Kabel Querschnitt? Sicherung? Neue Fragen?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von speedz, 12.07.2007.

  1. speedz

    speedz Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    So meine neue anlage kommt immer näher bzw. nimmt immer mehr form an....

    Aber damit tun sich immer neue Fragen auf.

    Endstufen wer den wohl:

    Rockford P4004 fürs Frontsystem und Rearfill
    (C-quence QS165 und Sinus Live SL100 (evtl. aber ohne die Hochtöner))

    Helix HXA 1000QX für den Sub
    (Hollywood HSL12 D4 oder Hifonics SQ-124)

    Die Stufen Sind mit 2x30A (Rockford) bzw. 4x25A (Helix) abgesichert.

    Daher ergibt sich die Frage wie hoch sollte ich das Powerkabel absichern bzw. wie dick sollte es werden?

    Zurzeit liegen 20mm² von der alten Anlage. Sollte ich leiber ein 35mm², 50mm² oder nur eine 20mm² Kabel dazu legen.....soll ja was ganzes werden und nix halbe ;)


    Und zur Dämmung der Corolla E11 hat in der tür ja doch relativ kleine öffnungen im innen blech wie ist es da wohl am einfachten das aussenbelch zu dämmen Bitumen/Bytul oder doch lieber paste?

    MfG
    Speedz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EnT(18)husiast, 12.07.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also normalerweise würde ich sagen leg n 35mm² zusätzlich....das 20er für die RF und das 35er für die Helix

    Absichern würd ich in dem Falle das 20ermit ner 80er und das 35er mit ner 120er. Die Sicherung soll ja "nur" dein Auto schützen vorm Kabelbrand.... die Amps haben ja ihre eigene Sicherung...

    Dämmen würde ich wenns schwer zugänglich ist mit Streich Bitumen (also Paste) alle Flächen wo du aber relativ gut hinkommst lieber mit Matten...

    Die Subwoofer sind Geschmackssache....wenn ich deine "Teile" so anschau gehst du definitiv in Richtung Sound Quality. Von dem was ich gehört habe dann eher den Hollywood, soll sehr schnell spielen....

    Ich persönlich würde aber eher zu nem DD gehen, bin aber wohl sehr SPL geprägt....(3512)
     
  4. speedz

    speedz Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Thx für die schnelle antwort

    hatte den hollywood bisher auch favorisiert...wollte aber mal für beide nen gehäuse basteln und mal testhören...

    stimmt soundqualy ist mir wichtig und noch nen bisl pegel dabei. Daher wird das Frontsystem als nächstes was anderem wechen....

    das mit dem direkt anschliessen ist mal wirklich ne gute idee und noch so simpel dabei ;)....war irgendwie auf nen verteiler hinten fixiert ;)....

    da die Helix leider nur sehr kleine 12V eingänge hat aber dafür 2....

    werd wohl mal nen 35mm² dazu legen müsste ich eigentlich noch gut nach hinten bekommen...


    MfG
    Speedz
     
  5. #4 EnT(18)husiast, 12.07.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Wenn du die Möglichkeit hast, hör dir mal nen DD an.....können richtig Pegeln und sind dabei auch noch sehr schnell.....

    Wo genau kommst denn her???

    Durch die kleinen Eingänge an der Helix kommst an nem Verteiler aber nicht vorbei.... nur kannst in dem Fall welche ohne zusätzliche Sicherungen nehmen(Masse verteiler), da ja nur 1 Amp am Kabel hängt....

    Wegen des FS, hör dir mal die KOVE KC61 an...sind klanglich schon was echt feines und recht pegelfest....
     
  6. speedz

    speedz Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    wohne in der nähe von Dortmund/Iserlohn/Lüdenscheid...

    DD jo mal sehen ob ich da mal was zu hören bekomme....hier in der gegend kenn ich erlich gesagt weniger im bekannten kreis die wirklich ne hochwertige anlage haben....

    viele wohlen halt nur bumm und die merken nichtmals wie scheiss sich das doch anhört......

    Aber erlich gesagt so hab ich ja auch aungefangen...irgendeine zusammen gekauften müll zusammen basteln und fertig....hab aber letzens bei ebay alles für teurer verkauft als ich damals dafür bezahlt habe....insgesamt nen plus geschäft....

    Aber jetzt sitz das geld nen bisl lockerer da wird auch mal nen bisl investiert.-...

    nicht das ich jetz Highend will ohne aufs geld zu achten aber schon was vernünftiges....
     
  7. #6 EnT(18)husiast, 13.07.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ich schau mal ob ich nen Händler find der in deiner Nähe ist....

    Solltest dir wirklich anhören, die DDs sind schon was besonderes...
     
  8. speedz

    speedz Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    So wo ich die Verkalbungsfrage soweit geklärt habe...ist noch die Frage zu Caps....brauch ich unbedingt für jede endstufe einen Cap?

    Habe hier ein 1Farad Hama Cap liegen...für die Helix....geplant

    was ist mit der Rockford braucht du unbedingt nen Cap? und wenn reicht da auch nen kleiner 0,5F da ich den vom platz wahrscheinlich besser passend bekomme....

    MfG
    Philipp
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 ACR-Bamberg, 18.07.2007
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    80A für nen 20er halte ich bisschen zu viel. Halte Dich halt einfach nach ner DIN-Tabelle:

    http://www.rwmedia.net/html/kabelquerschnitte.html

    Hier Tips und Infos zu dem Thema. Hier kannst Du ausrechnen was nötig ist und wie es dann abgesichert wird.

    Gruß
    Ralf
     
  11. speedz

    speedz Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    naja...aber 80A bei 20mm² leigt meinung nach noch im Rahmen....

    Oder ich lege ein 50er kabel mit 200A absicherung weis ncoh nicht 100%....aber ist beide schon ganz ok....

    die absicherung ist ja im enddefekt nur dafür da das die karre nicht abbrennt....bei nem Kurzschluss...


    da die Helix nur 2x kleine strom eingange hat...2x5,5mm mit madenschrauben...was bekomm ich da wohl maxmimal rein?....12qmm laut beschreibung würde 16qmm wohl auch noch passsen?

    MfG
    Speedz
     
Thema:

Kabel Querschnitt? Sicherung? Neue Fragen?

Die Seite wird geladen...

Kabel Querschnitt? Sicherung? Neue Fragen? - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....