Kann mir mal wer helfen steh da an!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von E10, 06.11.2007.

  1. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    Bin ja grad beim Teile bestellen für meinen Motorumbau!

    Und jetzt steh ich mit meinem Englisch ein wenig an!

    Aber da hier viele schon mal was aus dem Amiland und so weiter bestellt haben kann mir sicher wer helfen!

    rod bearings ist Pleullager ist mir noch klar
    main bearing null Plan
    thrust washer müssten die Ölabstreifringe sein bin mir aber nicht sicher

    Danke und Gruss :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SirPaseo, 06.11.2007
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    main bearing müßten die Kurbelwellenlager sein.
    thrust washer sind glaub ich eher irgendwelche Dichtungsringe oder diese Lager die die Kurbelwelle in der Mitte halten.
    piston rings sind ja nämlich Kolbenringe.
     
  4. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    die washer sind die Anlaufscheiben der Kurbelwelle.

    Wie machst Du das mit den Nummern der Lager?
     
  5. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    Mach das gar nicht mit den Nr.!

    Hab da einen guten Händler in England der das hat aber da brauch ich keine Nummern!
     
  6. #5 schaumi, 07.11.2007
    schaumi

    schaumi Guest


    ich glaub eher er meinte nicht die toyo teilenummern sondern die nummern die die grösse der lager angeben! sind doch normalerweise auf der Kurbelwelle eingestanzt wenn mich nicht alles täuscht...
     
  7. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    Ja da hab ich aber auch keine Nr. und für den Händler war da eigentlich auch alles klar!
     
  8. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Ok, dann kaufst Du Lager die nicht den Toyota Toleranzen entsprechen...
    Ob das lange gut geht?!?! Denn entweder Du hast zuviel oder zu wenig Spiel.
    Nimm die Lager vom OEM-Händler und fertig, dann bist Du auf der besseren Seite, finde ich.
     
  9. #8 schaumi, 08.11.2007
    schaumi

    schaumi Guest


    genau...
    denn die masse deiner kurbelwelle (und da is jede anders) kann der händler aus uk nicht kennen!
    ->frag mal den emuel! hat den motor seiner mk3 mit unter anderem genau solchen lagern neu aufgebaut...
    das Resultat -> Pleuellagerschaden
     
  10. #9 toyotatunner, 08.11.2007
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Eh klar das einem händler das egal ist :D :D
    Der will nur verkaufen.
    Dem ist egal was du einbaust :D
    Oder glaubst du hast grantie auf eingebaute tuning lager einer grösse zb :D :D.
    Toyota hat schon seit ewigkeiten dieses system der 5 unterschiedlichen lager.
    Die Toleranzen sind da 1/1000 bei toyota.
     
  11. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar dann werd ich die Teile Original bestellen!

    Ich frag mich nur ob da eigentlich die gleichen Lager wie beim 4e-fe drinnen sind! ?(

    Eigentlich kann ja nicht viel anders sein!

    Hab bei dem Händler mal angefragt ob er nicht die Nr. der Lager braucht!

    Aber das es da Nr. gibt für die Größe wusste ich schon nur das es bei den Tuning Lagern auch so sein muss sollte wusste ich nicht!

    Also besser Orig. Toyo Lager als Tuning Lager?

    Aber mir konnte jetzt noch immer niemand sagen was die drei Begriff zu 100%
    bedeuten!
     
  12. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    HAb die Antwort der Firma bekommen und er braucht keine Nr.!
     
  13. #12 schaumi, 08.11.2007
    schaumi

    schaumi Guest

    rod bearings ->Pleuellager
    [​IMG]

    main bearing ->Hauptlager also KW Lager
    [​IMG]

    thrust washer ->Anlaufscheiben der KW
    ->[​IMG]


    die lager vom 4afe können passen... müssen aber nicht...
    auf der sicheren seite bist du wenn du jemanden mit japanischem EPC fragst... ->user CeLiCa ausm toyotafan.at forum kann dir da weiterhelfen und die teile kannst auch gleich bei ihm bestellen!
     
  14. #13 toyotatunner, 08.11.2007
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Dann lese dir bitte doch das original Toyota handbuch der Motorüberholung durch.
    Dann weißt du um einiges mehr.
    Steht alles drinnen mit den Lagern und den Nummern.
    Du benötigt auf jedem hauptlager so ziemlich je ein anderes Lager weil es um 1/1000 geht und nicht um 1/100.
    Diese 5 lager haben unterschiede in 1/1000 wie man nachlesen kann im originalen Motorhandbuch von Toyota. :D :D :D

    Das einzige ist die anlaufscheibe wo es um 1/10 lagerspiel geht und nicht um 1/1000 wie bei den hauptlagern.
    Anlaufscheibe hat keine nummer.

    Nummern stehen auf der kurbelwelle auf einem gegengewicht und am Motorblock.
    Diese zusamenzählen und nach der reihe hast du dann deine Lagernummern passend zur Kurbewelle und lagerböcke.
    Alles klar.
    Nach diesen nummern gehst du dann zu toyota und der soll dir die richtigen lager nach der reihe geben.
    Wenn du pech hast bestellt dir der bei Toyota im lager, die gleichen lager weil der keine ahnung hat und du baust sie irgentwie ein und hast dann keinen öldruck oder nach wenigen km einen kurbelwellenlagerschaden :D

    Aja das gleiche gibt es bei den pleuellagern.
    Dort stehen die nummern aber auf den lagern oder auf einen lagerbock.
    Aber nicht irgenteine nummer nehmen sondern die die im Motorhandbuch in deutsch beschrieben ist.
    Pleullager können alle gleich sein so wie bei mir alle nummer 4 zb.
     
  15. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    So jetzt gibts nur noch die Frage welche Lager!

    Original Toyota Lager ist mal klar!

    Aber kann ich jetzt einfach die vom 4e-fe als gleicher Motor nur ohne Lader oder woher kann ich die Teilenr. von den 4efte Lagern kiregen!

    Und welche Lager soll ich eigentlich neu geben KW Lager ist wie es aussieht bei meinem Motor komplett unnötig!

    Also werd ich wohl nur die Pleullager erneuern!

    Und die sind ja von der KW abhängig das ist klar!
    Aber macht es da dann einen Unterschied ob geschmiedete Pleul reinkommen oder Orig.! Normal nicht zumindest nicht in meinen Augen!
     
  16. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Messuhr/Micrometer raus und messen... Alles andere ist schwachsinnig.
    Du musst schauen was Deine neuen Pleuel für Durchmesser haben. Danach entscheidet sich welche Lager Du brauchst. Ist bei den originalen nix anders.
    Und ob Tuning oder nciht spielt gar keine Rolle. Passt das Spiel nicht, wird's auch nichts mit dem fahren, ok, vielleicht schon, aber nur für 20 Minuten ;)
    Und wenn man Lager tauscht, dann tauscht man alle! ;)
    Wer nimmt das Ding auseinander? Du selber?
     
  17. #16 toyotatunner, 27.11.2007
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Pleullager sind nicht abhängig von den kurbewellenlagern????
    In welchen zusammenhang den??

    Du soltest halt überprüfen ob geschmiedete pleuel das gleiche lagerspiel haben.

    Wenn dann ist das pleullager abhängig vom pleuel aber nicht von der kurbelwelle in dem sinn.

    Pleullagerschallendurchmesser und kurbelwelle ,pleuel lauffläche bei der kurbelwelle muss nachgemessn werden und richiges lager ,muss bestellt werden bei änderung des pleuels.

    Ansonsten hat man dieses zahlensystem von toyota ,die die kurbelwelle und lagerbock ausmessen, diesen eine nummer geben zusamenzählen und mann hat die lagergrösse die eingebaut ist bei der tolleranz.
    Nicht so einfach das ganze wenn da ein paar 1000tsl abweichen ist schon ein lagerschaden bei den neuen lager :D :D :D :D
    Oder wenn ein haar von dir unter die lagerschalle kommt beim einbau ,hast du auch ein problem :D :D


    bezüglich lager art.
    bei mir werden es wohl power enterprise lager und nicht original.
    Die gibt es abern icht für deinen Motor.
    dort gibt es für den 3s-g(te)(e) Motor ganz nette lager in 6 abtstimungen und nicht nur 5 wie bei toyota.
    Das mittlere lager ist in einem mit den anlaufscheiben. :D :D
    ganz nett und kosten nicht viel mehr als original mit versand von japan.
     
  18. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich nehm den Motor selber auseinander!

    Kolben Wechseln usw. ist alles gar kein Prob.!

    Hab es ja auch schon öfter gemacht so wie beim E10 den jetzt mein Bruder fährt 4Türer mit 4afe!

    Aber ich hab eben keine Erfahrung mit Geschmiedeten Teilen!

    Und eine Messuhr und sowas hab ich auch nicht zur verfügung!
    Das könnte ich höchstens messen lassen!

    Aber was mich verwirrt ist das es bei den Englischen Tunern keine Nr. für die Lager gibt und es bei so vielen da drüben gut geht die mit den selben Lagern fahren! ?(
     
  19. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Dann nimm die Lager aus England, entweder es funktioniert oder es funktioniert nicht...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 toyotatunner, 29.11.2007
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Na servas.
    Brutale lösung :D
    Aber eines stimmt, es geht oder nicht :D
     
  22. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.765
    Zustimmungen:
    1
    Ja aber die größe der Pleul verändert sich ja nicht!
    Daher muss das Pleullager ja wieder für die Kurbelwell passen was ja auch logisch ist!

    Und wenn dann nichts verändert wird an der Kurbelwelle natürlich dann bleibt die größe natürlich original!

    Oder steh ich da auf der Leitung! ?(

    So ist es zumindest bei Orig. Toyota Teilen!
     
Thema:

Kann mir mal wer helfen steh da an!

Die Seite wird geladen...

Kann mir mal wer helfen steh da an! - Ähnliche Themen

  1. Classic Days Schloss Dyck - Wer ist dabei ?

    Classic Days Schloss Dyck - Wer ist dabei ?: Hallo Leute, wer faehrt mit zu den Classic Days am Schloss Dyck am ersten Augustwochenende. Werden bestimmt wieder mit einer gewissen Anzahl an...
  2. Hörnchenlogo! Wer hat intresse ??

    Hörnchenlogo! Wer hat intresse ??: Hi,Jemand hier aus dem Forum hat einen kollegen der diese hörnchenlogos erstellen kann, leider gibt es Probleme mit gewissen Grafik darteien... Da...
  3. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  4. Toyota Classic Treffen Schweiz - wer faehrt hin

    Toyota Classic Treffen Schweiz - wer faehrt hin: Hallo zusammen, ich wollte mal hoeren, wer am 22.5 in Bleienbach (CH) mit von der Partie ist ca. 60km von der deutschen Grenze? Umso mehr, umso...
  5. Toyota Forum dein Helfer für alle Lebenslagen. Smartphone?

    Toyota Forum dein Helfer für alle Lebenslagen. Smartphone?: Früher konnte man hier in allen Lebenslagen einen Rat finden. Beziehungsstress, Anwaltfragen, Hausumbau, Zahnersatz, Waschmaschinen......u.s.w.....