Kann man einem Reimport einer T18 Gti aus Italien trauen (Motor etc.)?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Svenni27, 06.01.2005.

  1. #1 Svenni27, 06.01.2005
    Svenni27

    Svenni27 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Hallo Jungs!

    Sorry, daß ich Euch schon wieder nerve, aber ich habe jetzt evtl. eine T18 Gti gefunden. Der einzige Haken: Es ist ein Reimport aus Italien und er hat wohl einen Kratzer an der Tür.

    Vorteil: Es ist schon das Facelift-Modell und er hat erst 50tkm runter (Checkheft gepflegt), EZ: 6/93.

    Gibt es mit solchen Reimporten irgendwelche Schwierigkeiten? Sind dort andere Teile verbaut, als bei einem deutschen Fahrzeug? Kann man Reimporten trauen (gleiche Qualität, wie in Deutschland)? Stimmen die Erkennungsmerkmale des Facelifts auch für einen italienischen Wagen überein (oder kann es sein, daß ich einen alten Gti-Motor erwische)?

    Oder ratet Ihr mir von dem Kauf ab?

    Ist vielleicht nicht ganz das passende Forum für diese Thread, aber wichtig ist, daß der Motor (inkl. Antrieb, Getriebe etc.) identisch mit einem deutschen Fahrzeug ist, sonst bekomme ich nachher keine Ersatzteile.

    Danke Euch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Evil-Homer, 06.01.2005
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Die Teile sollten identisch sein. Aber da können die die anderen T18
    Spezies helfen. :]
     
  4. #3 martin@st165, 06.01.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Ein Freund von mir hat sich eine GT4 aus Italien geholt.

    Traumzustand!
    Bj. 95, 60.000km Servicegepflegt, unverbastelt

    Die Karosserie in sehr gutem Zustand, und zu im Preisvergleich zu At und DE zu einem super Preis.

    Ausstattung ist gleich wie bei uns, aber es gibt sicher den einen oder anderen Ländermässigen Unterschied.

    Wichtig ist, das du alle Papiere hast!
    Ist bei den Italienischen Behörden oft sehr langwierig diese zu bekommen, da eine Komplettabmeldung normalerweise nur bei einer Verschrottung vorgenommen wird, und die Papiere da schon bis zu einem Jahr auf dem Behördenweg sind.
     
  5. #4 Svenni27, 06.01.2005
    Svenni27

    Svenni27 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Also er hat mir gesagt, daß er den Fahrzeugbrief hat. TÜV und AU will er morgen noch machen. Worauf muss ich noch achten, wenn ich den Wagen abhole (welche weiteren Papiere benötige ich)?


    Aber insgesamt klingt das ja erstmal nicht so schlecht!
     
  6. #5 martin@st165, 06.01.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Wenn ich mich richtig daran erinnere, brauchst du unbedingt die Papiere der Versicherung!

    Am besten du fragst vorher beim Tüv nach, die solten genau wissen was du brauchst.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Roderic McBrown, 06.01.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Hallo Svenni

    Ich kenne jemand der eine GTi in schwarz für kleines Geld in gutem Zustand
    abgeben will.
    Mit 16000 TKm, hab Sie zwar nicht persönlcich gesehen aber bei dem mir genannten Preis würd ich Sie sofort nehmen.
    Hab aber gerade ein neues Projekt angefangen ...
    Wenn du interesse hast ?

    Gruß

    Rod
     
  9. #7 Svenni27, 07.01.2005
    Svenni27

    Svenni27 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Das klingt ja interessant! Du hast eine PM in Deinem Postfach!
     
Thema:

Kann man einem Reimport einer T18 Gti aus Italien trauen (Motor etc.)?

Die Seite wird geladen...

Kann man einem Reimport einer T18 Gti aus Italien trauen (Motor etc.)? - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...