Jungs, erzählt mir etwas über m/t Getriebe...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von evolution.vii, 03.08.2002.

  1. #1 evolution.vii, 03.08.2002
    evolution.vii

    evolution.vii Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die ultimative antwort emanuel....

    BAU EINE ORIGINALE KUPPLUNG REIN..... :D :D :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master_328, 03.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch seit letzter woche neues getriebe bei mir drin, hab castrol genommen, die haben sehr viele getriebeöle, vielleicht kuckst du mal, dass du dort einen an die strippe bekommst, der ahnung hat...?! schau dir einfach mal die ganzen öle mit eigenschaften an, findest du bei denen auf der website...
     
  4. #3 Master_328, 03.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    ich hab grad gelesen dass das Getriebe nur 500 Nnm aushält...wieviel Ladedruck fährst du?! :D :D
     
  5. #4 evolution.vii, 03.08.2002
    evolution.vii

    evolution.vii Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    kommt ganz auf mich drauf an..... :D :D :D
     
  6. #5 Photoshop-Tuning-Team, 03.08.2002
    Photoshop-Tuning-Team

    Photoshop-Tuning-Team Guest

  7. #6 evolution.vii, 03.08.2002
    evolution.vii

    evolution.vii Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    heisse neuerdings haschimoto.....lol.

    co-driver und ld überwacher bei hischomito
     
  8. #7 Master_328, 03.08.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    sowas brauch ich auch noch... :D :D
     
  9. #8 Andreas, 03.08.2002
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub da hilft kein Öl mehr.<br />Gruß Andreas
     
  10. #9 andi k., 03.08.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    klingt pervers aber versuch hypoid öl aus dem diff da is des normal drin oder misch es mit nem viertel normal öl

    ich mach keine witz versuch es mal des öl is so dick und auch scherkräfte ausgelgt wenn des nix hilft kannst nur noch joghurt testen

    im ernst mache es und du hast ruhe(zu 90%)<br />berichte mal wies läuft
     
  11. #10 Photoshop-Tuning-Team, 04.08.2002
    Photoshop-Tuning-Team

    Photoshop-Tuning-Team Guest

    ... einer MKIV.<br />Hier die Fakten, die mir schon bekannt sind resp. die Angaben zu den installierten Teilen.

    -M/T Getriebe von Getrag bone Stock (V160).

    -2massen Schwungrad wurde gegen ein Einmassenschwungrad von Mueller ersetzt.

    -Die Originaldruckplatte und die Mitnehmerscheibe wurden durch ebensolche Teile von RPS ersetzt. Die Mitnehmerscheibe hat Federn (Sprung Hub) weil ja die Dämpfung des Zweimassenschwungrades nicht mehr gegeben ist.

    Die Kupplung ist beinhart zum Bedienen, aber jetzt nach ca. 1000km verfügt dieses aggressive Ding auch über einen Druckpunkt und man kann fast ganz normal damit rumfahren. Sogar Staufahrten sind damit durchaus möglich...

    Alles schön und gut - wenn nur dieses verdammte Getriebrasseln (Zahnflankenspiel) nicht wäre...<br />Beschreiben lässt sich das wie folgt:<br />-Bei kaltem Getriebe / Motor keine Probleme, kein Rasseln kein gar nix = einwandfrei!<br />-bei warmem Getriebe leichtes Rasseln bei Leerlaufdrehzahlen = durchaus normal, das kennen wir ja auch von der Original-Getriebekonfiguration<br />-bis genau 2'200 rpm im Teillastbereich unheimlich starkes Rasseln, da wird einem Angst und bange beim Zuhören!!! Schrecklich!<br />-Ab ca. 1'600 U/min bei Volllast kein Rasseln mehr bis 7'250 U/min (das ist die Region wo der Begrenzer auf sich aufmerksam macht)<br />-Im Zugbetrieb (bei gelupftem Gaspedal) wieder extremes Rasseln von ca. 6'000 U/min bis ca. 4'000 U/min, danach ist bis ca. 1'500 U/min wieder Ruhe. Dieses Rasseln ist gang-unabhängig und kommt immer vom selben Ort - aus den Getriebe. :)

    Nun habe ich mal verschiedene Lösungsansätze angedacht und bin erstmal bei der Wahl des Getriebeöles stehengebliebe.<br />Das von Toyota Japan empfohlene Öl ist das V160 (=ATF Dexron D21065 von Esso, ein Automatenöl).<br />Da dieses Öl irgendwie nicht schlau verfügbar war/ist empfiehlt Toyota hierzulande das Duckhams Uni-Matic, ebenfalls ein Automatenöl. Alles klar soweit, nur wurde bei meinem Getriebe aufgrund Schaltprobleme im sehr kalten Zustand (4-10°C) ein Additiv mit reingekippt, dass dieses Problem dann natürlich einwandfrei behoben hat.

    An die Schmierstoffspezialisten hier im Forum:<br />Was empfehlt ihr mir für eine Getriebeöl?

    Danke vielmals für Eure Unterstützung!!!

    Tood, Emanuel
     
  12. #11 Photoshop-Tuning-Team, 08.08.2002
    Photoshop-Tuning-Team

    Photoshop-Tuning-Team Guest

    Habs gerade mit Esso gesprochen.<br />Was in dieses Getriebe auf KEINE FALL darf sind synthetische Öle!!! Scheinbar gibt's da irgendwelche Polymer-Lager (Kunststoff) und -Führungen welche sich nicht mit synthetischen Ölen vertragen...<br />Siehe auch diesen Link...

    Esso hat mir nebst dem Originalöl (ATF ESSO Dexron D21065) auch handelsübliches Mehrbereichs-Motorenöl (Esso Uniflow 10W-40) empfohlen.<br />Ich habe explizit nachgefragt ob dieses normale Motorenöl irgendwelche Eigenschaften hat oder eben nicht hat welche dem Getriebe schädlich sein könnten, aber der Spezialist meinte, dass die Basis eines ATF (Automatenöl) dieselbe sei wie die eines Motorenöles und sich nur durch die Additive unterscheidet.<br />Ich werde das jetzt mal ausprobieren und in Kürze einen Erfahrungsbericht schreiben und hier posten.

    Nochmals, kein syntethisches Öl in das 6gang GETRAG Getriebe!!!

    Tood, Emanuel
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    soll ich dir ein kännchen mitbringen morgen ??? dann gibts das gute orginale aus germany wo man schneller darf als 120 ;)

    cu udo
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hatte das bei meiner Supra auch... Kalt nix- Warm laut.... Habe das Öl gegen org. Öl von Toyo getauscht- hat mir nix gebraucht, er ging zwar etwas leichter zum Schalten, aber das Rasseln war noch immer da, und soweit ich mich erinnern kann ist das Öl sehr teuer :(
     
Thema:

Jungs, erzählt mir etwas über m/t Getriebe...

Die Seite wird geladen...

Jungs, erzählt mir etwas über m/t Getriebe... - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  3. AE85 T50 Getriebe

    AE85 T50 Getriebe: Hallo , wer könnte mir helfen , Lager und Synchronringe für ein AE 85 Getriebe T50 zu finden ... Beste Grüße
  4. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  5. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...