Interessefrage Turbowindel :D

Diskutiere Interessefrage Turbowindel :D im Motor Forum im Bereich Tuning; Ich bin durch zufall neulich hierrauf gestoßen:...

  1. #1 Timeudeus, 28.05.2014
    Timeudeus

    Timeudeus Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Ich bin durch zufall neulich hierrauf gestoßen:

    www.ebay.de/itm/T3-Turbowindel-ROT-...140117130753&rk=3&rkt=6&sd=250970965616&rt=nc

    Nun frag ich mich ob das Teil wirklich so sinnlos ist wie es sich anhört:D

    Was es tun soll:
    -Den Turbo warmhalten und alles drumrum kalt

    Wozu das gut sein soll:
    - Hitzeschäden rundherum vermeiden (logisch)
    - Durch höhere Temps im Turbo weniger Energieverlust und mehr Turboleistung

    Letzteres verwirrt mich, da der Turbo die Abgaswärme ja zu nichts braucht und zu hohe Abgastemps bei Turbos ja eh ein Problem sind? Und durch wärmeabgabe an die Frischluft dürftes eher wieder Leistung reduzieren, zumal der Druck ja eh durch ein Regelventil beschränkt ist und nicht durch den Turbo selbst (außer im Drehzahlkeller)...

    Meiner bescheidenen Meinung nach ist das n gefährlicher Scherzartikel oder überseh ich da was?^^
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torsten-T25, 28.05.2014
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    WTF!?
     
  4. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Das ist schon sinnvoll diese turbo Windel ;-) erklären kanns ich dir zwar nicht, aber sieht man bei vielen Autos deren Motor leistungsgesteigert wurde. Bzw ein anderer turbo verbaut wurde. Und das die alle nur Unfug einbauen glaube ich nicht ;-)
     
  5. #4 haunter1982, 28.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2014
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Kühlt die Luft/das Abgas ab verringert sich ihr volumen. Der Druck fällt. Der Volumenstrom zum Turbo wird geringer der Turbo kommt nicht auf Drehzahl und bringt Somit weniger schnell den Ladedruck was weniger Leistung bzw verzögerte Leistung bedeuted. Gerade bei gröseren Turbos fällt das ins gewicht.
    Zusatzlich wird mit Windel der Kat schneller Warm, die Lambda Regelung schneller Aktiv und somit sparsamer....
    Wenn der Turbo zu heiß wird liegts eher an einer Falschen Steuerung...
     
  6. #5 Timeudeus, 29.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2014
    Timeudeus

    Timeudeus Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Holt der Turbo die Energie wirklich aus dem Volumenstrom? Nicht eher aus dem Massestrom?
    Das Abgasvolumen dürfte eigentlich nur beim Anfahren des Turbos in ner Statischen Betrachtung ne rolle spielen, bzw eher der daraus resultierende Druck...

    So kenn ichs zumindest von Turbinenradaufgaben aus Strömungslehre^^

    @berdy: Bei Schwarmintelligenz bin ich bisschen Vorsichtig, sieht ja nebenbei auch cool aus :D
     
  7. #6 haunter1982, 29.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2014
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Kommt aufs selbe raus. Da sich die dichte bei temperatur unterschieden ändert. Fakt ist durch Abkühlung vor oder gar im Turbo werden die Abgase gebremst also langsamer. Der Abfluss ist langsamer und die heißen frischen abgase stauen sich im Auslass krümmer wodurch dieser überhitzen kann. Das Ganze ist natürlich wirklich nur interessant wenn man das letzte Quentchen rausholen will. Und umso näher der Turbo am Krümmer sitzt umso unnötiger wird das.
    Aber lies dich doch mal ein warum die neuen Motoren den Turbo meist schon im Krümmer verbaut haben. Genau aus diesem Grund damit das Abgas nicht schon Energie verliert!

    Und ja da hast du schon recht, es geht hauptsächlich ums ansprechverhalten des Turbos.
     
  8. #7 Timeudeus, 30.05.2014
    Timeudeus

    Timeudeus Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Dass der Turbo im Krümmer liegt dachte ich liegt daran dass mit gröößerer Rohrlänge die Menge Kompressierbarer Masse steigt und damit wieder das Ansprechen schlechter wird...

    Naja, wir halten fest: Irgendwo sinnvoll und ungefährlich^^
     
  9. #8 Supra Ma61, 30.05.2014
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    49
    Nee,so ein Ding hat schon seinen Sinn bei getuneten Turbo-Benzinern.

    Im Supra Forum haben sie vor ein paar Jahren mal eine Sammelbestellung für die Dinger gemacht,sind bisher alle Zufrieden.
     
  10. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    macht durchaus sinn. heißere gase strömen schneller.

    steigerst mit dem teil halt geringfügig den wirkungsgrad und hältst die wärme etwas ausm motorraum.

    man kennt ja noch das teflonband, was einige um den krümmer und auspuff gewickelt haben. hierbei besteht der gleiche effekt.

    in vielen firmen werden auch blockheizkraftwerke eingesetzt. oft 12 zylinder mit turbo. der turbo und gesamte abgasstrang ist mit dem zeug umhüllt.

    bleibt nur die frage, ob du jemals die 85€ wieder einfährst mit dem minimal gesteigerten wirkungsgrad:P
     
  11. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Dieser Gedanke ist falsch. Der Turbolader nutzt nicht nur die Strömung des Abgasstroms, sondern auch (indirekt) die Wärme. Temperatur, Volumen und Druck sind elemantere Faktoren in der Thermodynamik.

    Wärme = Energie.
    Weniger Wärme = weniger Energie.

    Daher macht es durchaus Sinn die Abgase mit möglichst voller Hitze in den Lader zu kriegen. Bei normalen Gusskrümmern sollte man allerdings vorsichtig sein mit Hitzeschutzband - die spielen da nicht immer lange mit :D
     
  12. #11 Timeudeus, 30.05.2014
    Timeudeus

    Timeudeus Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Aber Turbo-Eingangtemp ist ja gleich Turboausgangstemp oder? Bzw abgabe der Wärme an die Angsaugluft wär ja kontraproduktiv?

    Und wenn der Abgasstrom im Turbo keine Wärme verliert, verliert er auch keine Wärmeenergie, damit steigt auch der Wirkungsgrad nicht^^
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Hmm, bevor das hier gross zu argumentieren - guck mal hier. Hier sieht man sehr gut - wo wirklich wärme vorhanden ist.


    Durch Turbine/Turbinengehäuse werden die Abgase aufgestaut. Der so entstehende Temperatur/Druckunterschied wird durch die Turbine dann in kinetische Energie umgewandelt, und die Turbine beginnt sich zu drehen (=der Spass beginnt). Gäbe es diese Unterschiede nicht - würde nichts spannedes passieren. Es findet quasi eine Entspannung eines Gases statt. Temp/Druck nehmen ab, Strömungsgeschwindigkeit steigt.

    Stell dir vor man würde einfach ein normales Windrad in den Abgasstrom hängen - das könnte nicht mal ansatzweise die Energie rausholen wie das eine Turbine kann.

    Turbine und Verdichter sind streng gesehen nur über die gemeinsame Welle miteinander verbunden - daher findet hier auch kaum Wärmeaustausch zur Abgasseite statt. Viel einflussreicher ist hier die Wärme welche zwangsläufig durch das Verdichten der Luft entsteht - ist lustigerweise genau die Gegenrichtung zur Abgasseite. Kalte, drucklose Luft kommt rein, wird durch Zugabe von Energie verdichtet und kommt als "warme Druckluft" raus.
     
  15. #13 Timeudeus, 01.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2014
    Timeudeus

    Timeudeus Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Ok jetzt hab ichs verstanden, stand wohl bisschen auf dem Schlauch^^

    Ich hab einfach das Stauen vor der Turbine vergessen, damit macht das ganze echt Sinn! Da ja das Abgas so vor der Turbine heißer ist als hinterher auch Termodynamisch gesehn :D
     
Thema: Interessefrage Turbowindel :D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turbowindel ja oder nein

    ,
  2. turbowindel erfahrung

    ,
  3. turbowindel

    ,
  4. diesel turbowindel,
  5. probleme bei turbowindel,
  6. erfahrung turbo windel,
  7. wozu turbowindel
Die Seite wird geladen...

Interessefrage Turbowindel :D - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an

    Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an: Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe stark auf Hilfe. Ich fahre einen Toyota Auris 2.2 D-Cat von 2007 mit 130.000km. Er hat vor...
  2. Zylinderkopfdichtung 2.2 Diesel D-Cat Bj.2011

    Zylinderkopfdichtung 2.2 Diesel D-Cat Bj.2011: Hallo zusammen, bei meinem RAV4 2.2 Diesel D-CAT (2AD-FHV) 150PS Automatic Bj.12.2011 ist nun bei 98tkm die Zylinderkopfdichtung hinüber. Es hat...
  3. Laufleistung auris 2.0 d-4d

    Laufleistung auris 2.0 d-4d: Hallo Zusammen! Ich suche momentan ein neues Auto. Mein Blick ist auf einen auris 2.0 d-4d executive aus dem Jahre 2008 gefallen. Eigentlich kommt...
  4. Unterschiede D-4D BMW <-> Toyota

    Unterschiede D-4D BMW <-> Toyota: Moin zusammen, hat sich zufällig mal jemand mit dem aktuellen Diesel bei Toyota beschäftigt? Der Motor stammt ja aus dem BMW-Sortiment wo er mit...
  5. Toyota RAV4 2,2L, D-Kat B.J.2006 beim überbrücken Pole verstauscht!

    Toyota RAV4 2,2L, D-Kat B.J.2006 beim überbrücken Pole verstauscht!: Hallo alle zusammen. Bin neu hier, und hoffe das jemand mir hilft sehr dringend. Mein Problem: Toyota RAV4 2,2 l, D-Kat B.J. 2006, habe beim...