Instandsetzung T16

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von daubor, 19.12.2009.

  1. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Hey Leute,

    bin gerade dabei mein Haslbeckkit runterzumachen...nicht dass es unten drunter schon rostet :rolleyes:

    Leider scheitere ich an der Heckschürze, die zum Einen im Radkasten und dann noch irgendwo anders festgemacht ist?!?! ?( Ich vermute unter den hinteren Lampen. Aber wie komm ich da hin? Die Plastik wo die Nummerschildhalterung rangemacht ist, hab ich schon unten, konnte aber nichts entdecken. Vom Innenraum war auch nichts zu erreichen..
    Weiß da einer bescheid?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    biste noch in der halle?

    wenn ned können wir doch morgen mal schaun


    EDIT: wenn du bis morgen zeit hadst dann komme ich zu 100000% und versuche ned bis 13uhr zu pennen :rofl
     
  4. #3 Mister_Two, 19.12.2009
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
  5. #4 bad-boy2, 19.12.2009
    bad-boy2

    bad-boy2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Die Heckschürze ist noch von innen verschraubt. Es hat im Kofferraum unter dem Teppich links und rechts von der Reservenradmulde schwarze Deckel darunter sind schrauben, die musst du lösen und da kommt die ganze Heckschürze inklusive Eisenträger raus. MFG
     
  6. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Alles klar, werd ich morgen gleich probieren. Der Vorbesitzer hat hinten leider alles mit Bitumen vollgeklebt, da sind die bestimmt drunter!
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wann biste morgen in der halle??
     
  8. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Bestandsaufnahme T16

    So...gestern nachmittag hab ich mir kurzerhand den Zero geschnappt und dann gings ab zur Celica-Bestandsaufnahme.

    @bad-boy2: danke ;)..hat geklappt

    [​IMG]

    Kotflügel sind unten und der linke ist schön 'knusprig' :rolleyes: ...der muss weg :(
    ALSO WER HAT NEN KOTFLÜGEL OHNE ROST (LINKS)!?

    [​IMG]

    So ähnlich sieht auch die Schwellerspitze vorn links aus.

    [​IMG]

    Die restlichen Spitzen sehen ähnlich aus, haben aber noch keine Löcher. Am schlimmsten ist vorne betroffen. Und hat jemand ein Werkstatthandbuch für Karosserie und Innenraum für die T16?

    Beim demontieren vom Haslbeck hab ich ausserdem so ein paar Plastiknippel-reinschraub-dinger in den Einstiegsleisten kaputt gemacht. Da wo auch die Schwellerverkleidung vom Haslbeck rankommt. Wo bekommt man sowas neu her??

    [​IMG]


    Für die Zukunft ist jetzt
    - entrosten,
    - Haslbeckkit instandsetzen ,
    - 15er Atiwe drauf,
    - Innenraum wieder original hinstellen,
    - evtl auf T20 GT Bremsanlage umrüsten ...angesagt

    Hab ihr noch diverse Teile, die ich nicht mehr brauchen kann:
    - nen Satz 17" CMS Felgen

    [​IMG]

    - einen GFK Kofferraumausbau, mit Endstufe, Sub und 3 Tieftönern ausm Audi A8 (Bose) ... mit Recaro-Stoff bezogen, passgenau für die T16, wird mit Spannhaken an der Rücksitzbank festgemacht

    [​IMG]

    - dann Doorboards...auch GFK mit Recaro-Stoff und 16er Infinity

    [​IMG]

    Ihr könnt euch per PN und Preisvorschlag bei mir melden, wenn ihr was davon wollt. Ansonsten landets erst irgendwann im Biete und später in der Bucht. ;)
     
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    irgendwo in dem durcheinander muss meine brille sein :D


    to be continued :rofl
     
  10. #9 motorsport-e9, 21.12.2009
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    :rofl :rofl :rofl


    @daubor:
    Ist ja verhältnismäßig wenig Rost an dem Koti.
    Viel Spass bei deiner Such nach was rostfreiem.

    Plastikteile "sollte" der Toyota-Dealer noch beschaffen können.
    Wie gesagt, Betonung liegt auf - sollte.

    Die Schweller sehen schon recht übel aus.
    Hast ja den ZERO an deiner Seite, der wird das richten.
    Da bin ich mir sicher. :] :D
     
  11. #10 Eric Draven, 21.12.2009
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Plastikteile(Verbindungsnippel etc) bekommst Du bei Toyota....
    Die Preise sind aber Saftig...

    Das mit den Schwellern und Endspitzen kenne ich...da hilft nur großzügig raustrennen und neues Blech rein...
     
  12. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    bis auf das "kleine" löchlein ist die substanz klasse!

    der wird hinten links geschweisst und die wagenheber aufnahmen werden neu gemacht, die hats ein bisschen aufgezwiebelt


    aber wir werden den sowiso erstmal soweit es geht strippen um mal alle "kritische" stellen zu inspizieren

    dann wird ein plan gemacht und schwupps fangen wir an mit dem fröhlichen resaurieren

    das einzigste was mir sorgen macht sind die wellen im haselbeck...:angst
     
  13. #12 Eric Draven, 21.12.2009
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Hallo Zero,
    ich will die keine Angst machen,aber schaut Euch die hinteren Federbeindome
    genau an....eine Schwachstelle bei fast allen 80er Jahre Toyota´s...

    Viel Spass beim Schweißen/Schrauben...diese T16 ist den Aufwand wert... ;)
     
  14. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    :D :D

    genau das hatten wir noch vor ;) hatte da schon so ne ahnung und du hast mich darin bestärkt:tup

    den innenraum werden wir auch och strippen, wie gesagt... wird alles gründlich gemacht! wenn schon denn schon


    aber für weitere tips sind wir echt dankbar :]
     
  15. #14 bad-boy2, 21.12.2009
    bad-boy2

    bad-boy2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem, ST165 Besitzer müssen sich doch helfen! Deine sieht aber nicht so schlimm aus wie meine vor einem Jahr. Wie auf meiner Homepage zu sehen ist: http://bad-boy2.homepage24.de/Celica ST165

    Wie viele Kilometer hat sie denn? Wünsch jedenfalls viel Spass beim restaurieren!
    MFG
     
  16. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    :tup
     
  17. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    morgen geht es weiter ( so ist es zumindest geplant)

    haben noch eine böse böse stelle gefunden wo ich nur noch den kopf geschüttelt habe :( :( echt murks...

    alles weitere wird der daubor posten denke ich mal... aber da ist mir echt die kinnlade runtergeklappt X(


    bald seht ihr noch ein mini projekt von mir :D :D
    ich sag nur:

    -rot
    -klappscheinwerfer
    -4AGE

    :D
     
  18. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    @daubor: gib mir die Masse der Kunststoffstopfen an, habe eventuell passende meiner Schlacht MA61 oder vom geschlachteten TE71


    Gruss Urs
     
  19. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Danke für das Angebot, ich mess morgen gleich nach! ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    soooo... war ein harter und durchweg, ich sag es mal gelinde, ein schei.. tag...

    angefangen hat hat alles damit das Daubor sein haselbeck-kit entfernt hat!

    ging auch alles wunderbar, nur an den türen hatten wir echte probleme X(

    er hat sich extra bei carglass einen vier-kant-draht besorgt, aber man hat damit ab einem gewissen punkt eher ins kit geschnitten als den karosseriekleber...

    nach diesem ersten rückschlag haben wir uns mal dran getan den groben "oberflächenrost" abzuschleiffen und mit fertan zu behandeln! an der vorderen schwellerspitze hat alles super geklappt... sieht auch sie "neu"

    anschließend haben wir uns an den hinteren teil des schwellers gewagt... bei der ersten "bestandsaufnahme" sah alles richtig gut und fest aus!

    wir haben dran rumgeklopft und alles hat sich schön fest und BLECHern angehöhrt!
    also mal eben den drahtbürstenaufsatz auf die bohrmaschine gesteckt und ab gings den groben "oberflächenrost" entfernen!
    das ganze hat sich dann aber zu einer staubigen angelegenheit entpuppt..

    also fix die flex geschnappt damit es ein bisschen schneller geht... hatte ja die vermutung das es sich "nur" um spachtelmasse handelte...

    UND JETZT KOMMT DER TEIL WO ES KRIMINELL WIRD!!!!!

    umso mehr "spachtel" wir abgeschliffen haben umso knuspriger wurde das ganze "blech"

    schraubenzieher rausgehohlt und mal vorsichtig "abklopfen"...

    hier das ergebnis:
    [​IMG]

    naja... schweissen müssen wir / ich sowiso hab ich mir gedacht, absolut kein problem, ist ja nur ein loch mehr X(

    die "gute" stimmung hat langsam nachgelassen... also mal ein bisschen weiter abschrubben

    hier das ergebnis:
    [​IMG]

    langsam kippte die stimmung...

    es wurde immer knuspriger und "dünner"

    irgendwann war es soweit das wir einfach mal mit dem schraubenzieher angefangen haben "rum zu popeln"

    die stimmung war spätestens jetzt auf dem tiefpunkt, schlimmer geht nimma :( X(

    DER GANZE HINTERE CHWELLER EXISTIERT PRAKTISCH GAR NICHT!!

    irgendein vollpfosten hat irgendwann mal die celi "reparieren lassen"

    wir haben mit BLOßEN händen solche brocken raus gepopelt:
    [​IMG]

    sieht unscheinbar aus ( und ist unwahrscheinlich scheisse fotografiert :rofl ), aber für alle die es nicht erkennen:

    DAS IST GLASFASER!!! der ganze hintere schweller hat quasi nur aus glasfaser bestanden :( X( :( :( ;( ;( ;(

    langsam ist die stimmung unerwartet gekippt und zwar ins lächerliche... weinen kannste ja schlecht :(

    das ende vom lied ist das ich dann mal kurzerhand die trennscheibe auf die flex gespannt habe und einfach mal das "blech GFK" gemisch rausflexte...

    naja... ich nerv jetzt nicht weiter, den rest erzählen die bilder ;(

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    das hier haben wir raus gepopelt :(
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    zum abschluss von diesem beitrag noch ein paar fragen:

    1.:wie bekommen wir am besten das haselbeck kit von den türen ab ohe es zu zerstören?

    2.: das kit ist total wellig... wie bekommt man die oberfläche wirder schön eben ( faserspachtel?? wenn ja wo kaufen?? )

    3.: hat noch wer eine schlacht T16 bei der man ein paar organteile gerraustrennen kann? am besten nicht all zu weit weg von nürnberg


    naja... vielleicht kann der daubor später noch was zu sagen, wer die bilder in originalgröße haben will soll sich einfach mal bei mir melden


    wird noch ein hartes stück arbeit ;( ;( ;( ;(
     
  22. #20 sonicblue, 30.12.2009
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Kann davon nen Lied singen..beim MR2 und am AE82 wurde das rostige Blech auch nur mit neuem gelappt,wo das rostige dann munter weiterrosten konnte.Das neue Blech hat das auch nicht überlebt.

    Beim MR2 muss ich den kompletten Boden tauschen,beim AE82 hat der Fussraum gereicht.Echt ätzend sowas,wenn die Vorbesitzer sowas nicht ordentlich machen lassen.. :(

    Aber das ist zu machen,was ihr dort habt..sollte nicht zu problematisch sein.
     
Thema:

Instandsetzung T16

Die Seite wird geladen...

Instandsetzung T16 - Ähnliche Themen

  1. Hosen.-Flexrohr Celica T16

    Hosen.-Flexrohr Celica T16: Hallo Suche Hosen.-Flexrohr für Celica T16 2.0 140PS. Gruß Stefan
  2. Schlachtfest Celica T16 Cabrio

    Schlachtfest Celica T16 Cabrio: Schlachtfest Celica Cabrio wird bereits ausgeschlachtet, diverse Teile sind vorhanden Verdeck mit Hardtop,4 ATS Felgen Motor:1600ccm Vergaser...
  3. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...
  4. Ersatzteile Celica T16 1985-1989 2Liter

    Ersatzteile Celica T16 1985-1989 2Liter: Auspuffanlage Hosenrohr Mittel- Endschalldämpfer, beide Seitenfenster, Motoranbauteile, Anlasser, Kühler, diverse Teile…. PKW-Sonderrad (Schwarz...
  5. Celica T16 Hutablage

    Celica T16 Hutablage: Hallo, Ich suche für meinen Toyota Celica T16 1,6 GT eine Originale Hutablage. Leider fehlte die bei meinem Neuerwerb. Sie sollte sich in einen...