Ist eine so kleine Beule wirklich so teuer???

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Jeri, 06.07.2006.

  1. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes: Ne Bekannte ist mir am We mit dem Motorrad (speziell mit dem Gepäckkoffer) rückwärts ans parkende Auto gefahren. Fragt nicht wie das passieren kann ich weiß es nicht und darum geht es auch nicht. Zumindest hab ich jetzt ne Beule in der Heckklappe und bin am Montag gleich mal zum Toyo Händler um mal ne grobe Preisschätzung zu bekommen. Ich bin fast weggekippt als der meinte, dass das so 300-400€ kosten wird. Sollte der Lack beim Ausbeulen platzen wirds noch teurer.
    Auch wenn ich weiß das eine Ferndiagnose immer schwierig ist und man auf Bildern nie alle erkennen kann, wäre es super wenn ihr mir sagen könntet ob das ungefähr gerechtfertigt ist.

    Danke schonmal.

    Hier die Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mr.excellence, 06.07.2006
    mr.excellence

    mr.excellence Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Hat deine bekannte keine privathaftpflichversicherung?

    Wenn es mit dem motorrad passiert ist kommt dafür doch die haftpflicht auf...

    Ansonsten lohnt sich bei solch wagen immer mal ein blick auf den schrottplatz. Neue (gebrauchte) heckklappe besorgen, neu lackieren, fertig.
     
  4. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Was die Versicherung angeht: Sie hat das Motorrad erst seit nem halben Jahr und ist erst 17 d.h. wenn sie das über die Versicherung abwickelt dann schießt der Beitragssatz in die Höhe. Oder sehe ich das falsch.
    Die Schrottplatzidee wird mit Sicherheit nicht billiger, da man für das Lackieren alleine schon min. 200-300€ bezahlen würde dazu kommt der Einbau den ich nicht alleine machen kann und will.
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    der preis ist gerechtfertigt, da die delle mit in die wulst der klappe reingeht. aber so wie es auf den fotos ausschaut, wird sehr wahrscheinlic der lack beim ausdengeln platzen, da die delle doch ziemlich tief ist.

    fahr am besten mal zum lackierer und frag den nach nem kostenvoranschlag..

    Mfg
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Es wundert mich, daß hier überhaupt jemand von Ausbeulen spricht. So wie das aussieht, würden die meisten Betriebe die Klappe wahrscheinlich einfach austauschen. Ansonsten halt mal bei verschiedenen Lackierbetrieben vorbeifahren und direkt nachfragen. Ich habe für eine Heckschaden am Corolla 450 Euro bezahlt, da war aber das komplette Heckblech und die Ecke reingedrückt. War halt ohne Rechnung.

    Andere blöde Frage: wieso fährt Deine Bekannte mit 17 schon Motorrad? Ist ihr die Maschine vielleicht etwas zu groß...? :rolleyes:
     
  7. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Ok mein Fehler dazu Motorrad zu sagen. Ist natürlich nur ne 125iger also eher ein Moped aber das tut ja nix zur Sache.
     
  8. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst vorausgeschickt: Ich weiß jetzt zwar nicht, ob man vernünftig dran kommt, um die Delle rauszuklopfen, dazu kenne ich die Konstruktion der Heckklappe nicht.

    Gibt es in eurer Umgebung eine kleine Autospenglerei? Es gibt oft begnadete Spengler, die hauen mit ein paar Schlägen jedes Blech wieder gerade. Das würde dann wohl deutlich billiger kommen, als der Weg in eine Vertragswerkstatt etc. Wenn du mit bereits abmontierter Verkleidung ankommst, kann das vielleicht eine Angelegenheit von Minuten sein.

    Wenn der Lack platzen sollte, könnte man eine lokale Reparaturlackierung durchführen, anstelle die ganze Klappe aufwändig zu spritzen. Ein guter Lackierer bringt das so hin, dass man praktisch gar nichts merkt. Mein Nachbar ließ neulich eine Reparaturlackierung in einer Kleinwerkstatt an seinem A6 durchführen. Man sieht absolut nichts. Zuvor hatte er bei Audi angefragt. Die hätten ihm für 600.- den ganzen Kotflügel lackiert.

    Und entschuldige meine nachfolgende Aussage: Wenn man die lokale Lackierung doch nicht zu 100% hinbekommt, es geht hier offensichtlich um ein Auto, das etwa 10 Jahre alt ist....
    epp4
     
  9. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Einige Erfahrung, die ich da drinne habe:
    Heckstoßstange (Kratzer spachteln + lacken): 120€
    Tür lacken+Einbau: 350€

    Auch alles bei nem E10

    Gruß Sascha
     
  10. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    War grad nochmal unterwegs und hab noch paar Preisinfos eingeholt:

    frei Werkstatt: 450-500€
    ATU: 350-400€ wenn mans spachtelt dann 200€
    anderer Toyota Händler: min 500€

    Läuft also ungefähr aufs selbe raus wie bei meinem Toyo Händler.
     
  11. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Find den Preis auch ok. Meine Delle damals kostete 620€ incl Lackierung usw.
     
  12. #11 bobybmw, 06.07.2006
    bobybmw

    bobybmw Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 FL
    der Wagen ist mindestens 10 Jahre alt!

    ich würde es so lassen, oder wirklich beim Blechspezialisten versuchen!

    eine Reparatur in Höhe von 500€ lohnt sich einfach nicht!

    oder du hast noch einen Bekannten, bei dem der Führerschein etwas älter ist>>>>>>>>>> weist du was ich meine :]
     
  13. #12 echt_weg, 06.07.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    evtl. findest auf nem schrott ja ne heile heckkklappe in genau der farbe - das wäre am günstigsten
     
  14. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    kriegst net ne andere heckklappe vom verwerter? das tauschen kriegst dann für ein Trinkgeld gemacht...

    n kumpel würde es auch net für weniger geld machen. ich denke bei so sachen nehmen sich die werkstätten nicht viel...
     
  15. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich danke euch allen erstmal für eure Auskünfte. Werd die Verursacherin am We mal mit der Sachelage konfrontiern. Gemacht wird es auf alle Fälle, weil mit Beule fahr ich nicht rum.
     
  16. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Bis auf den letzten Satz kann ich alles unterschreiben!!!
    Egal, ob das jetzt über die Versicherung abgewickelt wird oder nicht. Eine "vollwertige" Reparatur für 500.- oder mehr steht irgendwie in keinem vernünftigen Verhältnis mehr zum Zeitwert des Autos.
    Selbst im Versicherungsfall würde ich mir die Schadenssumme auszahlen lassen (wenn auch ohne MWSt) und ggf. eine billige Reparaturlösung versuchen.
    Es gibt sicher überall günstige 1-Mann-Werkstätten, die das deutlich günstiger und trotzdem gut hinbekommen. Und wenn du deiner Bekannten entgegenkommen willst, weil die Versicherung nicht bemüht wird, dann fallen nur diese kleineren Kosten an.

    Nochmals zurück zum angesprochenen A6 vom Nachbarn. Da war die Differenz auch gigantisch. Erste Schätzung bei Audi wie gesagt 600.-, gekostet hat es effektiv 220.-. Dabei wurde einwandfreie Arbeit abgeliefert und zwar bei einem Kleinbetrieb nahe bei München, also in einer Gegend, wo man eigentlich nicht so leicht günstige Preise findet.

    Ich bin überzeugt, der von der Vertragswerkstatt genannte Preis lässt sich bei einem Kleinbetrieb glatt halbieren. Das sind doch genau die Reparaturaufträge für die Vertragshändler, wo bestens verdient wird. Gerade die Spengler- und Lackiererstundensätze sind oft so hoch, dass einem die Augen tropfen. Warum wohl stehen die Gebrauchtwagen, die es bei den Vertragshändlern gibt, so gut wie immer ohne Kratzer und Dellen da? Weil sie für relativ billiges Geld wieder aufgemöbelt wurden. Wenn die effektiven Reparaturkosten auch nur einen nennenswerten Anteil der offiziellen Höhe annehmen würden, wäre der dadurch erzielbare höhere Verkaufspreis oft schon überkompensiert.
    epp4
     
  17. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    "Richtig" muss aber nicht gleichzeitig teuer sein! Aber letzteres ist es wie gesagt sicher in einer Vertragswerkstatt.
    epp4
     
  18. Cooq

    Cooq Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    ich würds für 200 euro machen. blechner zieht die delle mit dem multispot raus, und rest wird beilackiert und vorher verspachtelt.

    man könnte zwar von innen mit beulenstangen drücken, aber bei der tiefe geht schonmal garnix...... und außerdem kann niemand, von innen her mit den stangen die rundung wieder herbekommen, garantiert nich.

    gruß vom lacker
     
  19. #18 SAinTx666, 08.07.2006
    SAinTx666

    SAinTx666 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Stimme vollkommen zu.

    Wir würden das auch in der Region um die 200 machen. Die Beule wird teilweise mit Klebetechnik herausgespottert den Rest übernimmt der Spachtel. Dann Einlackieren Fertig.

    Der Dellendrücker allein würde für diese Delle ca. 150 Euro berechnen, aber die nicht zu 100 % veseitigen können, da sie in die Wulst eindringt. Und eine komplett neue Heckklappe ist auch überzogen.

    Such Dir also eine Lackiererei die es Dir auf obengenannten Weg repariert. WEnn Du gesagt bekommst, das geht nicht, sind diese Leute bloß faul oder eben unfähig.

    Ich will keine Werbung machen, aber such mal bei google nach Lackdoktor / Lackreperatur usw...

    Dann findest Du sicherlich auch in Deiner Nähe eine Firma ala "Car-Top"

    Gruß Phil
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cooq

    Cooq Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    och, ich würd die dalle zu 100 % wegbekommen, hab schon schlimmeres wegbekommen
     
  22. #20 Renegade, 09.07.2006
    Renegade

    Renegade Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus GS430
    Is nee scheiß stelle, aber günstiger kriegste das bestimmt gemacht!!!

    Soo nee ähnliche Beule hatte ich auch an meinen E9, hab ich 100€ wegmachen lassen aber ohne lackieren!!!
     
Thema: Ist eine so kleine Beule wirklich so teuer???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kostenvorschlag bei toyota beule

Die Seite wird geladen...

Ist eine so kleine Beule wirklich so teuer??? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?

    Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?: Moin, ich bin grad dabei mir einen neuen gebrauchten Toyota zu ergattern weil mein derzeitiger Toyota Corolle E9 ( fast 28 Jahre Alt) anfängt...
  2. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...
  3. Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000

    Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000: Guten Tag liebe Community, aufgrund von Platzmangel muss ich mich leider von meinen drei Toyota Oldies trennen: 1. TOYOTA CARINA GL 1.6...
  4. (Kleiner) Kompressor zum Ausblasen gesucht

    (Kleiner) Kompressor zum Ausblasen gesucht: Hallo zusammen, ich suche als Geschenk für einen Freund einen kleinen Kompressor, mit dem man den Staub von Modellen (in diesem Fall einer...
  5. Wirklich ein Witz

    Wirklich ein Witz: Nachdem ich diese Woche einer Demonstration herausragender Intelligenz zweier Ordnungshüter beiwohnen durfte (ein Paketzusteller ist mit seinem...