Ist "WS Platiunum" wirklich so gut?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Burkov, 20.07.2003.

  1. Burkov

    Burkov Guest

    Im TV sieht man immer wieder die Politur "WS Platinum". Sie soll angeblich kleine Wunder vollbringen etc. <br> Hat von euch schonmal jemand die Politur ausprobiert? Ist das Zeug wirklich so gut und den Preis Wert? Kostet bei Ebay immerhin so um die 30 Euro der ganze Kram. Glaubt ihr, ich kann damit meiner 7 Jahre alten Rina was gutes tun oder ist das rausgeschmissenes Geld?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ist deine Rina rot und/oder hat nen weißen Schleier im Lack ? Dann kannste die ganzen Wundermittel vergessen. Da ist mal ne Kur mit ner Schleifpaste und reichlich Handarbeit notwendig. So konnte ich meine auch retten. Die Vorbesitzer haben die nur gewaschen, dementsprechend sah der Lack aus. Hab den Lack erst mal mit der Schleifpolitur aufgearbeitet und dann mit ner handelsüblichen Politur (ich nehm Sonax-Exxtreme-Produkte) nochmal poliert. Allerdings ist bei nem roten Auto regelmägiß polieren angesagt. Ich hau nach dem polieren nochmal zusätzlich Hartwachs (auch von Sonax) drauf. Dann hält der Glanz länger.

    mfg Eric
     
  4. Burkov

    Burkov Guest

    ...

    meine Rina ist eigentlich ganz gut gepflegt. Der Lack ist halt nicht mehr so glänzend, ist halt schon 7 Jahre alt. Es wird halt immer nur so erzählt von diesen "Wundermitteln" und ich wollte mal wissen, ob man damit den ultimativen Dauergalnz bekommt bzq. ob die besser sind als herkömmliche Produkte. Da wären nämlich ein paar kleine Kratzer, die ich gerne verschwinden lassen würde. Ansonsten ist sieht man kaum was am Lack, meine Rina ist nämlich silber metallic.

    MfG

    *Burkov*
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Dann sollte Glanz kein Problem darstellen. Aber kauf nicht die teuren Wundermittelchen, sind auch nicht besser wie die herkömmlichen Polituren. Bei nem etwas abgestumpften Mettallic-Lack würd ich "Sonax Exxtreme Sensitiv" nehmen, bei mattem Lack "Progessive" aus der selben Produktreihe.
    Aber den größten Anteil am Ergebnis hat eh nicht die Politur, sondern die Verarbeitungsweise. Das Auto sollte sauber, aber trocken sein und vorher nicht in der Sonne gestanden haben. Dann arbeitet man sich vom Dach abwärts. Und immer schön drücken beim polieren und immer in kreisenden Bewegungen arbeiten. Das Endergebnis entlohnt für den Muskelkater am nächsten Tag. :D

    mfg Eric
     
  6. darki

    darki Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Werd ich auch mal testen..
    Mal sehen, vieleicht kann man meine t18 ja danach wider ansehen! :D
     
  7. #6 soundmaster, 21.07.2003
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Ja,das steht mir nächste Woche auch bevor,das Dach bleicht schon minimal aus bei der Bullenhitze,da ist erst wieder waschen,trocknen und polieren angesagt,dann ist wieder n Monat Ruhe!!(und die blöden Katzen bleiben wieder herrunten!! :D
    Kennt jemand die Politur A1 ??Hab letztens gehört,die wäre sogar besser als Sonax...
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Politur von A1 hab ich noch nicht getestet, hatte aber früher das flüssige Wachs von denen in Verwendung. Allerdings vertrug sich das nicht mit der Sonax-Politur. Die hat auch nen integrierten Wachsschutz. Offenbar beißen sich die Wachse untereinander, das gab immer Schlieren. Jetzt nehm ich das Wachs auch von Sonax und hab keine Probleme mit Schlieren mehr.

    mfg Eric
     
  9. #8 HomerJay, 22.07.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Wenn man schon poliert hat, braucht man dann keine Flüssigwachsschicht auftragen. Denn wie du bemerkt hast, ist in den Pulituren (?) schon Wachs drin. Diese Flüssigwachse sind normalerweise für neue Lacke, die noch glänzen, um diese zu schützen.
    Mfg
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Klar enthalten diese Polituren schon Wachs, aber eine zusätzliche Schicht Hartwachs hilft das glänzende Ergebnis länger beizubehalten.
    Ich hab meine Carina mit völlig ruiniertem Lack gekauft und hab den dann mühevoll aufpoliert. Inzwischen pfleg ich den jetzt schon fast fünf Jahre. Glaub mir, das zusätzliche Wachs hilft dabei....

    mfg Eric
     
  11. #10 rina_97, 25.07.2003
    rina_97

    rina_97 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2001
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Also da kann ich Eric nur zustimmen die Sonax Extreme Produkte sind bis jetzt die besten die probiert habe und ich habe schon einige Polituren getestet. Und ich gebe auch zum Schluss immer das Wachs drauf es hält dann der Glanz einfach länger.
    Allerdings muss man das Wachs trocknen lassen.
    Ich hab früher immer den Fehler gemacht das Wachs so wie die Politur gleich nach dem Auftragen auszupolieren aber dann hat man immer diese Streifen im Lack. Ich reibe jetzt immer das ganze Auto mit dem Hartwachs ein und poliere es erst dann aus, nur darf das Auto natürlich nicht in der Sonne stehen.
     
  12. #11 soundmaster, 26.07.2003
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Macht ihr das Wachsauftragen mit der Poliermaschine,oder mit der Hand?
    Habs bis jetzt immer händisch gemacht,aber heute sagte mir einer,das Auftragen mit der Maschine wäre ein super Ergebnis,auspolieren mit der Hand!
    Was meint ihr ?(
     
  13. #12 BLACJK_Eagle, 26.07.2003
    BLACJK_Eagle

    BLACJK_Eagle Guest

    Tach...

    Nun das Polieren würde b.z.w mache ich immer mit der Maschine da das so am Glewichmäßigsten wird das Wachs trage ich imer mit der Hand auf um das Zeug nicht durch die Gegend zu schleudern und um mein Auto zu streicheln und evtl Schäden festzustellen :]

    CU
     
  14. Freak

    Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir mal so Wellpro zeug bei ebay gekauft, das hab ich da noch billiger bekommen als ne Sonax, oder sonstige ordentliche Politur.
    Bin damit eigentlich recht zufriedern, die Verarbeitung ist echt einfach, und man kann das ganze auto erstmal damit einreiben und dann alles wieder auspolieren, und das Auspolieren geht auch leicht.
    Wie lange halten eure Polituren immer so auf dem Auto bis sie nachlassen?
     
  15. #14 soundmaster, 27.07.2003
    soundmaster

    soundmaster Guest

    N Monat... ;(
    Aber morgen mach ichs mal mit Maschine und Hartwachsversiegelung,in der Hoffnung,mal länger Ruhe zu haben :D
     
  16. #15 soundmaster, 29.07.2003
    soundmaster

    soundmaster Guest

    Wahnsinn,einen irre Muskelkater,hab gestern geschlagene 5 Stunden meinen Schatz gewaschen und Poliert und Gewachst,aber das wars wert:wow
    Meine Freundin kam heim und machte mich an,was mir einfällt,mein Auto neu zu lackieren :D :D
    Genial,wie neuwertig,und das mit den Exxtrem-Produkten,müsst ihr mal testen!!
     
  17. #16 Black Devil, 29.07.2003
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    ist Doch Geil - jetzt hast Du ca. 1000 Euro um auf'n Kopp hauen - hast ja neu lackiert und das Geld dafür gelegt....

    mußt Du jetzt das Auto Deiner Freundin auch Polieren???

    CU
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 soundmaster, 29.07.2003
    soundmaster

    soundmaster Guest

    :D Die 1000 Euro sind schon in ein Fahrwerk verplant,aber psssssst...
    Frauen ...
     
  20. #18 Carinakombi, 03.08.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Also ich habe mir die Politur bestellt und muß dir sagen das die Super ist.Unsere Karina ist Grün und dir Glänzt wie neu.Was am meisten Spaß macht ist das abpolieren der reste der Politur.Nur rüberwischen und gut ist.Abger das die 1Jahr hält stimmt nicht.Wasche jeden Samstag das auto und so nach 4-5mal waschen ist nicht mehr viel übrig von den zeug.
     
Thema:

Ist "WS Platiunum" wirklich so gut?

Die Seite wird geladen...

Ist "WS Platiunum" wirklich so gut? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD: Hi, bin noch auf der Suche für meinen 99er G6R nach einem gut gebrauchten TTE-, Remus- oder Ulter-ESD (Single-Rohr). Gruß Thomas
  2. Toyota MR2 W3 *guter Zustand*

    Toyota MR2 W3 *guter Zustand*: Hallo zusammen, ich möchte einem guten Kumpel helfen, sein Toyota MR2 zu verkaufen. Er benötigt nun doch ein anderes Auto, da er vor kurzem erst...
  3. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...
  4. Suche guten Schrauber für ein Projekt !!

    Suche guten Schrauber für ein Projekt !!: Hallo zusammen! ich bin auf der Suche nach einem guten Schrauber/Schweißer für ein Projekt, der sein Handwerk versteht, ein gutes Knowhow hat und...
  5. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sportendtopf

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sportendtopf: Hi, für meinen E11 G6R suche ich einen guten gebrauchten Sport-ESD. Gerne von Remus, Ulter oder TTE. Hatte bereits die Zusage von einem kürzlich...