Ist das erlaubt??

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von MR2-Drifter, 04.11.2008.

  1. #1 MR2-Drifter, 04.11.2008
    MR2-Drifter

    MR2-Drifter Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Löcher in der Stoßstange erlaubt??

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wiso sollten die nicht erlaubt sein???

    die in der stossstange sovie in den querlenkern...
     
  4. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Verlust der Funktion des Stoßfängers. Wird der Tüv was gegen haben.
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wie meinst du des??du weißt schon das der "richtige" stoßfänger unter der stoßstange ist ;) ;) und vorne sind auch "locher" in der stoßstange ;) ;)
     
  6. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Originale Löscher, angeschrägt, entschärft und zu 99% versenkt. Diese oberflächlich, kantig am Rand --> Verletzungsgefahr.
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich mir so eine "show-off" tuning front dran mach dann sind sind da auch recht spitze kanten dran :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: naja egal, wenn es so in der stvzo steht dann ist es wohl so :( :( :(
     
  8. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Na, das hab ich net gemeint. Das sieht auch jeder wieder anderst. Allerdings kann man halt nicht pauschal sagen: Ist erlaubt, oder nicht.

    Ich denke, der Tüv hat etwas gegen. Kommt aber dann wieder einer, der sagt, fahr zu nem anderen, der hat nix dagegen ;).
     
  9. #8 KleinerEisbaer, 05.11.2008
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    soweit mir bekannt ist, ist das erlaubt.
    was bei ner eigenbau stoßstange wichtig ist, keine scharfen kanten + die außenmaße das fahrzeugs dürfen nicht verändert werden.

    fürn vitara gibts auch stahlstoßstangen aus 2 rohren, welche mittig ne lücke haben. zb. diese
    [​IMG]
    [​IMG]

    bekommt man auch in D eingetragen (eventuell nun vorne ohne den bügel aber generell schon)
     
  10. #9 Trecker, 05.11.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Wenn die Löcher nicht dem Betriebserlaubniszustand der Stoßstange entsprechen, dann nein.

    Eine Stoßstange ist nicht nur einfach ein Teil, sondern muss ihren Zweck erfüllen. Alles was deren Stabilität und gewollte Verformungseigenschaften verändert, ist nicht zulässig.

    Hinzu kommt die Frage der bereits erwähnten Scharfkantigkeit.

    Warum muss wohl jedes Bodykit eine BE haben?
     
  11. Blacky

    Blacky Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T16
    ...weil es aus einem anderen Material ist?

    Blacky
     
  12. #11 Duke_Suppenhuhn, 06.11.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Auch Tuningteile, die aus dem selben Kunststoff wie Originalschürzen sind, brauchen ne BE.
     
  13. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    was wäre denn jetzt, wenn man in die originale heckschürze nen schriftzug reinschneidet, damit schafft man ja de fakto auch ne art loch, wenn auch ein sehr wohlgeformtes. dann noch gitter hinter, fertig!

    ich komm drauf, weil hier in der gegend nen seat arosa rumfährt mit dem ausgeschnittenen SEAT schriftzug in der stoßstange........

    sowas ist dann aber erlaubt?


    PS: der schriftzug an dem arosa ist jetzt nicht über die ganze breite des autos, die masse würd icih so auf 30 x 10 cm schätzen......
     
  14. Blacky

    Blacky Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T16
    Also die Stoßstange selbst ist nicht "Pflicht" an einem Fahrzeug!

    Wenn man Blinker usw. in der Stoßstange hat, und man sie anderweitig Befestigt, durfte man auch ohne Stoßstangen fahren!
    Ob das im zuge der Europäisierung umgestellt wurde, weiss ich nicht. Könnte auch sein das eine Änderung mit der Fussgänger Schutz Bestimmungen, denen die Fahrzeuge jetzt ja entsprechen müssen, einherging.

    Tatsache ist, dass hier schon einige Fahrzeuge tagelang ohne Heckstoßstange herrumgefahren sind. Auch an Fastnacht, wo man dreimal am Tag hier Kontrolliert wird!

    Hier dreht es sich ja aber um das Verändern. Ich denke, dass wenn die Löcher nicht Scharfkantig wären, würde wohl keiner was dagegen haben. Gitter dahinter ist sicher eine Möglichkeit. Rohre nach innen einlaminieren sicher auch. Aufwendiger aber sicher auch cooler was die eigentliche Idee unterstreichen/fortsetzen würde....

    Blacky
     
  15. #14 Starmotion, 06.11.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
  16. Blacky

    Blacky Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T16
    Danke Starmotion. Da gibt es noch viele andere Beispiele... Manta A, Opel C Coupe usw....
    Ein Freund von mir hatte damals am TA22 die Chrom-Stoßstangen abgebaut und in Blech die "Löcher" verschlossen.

    Blacky
     
  17. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so nicht richtig, dass Stoßstangen keine Pflicht sind.

    Was ihr da begründet, sind Konstruktionen früherer Jahrzehnte. Da waren diese Stoßstangen nur aufgesetzt, und stellten eine eigene Einheit dar. Heute sind die Stoßstangen in die Gesamtform ein strukturiert, und das entfernen dieser würde zu einem Verstoß gegen § 30 Absatz 1 sowie § 30c führen.

    Beim oben gezeigtem Bild handelt es sich um ein Fahrzeug, wo die Stoßstange ein Teil der Gesamtstruktur ist.
     
  18. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    aber die eigentliche "stoßstange" ist doch unsichtbar bei jedem auto da dass d´was wir als stossstange/schürze bezeichnen ja nur quasi der "ästetische" "
    überzug ist... oder lieg ich da falsch??
     
  19. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Und...

    ...geht hier vollkommen verloren, wenn man Löcher reinbohrt. Oder findet jemand den Civic echt schick mit der löchrigen Stoßstange?


    Sorry für den OT, aber ich versteh nicht, wieso man das machen solllte (will).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Das Auto hat irgendwann mal ne BE bekommen so wie es vom Band läuft. Alles was dran verändert wird muss wieder abgenommen werden oder selber eine (A)BE besitzen.
    Also Stoßfänger ab, Betriebszustand verändert, BE erlischt.
     
  22. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Weil in die Löcher vermutlich als nächstes 8 Auspuffrohre reinkommen :rolleyes: Hondafahrer halt - Baureseggel ;) :D
     
Thema:

Ist das erlaubt??

Die Seite wird geladen...

Ist das erlaubt?? - Ähnliche Themen

  1. 185 65 R14 auf Corolla E12 erlaubt?

    185 65 R14 auf Corolla E12 erlaubt?: Hallo, zur Zeit fahre ich einen E11 Compact, möchte aber demnächst auf einen E12 Combi D4D umsteigen. Für den E11 habe ich einen guten Satz...
  2. Wieviel Tuning ist erlaubt?

    Wieviel Tuning ist erlaubt?: Hallo Hallo, Ich hab direkt mal eine GANZ außergewöhnliche Frage: Und zwar habe ich hier einen Toyota Paseo mit Euro 2 Norm bei dem der...
  3. Blitzen so erlaubt?

    Blitzen so erlaubt?: [IMG] [IMG] ... die brauchen wohl Geld für ihre Weihnachtsfeier?! ... Dürfen die da so stehen und blitzen?
  4. yaris 2 bj 2009 195 50 r15 ohne eintragung erlaubt?

    yaris 2 bj 2009 195 50 r15 ohne eintragung erlaubt?: kann mir jemand die frage beantworten ist ziemlich wichtig da ich hier einen neuen satz 195 50 r15 liegen habe und eine bekannte neue reifen für...
  5. Bauteil mit SAE & DOT Kennzeichnung in D erlaubt?

    Bauteil mit SAE & DOT Kennzeichnung in D erlaubt?: Hallo Leute :) , sind Bauteile (z.B. Scheinwerfer, Rückleuchten, usw.) mit SAE & DOT Kennzeichnung (USA Zulassung) ohne weiteres in Deutschland...