Jetzt bitte ich euch um Hilfe Radnabe und Radlager !!!!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Help, 17.12.2012.

  1. Help

    Help Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota YARIS (_CP10) 1.0 16V (SCP10_) (ab Baujahr 04.1999, 68 PS)
    folgendes Yaris Modell fahre ich:
    Toyota YARIS (_CP10) 1.0 16V (SCP10_) (ab Baujahr 04.1999, 68 PS)

    Nun bis jetzt konnte ich noch alles selber machen, doch jetzt solle ich am Hinterachse Hinterrad
    die Radnabe wechseln.
    Der Horror hat heute begonnen Peng hats gemacht und die Radmutter ist abgefallen.
    Die letzte KFZ Werkstatt hat wohl beim Radwechsel zu fest angezogen, plötzlich wärend der Fahrt
    ist die Radmutter weg.

    Fragt bitte jetzt nicht wie sowas passieren kann, es ist halt nun einmal so.
    http://http://www.autoteiledirekt.de/mapco-2033730.html

    Ist heute einfach nicht mein Tag gewesen, aber jetzt brauche ich hilfe damit ich das hin bekomme.
    250,00 Euro einer KFZ Werkstatt zu geben, danke das geld ist mir zu teuer.

    Es kann ja nicht unmöglich sein.
    Welche Werkzeuge brauche ich denn, oder genügt mein Standart Werkzeug.
    Ist eine Scheibenbremse drauf,wär sich mit diesem Modell auskennt, bitte ich irgendwie um hilfe.

    Im moment brauche ich keine Bemerkung sondern wirklich jemand der weis, wie die Vorgehensweise ist.
    Am besten einen Schrauber der diese Arbeit schon einmal gemacht hat.
    Mit der Bremscheibe wechseln kenne ich mich aus, das hier ist aber eine Nummer größer.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 17.12.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Da du diesen Radbolzen bei Toyota für nicht allzuviel Geld käuflich erwerben kannst, wird dir der gute Mann sagen können, was für eine bremse verbaut ist. Oder eben mal durch die hintere Felge schauen. Ich kann jetzt bei Toyodiy auch nicht unbedingt erkennen, was du für eine Bremse hast.
    Trommel oder Bremsscheibe hinten abmontieren, den abgebrochenen Bolzen nach hinten rausschlagen und mit einer passenden Mutter und grossen Unterlegscheiben wieder in die Radnabe ziehen. Geht für einen geübten Monteur leicht von der Hand und ist in nicht ganz 25 min. erledigt.

    Standartwerkzeug sollte reichen. Kommt darauf an, was du als Standartwerkzeug ansiehst.
    Du kannst das aber auch in einer Werkstatt erledigen lassen. Die ungefähre Zeit kennst du. Das sollte keine 100Euro kosten. Und du brauchst dir keine Gedanken über Werkzeug machen.
     
Thema: Jetzt bitte ich euch um Hilfe Radnabe und Radlager !!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radlager anziehen yaris

Die Seite wird geladen...

Jetzt bitte ich euch um Hilfe Radnabe und Radlager !!!! - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. Suche Radnabe Front Avensis T25 2004

    Suche Radnabe Front Avensis T25 2004: hi Forum, Ich suche eine Radnabe Vorne Rechts aber fand bisher nur etwas für Hinterachsen. Muss es zu 100% dieses Avensis Model, Baujahr,...
  4. Carina T19 Radlager

    Carina T19 Radlager: Hallo Leute, heute muss ich mal um Rat fragen. Ich zweifel langsam an meinem Verstand. Es geht um eine Carina T19 Kombi, GB Produktion 1997....
  5. Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!

    Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!: Hallo bei meinem 1.8ts tackert der Motor ich habe voll beschleunigt und im 3.Gang bei ca.7000min ging plötzlich die Kraft weg so als ob das Esp...