Ist Karin magersüchtig?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zebulon, 02.12.2003.

  1. #1 Zebulon, 02.12.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Seitdem ich den neuen Zahnriemen und die neuen Zündkerzen drin habe, habe ich erschreckend :D niedrigen Verbrauch: 6,7, 6,4 und zuletzt 6,0 l/100km. Ok, ich habe hauptsächlich zähfließenden Autobahnverkehr, doch bei den ersten beiden Werten waren auch längere Staus dabei. Der Zahnriemen wird damit wohl nix zu tun haben, ich bin aber inzwischen auch davon überzeugt, dass der Zustand der Zündkerzen erheblichen Einfluß auf Leistung und Verbrauch hat und es sich durchaus lohnen kann, die Dinger vorzeitig zu wechseln.

    Ist eigentlich mal jemand mit seiner Carina unter 6l gekommen?
    Gruß
    Jo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Mein Papa hat früher mit meiner jetzigen Carina 1,6 mal die 5,5 Liter geschafft. Das ist ein Sparkünstler, bei dem halten Bremsbeläge auch >100tkm.

    Kerzen sind schon wichtig, wenn die nicht richtig funken, bläßt Du ja unverbranntes Gemisch durch den Auspuff.
     
  4. #3 duntradux, 02.12.2003
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    mein schwiegervater is auch son sparkünstler, der braucht mit seinem e11 liftback d4d nur 4,5l diesel. hat jetzt knapp über 80tkm runter. beim winterreifen auziehen hab ich mir mal seine bremsen angeschaut und da is so gut wie kein verschleiß festzustellen
     
  5. #4 optifit, 02.12.2003
    optifit

    optifit Guest

    Also das ist doch keine Kunst, nur Vorsicht mit den Alten Bremsbelägen, Der Belag rostet vom Träger ab.
    Meine waren bei 167tkm auseinandergeflogen!
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Das ist wie mit Reifen. Kannst Dir ja mal neue kaufen und dann 10 Jahre einlagern und dann aufziehen. Die halten auch ewig, nur erfüllen Sie Ihren Sinn nicht mehr. Spätestens nach 6 Jahren würde ich Beläge wechseln.

    Toy
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, so etwa diesen Effekt hab ich nach dem Wechsel von Zahnriemen und Zündkerzen an meiner Carina vor einigen Wochen auch festgestellt. Seitdem braucht sie weniger Sprit, vor allem läuft der Motor aber auch wieder runder bei niedrigen Drehzahlen und untertourige Fahrweise (schaltfaules Fahren) quittiert Carin nicht mehr so oft mit Ruckelei. Die bessere Leistungsentfaltung wird hingegen Einbildung meinerseits sein.

    mfg Eric
     
  8. #7 Zebulon, 03.12.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Genau den Eindruck hatte ich auch: sie hängt besser am Gas und verschluckt sich nicht mehr oder kaum noch.

    Wenn die Zündkerzen dem Gemisch mehr Energie entlocken, dann hat das Auto doch mehr Leistung. Ich denke nicht, dass das Einbildung ist.

    Gruß
    Jo
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Steht mir auch bevor....hoffe, daß ich dann auch so positiv erzählen kann.....
     
  10. #9 fäustchen, 03.12.2003
    fäustchen

    fäustchen Guest

    Hey, wenn man Fahrrad fährt oder zu Fuß geht, verbraucht man 0 Liter Sprit
    ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

    Scherz- Toyotas sind sowieso recht sparsam, wenn man sie gut behandelt (hab ich zumindest gehört)
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Habe heute auch neue Kerzen eingebaut, von NGK. Die haben satte 18 EUR das Stück gekostet, der Verkäufer hat auf seinen Monitor geschaut und ist erstmal zur Salzsäule erstarrt, angesichts des Preises. Ich wußte das ja vorher schon :D

    Luftfilter ist auch direkt rausgeflogen, jetzt noch Motoröl und Getriebeöl, dann kanns losgehen.
     
  12. #11 Jackhammer, 03.12.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Gute Wahl :D

    Hab ich auch "verbaut"...
     
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Bei mir gibts nur Denso oder NGK, bei dem Preis experimentiere ich auch nicht mit anderen Marken herum. Der Verkäufer meinte auch, ob ich Bosch Platinum will. Nix da! :D
     
  14. #13 Jackhammer, 03.12.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes:

    Super Kerzen!!!
    Danach fährt die Kiste wie ein Sack Nüsse, wenn überhaupt...
     
  15. BIG

    BIG Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    vadders carina hat erst nach 136k km neue kerzen bekommen! und nur weil er lust hatte sie zu wecheln flogen die alten (originalen) raus! :] lief vorher anstandslos! naja jetzt sind ngk platin drin reicht wieder für 100k :D
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab die originalen Denso gekauft. Sollten beim Händler incl Steuer etwas über 24 € pro Stück kosten. Schon scheiße teuer, aber die Spann- und die Umlenkrolle für den Zahnriemen waren noch überteuerter. Die Spannrolle sollte 100 € kosten, die Umlenkrolle 55 €.

    mfg Eric
     
  17. rxe

    rxe Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2001
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Also leute das mit den 5,5 liter hab gehabt wenn ich ganz gemächig immer zur Berufsschule gefahren bin...

    oder nach einem Öl wechsel und und normal (für mich)fahrweise :D
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Celi - Freak, 06.12.2003
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    mit meiner Celi habe ich momentan 180.000KM runter und habe noch die ersten Beläge und Scheiben.
     
  20. mani81

    mani81 Guest

    Ich komm im Schnitt immer auf 8,3 Liter mit meinem Paseo ;( ;(

    Ich fahr auch viel Kurzstrecke (zu 90%), hoffe der Verbrauch senkt sich im Sommer dann, wenn ich gscheite Sommerpatscherl drauf hab.....

    Sollte ich auch mal ZDK wechseln??? Wie sehe ich, dass die verschlissen sind???
     
Thema:

Ist Karin magersüchtig?