Ist das normal? (Öleinfüllstutzen Hyundai Lantra)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von HappyAlien, 21.08.2004.

  1. #1 HappyAlien, 21.08.2004
    HappyAlien

    HappyAlien Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade eben mal nach der Ursache für das schlechte Anspringverhalten unseres Hyundai Lantra (Bj. 96) gesucht und wollte nach den Zündkerzen sehen. Dafür muss die Abdeckung von den Zündkerzen weg und auch der Öleinfülldeckel. Dabei habe ich folgende Entdeckung gemacht:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ist das normal? Ist ja markenunabhängig die Frage :D

    Öl wurde erst vor 1 Monat gewechselt durch Hyundai-Fachwerkstatt (Hosenrohr war gerissen und Ölwanne undicht).

    Sieht nicht sehr lecker aus, auch nicht auf den unscharfen Fotos :D
    Aber wenn ich mir vorstelle, das sowas im Motor rumscharwenzelt, kann mir nicht vorstellen, dass das gut ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jackhammer, 21.08.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Nee, iss nicht normal... :D

    Gibt es evtl. Anzeichen für ne defekte ZKD? Öl im Ausgleichsbehälter, Qualm aus'm Auspuff, wird der Wagen heiß?
     
  4. #3 HappyAlien, 21.08.2004
    HappyAlien

    HappyAlien Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Nö, die ZKD is neu (keine 1000km alt), er qualmt auch nicht und wird auch nicht heiß.

    Der Motor rasselt nur etwas bei ca. 2500 U/min, aber der Hyundai-Mann sagt, das wäre normal für sein Alter (bei meinem E9 rasselt nix :D)
     
  5. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    kann es sien dass eine einspritzleitung ein wenig pisst??
    weiss ja nicht wo die dinger herlaufen aber kaqnn sein dass es so ist weil ich das letztens auch bei nem sprinter vonmeiner arbeit hatte. sah genauso aus...
     
  6. #5 Schuttgriwler, 24.08.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Schmeiß die Kiste doch endlich weg, ist doch eh kein Auto. :D Zudem wird Südkorea noch von der Bundesregierung mit Entwicklungshilfe subventioniert und selbst schotten sie den Markt für ausländsiche autos vollkommen ab. X(
     
  7. #6 Mobylette, 24.08.2004
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Sieht ein bischen nach nem Motor aus, der viel Kurzstrecke fährt.
    Mach ne Ölschlammspülung, wechsel den Ölfilter und fahr Vollsynthetiköl, wenn der Wagen viel Kurzstrecke gefahren wird.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 HappyAlien, 24.08.2004
    HappyAlien

    HappyAlien Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    @Dennis: Sack :D Aber der Besitzer (=mein Vater :D) meint, das Auto unbedingt fahren zu wollen

    @Mobylette: Das Auto ist erst seit ca. 1500km Kurzstrecke, vorher war es Langstrecke, hat ja auch schon 175TKm auf der Uhr bei Bj. 96.
    Die Heinos von AH Nienburg haben ja angeblich Inspektion vor dem Kauf gemacht (fällt da sowas nicht auf?) also u.a. auch Ölwechsel...
     
  10. #8 auchwassagenwill, 03.09.2004
    auchwassagenwill

    auchwassagenwill Guest

    Das kommt eindeutig vom Kurzstreckenverkehr und vom billigem Öl...

    Wenn Du jetzt Vollsynthetik fährst, werden die ganzen Ablagerungen gelößt, und der Ölfilter zugesetzt.

    Ich würde den Zylinderkopfdeckel entfernen und die ganze Pampe mit Lappen, Holzspachtel und Bremsenreiniger entfernen und danach Ölfilter & Öl wechseln,

    Was haben die für ein Öl verwendet ? Etwa Salatöl ?

    Grüße AWSW
     
Thema:

Ist das normal? (Öleinfüllstutzen Hyundai Lantra)

Die Seite wird geladen...

Ist das normal? (Öleinfüllstutzen Hyundai Lantra) - Ähnliche Themen

  1. wechsel von Hyundai i20 auf Yaris Hybrid

    wechsel von Hyundai i20 auf Yaris Hybrid: Hallo ihr alle, ich bin interessiert an einem Yaris Hybrid, ich fahre täglich ca. 25 km über Landstraße zur Arbeit. Sonst noch etwas...
  2. Toyota Corolla E12 Ts Hinterachslager aus Pu,oder Normale

    Toyota Corolla E12 Ts Hinterachslager aus Pu,oder Normale: Hallo, ich suche für meiner Schwiegereltern ihren E12 Ts Hinterachslager Aus Pu oder Originale, am liebsten wären Pu Buchsen anstatt der...
  3. Super strut umbauen auf Normales fahrwerk.

    Super strut umbauen auf Normales fahrwerk.: Schön Guten tag bin hier neu und habe da mal eine frage ! Fahre einen Toyota Curren mit Super Strut fahrwerk Vorne . Nun habe ich aber hier noch...
  4. Auspuff Corolla E12 Kombi = mit normalen E12 ?

    Auspuff Corolla E12 Kombi = mit normalen E12 ?: Hallo , weiss einer ob der Endschalldämpfer vom E12 Benziner Kombi gleich ist mit dem vom normalen Corolla ? Gruss Jörg
  5. Wie sind Eure Erfahrungen mit neueren Hyundai´s oder Suzuki´s?

    Wie sind Eure Erfahrungen mit neueren Hyundai´s oder Suzuki´s?: Hallo! Meiner Eltern wollen ihren Verso gegen einen kleineren Wagen tauschen und der muss folgende Punkte erfüllen: 1. keine Downsizing...