kaltlaufverhalten von toyota motoren!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Mag, 22.10.2007.

  1. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo!

    ich habe da mal eine etwas seltsame frage und wollte sie mal an alle
    mechs. oder sonstige motorenspezies hier stellen! ich will mich nicht beschweren,
    klagen oder sonst wie einen von machen, es ist nur aus persönlichem
    interesse!

    also, von meinem corolla e10 an, über den e11 und e12 bis zur jetzigen celi
    t23 ist es so, dass der motor morgens beim starten bei kälteren temperaturen
    relativ rau und laut läuft und auch sehr giftig auf das gaspedal reagiert,
    sowie beim gas geben als auch beim wegnehmen! die leerlaufdrehzahl
    liegt dann immer so bei ca. 1300 upm. jetzt habe ich neulich mal den
    mazda 323 von meinem großvater umparken müssen und musste vorher
    noch die celi aus dem weg fahren! das war ein ziemlicher unterschied!
    die celi lief wie oben beschrieben und der mazda lief ruhig und
    normal wie immer!? ?( beide motoren sind moderne 16 ventiler
    aber woher kommt dieser unterschied beim kaltlaufverhalten?? ?(

    mfg, mag!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 juergeng6, 22.10.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Hallo!

    Was ist der Mazda denn für ein Baujahr?

    Die neueren Toyotas drehen alle so hoch.Der Grund ist der,das die Kats dadurch schneller auf Temperatur kommen.Daher dann auch die Abgasnorm bekommen.Ist ungefähr so,wie nen Kaltlaufregeler,den man nachträglich einbaut.

    MfG Jürgen
     
  4. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt da eine EU-Norm für Kaltstart und darum drehen die neuen Motoren von Toyo so hoch. Es muss möglichst schnell diese Kaltlaufphase beendet sein, damit der Motor effizient und ökologisch arbeiten kann......
     
  5. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hi!

    der 323er ist baujahr 2001 und die leerlaufdrehzahl ist bei dem auf ungefähr 1200 upm! trotzdem läuft er wie betriebswarm und nicht
    so mürrisch wie der toyota motor!?

    mfg, mag!
     
  6. #5 juergeng6, 22.10.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Das ist Hersteller abhängig.Der eien bekommt es besser hin,als der andere.

    MfG Jürgen
     
  7. #6 Bezeckin, 22.10.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Teilweise auch gewollt. Hör dir mal die Audi Motoren an. Die klingen noch extremer. Aber ich empfinde es nich als unangenehm, ist halt geschmackssache.
     
  8. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    @Bezeckin

    warum sollte das gewollt sein, dass mein motor im kalten zustand laut und rau ist und obendrein noch ruppig auf´s gas reagiert!?? ?( wenn er dann nen paar min gelaufen ist, macht er es doch auch nicht!

    wie gesagt, mir ist es eigentlich egal, es war mir jetzt durch den direkten vergleich halt aufgefallen!

    mfg, mag!
     
  9. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Der 323 ist ein 6 Zylinder, dadurch braucht er vielleicht nicht so viel Drehzahl.
     
  10. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hi Popey

    also wenn der mazda 323f nen 6 zylinder hätte, würde ich den glatt gegen meine celi tauschen!!! ;) ist aber nur nen 1.6er mit 98ps aus 4 zylindern!!
    und ca. 100 upm sind nun auch kein großer unterschied!

    mfg, mag!
     
  11. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    :D uups ich dachte du meinst BMW 323 :P
     
  12. #11 Eric Draven, 22.10.2007
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Mein T22 hat das auch sehr extrem....ist bei sehr kaltem Wetter
    eine ruckelige angelegenheit....

    Das haben andere Hersteller aber auch..
    Der Grund dafür ist wie schon gesagt,den Motor und den Kat
    schnell auf Temperatur zu bringen....

    Schaden tut das dem Motor aber nicht...
    (Fahr mal ein Auto mit Choke :] )
     
  13. Bering

    Bering Guest

    Hallo,

    habe eure Unterhaltung interessant verfolgt.
    Mein Avensis zeigt auch dieses Verhalten beim Kaltstart, er läuft dann genau bei 1200 U. Allerdings sagte man mir es könne an der Hochdruckpumpe liegen, was ich allerdings nicht glaube. Ich bin davon überzeugt, dass der Kat und der Turbo diese etwas höheren Drehzahlen bei kalten Wetter brauchen um auf die richtigen Werte zu kommen.

    Gruß
    Bering
     
  14. #13 Celi - Freak, 22.10.2007
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    was solls. Meine Celi dreht bei Minusgraden gern mal bis 1800 und der BMW meiner Frau kommt nicht über 1000 Umdrehungen. Ist eben so.
     
  15. #14 Bezeckin, 22.10.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Diese rauen schleifgeräusche kommen gerne von den keilriemen. Das er jetzt ruppig aufs Gas reagiert kann ich mir nicht vorstellen was du meinst. Meiner läuft auch bei 1300 U/min, aber beim fahren reagirt er aufs gas wie im warmen Zustand.
     
  16. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Najo, würde mal meinen daß die Abgasnormen (auch für'n Kaltstart) seither doch schwer verschärft wurden...
    Die ganzen neueren Motoren laufen alle mit derart viel Luft (read: mager), daß in der Warmlaufphase gar keine andere Möglichkeit besteht, als die rpm entsprechend hoch zu fahren (sonst Neigung zum Absterben bzw ist beim Anfahren viel zu leicht abgewürgt).
    Würden beim Kaltstart mehr angereichert, liefe er zwar ruhiger, niedriger und mit geringerer Neigung zu stallen, nur schafft er dann die o.a. Abgasnormen nimmer...
    Die Mechs in meiner WK jammern auch immer, nach Abgas kannst heute gar nix mehr messen, so verdünnt ist das heute.

    So is des hoit, wenn a obag'scheite Elektronik den Sprit nur noch mit da Pippettn einträufelt ;)

    mfg
    MBR
     
  17. #16 Weichspüler, 22.10.2007
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0

    des is wienerisch und des is guad!!!

    ein kalter motor ist eben kein motor mit betriebstemperatur, dass er da anders läuft und reagiert is ja kein phänomen, oder?

    lg
     
  18. #17 moetterking, 22.10.2007
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Heute sind die Autobauer sogar so intelligent, dass sie dem Kunden den guten Kaltlauf nicht vorenthalten wollen und programmieren Algorithmen, welche eine AU oder Zyklus-Messung erkennen ;)
     
  19. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    @Hardstyler

    hi! das phänomen war für mich nur, dass der mazda so ruhig und "normal" läuft!? das kannte ich bis dato nicht von meinen toyotas!

    mfg, mag!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bruni

    Bruni Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    die hohe Drehzahl in der Warmlaufphase nervt mich an meinem E12 1,6VVTI Baujahr 03 ebenso.
    Der Corsa meiner Frau, Baujahr 05 benötigt die hohen Drehzahlen offensichtlich nicht.
    Der läuft ruhig im Standgas, macht keinen derartigen Lärm und haut den Sprit raus wie der Toyota.
    Welche Systematik bei Toyota dahintersteckt weiß ich nicht - es nervt einfach.
    Gruß Bruni
     
  22. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Dadurch das der Toyota schneller auf seine Temp kommt, wird der Verbrauch auch schneller weniger, kommt das selbe bei raus.
     
Thema:

kaltlaufverhalten von toyota motoren!

Die Seite wird geladen...

kaltlaufverhalten von toyota motoren! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...