehlt leider...