Ist meine Endstufe zu groß?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Kulitcz, 12.08.2009.

  1. #1 Kulitcz, 12.08.2009
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hallo zusammen!

    Ich nenne schon seit langer Zeit eine Crunch-Endstufe und einen MacAudio Flatblock mein Eigen. Die Endstufe hat 400 Watt, in den Block sind 2 200mm Tieftöner eingesetzt (passives System). Die genauen Werte kann ich noch nachreichen, müsste dazu hat die Anleitungen mal hervorkramen...

    Mich macht stutzig, dass ich den Level Regler der Endstufe nur sehr wenig aufdrehen muss, damit die Kiste ordentlich Ausgangsleistung zeigt. Daher drängt sich mir der Verdacht auf, dass die Stufe etwas überdimensioniert für die Kiste ist.

    Gibt es da vielleicht irgendeine Faustregel, welche Leistung der Endstufe für welche Bassbox benötigt wird? Ich würde nämlich gerne mein System mal richtig einstellen, da bei höheren Lautstärken der Bass zu dominant wird.

    Im Bedarfsfall würd ich auf ne kleinere Endstufe umsteigen (die würde sicher auch besser in den Kofferraum passen ;)), vielleicht hat jemand da auch gleich ne Empfehlung. Da ich sehr zufrieden bisher mit Crunch war, würd ich auch gerne wieder eine aus diesem Hausen nehmen.

    Hier nochmal ein etwas älteres Bild:

    [​IMG]

    Schonmal dank für sachdienliche Hinweise, die genauen Daten kann ich wenn gewünscht noch nachreichen.

    MfG, Kulitcz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Kommt drauf an wie laut du Musik hörst und welche Art von Musik du hörst.
    Klar, wenn du jetzt 50 Cent & Co im Cd-Player hast und den Lautstärkeregler bis zum Anschlag aufreißt, kommen die kleinen 20er "Woofer" nicht hinterher. Da fehlt es an Hub, Membranfläche, an allem einfach :P
    Der Woofer stößt mechanisch gesehen einfach viel schneller an seine Grenzen wie ein herkömmlicehr 30er ;)

    Ich schätz mal auch bei Rock oder Trance werden die beiden seeehr schnell am Ende sein.
    Sowas ist kein Woofer, sondern eine Frontsystemstütze ;) Davon darf man sich keine Wunder erwarten.
     
  4. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    lt. Google bzw. der Tschechischen Seite von Mac Audio, verträgt der/die Woofer max. 240 Watt.
    Sprich nicht mehr wie jeder mittelmäßige Kickbass auch ;)Im Grunde sind es einfach nur 2 Kickbässe in nem Gehäuse :D
     
  5. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Faustregel:
    Je mehr Leistung, desto besser! :]
    Das ist so, weil beim Vorhandensein von viel Leistung und Kontrolle der Klang besser wird, egal ob auf den Lautsprechern eine Belastbarkeit von 30 Watt oder 1000 Watt aufgedruckt ist.

    Dass Du die Endstufe nicht so weit aufdrehen musst, macht mich stutzig. Steuerst Du etwa die Lautstärke am Radio voll aus?
     
  6. #5 MR2Olli, 12.08.2009
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Sagen wir es mal so, zuviel Leistung gibt es in unseren Budgetklassen nicht. Eher zuviel unkontrollierte Leistung. Die hast Du, wenn der Dämpfungsfaktor der Stufe zu gering ist. Dann schafft der Amp nicht mehr die Woofer zu kontrollieren und diese schwingen unkontrolliert. Dabei kannst Du die locker killen.

    Das einzige: Halt die Nase offen, dass die Schwingspule nicht schmilzt ;)

    Aber 400 Sinus kannst Du locker draufgeben. Die JL 10W3 kannst Du locker mit 800-1000 ansteuern, wenn die Endstufen etwas taugen.
     
  7. #6 Kulitcz, 12.08.2009
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Okay, also ist die Endstufe doch nicht zu groß für die Kiste. Dann werd ich mich mal bei Gelegenheit mit der korrekten Einstellung beschäftigen.

    Meine Headunit ist ein JVC KD-G821. Da gibt es einen Vorverstärkerausgang auf Chinch und im Menü kann ich die Lautstärke, die darüber geht, einstellen. Sollte ich dort mal auf 0 oder 1 zurückgehen und dann am Amp das Level neu justieren? Und wie sieht es mit Equilizer-Presets aus? Da kann ich auch ne Menge am Radio einstellen. Oder sollte ich darauf verzichten?

    Hintergrund der ganzen Sache ist, dass ich mit dem Gedanken spiele, mir neue Lautsprecher für die Türen zu besorgen. Auch aus dem Hause MacAudio, und zwar die neuen ProFlat 2.16. Mir ist klar, dass die nicht das Nonplusultra sind, aber für meinen derzeitigen Geldbeutel sind die genau richtig. Vorteilhaft ist auch, dass die nur 45mm tief bauen und somit im E11 prima eingesetzt werden können.

    da fällt mir ein: brauch ich bei 16ern eigentlich zwingend Adapterringe? Oder passen die so rein?

    MfG, Kulitcz
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist meine Endstufe zu groß?

Die Seite wird geladen...

Ist meine Endstufe zu groß? - Ähnliche Themen

  1. Endstufe und Sub. an B9002 ?

    Endstufe und Sub. an B9002 ?: Mahlzeit zusammen, nach langen suchen im Internet nach einer Lösung für mein Problem, habe ich mir hier angemeldet und hoffe das mir jemand...
  2. 1.8ts Anlage einbauen Endstufe

    1.8ts Anlage einbauen Endstufe: habe eine Endstufe mit Bass box will das jetzt in mein corolla einbauen Wie mach ich das am besten wohin mit den Kabeln und hab gehört man brauch...
  3. Größere Bremse auf AE86

    Größere Bremse auf AE86: Hallo Forumsgemeinde,ich bin auf der Suche nach einer größeren Bremse für meine AE 86, so weit ich weiß gab es mal Umbau Sätze für eine Golf 2 Gti...
  4. Celica Supra MA61 Umbausatz 5-Loch und große Bremsanlage

    Celica Supra MA61 Umbausatz 5-Loch und große Bremsanlage: Verkaufe hier einen Umbausatz um die MK2 auf 5 Loch umzurüsten und dazu gleich ne passende große 4-Kolben rundum Bremsanlage. Diese Kombi wird im...
  5. Größe Innenvielzahn ... ZK 3zz bzw.4ZZ Motor ?

    Größe Innenvielzahn ... ZK 3zz bzw.4ZZ Motor ?: Moin ! Will bei einem kürzlich erworbenen 4ZZ Motor von 2002 mit erster ZKD den Kopf runternehmen. Kann mir Jemand sagen,welchen...