Ist das Maß Zentrierbohrung egal?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Marc G, 14.10.2003.

?

Wie wichtig ist die Zentrierbohrung der Felge

  1. Man braucht die Zentrierbohrung unbedingt, sonst sitzt das Rad nicht richtig

    100,0%
  2. Das Rad wird über die Muttern zentriert (Kelgelsitz), daher ist die Bohrung egal

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Wie denkt ihr? Ist das Maß egal oder nicht (natürlich meine ich nur wenn sie größer ist, kleiner geht ja sowieso nicht :) ).

    P.S: Ich habe schon ein Urteil und will nur mal den Trend der anderen sehen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    hmm, also meine Antwortmöglichkeit gibts da net - oder doch!? ;)
    Denn hat die Felge jetzt einen größeren Durchmesser als den originalen, muss man einfach Reduzierhühlsen drauf stecken, damit das wieder passt.

    Denn die Zentrierbohrung braucht man natürlich. Jeder der was von Technik versteht kann nicht meinen, dass man etwas mit 4 (od. 5) Schrauben an einem Flansch zentrieren kann. :(
     
  4. cata

    cata Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    hmm, das selbe geht mir momentan auch durch den kopf. denn distanzscheiben für opel (auch 4*100) bekommt man ja hinterher geschmissen. halten tuts auf jeden fall, das hab ich schon getestet, is klar ;)

    sind ja auch kegelkopfschrauben aber bisje heikel ist es ja doch.. :rolleyes:
    die schrauben werden durch die nabe ja auch entlastet, da die felge von dieser mit (oder hauptsächlich getragen werden sollte?) getragen wird. also ich seh zu dat ich ne passende distanzscheibe bekomme !!

    andererseits bin ich den ganzen letzten winter mit falschen stahlfelgen (deutlich zu große bohrung) gefahren und hatte null probs... :D
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ohne Mittenzentrierung is nicht. Ich hab das selbst nicht glauben wollen, es aber bitter lernen müssen. Damals fuhr ich auf meinem AE82 Alus von nem VW Scirocco. Der Corolla hatte nen Zentrierdurchmesser von 54mm, die Felgen 57 mm. Die Räder hatten immer Höhenschlag. Das Problem ließ sich erst duch die Montage von angefertigten Zentrierringen lösen. Die Dinger waren scheiß teuer...

    mfg Eric
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hab mal für ist wichtig gevoted... Sehe ich so wie die anderen... Ist jawohl auch kein Problem.. Erstens gibts die Ringe für alle möglichen Größen zu kaufen (mittlerweile humane Preise), zweitens kennt doch jeder irgendeinen, der sowas drehen kann...
    Ohne fahren ist dämlich, die Felgen können noch so gut gewuchtet sein, wenn man dann in montiertem Zustand nochmal misst eiern die alle.

    Toy
     
  7. Alex

    Alex Guest

    [​IMG]

    Nur von der Logik her:

    (1) Die Radnabenbohrung kann das Rad nicht auf die Nabe pressen, sondern das Rad nur zentrieren. (Horizontale Kraftpfeile)

    (2) Wenn ich einen Kegelsitz für die Radmuttern habe, so wirkt die anpressende Kraft in einem Winkel auf Rad. Da ich diese Kraft in eine horizontale und eine vertikale Kraft zerlegen kann, bleiben doch ebenfalls horizontale Kraftpfeile, die das Rad eigentlich an den Radmuttern im gleichen Maße zentrieren müssten...?

    Oder, Herr KFZ-Inschienör....?
     
  8. Matce

    Matce Guest

    also ich bin für unwichtig... durch die kegelmuttern und deren kraftaufteilung wird das rad ja angepasst...

    ausserdem fahr ich ohne zentrierring rum, probleme gibts keine und nichtmal den tüv und zivilgutachter hats gestört
     
  9. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Na! ;)

    Wenn man eine Zentrierung mit 4 od. 5 Schrauben (mit od. ohne Kegel is da schon wurscht) machen würde, wäre dieses "System" überbestimmt.

    Das heißt auf gut deutsch, man müsste eben 4 od. 5 Passungen so anfertigen, dass sie genau zusammenpassen. Passungen haben aber natürlich auch Toleranzen - und das würde nie und nimmer zusamenpassen.
    --> die Kraftaufteilung ist sicher nicht gleich und Zentrierung schon gar nicht. Denn dadurch, dass sich das Rad ja so "Einpasst" wie es gerade mit den Muttern zusammenpasst, hat man natürlich keine Zentrierung mehr.

    Also eine Passung zur Nabenzentrierung und die Schrauebn bitte nur zum Festziehen, damit nix davon fliegt. :D
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hey Alex, Du hast wohl zu lang über Ritterschnitt oder Cremonaplan gesessen, was? :D
    Das ist wieder ein gutes Beispiel fürdie Unterschiede zwischen Theorie (Konstruktion) und Praxis (Fertigung).
    Mein Meister hat mal zu mir gesagt (ich war grad 18 und Führerscheinneuling):
    "Junge, wenn Du die Alus ohne Zentrierringe montierst gibt dat Schiss, glaub et mir..."
    Ich hatte aber keine Zentrierringe und war geil auf die 16"er am Starlet. Also montiert und gefahren- erst nix gemerkt und dann hat das Teil beim Bremsen immer so gerubbelt...
    Nach der Montage der Ringe war wieder alles im Lot.
    Manchmal ist Erfahrung eben durch nichts zu ersetzen. Wenn der Meister jetzt sagt: Junge, dat gibt Schiss- dann lass ichs lieber gleich- denn Recht hat er sowieso...

    Toy
     
  11. #10 Daniel_23, 15.10.2003
    Daniel_23

    Daniel_23 Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Mittenzentrierung ne passung ware würdest du das Rad nie auf die Nabe bekommen.

    Nur mal so.
     
  12. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    ist sicher eine - nur eine recht grobe.... (od. eben eine mit Plustoleranzen - damit das Ding drauf passt) Weil eine Presspassung ists sicher nicht, da hast schon recht. ;)
    Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es dort keine genau definierten Toleranzen gibt.

    Denn man zentriert ja die Drehachse (=Nabe) und net irgendwas anderes. Zum muss die Zentrierung auch dort sein.
     
  13. #12 Alex@work, 15.10.2003
    Alex@work

    Alex@work Guest

    :P :P :P :P @Toy: Du bist doch am studieren, oder?

    Auch wenn´s nicht mein Fachgebiet ist, musste ich mich "ein wenig" mit Mechanik und (Feinwerk-)Konstruktion beschäftigen. Da interessiert es mich doch immer solche Erfahrungen...
    ...oder auch Erics Erfahrung irgendwie auch wissenschaftlich zu bewegen. Deshalb mein Beitrag zu dieser Diskussion, die sich mal nicht auf "weil´s halt besser is´"-niveau befindet.

    Mein Ansatz war: Ich hatte bei der ST182 Winteralus gekauft, mit ganz billigen Zentrieringen aus ganz weichem Kunststoff beiliegen- Jetzt meine Frage: Wenn ein solcher Ring tatsächlich zuständig ist für vollkommene Zentierung am Rad, dann wirken auch Kräfte (wie oben gezeigt) an ihm an. Wie soll ein solcher Ring diese Aufnehmen? (Mich hat schon gewundert, dass der Ring nicht aufgrund von Wärmeeinwirkung von den Bremsen "weggelaufen ist")

    Also, ich frage jetzt noch: Was muss der Zentriering aushalten können?

    Ich kenne nur Rittersport und Cremeschnitte..die Zeichnung ist freihand "Paint"... :P :P :P
     
  14. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    So freut mich, das hier eine interessante Disskusion entstanden ist. Hier nun meine Meinung (ähnlich der von Arno):

    Wenn es eine Mittenzentrierung gibt, ist das von Vorteil - vor allem für die Montage.
    Auf die Festigkeit der Rad-Naben-Verbindung, hat das Fehlen des richtigen Maßes keinen einfluß.

    Die Zentrierung müsste über den Kegelsitz theoretisch gegeben sein, praktisch kann ich mir aber durchaus das von Toy und Eric angesprochene Schlagen vorstellen.


    Wie gesagt, meine eigene Meinung und die soll nicht als die richtige hier gelten.
     
  15. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    @ Alex:
    Korrekt. Maschinenbau Fachrichtung Kraftfahrzeugsystemtechnik...
    Versuche bei einem Golf (oder irgendwas anderem mit Schrottwert und ohne Bolzen sondern mit Schrauben) mal folgendes:
    Auf der HA montierst Du links eine Felge mit Ring (oder direkt mit passendem Maß) und rechts eine ohne (logischerweise aber mit zu großer Bohrung). Beide nur mit einer Schraube befestigt.
    Dann beschleunigst Du auf 30 KM/h und machst eine Handbremswende nach rechts. Kein Problem.
    Das gleiche Spiel dann nach links und die hintere rechte Felge wird abfallen (bzw die Schraube abreissen).
    Dieser Ring hat ja keine riesen Kräfte zu übertragen- er dient nur als Unterstützung zur eh schon vorhandenen Zentrierung- da reicht scheinbar dieses fuddelige Material aus.

    Toy
     
  16. #15 peter_h, 15.10.2003
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    zentrierringe kosten doch, wenn sie teuer sind, nur max 10€ das stück. dafür hat man eine umlaufende passung und keine punkte (vierloch ist sowieso eine frechheit auf einem so kleinen kreis).
     
  17. #16 Andreas-M, 15.10.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    @ marc g: kennst Du unseren "breitner" noch? :D der brauchte sowas auch nicht... :rolleyes: Das bisschen schlagen in der lenkung ab 160 kmh macht doch nix! :rolleyes: :D
     
  18. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Ja, der gute alte breitner :D:D
     
  19. #18 Easyrider001, 15.10.2003
    Easyrider001

    Easyrider001 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Hi Alex,
    Im Prinzip hast du recht, aber in der Praxis, und du weißt ich arbeite im Reifenfachhandel, siehts etwas anders aus.
    Es gibt Felgen (PKW und LKW) die werden über die
    Schrauben zentriert, z.B. bei den Amis, und welche
    die benötigen zusätzlich die Mittenzentrierung durch
    die passende Nabenbohrung, und dies ist bei den
    meisten Felgen der Fall.
    Wenn dort die Mittenzentrierung fehlt kann das sogar
    im schlimmsten Fall zum Lösen des Rades führen.
    Also, wenn möglich zu passenden Zentrierringen
    greifen.

    Gruß
    Hans-Peter
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cata

    cata Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
  22. #20 Toyo Tom, 03.11.2003
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Die sollte man sofort verklagen.Ist ja der Hammer unglaublich...
    War drauf und dran dem Bieter ne E-Mail zu schicken.
    :§$%
     
Thema:

Ist das Maß Zentrierbohrung egal?

Die Seite wird geladen...

Ist das Maß Zentrierbohrung egal? - Ähnliche Themen

  1. Antriebswellen Maße

    Antriebswellen Maße: Hallo, kann mir jemand sagen welchen Durchmesser die Antriebswelle vorne vom st185 Turbo Radseite und zwar die Verzahnung wo die Gelenkwelle drauf...
  2. Suche Maße original Federn Celcia GT

    Suche Maße original Federn Celcia GT: Suche Maße original Federn Celcia GT ich habe eine Celica Sunchaser GT von 81 . Und ich möchte mir neue Federn machen lassen. Hat jemand noch...
  3. St185 Bremsbelag Maße

    St185 Bremsbelag Maße: moin, ich baue meine st182 gerade aus St185 VA Bremsanlage um. Habe normal über Schlüssel Nr. bei uns vom Großhändler Bremsbeläge bestellt. Die...
  4. St185 Bremsbelag Maße

    St185 Bremsbelag Maße: moin, ich baue meine st182 gerade aus St185 VA Bremsanlage um. Habe normal über Schlüssel Nr. bei uns vom Großhändler Bremsbeläge bestellt. Die...
  5. Suche DPF ( egal ob defekt... )

    Suche DPF ( egal ob defekt... ): Servus Suche einen Dieselpartikelfilter für 2AD Motoren ( 1 AD müsste auch passen ) Egal ob funktionstüchtig oder defekt !! Wird für...