Jaulen bzw. Kreischen beim E12 D4D 2.0

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von manago, 13.12.2005.

  1. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine D4D-Dieselkutsche gefällt mir im Prinzip ganz gut. Allerdings hat sie seit ich sie habe (2003) eine kleine Macke.

    Aus dem Motor kommt selten aber immer wieder ein Jaulen, ähnlich wie das Geräusch eines rutschenden Keilriemens. Allerdings konnte ich bisher noch keine Gesetzmässigkeit rausfinden. Das Jaulen tritt bei feuchtem Wetter, manchmal bei trockenem Wetter, bei niedrigen Temperaturen aber auch bei warmgefahrenen Motor auf. Es jault aber mit Sicherheit NIE, wenn ich in der Werkstatt bin (habe schon mehrmals eine Runde mit dem Mechaniker gedreht und der Motor jaulte natürlich nicht...).

    Vor kurzem wurde nun der Keilriemen getauscht, da dieser Rostansatz hatte. Das Jaulen ist immer noch da, allerdings habe ich das Gefühl, nicht mehr so oft.

    Nachdem nun in einem halben Jahr die Garantie vorbei ist, möchte ich mich verstärkt um die Sache kümmern. Bisher hoffte ich, dass es im Laufe der Zeit schlimmer werden würde, und ich dann dem Mechaniker endlich das Jaulen vorführen kann. Diese Taktik ging aber leider nicht auf.

    Kann mir jemand weiterhelfen? Hattet Ihr auch schon mal das Problem?

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß
    manago
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arnman

    Arnman Guest

    Hallo,

    ich tippe auf ein defekters Lager der Keilriemenrollen. War bei meinem alten Mitsubishi zumindest der Fall.

    Grüße
    Arno
     
  4. #3 CorollaE12TS, 14.12.2005
    CorollaE12TS

    CorollaE12TS Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    hi

    hab seid samstag auch den D4D und das haargenau gleiche problem. ließ mal meinen POST dazu vor 2 Tagen. hab momentan keine lösung.
    ein User hier meinte, es sei der keilriemen der zu stark angezogen sei.
    hab mal vorsichtshalber eine Garantieverlängerung für das Auto abgeschlossen auf weitere 2 jahre.
    was hast du für nen Motor ? ich den 2.0 D4D 90 PS
    ohne chiptuning.
     
  5. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    @CorollaE12TS: Habe auch den D4D 90 PS ohne Tuning.
    Am Montag habe ich einen Termin in der Werkstatt (allerdings wegen einer anderen Geschichte). Vielleicht jault die Kutsche dann mal in Gegenwart des Mechanikers. Auf jeden Fall werde ich auch die Garantieverlängerung abschließen... Der Keilriemen war bei mir übrigens angeblich korrekt gespannt.

    @Arnman: Danke für den Tipp. Werde den Mechaniker mal auf das Lager ansprechen.

    Falls ich Neuigkeiten habe, melde ich mich wieder.

    Gruß
    manago
     
  6. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Ergänzung am Rande. Soweit ich mich erinnern kann (aus meinen alten Ford Fiesta 1 - Zeiten) jaulen rutschende Keilriemen in einer annährend konstanten (wenn auch scheußlichen) Tonlage.
    Das Jaulen meines Corollas fängt in einer tiefen Tonlage an, verweilt dort unterschiedlich lang und steigert sich dann in höhere Tonlagen bis es wieder aufhört. Mitunter fängt es dann gleich wieder in der tiefen Tonlage an usw. Der "rote Alarm" des Raumschiffs Enterprise trifft das Ganze relativ gut. Entweder ich bekomme das Jaulen irgendwie weg, oder ich baue mir noch eine rote Alarmlampe in den Innenraum, damit ich das Star-Trek-Feeling so richtig ausleben kann.

    Ein (m.E. ausnahmsweise mal richtig guter und vertrauenswürdiger) Mechaniker meinte, dies läge daran, dass der Keilriemen rückseitig über eine Rolle geführt wird, an welcher Schwingungen auftreten können, was dann letztlich zu dem Jaulen führt. Kann das jemand nachvollziehen?

    Gruß
    manago
     
  7. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    :D :] Das ist klasse. ;)

    Gruss Key2U
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ist das Geräusch nicht eher ein leises: Huuuiii ??? ?( ?(

    Hatte ich auch, hab die Ursache nie rausfinden können. Es war nur ab und an mal. Klang auch nicht sonderlich böse.
     
  9. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    @ukhh: Ich gehe mal davon aus, dass Du nicht den Turbolader meinst.
    "Huuuiii" kommt auch gut hin, allerdings ist es nicht unbedingt leise. Um beim "Huuuiii" zu bleiben, würde ich die Geräusche exemplarisch ungefähr so darstellen:
    Huuuuii Huuuiii HuHuHuuHuuuiiiiii Hui :)
    Sonderlich böse ist es wahrscheinlich nicht, aber nachdem es wohl nicht normal ist, stört es dann doch. Wenn mir jemand nachvollziehbar sagen könnte, was es ist, könnte ich wahrscheinlich damit leben (sofern es unschädlich ist). So bleibt doch ein wenig die Ungewissheit, evtl. beim nächsten Urlaub in der Wildnis liegen zu bleiben.

    Gruß
    manago
     
  10. #9 Wuffituff, 29.12.2005
    Wuffituff

    Wuffituff Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe dieses Geräusch auch an meiner E12. Gleiche Problem, immer wenn ich in der Werkstatt bin, kein Geräusch.

    Gruß

    Marcus
     
  11. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wuffituff,

    Deiner Werkstatt ist das Phänomen wahrscheinlich offiziell auch "nicht bekannt". Wenn das Geräusch möglicherweise bei mehreren Fahrzeugen auftritt frage ich mich aber, ob die Werkstätten wirklich davon nichts wissen oder einfach keine Lust auf Garantieleistungen haben (ich schätze mal, Du hast auch noch Garantie auf Deinen Toyota).

    Ich habe allerdings recht viel Vertrauen zu meinem Mechaniker, welcher das Problem auf die Keilriemenführung schiebt und als Konstruktionsfehler bezeichnet. Das würde auch erklären, warum die Werkstätten nichts machen (können)... Wenn das hier im Forum jemand bestätigen könnte, würde ich das dann eben so hinnehmen müssen (zumindest wüsste ich dann, dass (hoffentlich) nichts weiter kaputt gehen kann).

    Gruß
    manago
     
  12. #11 CorollaE12TS, 30.12.2005
    CorollaE12TS

    CorollaE12TS Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    war gestern bei einer Toyota Werkstatt u dort meinte der Werkstattleiter ebenfalls dass es etwas mit der Keilriemenführung zu tun hat lt. seinem verdacht.
    "machen" könne er aber nichts dagegen.
    hab nur etwas angst, dass es schäden nach sich zieht. habe noch garantie.

    weiß jemand was dazu?
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    hat mein E12 ab und zu auch besonders an trocknen Tagen im Sommer.
    Und ich weiss glaube was es ist. Schaut euch mal die Keilrippenriemen Umleckrolle nach dem Spanner an also hinten an der Spritzwand. Hat so eine Bronze Farbe alle anderen sind Eigentlich mehr Schwarz. Das jault bei mir ab und zu mal vom Lager her. Wollte wenn es wieder waermer wird mal drangehen.
     
  14. #13 topperharley, 30.12.2005
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    Jaulen bzw. Kreischen beim E12 D4D 2.0

    hmmmm....vielleicht hast sich ne katze in deinem motorraum verirrt ?(


    ?(
     
  15. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    das man da nicht eher drauf kommt:

    Jaulen und Kreischen...... Klar, haste mal auf den Beifahrersitz geschaut?
    :D :D :D :D :D
     
  16. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo,


    das jaulen kommt warscheinlich von der Spannrolle oder der Umlenkrolle des Klima-Kompressors.
    Ist ab und an mal aufgetreten.
    Schau sie Dir mal bei laufendem Motor an. In den meisten Fällen hat man es so gesehen.


    Guten Rutsch

    Ernie :] :] :]
     
  17. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    @JOJO78 und Ernie: Danke für den Tipp. Sieht man äußerlich etwas an der Umlenkrolle, wenn die eine Macke hat? Ernie schreibt bei laufendem Motor draufschauen. Sehe ich dann eine blockierende Rolle oder so was in der Art? Woran erkenne ich sonst, wenn die Rollen eine Macke haben?

    Kann man das Jaulen evtl. irgendwie provozieren, z.B. indem man Wasser auf die Rolle spritzt o.ä.?

    Guten Rutsch zusammen!
    manago

    @ukhh: Wenn ich Wasser auf den Beifahrersitz spritze, kreischt es auch. Evtl. hast Du doch recht... ;)
     
  18. #17 Schuttgriwler, 06.01.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das Zwitschern kommt von dem blöden Keilrippenriemen der Lima. Sprühe etwas WD40 auf die Riemen und Ruhe ist.

    Habe ich auch immer bei feuchtkaltem Wetter.
     
  19. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi Dennis,

    danke für die Info. Wenn ich es recht verstehe, sollte der Keilrippenriemen doch div. Aggregate antreiben. Ich wage jetzt einfach mal folgendes Gedankenspiel:
    => Wenn der Riemen rutscht, quietscht er
    => Rutschen ist aber eigentlich nicht das, was er machen sollte. Sollte er nicht ohne Rutschverluste die Aggregate antreiben?
    => Verstärke ich durch die Schmierung nicht das Rutschen? Höre ich dann nur das Rutschen nicht mehr?

    Bin allerdings ein Laie, was Keilrippenriemen angeht. Den Trick mit dem WD40 (bzw. hätte alternativ auch bewährtes Balistol) werde ich evtl. mal ausprobieren. Kann mir zuvor jemand sagen, ob mein Gedankenspiel total verkehrt ist? Mal sehen, ob ich zum Thema "Gleitmittel auf Riemen" noch was im Forum finde. Ansonsten probiere ich es mal auf div. xxx-Seiten ;)

    Gruß
    manago
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schuttgriwler, 07.01.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Deine prinzipiellen Gedanken sind richtig. Ich hatte da auch immer einen heidenrespekt, wegen Öl <> Keilriemen.

    Aber ein bißchen WD40 verträgt der schon. Das Zirpen kommt nicht vom rutschen, sondern weil der Riemen über alle Rollen und Räder nicht exakt in der Flucht läuft.

    Mach Dir keinen Kopf, lasse den Motor laufen, wenn er zirpt dann sprühe ein paar Sekunden drauf, bis er ruhig ist.
     
  22. manago

    manago Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das mit den Rollen und der Flucht klingt plausibel. Nächste Woche muss ich wegen einer anderen Sache in die Werkstatt, evtl. frage ich dort auch mal nach.
    Ich denke, ich probier das mal. Wenn es dann immer noch kreischt, muss ich der Sache mit den Rollen (Tipps von JOJO78 und Ernie) nachgehen.

    Gruß
    manago
     
Thema:

Jaulen bzw. Kreischen beim E12 D4D 2.0

Die Seite wird geladen...

Jaulen bzw. Kreischen beim E12 D4D 2.0 - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  3. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)