Kaltlaufregler Starlet P8?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von My_P8, 30.07.2013.

  1. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Hallo,

    Ich habe hier ein Twintec Klatlaufregeler den ich mal vom Schrotter hatte. Jetzt wollte ich mal nach fragen wie man das ding an den 2ee baut. Ich habe so ne ungefähre ahnung aber eben nur ganz ungefähr.
    Aßerdem bräuchte ich auch die Papiere dazu. Also wenn jemand davon ne Ahnung hat und oder die Papiere wäre das echt super!
    Vielen dank im vorraus für eure Antworten.
    Grüße*Vinc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eNDi, 31.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2016
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich hatte mir den KLR beim E9 2E-E eingebaut. Ich habe das graue Teil mit dem Metall-Luftfilter (Luftmengenregler) mit einem Metallblech an der Spritzwand angeschraubt, wo auch der Unterdrucksensor befestigt ist.
    Den unteren, dicken Schlauch habe ich seitlich an den Ansaugkrümmer angesetzt - es ist dort eine Verschlussschraube drin, ich hatte mir vom Schrott einen Einschraubstutzen wie von der gegenüberliegenden Seite geholt (Unterdruckleitung Bremskraftverstärker).
    Der seitliche, dünnere Schlauch, der durch Unterdruck den Luftmengenregler öffnet, geht zu dem Thermoventil. Das Thermoventil habe ich (wie in der Anleitung) statt der Masseschraube am Zylinderkopf eingeschraubt.
    Der zweite Schlauch vom Thermoventil muss an eine Unterdruckleitung. Ich habe dazu ein Y-Stück dort eingesetzt, wo die Verzweigung von der Ansaugbrücke zum Kraftstoffdruckregler und Economy-Sensor sitzt. Im Bild ist diese Verzweigung nicht vorhanden, da mir die Wirkung des KLR mit der recht hohen Startdrehzahl zu nervig war (und seine Funktion zur Abmagerung bei einer unterdruckgeregelten Einspritzanlage sowieso schleierhaft ist).

    [​IMG]
     
  4. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Spuer danke :)
    da nach hatte ich im netzt gesucht bin aber nicgt wirklich fündig geworden..
    Ich werde das nachher mal ausprobieren und mich dann noch mal melden.

    Vielen dank für die schnelle Antwort.
     
  5. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Soo habe eben mal rum probiert. Und das ist dabei raus gekommen..

    [​IMG]


    Ist das so richtig? Schien mir am sinnvollsten.
    Korigiert mich wenn ich falsch liege.

    Gruß
     
  6. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Hast Du das Thermoventil auch eingebaut?
    Soweit ich das erkenne hast Du also den dicken Schlauch vom KLR mit dem T-Stück an die Kurbelgehäuseentlüftung gehängt.
    Der dünne Schlauch geht direkt zur Ansaugbrücke? Dazwischen kommt das Thermoventil, nur ist es auf dem Foto nicht zu sehen.
     
  7. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Ja genau so hab ichs gemacht..

    Das thermoventil ist doch das kleine runde ding mit den zwei pinöklen dran oder? Das habe ich da zwichen gesteckt...
     
  8. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    ok, ist nur wichtig, dass das Thermoventil dann auch mit Zylinderkopf oder Motorblock verschraubt ist um dessen Temperatur zu erfassen. Man sieht es auf dem Foto halt nicht und die dünnen Schläuche gehen auch nicht in die Richtung des in der Anleitung beschriebenen Einbauorts.
     
  9. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Jetzt verstehe ich gar nix mehr... Das mit dem thermoventil ist mir noch nicht so ganz klar.. Ich mache nachher noch mal bilder..
     
  10. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    So hab mal ein foto von dem gemacht was ich für das thermoventil halte. Weil sonst is da nix dran oder drum..

    Ich konnte es leider nicht einrahmen aber ich meine das weise kleine ding was zwichen die schläuche gesteckt ist.

    [​IMG]


    Ich glaube aber auch das das nicht so richtig ist.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    ich glaube das weiße ist nur sowas wie ein Reduzierventil, das eigentliche Thermoventil fehlt Dir dann wohl noch :(
    Auf meinem Foto ist das Teil rechts unten eingekreist, aber in der Einbauanleitung ist es besser ersichtlich.
    Ohne das Thermoventil wird die zusätzliche Leerlaufanhebung bei warmem Motor nicht abgeschaltet und er dreht im Leerlauf dann immer zu schnell.
     
  13. My_P8

    My_P8 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet P8(MeanProject), Starlet P8(Silverline), Starlet P8(Allrounder)
    Ohh man son sch... Da hab ich dann beim raus rupfen übersehen :[ naja dann werd ich mir einen neuen zulegen müssen..
    Trozdem danke für deine schnelle und acurate hilfe :)
     
Thema: Kaltlaufregler Starlet P8?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota starlet p8 kaltlaufregler

    ,
  2. kaltlauftregler einbaubescheinigung toyota p8

    ,
  3. kaltstartregler Toyota starlet

    ,
  4. toyota starlet 1.3 p8 kaltlaufregler vhb
Die Seite wird geladen...

Kaltlaufregler Starlet P8? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...