Kaffeemaschine?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von sheer, 16.07.2012.

  1. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    nachdem der Schwimmer meiner Senseo trotz entkalken immer noch nicht wirklich will, hab ich mir mal überlegt, obs was besseres für mich gibt. Ich trinke ca. 1-2mal die Woche ne Tasse und will eigentlich eher besseren Kaffee als aus der Senseo.

    Wenn ich bei google "einfache gute Kaffeemaschine" eingebe werde ich sofort mit einer Pressstempelkanne und Kaffee selber mahlen konfrontiert.

    Da ich Student bin und eher selten trinke, sollte der Spaß nicht zu viel kosten.
    Ich wäre allerdings bereit mir eine Mühle zuzulegen:D

    Wie bereitet ihr euren Kaffee zu, oder welche Tipps habt ihr mir.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 16.07.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Wir sind von Senseo auf Dolce Gusto (was schon ein großer geschmacklicher Unterschied war) und dann zur Tassimo gewechselt.

    Das war nochmal ein großer Schritt, geschmacklich gesehen.

    Wenn Du es aber billig / günstig willst, dann hol Dir ne normale Kaffeemaschine.

    Außer Du willst ab und zu mal nen Cappucino, Latte Macciato, heißen Kakao, Tee.... trinken.
    Dann rate ich wirklich zur Tassimo.
    Wir haben jetzt das "Oberklasse" Gerät für 132 € (mit LCD Display ect.).

    Die fangen aber Preislich so an, wie ne Senseo.
     
  4. #3 joema64, 16.07.2012
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Unsere war auch kaputt. Meine Fau hat eine UNOLD besorgt igend son Markt glaub Promarkt, mit TIMER einfach, simpel günstig, hält jetzt schon länger als die Krupps.
    UNOLD is übrigens Made in Germany :D
     
  5. #4 Rollakuttel, 16.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Wenn du was besseres willst, kauf dir ne einfache ordinäre Kaffeemaschine wo man Filtertüten und Kaffeepulver rein macht.

    Mein Weib (dabei säuft die net mal Kaffee...) hat auch alles was es an diesen Pseudokaffeemaschinen gab,angeschleppt.Senseo,Dolce, Tassimo... den ganzen Pad-Mist dazu... Braucht echt kein Mensch...
    Aber das,was aus den Dingern rauskam,als Kaffee zu bezeichnen ist der blanke Hohn.
    Ich hab meine gute alte Maschine wieder ausm Keller vorgeholt und den ganzen neumodischen Mist neulich in den E-Schrott geschmissen...
    Jetzt gibts wieder normalen und vor allem auch wieder schmeckenden Kaffee für mich...
     
  6. #5 Kaio, 16.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2012
    Kaio

    Kaio Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Ich hab ne Seaco Easy, da ist nicht viel dran, aber dass worauf es ankommt nämlich Kaffee kochen das kann sie ganz hervorragend.
    Dann hab ich noch eine ganz normale Krupps und eine bialetti für 3 Tassen.

    Aber wie du ja schreibst, willst du weg von Seaco
     
  7. Planet

    Planet Guest

    Hatten eine ganze Zeitlang Senseo und der war okay. Nur keine billig pads kaufen.
    Jetzt haben wir aber wieder eine stinknormale Filtermaschine die macht kaffee wie er sein soll!
    Schwarz ,stark ,brutal!
    Dazu haben wir noch so ein Espresso kocher ,der ist dann für die ganz harten zeiten!

    Meine Mutter hat sich einen vollautomat geholt. Ist aber nur für leute die auch wirlich viel capu und latte trinken,sonst lohnt das ding nicht!
     
  8. Kaio

    Kaio Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Ich sehe ja jetzt erst, dass ich mich total verlesen habe.
    Eine senseo hatte ich mal, eine seaco hab ich jetzt :D
    Also ein vollautomat lohnt sich auch für Leute die nur Kaffee trinken.
    Ich hab meinen bei eBay für knappe 60€ gekauft und da waren alle verschleißteile schon gewechselt.
    Für bis zu vier Leute ist so ein Automat ok, wenn Geburtstage anstehen kommt wieder die Krupps zum Einsatz.
    Und das schöne ist ja, dass man alles so einstellen kann wie man möchte.
     
  9. #8 Speedfreak, 16.07.2012
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Meinst du vielleicht eine saeco ? Das wäre ja Schon der rolls Royce unter den Kaffeemaschinen.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
     
  10. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Lächerlich. :rofl:rofl

    Die Jugend von heute gibt mir manchmal echt Rätsel auf..... :D:D
     
  11. #10 Rollakuttel, 16.07.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    :D ..... ich nehm jeden Tag ne 0,75 l Thermosflasche mit in die Firma ...plus den Kaffee noch nachmittags zu hause...Auf nen ganzen Liter komm ich sicher...
     
  12. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    was heißt hier Jugend? Hab eher festgestellt, dass ich zuviel Koffein nicht vertrage. Also eher das Alter
     
  13. #12 klinge2405, 17.07.2012
    klinge2405

    klinge2405 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 + Avensis T22+ Corolla Verso R1
    Ich trinke viel Kaffee und kam Geschmacklich nicht an einem Vollautomaten vorbei. Lohnt sich natürlich für 1-2 Tassen in der Woche nicht. Wenn du Kaffebohnen mahlen willst, dann aber nur mit der Handmühle, da die elektrischen meist zu schnell mahlen und dadurch werden die Bohnen zu heiß; Folge Aromastoffe gehen verloren.

    MfG Martin
     
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich hatte schon einen Vollautomaten , Senseo , Tassimo , Normale Kaffemaschine (aktuell)

    also vom Kaffeegeschmack ist Vollautomat klar vorne. Lohnt sich aber erst wie schon geschrieben bei mehr als 1-2 Tassen weil auch net genug Durchlauf da ist und das ganze innere anfängt zu gammeln.

    Senseo naja ist ganz ok man kann billig Pads nehmen oder gar Adapter für Kaffeepulver...

    Tassimo ist finde ich perfekt für wenig trinker , kostet in der Anschaffung relativ wenig nur die Pads sind teuer. Dafür aber viele verschiedene Sorten , Tee , Latte , Kakao usw...

    Normale Kaffeemaschine scheidet bei 1-2 Tassen pro Woche aus den das klappt nur gut wenn du mehr als 1-2 Tassen auf einmal machst.

    Also mein Tip Tassimo kriegst du als normale so wie ich sie hatte so ab 60 Euro
     
  15. #14 Speedsta, 17.07.2012
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Kauf Dir ne kleine Moccasine und ne gute Mühle dazu - dann guten Kaffee (das wichtigste) und schon haste immer ein perfektes Ergebnis ;)
     
  16. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
  17. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Bei Kaffee hat ja jeder so seinen Geschmack.

    Mein absoluter Liebling ist die Bodum Bean French Press (aber am besten in schwarz zulegen - meine ist weiss, und total verfärbt).
    Ein guter Liter passt rein 4-5 Minuten ziehen lassen, grob gemahlenes Pulver runterdrücken und fertig - ich hab aber trotzdem halt immer Kaffeesatz in der Tasse.

    Dann hab ich mir noch die Bialetti Moka Express geholt. Kommt auch 'n guter Kaffee raus - ABER: jedes Mal auf'n Herd stellen (dabei darfs nicht zu heiß werden, sonst schmeckt der Kaffee sauer) und reinigen find ich aber für den morgendlichen Kaffee zu nervig.

    Soweit zum "manuellen".

    Dann hab ich hier noch den Klassiker von Braun - die Aromaster KF47 und die KF20 - stehen. Simple Filterkaffeemaschinen ohne viel Schickschnack (trotzdem mit ca. 50,- nicht unbedingt die billigste), guter Qualität & leichter Reinigung. Eigentlich hab ich die aber nur, falls mal mehrere Leute versorgt werden wollen.
    Die machen halt, was sie auch sollen - nicht mehr - nicht weniger.

    Und dann hätte ich noch die Braun Espressomaster E250 - "Espressomaschine" darf man so ein Spielzeug aber nicht nennen. Aus der kommt eigentlich auch nur Mokkakaffee, wie aus der Bialetti-Kanne. Dafür funktioniert die simple Technik seit knapp 20 Jahren.

    Den Vollautomaten stehe ich noch immer ziemlich skeptisch gegenüber: die haben halt viel Technik drin, wo auch viel eben viel kaputt gehen kann.
    Kapsel/Padkaffee schmeckt mir persönlich nicht - weswegen mir auch nichts von Senseo & Co. ins Haus kommt.

    Ich würde mich eher auf's wesentliche beschränken, und dafür ein Bisschen in eine gute Mühle und gutes Kaffeepulver (persönlicher Geschmack! Einfach mal ausprobieren...) investieren - und gut is. ;)
     
  18. #17 Speedsta, 19.07.2012
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    die dinger zum auf den herd stellen sind klasse, egal ob sie jetzt "bialetti" oder "moccasine" genannt werden.

    ansonsten, auch ganz simpel, nen melittafilter und passende fitertüten besorgen, und den (frisch) gemahlenen kaffee mit fast kochendem wasser aus dem wasserkocher aufgiessen.

    ist klassen besser als aus der nachfolgetechnik.

    wenn etwas "prött" (kaffeesatz) nicht stört, sind auch die "runterdrückkannen" (ich kenn sie von bodum) für den geschmack sehr gut.


    noch besser trinkste grüntee oder oolong... 8)
     
  21. #19 Duke_Suppenhuhn, 19.07.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Von normalen Filtermaschinen würde ich Abstand nehmen.

    Zum einen finde ich Crema toll und zum anderen ist bei einer Maschine, die mit Druck arbeitet, die Kontaktzeit zwischen Masser und Kaffeepulver massiv kürzer, wodurch deutlich weniger Bitterstoffe aus dem Kaffee ausgeschwemmt werden und das ganze deutlich magenverträglicher ist.

    Das gleiche gilt natürlich auch für Bodum, aufm Herd Gerätchens usw. (wobei hier der Kaffee auch noch viel zu heiß wird)

    Bleibt also die Wahl zwischen Senseo, Tassimo, Dolce Gusto und so weiter und natürlich dem Vollautomaten.

    Aktuell haben wir eine Senseo, weil diese einfach recht günstig zu betreiben ist, vor allem, wenn man nah zum kaffeetechnisch günstigen Holland wohnt. :)

    Bei Deinem Verbrauch ist es aber von den reinen Betriebskosten fast egal, was Du nimmst. Die DeLonghi Nespresso macht allerdings hier einen geschmacklich sehr tollen Kaffee.

    Auf lange Sicht wäre für mich ein Vollautomat das beste, allerdings will ich hier auch kein Gerät, was entweder schon 10.000 Tassen gelaufen ist oder durchs bloße Anfassen schon überall knackt und knistert. Von daher gönne ich mir diesen Luxus jetzt noch nicht. :)
     
Thema:

Kaffeemaschine?