Ist das fummelarbeit

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von calotchro, 10.11.2009.

  1. #1 calotchro, 10.11.2009
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    Hallo,

    ist es schwer die Glühbirne im E12 selber zu wechseln (Handwerkliches können = ausreichend-mangelhaft :D) beim mein letzten auto (Golf4) hatte ich es paar gemacht und war mir zu fummelig.

    gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 10.11.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Was für eine Glühbirne?
    Vorne, hinten, links oder rechts?
     
  4. #3 calotchro, 10.11.2009
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    sorry, vorne links (Abblendlicht) ist grad kaputt gegangen.
     
  5. #4 starletto, 10.11.2009
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    lös die Batterie etwas und schieb sie so weit wie möglich nach hinten. dann geht eigentlich, pass nur mit der Klammer auf, die ist unten fest, oben musst du sie rausmachen.
     
  6. #5 calotchro, 10.11.2009
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    weist du welche werkzeuge ich beim vorgang brauchen werde?
     
  7. #6 starletto, 10.11.2009
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    am besten ne 10ner Langnuss und einen Schlitz Schraubenzieher. Dann kein Problem.
     
  8. #7 calotchro, 10.11.2009
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    dnk
     
  9. #8 Ibschinese, 12.11.2009
    Ibschinese

    Ibschinese Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AVENSIS T25 Combi 1CD-FTV 2.0 116PS
    So tief fliegen in bezug auf Handwerk geht doch gar nicht. Deine Selbsthilfe würde wahrscheinlich bis zum Dunkelwerden dauern. Fahr zu einer Tanke mit KFZ-Service, kauf dem Mann eine Birne ab und laß sie einbauen. Gib ihm noch ein Trinkgeld und beide sind zufrieden, und Deine Hände sind nicht zerkratzt und schmutzig.
    Außerdem nicht erst im Forum fragen, sondern mal erst nachschauen und feststellen, was von Nöten wäre. Wahrscheinlich aber Büromensch und sonst nichts.
     
  10. #9 calotchro, 12.11.2009
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    ich hab die scheiße nicht geschafft, man kommt gar nicht an die lampe ran, hab sie nicht raus bekommen X(
     
  11. yaooh

    yaooh Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    also ich find so schwer ists jetzt auch nicht... hab ca. 2 minuten pro lampe gebraucht ohne dass ich im motorraum was ausgebaut hab...
     
  12. #11 calotchro, 14.11.2009
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    ich komme grad von mein Mechaniker, der hat das Bat. ausgebaut, ich werde defenetiv bis auf kleinigkeiten wie wasser nachfüllen nirgends mehr hand anlegen, ich habs eigentlich versucht , weil ich an sone arbeiten spaß finde, aber ne ne.
     
  13. #12 der_jens, 15.11.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Hey,

    das sind alles H7 Lampen und die gehen selbst zu wechseln mit etwas handwerklichen Geschick. Links ist es einfach nachdem Du die Batterie ausgebaut hast und rechts ist fummelig aber es geht auch alleine.Ich hab letzens 5 Minuten gebraucht auf der rechten Seite(Abblendlicht) hab routine, Philips Extreme Power halten nicht lange.

    Viel Spass beim wechseln.
     
  14. #13 Pistolero, 15.11.2009
    Pistolero

    Pistolero Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Mal den Post über Dir gelesen? ?(

    Ich muss ja zugeben das ich den ersten Birnenwechsel auch hab machen lassen. War aber mitten im Winter und meine Hände waren kaum noch bewegbar ... aber jetzt weis ich wies ohne großen Zeitaufwand geht und dann passts.
     
  15. #14 calotchro, 15.11.2009
    calotchro

    calotchro Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W204
    damals bei meinem 1. (85er Golf2) habe ich es noch geschafft, aber heute :rolleyes:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Jo. Und bei Toyota ist es noch einfach. Es gibt Autos, da muß man den Innnenkotflügel rausbauen, damit man von hinten an die Birne kommt...
     
  18. #16 Stefan_, 16.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Leider ändern sich die Zeiten und vorallem in Hinblick auf die "Instandhaltbarkeit" hat sich einiges verschlechtert.
    Es ist definitiv so, dass für kleinste Arbeiten mehr Arbeitszeit benötigt wird als noch vor 15 Jahren.

    Auch ich finde, dass es bei Toyota noch relativ einfach ist, aber wir müssen einfach der Tatsache Tribut zollen, dass auf gleichem Raum immer mehr Aggregate ihren Platz finden müssen...

    Grüße
    Stefan
     
Thema:

Ist das fummelarbeit